Im Test: JJRC H47 „ELFIE+“ Selfie Drohne – Combo mit 3 Akkus für 35,90€

Wir konnten die neue Version der Selfie-Drohne ELFIE endlich testen. GearBest hat uns ein „kaffeefarbenes“ Modell zugeschickt, hier bekommt ihr die Sefie Drohne gerade mit dem Gutschein JJRCH47 für 35,90€Von Cafago haben wir die blaue Drohne mit insgesamt 3 Akkus bekommen. Mit dem Gutschein STRM867 kostet das Paket dort aktuell 38,63€.

JJRC produziert die nächste Selfie-Drohne und präsentiert sie als Upgrade der H37, besser bekannt als Elfie. Die H47 heißt jetzt ELFIE Plus, hat eine 2MP-Kamera und eine einhändige Fernsteuerung. Außerdem ist sie auch äußerlich noch mal überarbeitet worden geworden.

Selfie Drohne ELFIE Plus

Modell JJRC H47 „ELFIE+“
Maße 17,8 x 17,8 x 3,2cm
Gewicht 85g
Akku 3,7V 500mAh / 7 Minuten Flugzeit
Kamera-Auflösung 2MP/720p

Verarbeitung

Die Ähnlichkeit zu ELFIE ist nicht von der Hand zu weisen. Die Arme und Rotoren sehen baugleich aus, und auch der Klapp-Mechanismus funktioniert weitestgehend. Böse Zungen behaupten, die obere Abdeckung sei von der DJI Spark abgeschaut, mit der man die Drohne auf den ersten, flüchtigen Blick von oben tatsächlich verwechseln könnte. Eingeklappt ist die Drohne dann nur 6,7cm breit und nicht viel größer als ein Smartphone. Die Kamera ist nicht mehr fest montiert, sondern kann nun auch um 90° nach unten geneigt werden. Der Akku muss nicht mehr per Kabel angesteckt und unter einer Abdeckung verstaut werden, sondern sitzt jetzt in einem Modul, das einfach angesteckt wird. Das macht den Akkuwechsel deutlich leichter und sieht außerdem deutlich wertiger aus.

Selfie Drohne ELFIE Plus
ELFIE+ ist in zwei Farben erhältlich – Blau und Kaffee

Ganz darf man sich vom teils edlen Aussehen aber nicht täuschen lassen: Die Drohne fühlt sich schon sehr nach billigem Plastik an, und vermittelt in der Hand nicht das Gefühl einer hochwertigen Verarbeitung. Das spürt man auch an den einklappbaren Armen. Im Gegensatz zum Vorgänger rasten die zwar nach dem Aus- und Einklappen ein, was etwas mehr das Gefühl von Sicherheit vermittelt. Das Klacken dabei ist aber sehr laut und klingt nach beanspruchtem Kunststoff. Alles in allem ist die Drohne aber gut verarbeitet und wirkt stabil. Solange man sie nicht hart crasht wackelt hier nichts.

JJRC Elfie+ Selfie Drohne Akku
Bei Cafago lassen sich gleich mehrere Akkus dazu bestellen.

„Look Ma, only one hand“ – Die Steuerung

Die große Neuerung ist vor allem die Fernbedienung. Während der Vorgänger noch ganz ohne auskam, gibt es hier eine in besonderer Ausführung. Sie wird nur mit einer Hand gehalten und erinnert vom Aussehen her an die Nunchuk-Controller der Nintendo Wii. Und während über den Control-Stick die Höhe reguliert wird, lenkt man die Drohne durch Neigen der Fernsteuerung in die gewünschte Richtung.

Dass das gut funktionieren kann, habe wir bereits bei der Techboy TB-802 feststellen können. Und auch bei JJRC gelingt die Umsetzung. Gerade auf engem Raum ist die Steuerung nach dem Start zwar etwas problematisch, da man sich erst an sie gewöhnen muss. Ich würde nach meiner Erfahrung daher dazu raten, möglichst im Freien und mit ein paar Metern Platz in jede Richtung den ersten Flug zu machen. Eventuell ist es etwas ungewohnt, zeitgleich mit der gleichen Hand per Neigung zu steuern und per Stick die Höhe zu regulieren, ich persönlich empfinde es aber als recht intuitiv. JJRC Elfie+ Selfie Drohne

Alternativ kann auch wie bisher per JJRC App geflogen werden, die für Android und iOS kostenlos erhältlich ist. Darüber sind dann auch einige fortgeschrittene Funktionen möglich, wie die obligatorische FPV-Funktion (Live-Übertragung) oder das vorzeichnen von Flugbahnen. Da die Drohne nicht über GPS verfügt, sollte man von letzterem nicht all zu viel erwarten. Altitude Hold kann die Drohne aber, das heißt, sie hält die Flughöhe selbstständig und beherrscht auch automatischen Start und Landung auf Knopfdruck. Das Flugverhalten stimmte bereits beim Vorgänger, und hier gibt es an dieser Stelle keine Veränderung.

Die Kamera

Ein großes Fragezeichen bleibt wie immer die Kamera. Sobald die erste „Selfie-Drohne“ mit einer FullHD-Kamera unter 50€ erscheint, mache auch ich Luftsprünge, noch ist davon aber nichts zu sehen. Hier ist eine 720p-Kamera verbaut, und es fehlt natürlich ein Gimbal. Die Qualität der Aufnahmen ist „meh“. Neben der geringen Auflösung wirken die Bilder sehr verwaschen, außerdem treten durch die Vibration deutliche Verzerrungen an den senkrechten Linien auf (unten gut an den Fahnenmasten zu sehen).

ELFIE Plus Kamera Drohne
Für Selfies, für die die Drohne ja dem Namen nach gedacht ist, gibt es einen sogenannten Beauty-Modus. Der wird in den Shops und in der beiliegenden Anleitung beworben, taugt in der Praxis aber erwartungsgemäß überhaupt nichts. Bei jeder Aufnahme werden zwei Fotos gemacht, wobei eine Version einfach extrem aufgehellt wird (siehe unten). Das mag gelegentlich bei dunklen Aufnahmen wünschenswert sein, ändert sonst aber nichts am Bild und hat auch mit einem Verschönerungs-Effekt nichts zu tun. JJRC, spart euch die Spielereien und baut statt dessen einfach eine vernünftige Kamera in eure Drohne.

"Normale" Aufnahme der Kamera...
„Normale“ Aufnahme der Kamera…
...und mit "Beauty Effekt". Na ich weiß ja nicht.
…und mit „Beauty Effekt“. Na ich weiß ja nicht.

Positiv könnte man immerhin anmerken, dass die Kamera der Drohne besser ist, als die in der Vorgängerversion. Blöd nur, dass das immer noch nicht gut genug ist, um Aufnahmen für das Fotoalbum oder den Bilderrahmen auf der Fensterbank zu machen. Ärgerlich ist außerdem, dass es an der Fernsteuerung keine Taste für die Kamera gibt, und in der Drohne keinen SD-Karten-Slot. Aufnahmen können also ausschließlich per App gemacht und auf dem Handy gespeichert werden, selbst dann, wenn man eigentlich mit der Fernsteuerung fliegt.

Zubehör

Erwähnenswert ist vielleicht noch die Transport-Box der Drohne. Die macht einen sehr guten Eindruck und bietet Platz für die ELFIE+ samt Fernsteuerung. Lediglich die Schaumstoffeinlage im Deckel ist nicht ordentlich verklebt und sitzt etwas schief. Das ist von außen aber nicht zu erkennen, und die Box schließt dank Reißverschluss problemlos. Weiteres Zubehör ist eine englischsprachige Bedienungsanleitung sowie vier Ersatzrotoren samt Schraubendreher.Selfie Drohne ELFIE Plus Box

Zwei kleine Details, die nicht wirklich etwas über die Drohne aussagen, die ich aber nicht unerwähnt lassen möchte: Bei der blauen Drohne von Cafago lag ein kleines Duftsäckchen bei, was wohl nett gemeint war, weswegen die ganze Box nun einen künstlichen Lavendel-Geruch verströmt. Noch schlimmer: Die Zusatzakkus waren einzeln in Luftpolsterfolie verpackt, an der allerdings fast alle Blasen schon zerdrückt waren. Und ich hatte mich auf das Zerdrücken der Folie gefreut…

Fazit

Auch die Elfie+ ist noch nicht die Selfie Drohne geworden, die wir uns alle wünschen – vergleichsweise günstig und mit guter Kamera. Hier trifft immerhin der erste Punkt zu, und mein Fazit ist ein ähnliches wie damals bei der ersten ELFIE. Die Steuerung mit der einhändigen Bedienung funktioniert gut und ist definitiv eine angenehme Abwechslung zu den bekannten Varianten. Das Fliegen mit ELFIE+ macht Spaß, und dank der Möglichkeit, mehrere Akkus zu bestellen, kann man eine ganze Weile in der Luft bleiben (Landung zum Akkuwechsel mal ausgenommen). Trotz aller berechtigten Kritik an der Kamera gefallen mir Drohne und Controller daher gut, auch wenn ich weiter hoffe, im nächsten Modell endlich eine bessere Kamera vorzufinden – dann meinetwegen auch für ein paar Euro mehr.

Jens

Ich bin im Herbst 2015 zu China-Gadgets gestoßen, und habe mich seit dem vor allem in den Drohnen-Sport verliebt, und verfolge alles rund um Quadrocopter mit Leidenschaft. Und mein Handy ist sowieso schon lange ein „China-Phone“.

35 Kommentare

  1. Profilbild von ebola

    Hübsches Ding, aber der proprietäre Akku ist eher nicht gut, und die Fernbedienung ist wohl eher Spielzeug.
    Nur die Eachine E52 hat eine ordentliche Fernbedienung, aber die 0.3 MPixel Kamera hat mich noch abgehalten vom Kauf.

  2. Profilbild von Gast

    Wieviel Meter Reichweite kann man da so erwarten ?

    • Profilbild von Mirko

      Also meine H37 hat schon nach 10m Entfernung angefangen „zu laggen“ – also auf Signale nur zeitverzögert zu reagieren; gesteuert mit einem iPhone 7.
      Ich bezweifel also, dass du die weit fliegen lassen kannst.
      Aber darauf kommt es ja auch bei einer Selfie-Drone nicht an – denn zu weit entfernt erkennt man dich nicht mehr auf dem Bild 😉

  3. Profilbild von Karsten

    Ich suche nach einer „Spielzeug fpv Drohne“ in diesem Preisbereich, sprich habe keine großen Erwartungen an das Bild… hat jmd Empfehlungen?

    Hatte bisher die JXD 523 und JY 018 im Blick, für die rund 30€ die sie kosten scheinen sie ja einigermaßen brauchbar zu sein?

  4. Profilbild von Gast

    Kommt darauf an, ob du eine anständige Fernbedienung willst oder dir die wabbelige Smartphone-Steuerung genügt.
    MIT FB gibt es zB die Eachine E52 und Eachine E55, beide mit Altitude Hold.
    Oder die jjrc h30ch (ch ist das Modell mit Camera und Altitude Hold).
    Dürften alle so um die 30€ kosten, aber nur mit 0.3 MPixel Kamera.

  5. Profilbild von ebola

    Eachine E55 oder E52?
    Die haben Altitude Hold und eine richtige Fernbedienung und man muss nicht mit dem Smartphone steuern…

  6. Profilbild von NAME

    Gutscheincode funktioniert bei Gearbest leider nicht 🙁

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  7. Profilbild von Gadjetto

    Entschuldigt, aber mit dieser Auflösng ist die Drohne nicht einmal 1 Cent wert.
    Ab HD wird es interessant… dann kann man auch mal testen…

  8. Profilbild von Jesus Gomez

    I need it in English

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  9. Profilbild von Julian

    Geht jetzt für 31,99€ mit dem Code JJRCH47 🙂

    Dabei habe ich gesehen, dass man auch die Baby Elfie vorbestellen kann (vielleicht könnt ihr die Versionen mal vergleichen):

    https://www.gearbest.com/rc-quadcopters/pp_687747.html

    • Profilbild von Jens

      Den Gedanken hinter „Baby Elfie“ sehe ich irgendwie noch nicht. Die Specs sind die gleichen wie bei ELFIE+: Die Fernsteuerung, der „Beauty Modus“ der Kamera, die App. Das Baby ist leichter, hat aber auch einen schwächeren Akku, bei der Flugdauer dürften sich beide daher auch nicht viel nehmen. Der einzige erkennbare Unterschied ist die Größe. Baby Elfie ist halt noch mal etwas handlicher.

  10. Profilbild von ebola

    Erst der Trend zur Appsteuerung und jetzt diese Pseudo-Fernbedienung….
    Wenn sie die Dinger wenigstens mit ner richtigen FB anbieten würden…

  11. Profilbild von Killminator

    Soll ich die Techboy 802 oder diese hier kaufen? Möchte Motion Control Steuerung und am besten ein paar Tricks, Kamera brauche ich nicht, habe eine große Drohne für Fotos. Danke schonmal für die Hilfe!!

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  12. Profilbild von Vollhonkhasser

    Im Artikel wird ein „Test“ in Aussicht gestellt?
    Den Kommentaren nach wurde der Artikel zum dritten mal „hervorgeholt“.
    War der Test so sch., dass man ihn nicht veröffentlicht oder wurde er nur mal so versprochen?

  13. Profilbild von Christian

    Gestern ein Video auf YouTube von „RevealRabbit“ von der ELFIE gesehen – er war (auch von der Fernbedienung und einhändigen Steuerung) sehr angetan.
    Würde ich sowas suchen (oder brauchen 🙂 ) – warum nicht?

  14. Profilbild von Captain

    Hi zusammen,
    ich hab mal bei TomTop zugeschlagen.
    Seit gestern habe ich auch eine Trackingnummer dazu.
    Getrackt wird über Luxembourg Post (Kannte ich bisher noch nicht). Leider ist die Trackingnummer unbekannt „oder zu alt“.
    Hat noch jemand Erfahrungen mit TomTop?

    Wenn die Drohne da ist, geb ich hier gerne mal meinen Senf dazu ab. 😉

    Grüße aus Frankfurt.

  15. Profilbild von Max Power

    hier auf dem Video sieht man, wie bescheiden die Kamera ist.
    https://www.youtube.com/watch?v=tOyE5U6WtyA

  16. Profilbild von Captain

    So, mal ein kurzes Update für alle Interessierten:
    Die Trackingnummer bringt mittlerweile dann doch ein Ergebnis.
    Einlieferung war am 19.09.2017.
    Ich bin also wieder guter Dinge. 😉

    Ich halte euch auf dem Laufenden.

    Gruß aus Frankfurt.

  17. Profilbild von Manu

    Wo kann man die Batterien einzeln kaufen? Habe die elfie jetzt schon, aber nur eine Batterie..

  18. Profilbild von Captain

    Neuer Status für die Interessierten:

    Date

    Hour
    27-09-17
    17:09

    Place
    LUXEMBOURG CENTRE DE TRI

    Stage
    Departure from outward Office of Exchange

    Was auch immer das heißt.

  19. Profilbild von ebola

    Das heißt, das Ding hat das Land verlassen. Als nächstes folgt dann inward office of exchange.
    Heißt, in ein paar Tagen hast du das Ding in Händen!

  20. Profilbild von Secu

    Ich habe dieselbe Drohne mit 2 extra Akkus mir bestellt und ich bin sehr zufrieden mit Preis Leistung das einzigste was ich zu bemängeln habe ist dass das Gehäuse sehr schnell verkratzt und unschön aussieht das heißt einmal zwischen Couch und Wand gefallen ist die Oberfläche sofort verkratzt aber ich würde sie mir noch einmal kaufen weil technisch ist sie eine Top Drohne und die Ersatzteile sind sehr günstig zu erwerben….

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  21. Profilbild von Captain

    So, TomTop gehört jetzt in den erlesenen Kreis meiner China-Shops.
    12 Tage mit Standard-Shipping.
    Ich war zwischendrin wohl etwas fahrig nachdem nach „Posteinlieferung“ plötzlich 8 Tage nix mehr passiert war.
    Schlussendlich alles gut.

    Der Verlauf dient den Erstbestellern die ähnlich wie ich noch nicht soviel China-Shop Erfahrung haben und nach einem Beispiel aus der Praxis suchen. Ich hatte bei meiner Recherche nur die üblichen Erfahrungswerte von 2-4 Wochen, 10 – 30 Tage etc. gehört. Hier haben wir einen echten Verlauf nach Frankfurt am Main.

    29-09-17, 12:38
    Erfolgreiche Auslieferung

    29-09-17, 01:03
    Ankunft im Zustellamt

    28-09-17, 15:59
    Abgang vom Auswechselamt des Ziellandes

    28-09-17, 12:19
    TRIER 1
    Ankunft im Auswechselamt des Ziellandes

    27-09-17, 17:09
    LUXEMBOURG CENTRE DE TRI
    Abgang vom Auswechselamt des Herkunftlandes

    19-09-17, 14:26
    Posteinlieferung

    17.09.17 (Sonntag)
    Online bei TomTop bestellt.

  22. Profilbild von Lili

    Wieso ist dieses Angebot wieder hochgerutscht? Die Elfie+ ist doch derzeit nirgendwo im Angebot…

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  23. Profilbild von Michael

    Bin jetzt auch irritiert und hab nach Updates im Artikel gesucht…
    Wahrscheinlich convertieren dei Affiliate-Links für die ELFIE+ überdurchschnittlich gut, oder?

  24. Profilbild von Salpeter

    Schön dass sie sie auch äußerlich noch mal überarbeitet worden geworden ist. 😛

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  25. Profilbild von Rudy

    Ich versteh nicht, warum man keine vernuenftige Kamera in solch ein Ding einbauen kann, auch wenns dann 10 Euros mehr kostet, aber bei den Bildern vergeht einem einfach der Spass.
    Wennmir Jemand ein Quadcop fuer unter 100 Euros mit ner guten Kamera empfehlen koennt, waere ich sehr dankbar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)