ILIFE und Ecovacs Saugroboter jetzt 19% günstiger bei MediaMarkt

MediaMarkt schenkt euch bis Samstag (22.09.2018) die Mehrwertsteuer und zieht 19% vom normalen Kaufpreis ab. Auch die chinesischen Saugroboter sind mit von der Partie. Das jeweilige Produkt in den Warenkorb legen und dann seht ihr den finalen Preis. Hier die besten Deals für euch zusammengefasst:

Hier kommt ihr zur Übersicht mit weiteren Deals.

Langsam aber sicher nisten sich einzelne Saugroboter „made in China“ auch in deutschen Elektronik-Fachgeschäften ein. Media-Saturn, der Betreiber der Elektronik-Fachmarktkette, scheint das Potenzial chinesischer Modelle erkannt zu haben. Hier fehlen natürlich noch weitere Top-Hersteller wie Xiaomi, Haier oder Anker, der Anfang ist mit ILIFE und Ecovacs als zwei der weltweit etabliertesten Produzenten aber gemacht.

MediaMarkt ILIFE ECOVACS Modelle

Made in China zu deutschen Konditionen

Ecovacs ist bereits seit längerem mit der DEEBOT-Serie in verschiedenen Geschäften hierzulande vertreten, seit ILIFE mit dem deutschen Vertriebspartner ILIFE Germany in Essen vertreten ist, wird offensichtlich auch die Kooperation des Saugroboter-Herstellers vorangetrieben. Noch sind von beiden Herstellern nicht alle Modelle erhältlich, besonders von Ecovacs gibt es aber bereits eine große Produktpalette.

ILIFE V5S Saugroboter MediaMarkt
ILIFE bei MediaMarkt: Zwar teurer, aber mit deutschem Support und Garantie.

Die Geräte sind natürlich deutlich teurer als in den jeweiligen China-Shops. Vergleicht man etwa die 399€ bei Saturn für den ILIFE A8, kommt man bei AliExpress auf einen Preis von 259€. So lässt sich das auch mit dem ILIFE A7 (359€/243€) und vielen weiteren Modellen durchführen. Aber: Für den höheren Preis erhält man auch einige Vorteile. Natürlich muss man sich die Konditionen bei jedem einzelnen Modell noch einzeln ansehen, normalerweise gilt aber:

  • Express- oder Wunschlieferung bei (Online-)Bestellung
  • Kostenlose Rücksendung (innerhalb v. 14 Tagen, volle Preis- und Versandkostenerstattung)
  • Kostenlose Abholung im Markt
  • je nach Modell auch Ratenzahlung möglich

Zusätzlich lassen sich die Saugroboter noch mit der je nach Elektronikanbieter unterschiedlichen Garantieverlängerung ausstatten. Diese schlägt allerdings mit ~50€ zu Buche, beinhaltet aber auch Reparaturmaßnahmen bei Produktionsfehlern. Je nach Bestellart kommen bei den Produkten noch Versandkosten (~5€) hinzu.

Ecovacs DEEBOT M88 Saugroboter Saturn
Ecovacs bietet bereits ein sehr umfangreiches Angebot an Modellen an.

Chinesische Hersteller in Deutschland: Zukunftsmodell?

Die Produktangebote sind besonders von Ecovacs bereits sehr vielzählig, sogar Fensterputzroboter sind dabei. Warum das bei ILIFE noch nicht der Fall ist, hat zwei Gründe: Der Hersteller ist international noch nicht solange im Geschäft wie Ecovacs und hat auch insgesamt weniger Modelle bislang hergestellt. Natürlich sind beide Hersteller auch mit schnellem Versand bei Amazon vertreten, die Preise geben sich hier aber nicht viel.

Für deutsche Verkäufer sind die China-Modelle natürlich interessant, da sie für den Kunden trotz höherer Preise als in China noch günstig sind im Vergleich zu bereits hier etablierten Modellen.

Werden die Marken für euch durch den Vertrieb hierzulande interessanter?

Tim

Mich interessiert Technik, die uns die Arbeit im Haushalt abnimmt - ob beim Staubsaugen oder Fensterputzen. So konnte ich bereits über 50 Saugroboter testen, bei mir dreht aktuell (unter anderem) der 360 S6 seine Runden.

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

17 Kommentare

  1. Profilbild von fua1987

    Würde weiterhin in China kaufen, da dieselben Modelle dort deutlich günstiger sind. Des Mehrpreises sind die Modelle gar nicht wert. Und für 400€ greife ich lieber zu einem der Neato-Sauger.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  2. Profilbild von Gast

    Also eigentlich eine super Info!
    ABER wenn ich mir die Preise in Euro anschaue, dann läuft es mir kalt den Rücken runter. Ungefähr 100 Euro unterschied….da lohnt sich der Kauf in Deutschland für mich nicht, denn spätestens nach nem Jahr gibts wahrscheinlich eh wieder nen neuen.

  3. Profilbild von hagenuck1

    Naja, man muss ja berücksichtigen, dass man mit den Geräten aus China zu den genannten Preisen Steuerhinterziehung begeht. Klar ist die Differenz noch größer, aber Gewährtleistung muss in Deutschland doch eigentlich allein schon von gesetzlicher Seite gegeben werden, das hat man bei den China Shops nicht.

  4. Profilbild von geoldoc

    Bei vielen Biligartikeln ist eher Faktor 5 bis 10 zwischen China oder deutschem Endhandel angesagt. Da finde ich Faktor 1.5 für Zoll bzw Umsatzsteuer und Gewährleistung gar nicht so verkehrt. Bei mir muss es schon Faktor 2 sein. Als ich jetzt gesehen habe dass ich das Mi Band 3 für 30 Euro auch direkt bei Amazon (nicht Marketplace) hatte bestellen können. Ohne Zoll-, CE- Versand- oder Defekt-Risiko und einem Tag statt 3 Wochen Lieferzeit, habe ich mich schon geärgert.

    • Profilbild von Gast

      geoldoc: Bei vielen Biligartikeln ist eher Faktor 5 bis 10 zwischen China oder deutschem Endhandel angesagt. Da finde ich Faktor 1.5 für Zoll bzw Umsatzsteuer und Gewährleistung gar nicht so verkehrt. Bei mir muss es schon Faktor 2 sein. Als ich jetzt gesehen habe dass ich das Mi Band 3 für 30 Euro auch direkt bei Amazon (nicht Marketplace) hatte bestellen können. Ohne Zoll-, CE- Versand- oder Defekt-Risiko und einem Tag statt 3 Wochen Lieferzeit, habe ich mich schon geärgert.

      Naja dann tritt doch hier wieder das ein, was ich hier bei vielen bereits seit längerem bemängel….einfach mal selber suchen! Hier sind doch alle so viel im Internet unterwegs. Und wenn du für ein Mi Band 3 (nicht die Internationale Version) für 30 Euro bei Amazon kaufst, weil du es in 1-2 Tagen zuhause hast und darum auf eine Ersparnis von 5-9 Euro verzichtest, dann ist das doch schön. Das MI Band 3 gibts nicht von Amazon, sondern nur mit Versand von Amazon. Daher hast du weiterhin keine Garantie etc. Das scheinst du nicht zu wissen. Verkäufer muss Amazon sein, wenn du Garantie willst.

      • Profilbild von Gast

        Sorry gibts doch original mit VK Amazon. Da hab ich mich vertan.
        Trotzdem würde ich das Band nie für über 5 Euro mehr bei Amazon kaufen. Alleine schon wegen der Machtposition und der Steuerhinterziehung, der Mitarbeiter Führung und Behandlung…..etc. ich könnte ewig so weiter machen.

        • Profilbild von Geoldoc

          Das stimmt, was Amazon mit Steuerhinterziehung im Marketplace und eigener Steuerflucht veranstaltet, ist sicherlich nicht unterstützenswert. Aber ich habe, was den Service angeht, im Gegensatz zum lokalen Einzelhandel leider in den letzten Jahren nur sehr gute Erfahrungen beim Amazon gemacht.

          Und ob man die Welt rettet, wenn man das Zeug direkt in China am Zoll und deutschen Steuern vorbei direkt in China bestellt?

          Ich wollte aber auch keine Werbung für Amazon machen, sondern nur darauf hinweisen, dass es ohne einen satten Preisvorteil m.E. nicht sinnvoll ist, direkt in China zu bestellen.

    • Profilbild von Geoldoc

      PS: Nein nicht wirklich geärgert. Das ist so ein bisschen China-Schrott nicht wert. Außerdem muss man sich immer überlegen, wie lange man sich im netz rumtreibt und wie vielen Händlern man seine Daten anvertraut, um auch den letzten Euro zu sparen…

  5. Profilbild von weitergedacht

    MediamarktSaturn muss irgendeine Variante finden wie sie deren Produkte ohne großen Aufpreis Verkaufen können. Klar – in 50 Tagen aus China oder heute direkt im Markt ist ein Unterschied, der sicherlich auch mal 20€ Aufpreis wert ist. Allerdings eben nur bei großen Geräten, da das chinesische Kleinzeugs eh schon in 7-14 Tagen um die Welt geht.

    Das ist ein Spagat der relativ interessant ist – sonst könnte dank china-Präsenz in Deutschen Amazon-Warenlagern das Ende für die beiden Ketten bald nah sein…

  6. Profilbild von harry honig

    danke geoldoc, so sehe ich das auch. bei 259€ sind es 71€ zoll und steuern. macht schon 330€.

    • Profilbild von Gast

      harry honig: danke geoldoc, so sehe ich das auch. bei 259€ sind es 71€ zoll und steuern. macht schon 330€.

      Was rechnest du denn da? Es sind knapp 50 Euro Zoll, bei 259 Euro Artikelpreis und Versand. (Ja auf der Versandpreis wird in die Berechnung mit rein gezogen.)
      Wenn du selber was einführst ist es ein Grauimport. Und wenn du Glück hast und keinen Zoll bezahlst, kannst du das ja freiwillig nachholen.

  7. Profilbild von Gast

    Wenn es also Angebote bei Saturn oder Media Markt gibt, zählt dieses also nicht mehr zu so einem Blog hier! Hier wird von China Gadgets gesprochen und nicht von Chinesischen Firmen, die ihr Zeug bereits in Deutschland vertreiben. Oder wollt ihr dann auch Angebote von Samsung und vom iPhone hier rein stellen? Produziert wird der Kram ja auch in China.

  8. Profilbild von Oimel

    Hallo zusammen… Kurze Info zu dem Artikel, es sind ca. 16% Rabatt… => https://m.zinsen-berechnen.de/rabatt/19-prozent-mehrwertsteuer-geschenkt.php

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  9. Profilbild von RoterTiger

    @Oimel: danke für den guten Link!

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  10. Profilbild von Gast

    https://tiendas.mediamarkt.es/smartphones-libres/m/xiaomi?orderBy=price&orderByDirection=ASC

    wie bereits mehrfach geschrieben:
    MEDIAMARKT-Spanien bsw hat schon länger Xiaomi…
    und kaum teurer als bei gearbest&co, oder?

    und dafür kein Ärger von wegen:
    – nicht-angekommen
    – erst nach 2 Monaten verschickt
    – 50€ und mehr an "“plötzlich auftauchenden"“ Zoll-/DHL-Gebühren
    – schon Schrott nachm Auspacken
    – oder Schrott noch 7 Wochen (4.x Aufgeladen)
    – NULL Garantie/Gewährleistung
    – …

    da machts doch fast mehr Sinn mal eben für (2x 20€) nen Tag nach Palma zu fliegen, sich das dort bei Mediamarkt zu holen, noch wenig zu bummeln und ins Meer zu hüpfen??? *lach*

    https://tiendas.mediamarkt.es/p/movil-xiaomi-redmi-note-5a-5.5-hd-1384733

    oder einfach bei ebay-kleinanzeigen wen zu suchen der nach Spanien fliegt und einem eins mitbringt? 😉

    ICH bsw fliege 3 jährlich runter – und würd für 30€ auch den Boten geben.

  11. Profilbild von Gast

    Geoldoc
    20. September 2018 um 10:37

    Das stimmt, was Amazon mit Steuerhinterziehung im Marketplace und eigener Steuerflucht veranstaltet, ist sicherlich nicht unterstützenswert. Aber ich habe, was den Service angeht, im Gegensatz zum lokalen Einzelhandel leider in den letzten Jahren nur sehr gute Erfahrungen beim Amazon gemacht.

    Amazon ist beim "“Kundenservice"“ auch nur so, weil die die Einzelhändler so unter druck setzen. Kommt ein Artikel defekt zurück wird dem Händler einfach das Geld wieder gestrichen. Was dem Kunden entgegen kommt, kommt den Methoden gleich, die Aldi bei den Milchbauern macht und ebenfalls Zalando mit Klamotten!
    Hier diktieren die Verkäufer den Händlern alles vor. Akzeptiert man nicht ALLES, verkauft man halt davon nichts. Punkt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.