Huami Amazfit Bip: Fitness-Smartwatch mit GPS für 50,93€ (chinesische Version)

Die Xiaomi-Tochter Huami hat mit der Amazfit Bip eine neue, günstige Fitness-Smartwatch vorgestellt. Die Uhr punktet mit einer langen Akkulaufzeit und einem integriertem GPS-Chipsatz – wir haben alle bereits bekannten Details zusammengefasst.

Huami Amazfit Bip

Produktname Amazfit Bip
Display 1,28 Zoll; 176 x 176 Pixel
Akku 190 mAh: ~22 Stunden mit GPS; ~45 Tage (niedrige Helligkeit, geringe Nutzung ohne GPS)
Schutzzertifizierung IP 68
Features Schrittzähler, Pulsmesser, Wecker, Anruf- und Push-Benachrichtigung, GPS + Glonass
Gewicht 32 g (mit Armband)

Die Huami Amazfit Bip erinnert an die Applewatch und wird in vier verschiedenen Farben erhältlich sein.

Huami Amazfit Bip Farben
Zur Auswahl stehen: weiß, olivgrün, orange und schwarz

Neben einfarbigen Armbändern wird es zusätzlich auch einige Custom-Bänder mit verschiedenen Mustern geben.

Huami Amazfit Bip Armbänder
Die Custom-Bänder können zusätzlich erworben werden

Das 1,28 Zoll LCD Display löst mit 176 x 176 Pixeln auf und ist laut den Shops mit Gorilla Glas ausgestattet, von offizieller Seite konnten wir hierzu allerdings noch keine Angaben finden.

Huami Amazfit Bip Display
Im Gegensatz zu Amazfit Arc oder Mi Band 2 stellt dieses Display Farben dar

Neben GPS nutzt die Huami Amazfit Bip auch das russische pendant Glonass, für eine schnelle und genaue Lokalisierung beziehungsweise Aufzeichnung der zurückgelegten Strecke. Mit der Schutzklasse IP68 kann die Uhr problemlos mit unter die Dusche, auch gegen das vollständige Eintauchen ist die Sport-Smartwatch für unbestimmte Zeit geschützt.

Huami Amazfit Bip unter Wasser

Wie Amazfit Arc und auch das Mi Band 2 kann auch die Huami Amazfit Bip via Mi Fit App mit dem Smartphone verbunden und synchronisiert werden.

Laut Geekbuying ist die englische Version der Huami Amazfit Bip in etwa sechs Wochen versandbereit, mit der chinesischen Version geht es bereits in fünf Tagen los. Sobald es neue Infos gibt werden wir euch natürlich informieren 🙂

Tim

Als Teil des China-Gadgets Team knipse ich seit 2015 die meisten Gadget-Fotos und bin immer auf der Suche nach günstigen, hochwertigen Audio-Alternativen.

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

25 Kommentare

  1. Profilbild von Mor

    Also wenn das Display kein Amoled ist dann ist wohl dieser Tracker nix für mich 😟

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
    • Profilbild von Rudi

      Mor: Also wenn das Display kein Amoled ist dann ist wohl dieser Tracker nix für mich 😟

      Jede Form von OLED ist für Outdoor genau die falsche Lösung, denn bei Tageslicht das müsste das Display die Sonne überstrahlen –> Ergebnis: schlecht ablesbar & hoher Stromverbrauch.
      Man nehme stattdessen ein transflektives Display, dann übernimmt die Sonne die Aufgabe des Backlights und man kann die Uhr draußen wunderbar ablesen – wie die schon Amazfit Pace.

  2. Profilbild von Mor

    Oder kann mir schon jemand sagen wie die Schwarzwerte sind?

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  3. Profilbild von Simplicitas

    Ein 190 mAh Akku soll also für 22 Stunden kontinuierliche GPS Nutzung genügen? Ambitionierte Aussage, klingt aber nicht sehr glaubwürdig.

  4. Profilbild von Wolfgang D.

    Juhu, ne schlechtere Pebble Kopie.

    Nur maximal englischsprachige Version wie bei der Pace, keine Angabe der Anschlussweite der Wechsel-Armbänder, tatsächlicher Kontrast des Ziffernblattes in Innenräumen ist nirgends zu sehen.

    Ist nicht persönlich gemeint, aber schon der Screen der Pace hat mich nach Entfernen der Folie mit dem aufgedruckten Ziffernblatt (die man auf allen Renderings sieht und wo die Darstellung natürlich super aussieht) dermaßen enttäuscht, und bei den Chinashops geht zurückschicken ja nicht so richtig. Also auf blauen Dunst kaufen und sich den Fail hinterher schönreden?

  5. Profilbild von Kom-pensiert

    @Wolfgang D.: Man könnte ja auch warten bis es reviews gibt bevor man sich was kauft und es nachher nicht zurück schicken will/kann. Von so nem Fitness-armband hängt niemandes Leben ab, daß man das als erster kaufen muss.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  6. Profilbild von Lago

    Mit meiner englischen AmazeFit bin ich zufrieden.
    Ich benutze sie nur zum Joggen um meinen Puls im Auge halten zu können – ohne nervigen Brustgurt.

    Draußen ist das Display bei Tageslicht ohne Beleuchtung sehr gut ablesbar.
    Drinnen dürfte es bei mäßiger Raumbeleuchtung etwas heller sein.
    Im dunklen Raum ist es auch wieder ok.

    Also ich meine, dass man sich schnell daran gewöhnt. Ein Always-On-Display ist schon klasse.

    • Profilbild von Gast

      Na ob ich ne Uhr beim Joggen an hätte oder nen Brustgurt…..Und das Tolle ist und das wird dir jeder Arzt bestätigen. Pulsmessung am Handgelenk ist sowas von ungenau. Mach das mal und halt deine Hand schön übern Kopf.
      Darum misst ja auch jeder Arzt den Puls am Handgelenkt.

  7. Profilbild von Geark

    Fände es viel cooler, wenn die einfach das Mi Band 2 überarbeiten, dort GPS einbauen und verkaufen 😀

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  8. Profilbild von brethack

    Wohl noch immer nicht mit dauerhafter Pulsmessung?

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  9. Profilbild von Gast

    Wie schauts mit internen speicher aus ?

  10. Profilbild von d.o.c.

    @: bin Arzt, da geht es um den Blutdruck und nicht um den puls…

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  11. Profilbild von d.o.c.

    Was jetzt natürlich nicht heißt, dass diese Uhren genau sind.
    Aber der preis für diese Uhr ist genial!

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  12. Profilbild von enrico

    Die amazfit arc kann doch gar nicht mit der mi app benutzt werden? Die hat doch eine eigene.

  13. Profilbild von Gast

    Schade das kein interner Speicher für music verbaut ist ????

  14. Profilbild von Hansi

    Hab mal bestellt, Berichte wenn sie da ist.

  15. Profilbild von Poopsi

    Ich fände Mal gut, wenn die Uhr ein paar mehr Sportarten als nur Laufen und neuerdings Radfahren unterstützt. Ich hätte gerne Skifahren, Workout usw.

  16. Profilbild von Frank

    Ist Englisch Nachteil, welche Einschränkungen gäbe es ?

  17. Profilbild von Daniel

    Wo ist denn der Unterschied zwischen der internationalen und der chinesischen Variante?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)