Robot Dog – Nachbau des Boston Dynamics Roboterhundes von Mould King für 64€

Von Mould King gibt es dieses Klemmbaustein-Set, dessen Design sich ganz offensichtlich an Spot, dem intelligenten Roboter-„Hund“ von Bostony Dynamics orientiert. Trotz deutlich weniger Möglichkeiten als beim Vorbild besitzt auch das Modell immerhin die Fähigkeit, zu laufen.

Mould King Power Robot Dog 1

Den Roboterhund Spot hat mittlerweile jeder mal gesehen, der das Thema Robotik auch nur halbwegs verfolgt. Der mit mehreren Sensoren und fortschrittlicher KI ausgestattete Roboter ist eines der Vorzeigemodelle des Unternehmens. Längst haben sich Nachahmer gefunden, auch Xiaomi hat einen Roboterhund produziert, auch wenn der meilenweit hinter dem Original zurückbleibt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Nun also auch ein Modell aus Klemmbausteinen. Bei dem muss man wenig überraschend deutliche Abstriche gegenüber dem großen Vorbild machen. Fortgeschrittene Sensorik und KI gibt es hier keine. Immerhin ist das Modell aber mit einem Motor und einer Fernsteuerung ausgestattet. Die Bewegung dürfte etwas hölzern sein, dass sie aber auch bei einem Modell ohne Gelenke in den Beinen funktioniert, haben wir zuletzt beim T-Rex von CaDA erst wieder gesehen. Wer Realismus sucht, wird hier vermutlich nicht zufrieden sein, gerade Kinde achten da aber zum Beispiel noch nicht so sehr drauf.

Der andere große Unterschied ist, dass der Klemmbaustein-Roboter deutlich bulliger daherkommt als das Original. Während Spot noch den schlanken Körper eines Labradors, ja fast eines Windhundes hat, erinnert der Bausteinhund mehr an einen Pitbull. Aber mit knapp 1.000 Teilen ist man beim Aufbau natürlich auch etwas eingeschränkt. Die Ähnlichkeit ist trotzdem erkennbar, auch wegen der gelben Farbe (es gibt das Set aber auch in Rot) und der Front, wo sich der Kopf des Hundes befinden soll. Fertig aufgebaut ist der Hund dann übrigens 33,7 cm lang.

Mould King Power Robot Dog 3

Ich bin persönlich ehrlich gesagt nicht unfassbar angetan von dem Set. Ich finde den Boston Dynamics-Roboter unglaublich faszinierend und bin dadurch auf das Set aufmerksam geworden. Was das Original so besonders macht, fehlt aber eben hier beim Klemmbaustein-Set, und nur als Modell ist mir hier die Ähnlichkeit zu gering. Hinzu kommt ein Preis von rund 60€ (eher mehr), der zwar für ein Set diesen Umfangs der Erwartungshaltung entspricht, mir für dieses Set im Speziellen aber zu hoch erscheint. In unserer Themenwelt Klemmbausteine findet ihr aber auch noch viele andere Sets.

2dc05f25c58c4c518f6ce71a8e153b94 Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Jens

Jens

Aktuell interessiert mich vor allem das Thema E-Mobilität; die neuen E-Scooter erwarte ich mit Vorfreude. Als leidenschaftlicher Zocker freue ich mich auch über alle Gadgets mit Gaming-Bezug.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (2)

  • Profilbild von Larii
    # 14.06.22 um 07:25

    Larii

    ich finde das Ding schon toll. Nur nicht für den Preis. Obwohl der bei der Anzahl der Teile sich OK ist.

    • Profilbild von Gast
      # 14.06.22 um 07:34

      Anonymous

      Da muss ich leider zustimmen 😀 Und die Beine hätten noch etwas "eleganter" gemacht werden können.

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.