Oclean F1 elektrische Zahnbürste für 15,45€: Mehr als nur schickes Design?

Die Oclean F1 bekommt ihr aktuell in Baby- und Dunkelblau für 15,45€ bei DHgate aus dem EU-Lager.

Oclean ist wohl einer der interessantesten Zahnbürstenhersteller der Welt. Günstige Preise, schickes Design und hohe Materialqualität sind Umschreibungen, die man mit den Modellen des chinesischen Produzenten assoziiert. Die Oclean F1 könnte die genannten Aspekte erneut abdecken – aber ist sie funktionell auf dem neusten Stand? Wir haben uns die äußerst erschwingliche Bürste genauer angesehen.

Oclean F1 Zahnbuerste

Technische Daten: Vergleich zur Oclean Air 2

Wir hatten mit der Oclean X Pro, dem Vorgänger Oclean X und auch der Z1 bereits einige smarte Zahnbürsten zum Testen hier. Funktionell, preislich und anhand der Specs lässt sich die F1 aber am ehesten mit der Oclean Air 2 vergleichen.

Oclean F1

Oclean F1 Zahnbuerste

Oclean Air 2

Oclean Air 2 elektrische Zahnbuerste Produktbild

Preis ohne Angebot ca.~25€40€
Appneinnein
Akkulaufzeit in Standby30 Tage40 Tage
Ladezeit2 h2,5 h
Displayneinnein
Reinigungsstufendreizwei
Maße19,2 x 3,1 cm23,5 x 2,4 cm
Gewicht98 g95 g

Oclean F1: Nicht smart, aber preiswert

Das Datenblatt macht es deutlich: Die Oclean F1 ist eine recht handelsübliche, nicht smarte Zahnbürste. Wenn ihr euch für eine smarte Zahnbürste mit Display und App-Steuerung interessiert, schaut euch die Oclean X Pro oder Oclean X genauer an. Trotz fehlender smarter Funktionen ist die 98 g leichte Zahnbürste natürlich nicht unbenutzbar und arbeitet mit drei Reinigungsmodi, die sich über den Button auf der Oberseite anwählen lassen. Darunter auch ein Modus für sensiblere Zähne und Mundräume.

Oclean F1 Zahnbuerste Gewicht
Leicht sind die Oclean-Zahnbürsten immer.

Mit der Akkulaufzeit von 30 Tagen nach zweistündigem Aufladen des Akkus sollte jeder Benutzer leben können. Zum Aufladen des 800 mAh kleinen Akkus findet sich Oclean-typisch eine Lade-Halterung mit im Lieferumfang. Durch den IPX7-Standard ist die Zahnbürste auch „gegen zeitweiliges Untertauchen“ geschützt. So kann man die F1 auch mit unter die Dusche nehmen (ja, das machen wirklich viele Menschen) oder ins Waschbecken fallen lassen, ohne dass sie durch Wasser Schaden nehmen könnte. Die maximale Betriebslautstärke von 60 dB ist typisch für elektrische Zahnbürsten und vertretbar.

Oclean F1 Zahnbuerste Wasserschutz
Gegen zeitweiliges Untertauschen geschützt.

Ihr merkt es selbst: Die Oclean-Zahnbürsten sind sich alle in gewisser Weise ähnlich, bauen aufeinander auf und bringen neben dem ähnlichen Design auch ähnliche Specs mit. So kann man aber auch ohne Erfahrungsbericht darauf bauen, dass Materialqualität und Verarbeitung bei der Oclean F1 erneut gut gelungen sind. Durch den Preis von round about 20€ ist sie definitiv interessant und lässt sich für das Geld auch einfach mal ausprobieren. Eventuell hat man ja bereits eine teurere Zahnbürste eines hierzulande aktiven Herstellers zuhause und möchte mal vergleichen.

Oclean F1 Zahnbuerste Design
Also Mauzi mag die F1.

Was haltet ihr von der Oclean F1?

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Tim

Tim

Mich interessiert Technik, die uns die Arbeit im Haushalt abnimmt - ob beim Staubsaugen oder Fensterputzen. So konnte ich bereits über 100 Saugroboter testen, bei mir dreht privat (unter anderem) der Deebot T9+ seine Runden.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (14)

  • Profilbild von olaf123
    # 03.05.21 um 09:18

    olaf123

    Seltsam, dass man nirgends die Ladehalterung sieht.

  • Profilbild von Herrschacht
    # 02.05.21 um 15:52

    Herrschacht

    Was kosten die Ersatzbürsten? Sind die nicht unverschämt teuer und sogar teurer als Oral-B?

  • Profilbild von Flix
    # 01.05.21 um 17:44

    Flix

    Preis Leistung top. Tolle Verarbeitung und den ganzen smart Schnick schnack brauch man nicht meiner Meinung nach.

  • Profilbild von Gast
    # 01.05.21 um 11:03

    Anonymous

    30 Tage ohne sie einzuschalten, soll das ein Witz sein?
    Man will doch wissen wieviele Minuten sie putzen kann! Das teilt man dann durch die Häufigkeit und durchschnittliche Zeit und weiß, wie lange sie etwa durchhält…

  • Profilbild von Egon
    # 01.05.21 um 09:56

    Egon

    Ich bräuchte bezahlbare Ersatzbürsten für diese Zahnbürste.
    Hat jemand eine Empfehlung oder sogar einen link?

  • Profilbild von snuppi
    # 11.03.21 um 11:32

    snuppi

    Nix

  • Profilbild von holter8
    # 05.02.21 um 11:49

    holter8

    Aktuell für unter 17€ mit zwei Gutscheinen bei ebay zu haben, 5€ werden durch xiaomi direkt im Bestellprozess abgezogen, 10% gibt's nochmal durch den Gutscheincode "PRAKTISCH":
    https://www.ebay.de/itm/Oclean-F1-Elektrische-Schallzahnb%C3%BCrste-30-Tage-Akku-DuPont-B%C3%BCrsten-3-Modi/193653959408?ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT&_trksid=p2057872.m2749.l2648

    Versand aus DE und Verkäufer ist Xiaomi Global.

  • Profilbild von joks
    # 20.11.20 um 08:38

    joks

    Das wesentliche, der die Frequenz ist nicht angegeben, um so höher umso besser reinigt sie…, bitte angeben!

    • Profilbild von Soks
      # 04.05.21 um 09:42

      Soks

      Die Angaben zu "Putzbewegungen pro Minute" bringen auch nicht so viel… So hat Philipps die Sonicare zuerst als "Ultraschall-Zahnbürste" beworben, was ein völliger Quatsch ist (Bewegungen pro Minute, nicht Sekunde).

      Außerdem zählt Philipps wie andere Hersteller auch pro Zyklus eine Bewegung hin und eine her, kommt also auf die doppelte "Frequenz".

      Und vor einiger Zeit haben sie dann die Angaben für die teureren Modelle noch Mal verdoppelt. Nicht, weil sich die Frequenz verdoppelt hätte, sondern weil jetzt "halb-hin", "ganz-hin", "halb-her" und "ganz-her" einzeln gezählt werden …

      Aber damit haben sie es dann anscheinend doch übertrieben, zumindest finde ich momentan auf der Phillips-Seite gar keine Angaben mehr zu der Anzahl der Putzbewegungen 🙂

      Aber die 36.000 Bewegungen/Minute werden wahrscheinlich echten 18.000 Zyklen entsprechen und damit durchaus konkurrenzfähig sein, wenn der Rest passt 🙂

    • Profilbild von Anna
      # 21.11.20 um 08:30

      Anna

      36000 U / min. Ich habe das im Beschreibungsfeld gelesen. Ziemlich gut!

    • Profilbild von Anna
      # 21.11.20 um 08:28

      Anna

      Der Preis ist ziemlich gut! Einen Versuch wert!

  • Profilbild von Omibus
    # 19.11.20 um 16:45

    Omibus

    Hab die Bürste meiner Freundin am Singles Day gekauft. War gestern schon da (Versand aus Polen). Vergleichen mit der Oclean X macht sie auch einen guten Eindruck. Natürlich hat sie keine App Unterstützung oder ein Display. Für 10 Euro inkl 3 Bürsten war das aber definitiv ein super Deal. Von der Putzleistung kann sie wahrscheinlich das gleiche wie teurere Modelle.

    • Profilbild von Tim
      # 20.11.20 um 08:41

      Tim CG-Team

      Hi Omibus, vielen Dank für deine Erfahrungen und so würde ich sie auf Entfernung auch einschätzen 🙂

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.