Honor Magic 4 Pro: Das schnellste kabellose Laden bisher!

Eines der größten Launch-Events auf dem Mobile World Congress 2022 in Barcelona kam von der ehemaligen Huawei-Tochter Honor. Mit dem Honor Magic 4 und Honor Magic 4 Pro führt man die Magic-Reihe weiter. Aber ist man komplett eigenständig?

HONOR Magic4 series

Technische Daten des Honor Magic 4 Pro & Magic 4

Honor Magic 4 ProHonor Magic 4
Display6,81 Zoll AMOLED, 1-120 Hz LTPO, 2848 x 1312 Pixel, 460 PPI6,81 Zoll AMOLED, 1-120 Hz LTPO, 1224 x 2664 Pixel, 430 PPI
ProzessorSnapdragon 8 Gen 1 Octa Core @ 2,84 + 2,5 + 1,80 GHzSnapdragon 8 Gen 1 Octa Core @ 2,84 + 2,5 + 1,80 GHz
GrafikchipQualcomm Adreno 730Qualcomm Adreno 730
Arbeitsspeicher (RAM)8 GB / 12 GB LPDDR58 GB / 12 GB LPDDR5
Massenspeicher256 GB / 512 GB UFS 3.1128 / 256 GB / 512 GB UFS 3.1
Kamera50MP Hauptkamera mit ƒ/1.8 Blende
50 Megapixel Ultraweitwinkelkamera mit 122°
64 MP Periskopkamera, 3,5-fach opt. Zoom
50MP Hauptkamera mit ƒ/1.8 Blende
50 Megapixel Ultraweitwinkelkamera mit 122°
8 MP Periskopkamera, 5-fach opt. Zoom
Frontkamera100° Aufnahmewinkel + 3D Kamera100° Aufnahmewinkel
Akku4.600 mAh, 100 Watt per Kabel, 100W kabellos4.800 mAh, 66W per Kabel
KonnektivitätWi-Fi 5 & 6 (ac/ax), BT 5.2, NFC, Dual GPS/Galileo, GLONASS/ BDS, 5G, LTE Band 20Wi-Fi 5 & 6 (ac/ax), BT 5.2, NFC, Dual GPS/Galileo, GLONASS/ BDS, 5G, LTE Band 20
FeaturesIn-Display Fingerabdrucksensor, Face Unlock, Stereo Lautsprecher, USB-C 3.1In-Display Fingerabdrucksensor, Face Unlock, Stereo Lautsprecher, USB-C 3.1
BetriebssystemAndroid 12 mit Magic UI 6 OberflächeAndroid 12 mit Magic UI 6 Oberfläche
FarbenSchwarz, Cyan, Weiß, Gold, Orange (PU-Rückseite)Schwarz, Cyan, Weiß, Gold
Maße / Gewicht163,6 x 74,7 x 9,15 mm / 215g (Glas-Rückseite)163,6 x 74,7 x 9,15 mm / 215g (Glas-Rückseite)

Honor Magic 4 Pro mit LTPO OLED

Die Rückseite des Honor Magic 4 und 4 Pro ist ein echter Hingucker. Allein schon weil Honor die Kameraanordnung als „Eye of the muse“ betitelt. Die Muse ist dabei wohl immer noch das Huawei Mate 40 Pro, das war schon bei dem Vorgänger der Fall. Das Rückseiten-Design hat Honor nämlich 1:1 übernommen und hält so an seiner – oder Huaweis – Designsprache fest.

Honor Magic 4 Rueckseite Schwarz

Sowohl Honor Magic 4 als auch die Pro-Version sind dabei in Schwarz, Weiß, Gold und Cyanblau erhältlich und arbeiten mit einer Glas-Rückseite. Das Gewicht des 9,1 mm dicken Telefons liegt so bei 215 g. Die Pro-Version ist aber auch in Orange mit PU-Rückseite erhältlich und wiegt so ein paar Gramm weniger. Die Pro-Version ist dabei sogar mit einem IP68-Rating gegen Wasser geschützt, bei dem 4er reicht es dank IP54 Rating nur für Sprühwasser.

Honor Magic 4 Smartphone Rueckseite Cyan

Beide Smartphones bieten ein 6,81″ großes AMOLED Display mit 1000 nits maximaler Helligkeit, 120 Hz Bildwiederholrate, HDR10+, über eine Milliarde Farben und LTPO-Technik. So kann die refresh rate variabel bis zu 1 Hz angepasst werden, ein Vorteil für die Akkulaufzeit. Das Honor Magic 4 Pro ist allerdings zu allen vier Seiten gebogen und bietet eine leicht höhere Auflösung von 2848 x 1312 Pixeln, was in 460 ppi Pixeldichte resultiert. Bei dem Magic 4 fällt die Auflösung etwas kleiner aus, zudem ist es nur links und rechts gebogen. Die beiden Geräte kann man zudem an der Punch-Hole unterscheiden. Im Magic 4 ist die Frontkamera zentral an der Oberseite, in der Pro-Version sitzt die pillenförmige Selfie-Cam oben links in der Ecke.

Honor Magic 4 Pro Smartphone Display e1646063667148
Das 4 Pro hat eine Dual-Punch-Hole-Frontkamera.

Das schnellste kabellose Laden der Welt

Während man sich in vergangenen Tagen durch Huaweis Rückendeckung mit HiSilicon Chips ausgestattet hat, greift man nun zur Alternative. Sowohl im Honor Magic 4 als auch Magic 4 Pro verrichtet der Qualcomm Snapdragon 8 Gen 1 seine Arbeit. Der neue Top-Prozessor mit 2,995 GHz Taktfrequenz im High-Performance-Kern darf auch im Xiaomi 12 Pro oder realme GT 2 Pro ran. In Kombi mit der Adreno 730 GPU sowie 8 oder 12 GB LPDDR5 Arbeitsspeicher ist die Performance auf High-End-Niveau. Der Massenspeicher beläuft sich auf 256 GB oder 512 GB Speicher in beiden Varianten, das 4er gibt es auch mit 128 GB.

Honor 100W Wireless Charger
Der 100W Wireless Charger von Honor auf dem MWC 2022 in Barcelona.

Das günstigere Magic 4 bekommt mit 4.800 mAh den etwas größeren Akku, den man mit 66W Ladegerät wieder innerhalb einer Dreiviertelstunde laden kann. Das Honor Magic 4 Pro stellt dabei einen neuen Branchenrekord auf. Denn das kann man nicht nur mit stolzen 100W per Kabel, sondern auch mit 100W kabellos! Damit ist es das schnellste kabellose Laden auf dem Markt. Dafür fällt der Akku mit 4600 mAh minimal kleiner aus. Geladen wird über den USB-C 3.1 Port, dazu gibt es Bluetooth 5.2, WiFi 6, 5G und NFC. Für den mobilen Empfang verbaut man einen Dual-SIM Port. Auch auf Stereo-Speaker muss man nicht verzichten.Honor Magic 4 Kamera

Grundsätzlich haben gleiche Handys das gleiche Kamera-Setup. Honor verfolgt die aktuell beliebte Strategie mit zwei 50 Megapixel-Kameras, eine ƒ/1.8 Blende für die Hauptkamera und eine ƒ/2.2 Blende für die Ultraweitwinkelkamera mit 122° Aufnahmewinkel. Das Magic 4 Pro bekommt dazu eine 64 Megapixel Periskopkamera mit 3,5-fach optischem Zoom und ƒ/3.4 Blende. Die günstiger Optik bekommt dafür den größeren 5-fach optischen Zoom, allerdings nur bei einer 8 Megapixel Auflösung. Selfies schießt man in beiden Fällen mit der gleichen Kamera, nur die Pro-Version bekommt zusätzlich noch eine 3D-Kamera, die wohl auch für Gesichtserkennung genutzt wird.

Endlich wieder mit Google-Diensten

Seitdem man nicht mehr Teil von Huawei ist, ist man auch nicht mehr an die Handelsrestriktionen gebunden. Deswegen kann das Honor Magic 4 Pro nicht nur neueste Hardware, sondern auch Software benutzen. Das hauseigene MagicUI 6 Betriebssystem basiert auf Android 12 und kommt mit allen relevanten Google-Diensten. Wie gut die Update-Politik sein wird, ist dabei noch nicht klar, dazu hat man noch keine Angaben gemacht.

Honor Magic 4 Pro Lineup

Einschätzung

Wow – das Honor Magic 4 Pro ist eine echte Kampfansage. Gerade mit dem 100W kabellosen Laden macht man Xiaomi und OPPO Konkurrenz, mit der Leistung und der Kamera richtet man sich zudem auch an die ganz großen. Dabei ist das Design sicherlich Geschmacksache. Gemessen an der Konkurrenz wirkt der Preis eigentlich adäquat, mit 1099€ für eine Marke, die in den letzten Jahren quasi nicht-existent war lässt man sich das Magic 4 Pro aber sehr gut bezahlen.

Würdet ihr Honor noch mal eine Chance geben?

292183b06794410683e337079df0b7a0
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Thorben

Thorben

Mir haben es die China-Smartphones von Xiaomi, Huawei & Co angetan. Wenn ich kein Handy teste, pflege ich unseren Instagram-Kanal.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (23)

  • Profilbild von herminegranger
    # 01.03.22 um 19:09

    herminegranger

    Naja, Wiederkehr mit gleich mal über 1000 € muss erst mal verdaut werden. Etwas weniger wäre besser gewesen.

    • Profilbild von Thorben
      # 02.03.22 um 08:36

      Thorben CG-Team

      @herminegranger: Ja, schon ein ordentliches Preisschild 😀

  • Profilbild von Eich
    # 01.03.22 um 19:09

    Eich

    Für den Preis sicher nicht,haben die Lack gesoffen? 😅

  • Profilbild von anTTraXX
    # 01.03.22 um 19:14

    anTTraXX

    interessant wäre auch wann denn der Release wäre

  • Profilbild von Andi Sykes
    # 01.03.22 um 19:20

    Andi Sykes

    Ich bin absoluter Honor Fan, aber ich gebe grundsätzlich keine 1000 € für ein Handy aus. Sicherlich ist das Handy extrem gut und wird seine Abnehmer finden.

  • Profilbild von Boas395
    # 01.03.22 um 19:24

    Boas395

    Ich finde das zu teuer, wie ich auch Huawei zum Schluss zu teuer fand.
    1000Euro für ein Handy ist zuviel, außer für Apple wo ich längeren Support habe

  • Profilbild von pittrich67
    # 01.03.22 um 19:39

    pittrich67

    Wenn man bedenkt, dass Samsung,. Xiaomi und Sony zB bis zu 300€ mehr für diese Bildschirmdiagonale aufrufen, kann man das Honor sicherlich schon als Schnäppchen bezeichnen. Natürlich, davon gehe nicht nur ich nicht aus, wird es bei Honor sicherlich keine 3 oder 4 Major Upgrades geben. Aber in einer Zeit, wo so ziemlich jeder alle 2 Jahre ein neues Smartphone kauft, sind diese Upgrade Garantien der Konkurrenz eh Makulatur.

  • Profilbild von Gast
    # 01.03.22 um 19:51

    Anonymous

    "Aber ist man komplett eigenständig?"
    Was für ne bescheuerte Frage das sollte man sich als jemand der sich täglich mit dem China Kram befasst selbst beantworten können… 🤦🤦🤦

    • Profilbild von Thorben
      # 02.03.22 um 08:34

      Thorben CG-Team

      @Anonymous: Im Bezug auf Huawei natürlich, das ist ja der Kontext. Von einem Unternehmen was nun "eigenständig" operiert, kann man ja vielleicht auf erwarten "eigene" Ideen zu haben 😉

  • Profilbild von okadererste
    # 01.03.22 um 20:08

    okadererste

    Wieso Wiederkehr? Da sieht man wieder ….. Naja.
    Da steckt einiges drin und 1000€ sind Marktpreise. Das 1000€ viel Geld ist ,keine Frage.
    Schaut Oppo,die kennt kaum jemand überhaupt und die werfen das F4 pro für 1350€ auf den Markt.
    Honor kennt man wenigstens.

  • Profilbild von okadererste
    # 01.03.22 um 20:12

    okadererste

    Du warst auch in keinem Kindergarten? Gleich drauf mit den Sprüchen.
    Es gibt auch Ironie. https://de.m.wikipedia.org/wiki/Ironie

  • Profilbild von Peter
    # 01.03.22 um 21:10

    Peter

    Mir persönlich wäre ein Handy mit langer Laufzeit lieber als eins was ich in paar Minuten laden kann. Immer Ladegerät und Strippe in der Tasche ist auch blöd.

  • Profilbild von Naich
    # 01.03.22 um 22:09

    Naich

    Wow. Für über 1000€ bekommt man endlich mal wieder ein Langloch im Display 🤣

  • Profilbild von Ruhrpott04
    # 01.03.22 um 22:12

    Ruhrpott04

    Auf jeden Fall starten die voll durch und sind in China schon auf Platz 2 hinter Apple. Da kam Xiaomi und Vivo nur von träumen.
    Cooles Smartphone das Magic 4 muss man ja schon zugeben 😉
    Wenn ich das schon immer hör, zu teuer 🤔 die bekommen den 8gen auch nicht für 3,50€.
    Wenn man ein billig Smartphones möchte der soll sich gefälligst auch ein kaufen.
    Wer mehr bereit ist zu zahlen bekommt auch halt mehr für seine Kohle. Logisch. Aber egal.
    Wäre für mich auf jeden Fall eine Option gewesen das Honor als alter Huawei Fan.
    Bin aber jetzt leider weg davon und habe mir das Pixel 6 Pro gegönnt 😉
    Man muß ja auch nicht sofort zuschlagen. Honor macht wenigstens schon nach kurzer Zeit immer attraktive Angebote und gehen vom Preis runter 👍

    • Profilbild von Thorben
      # 02.03.22 um 08:35

      Thorben CG-Team

      @Ruhrpott04: Ja klar, einen gewissen Preis muss man natürlich haben. Im realme GT 2 Pro kriegt man den Chip aber schon für 300€ weniger, immerhin. Bist du denn zufrieden mit dem Pixel 6 Pro?

  • Profilbild von Gast
    # 02.03.22 um 04:30

    Anonymous

    Besser als scheiss iphone

    • Profilbild von Ano
      # 02.03.22 um 07:00

      Ano

      wow, mega Kommentar👍🙄

    • Profilbild von Gast
      # 02.03.22 um 07:23

      Anonymous

      Hast du kein Leben oder warum hinterlässt du diesen Kommentar bei jedem Smartphone welches hier vorgestellt wird?
      Würde aber tippen, du könntest dir weder iPhone noch dieses Honor leisten und deshalb bist du so eine Frustelse.
      Such dir Hilfe!!!

    • Profilbild von Moepper
      # 02.03.22 um 11:39

      Moepper

      Bist du schon wieder aus der Anstalt weggelaufen ?
      Deine arme Mutter weint sich die Augen aus !
      Komm zurück. Du darfst dann auch wieder dein Holzauto schieben.

  • Profilbild von Gast
    # 02.03.22 um 07:19

    Anonymous

    Die spinnen doch die bei Honor.
    Vielleicht sollte Dacia ihre Fahrzeuge auch zu Preisen von Mercedes, Porsche und co. verkaufen und dazu noch die Garantie- und Servicezeit verkürzen?
    So ein Dacia ist ja schließlich auch ein Auto, hat vier Räder, Türen, usw.
    Ob es nun weniger PS hat, egal, das Honor kann ja auch mit 50 Watt laden, günstigere können das kabellos überhaupt nicht.
    Ist das aber diesen Preis wert? So ein China-Handy, darf das so viel kosten?
    Klar!!!
    Warum auch nicht?
    Also Dacia, machts wie die Chinesen und verdoppelt eure Preise.

  • Profilbild von Moepper
    # 02.03.22 um 11:49

    Moepper

    Meine Preisgrenze bei Smartphones sind 350 Euro. Klingt vielleicht wenig, aber warten lohnt sich. Zur Zeit : Mi 10T Pro.

  • Profilbild von Gast
    # 02.03.22 um 15:04

    Anonymous

    @Moepper: Bist du schon wieder aus der Anstalt weggelaufen ?
    Deine arme Mutter weint sich die Augen aus !
    Komm zurück. Du darfst dann auch wieder dein Holzauto schieben.

    Recht hat er aber trotzdem. Scheiss mal auf den Apfel.

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.