Huawei Band 6 Fitness-Tracker für 55€ + gratis Huawei Smart Waage

Beim Kampf um die Krone des besten Fitness-Trackers möchte neben Xiaomi und Honor nun auch Huawei ein Wörtchen mitreden. Der Huawei Band 6 Fitness-Tracker ist dabei das teuerste Modell – aber wo liegen die Unterschiede zum Honor Band 6?

Huawei Band 6 Produktbild

Technische Daten des Huawei Band 6

Display1,47 Zoll AMOLED Touchscreen (194 x 364) 282 PPI
VerbindungBluetooth 5, 2,4 GHz WiFi
Akku180 mAh, bis zu 14 Tage Laufzeit
SchutzzertifizierungATM 5 (Baden, Duschen oder Händewaschen; Schwimmen lt. Hauwei möglich)
FeaturesSchlafüberwachung, Pulsmesser, Wecker, Anruf- und Push-Benachrichtigung, Anrufablehnung, Sporttracking, permanente Sauerstoffsättigungsmessung, 96 Sportmodi
Gewicht/Maße18 g (ohne Armband) / 25,4 x 43 × 10,99 mm (Tracker)

Mix aus Watch Fit und Honor Band 6

Für das Huawei Band 6 hat Huawei sich offensichtlich die Huawei Watch Fit Smartwatch zum Vorbild genommen, auf den ersten Blick ist die Ähnlichkeit verblüffend. Es handelt sich aber nicht um das gleiche Chassis, beide Uhren unterscheiden sich in den Abmessungen. Mit 43 mm in der Länge und 25,4 mm in der Breite ist das Huawei Band 6 etwas dünner und kürzer als die Watch Fit. Trotz 3 g weniger Gewicht ist sie aber minimal dicker. Das Display ist mit 1,47″ in der Diagonale ebenfalls etwas kleiner, aber genauso groß wie bei dem Honor Band 6. Mit diesem teilt es auch die gleichen Abmessungen.

Huawei Band 6 Fitness Tracker Design

Bei dem Display handelt es sich um ein AMOLED FullView-Display mit einer Auflösung von 194 x 368 Pixeln, woraus eine Pixeldichte von 282 ppi resultiert. Das ist ebenfalls wie bei dem Honor Band 6 ein Touchsreen-Display, worüber der Großteil der Bedienung erfolgt. Zusätzlich gibt es aber noch einen Power-Button an der rechten Gehäuseseite. Dieses ist im Gegensatz zum Honor Band 6 in „Amber Sunrise“- und „Sakura Pink“-Colorway gold, bei dem etwas dezenteren „Graphite Black“- und „Forest Green“-Colorway schwarz.

Huawei Band 6 Display

Alle vier Farbvarianten kommen mit einem Silikonarmband, welches allerdings wie beim Band 6 und der Watch Fit mit einem eigenen Verschluss mit dem Uhrengehäuse verbunden wird. So ist es etwas schwerer an Ersatzarmbänder zu kommen. Das Huawei Band 6 ist nach der ATM 5 Klassifikation gegen Wasser geschützt und kann somit beim Duschen oder zum Schwimmen, nicht aber zum Tauchen getragen werden.

Mit permanenter SpO2-Messung

Das Huawei Band 6 und das Honor Band 6 gleichen sich nicht nur im Design, sondern zu großen Teilen auch im Funktionsumfang. Beide sind mit einem optischen Herzfrequenzsensor zur Pulsmessung, einem Gyroskopsensor und Beschleunigungssensor ausgestattet. Sie können Schritte zählen, den Schlaf und den weiblichen Zyklus tracken, bieten verschiedene Sportmodi und sogar Stresskontrolle. Dazu gibt es typische Uhrenfunktionen wie einen Wecker, Wettervorhersage, Stoppuhr und die Musiksteuerung.

Huawei Band 6 Software
Mit dem Huawei Band 6 lassen sich natürlich auch wieder Benachrichtigungen lesen.

Zudem haben beide auch eine Blutsauerstoffsättigungsmessung. Das Huawei Band 6 misst den SpO2-Wert im Gegensatz zu Honors oder Xiaomis Fitness Tracker aber dauerhaft, wofür man ein SpO2 Erkennungssystem integriert hat. Wenn der Wert zu niedrig ist, schlägt das Band Alarm. Bei dem Honor Band 6 erfolgt die Messung manuell. Zudem ist das Huawei Band 6 nicht nur mit 10 Sportmodi, sondern mit 96 Sportmodi wie die Huawei Watch Fit ausgestattet. Allerdings verfügt auch das Huawei Band 6 über kein GPS. Ob uns noch eine Pro-Version mit GPS wie bei dem Huawei Band 4 Pro erwartet, ist bisher nicht bekannt.

Huawei Band 6 Akkulaufzeit

Allerdings kommt das sechste Band von Huawei auch nur aufgrund fehlendem GPS auf eine Akkulaufzeit von 14 Tagen bei moderater und 10 Tagen bei intensiver Nutzung. Dafür integriert man einen 180 mAh großen Akku, der per Magnetkabel wieder aufgeladen wird. Schon 5 Minuten Laden sollen für eine Laufzeit von zwei Tagen sorgen.

Einschätzung

Das Huawei Band 6 und das Honor Band 6 gleichen sich sehr stark und sind nur in den Details etwas unterschiedlich. So misst der Fitness Tracker von Huawei die Blutsauerstoffsättigung permanent und bietet mehr Sportmodi. Dafür ist er aber auch etwas teurer. Damit fährt Huawei die gleiche Strategie wie bei der Watch Fit und der Honor Watch ES. Trotz vielversprechendem Funktionsumfang werden es beide Geräte gegen das Xiaomi Mi Band 6 schwer haben. Das besticht nämlich gerade durch seinen Preis, welcher schnell auf ca. 30€ fällt.

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Thorben

Thorben

Mir haben es die China-Smartphones von Xiaomi, Huawei & Co angetan. Wenn ich kein Handy teste, pflege ich unseren Instagram-Kanal.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (10)

  • Profilbild von Numinex
    # 04.05.21 um 17:07

    Numinex

    Das vs das mi band ?

  • Profilbild von Raver
    # 04.05.21 um 17:07

    Raver

    Hallo welche Smartwatch ist beste mit google wear Betriebssystem? Mfg

  • Profilbild von Hans
    # 04.05.21 um 17:09

    Hans

    Hallo zusammen,
    Preis mal außen vor. Das Mi Band bekomme ich aktuell auch nur für 49€ bei MediMax.
    Wie ist der direkte Vergleich zw. den beiden? Funktionsumfang etc.

  • Profilbild von muscapee
    # 04.05.21 um 17:27

    muscapee

    Das Teil macht die watchfit ja fast obsolet. Außer jemand will unbedingt dieses grottige GPS was in der watchfit verbaut ist. Hab mir damals zum Release die watchfit, auch mit Waage für das doppelte an Geld geholt.
    Würde nicht nochmal holen. Für das was sie kann ist sie einfach zu überteuert.
    Das Band 6 inkl. Waage scheint aber echt ein wahnsinns Preis zu sein

    • Profilbild von Thorben
      # 05.05.21 um 11:47

      Thorben CG-Team

      @muscapee: Krass, wie unterschiedlich die Erfahrungen sind! Ich hab die Watch Fit mehrere Wochen getragen und getestet und wahr sehr angetan, GPS war wirklich präzise bei mir. Sonst hätte ich die auch nicht so stark empfohlen.

  • Profilbild von fero
    # 04.05.21 um 20:49

    fero

    Habs gerade mit der gratis Waage bestellt. Bin gespannt was das Band so bringt, auf den ersten Blick sieht sie ganz gut aus

  • Profilbild von Jan O. Nym
    # 04.05.21 um 21:39

    Jan O. Nym

    Nicht mehr verfügbar

  • Profilbild von Kermit
    # 05.05.21 um 11:38

    Kermit

    "Trotz vielversprechendem Funktionsumfang werden es beide Geräte gegen das Xiaomi Mi Band 6 schwer haben.". Geht es nur mir so? Mittlerweile glaube ich, dass es nach Eurer Überzeugung ALLE gegen das Mi Band schwer haben. Kann diesen Xiaomi-Hype echt nicht mehr nachvollziehen.
    Das Mi-Band hat seit gefühlten 15 Jahren das selbe klobige Design. Aktuell gibt es das Mi Band 6 für 55€ bei Amazon. Das Honor Band 6 habe ich für 39,99€ erstanden. Vom Design her mE klar besser, Display größer…
    Aber wahrscheinlich bin ich kein Xiaomi-Fanboy und deshalb falsch auf dieser Website.

    • Profilbild von Thorben
      # 05.05.21 um 11:45

      Thorben CG-Team

      @Kermit: Die werden es nicht schwer haben, weil wir das ein oder andere deutlich besser finden, sondern weil die Preisentwicklung eine andere ist. Das Mi Band 6 wird langfristig wieder bei 30€ landen und Honor und Huawei wahrscheinlich ca. 10€ oder mehr teurer sein. Das ist in dem Preisbereich ne Menge. Außerdem hat das Mi Band 6 sich etwas weiter entwickelt als das Honor Band zwischen Generation 4 und 5 😉 Trotzdem sind die Bänder stark und welches davon am besten ist, werden unsere Tests zeigen.

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.