News

Samsung Galaxy Watch 7 ab 319€ veröffentlicht

Die Samsung Galaxy Watch 7 kommt mit einem neuen sparsameren Prozessor, präziserem Tracking dank BioActive Sensor und zuverlässigerem Dual-GPS. Kann die neue WearOS-Uhr überzeugen?

Samsung Galaxy Watch 7 nebeneinander

Die Watch 7 wurde im Rahmen des Samsung Unpacked Event 2024 vorgestellt. Neben der Uhr wurden auch noch weitere Produkte enthüllt:

Technische Daten der Samsung Galaxy Watch 7 im Vergleich zur Galaxy Watch 6

Galaxy Watch 7 40 mm / 44 mmGalaxy Watch 6 40 mm / 44 mm
Display1,3 / 1,5 Zoll SuperAMOLED, 432 x 432 Pixel / 480 x 480 Pixel Saphirglas1,3 / 1,5 Zoll SuperAMOLED, 432 x 432 Pixel / 480 x 480 Pixel Saphirglas
ProzessorExynos W1000 Penta Core, 3 nm FertigungExynos W930 Dual Core @ 1,4GHz
Speicher | RAM32 GB | RAM: 2 GB16 GB | RAM: 2 GB
Akku300 mAh / 425 mAh300 mAh / 425 mAh (bis zu 40 Stunden Laufzeit)
KonnektivitätBluetooth 5.3, 2,4 / 5 GHz WLAN, NFC, Dual-GPS (L1+L5), GLONASS, BDS, Galileo, LTE (nur LTE-Version)Bluetooth 5.3, 2,4 / 5 GHz WLAN, NFC, GPS, GLONASS, BDS, Galileo, LTE (nur LTE-Version)
BetriebssystemGoogle Wear OS 5 + One UI Watch 6Google Wear OS 4 + One UI Watch 5
AppAndroid: Galaxy Wearable | iOS: nicht unterstütztAndroid: Galaxy Wearable | iOS: nicht unterstützt
Wasserresistenz5ATM + IP68, MIL-STD-810G (Schwimmen an der Oberfläche)5ATM + IP68, MIL-STD-810G (Schwimmen an der Oberfläche)
MaterialAluminiumAluminium
Farben / Editionen40mm: Grün, Creme
44mm: Grün, Silber
zahlreiche Bandfarben
40mm: Graphite,  Gold
44mm: Graphite, Silber
zahlreiche Bandfarben
Maße40mm: 40,4 x 40,4 x 9,7 mm
44mm: 44,4 x 44,4 x 9,7 mm
40mm: 38,8 x 40,4 x 9,0 mm
44mm: 42,8 x 44,4 x 9,0 mm
Gewicht40mm: 28,8 g ohne Band
44mm: 33,8 g ohne Band
40mm: 28,7 g ohne Band
44mm: 33,3 g ohne Band

Zwei Größen, kein Classic-Modell

In diesem Jahr kommt die Galaxy Watch 7 Serie lediglich mit einem Modell in zwei verschiedenen Größen. Wie auch schon in 2022 lässt man die Classic-Variante ruhen. Zur Auswahl stehen die 44-mm-Variante in Grün und Silber und die 40-mm-Variante in Grün und Creme. Jeweils gibt es auch eine LTE-Version.

Samsung Galaxy Watch 7 Verschluss zu nebeneinander

Schnellerer & sparsamerer Exynos W1000

Beim Bildschirm nutzt man im 44-mm-Modell ein 1,5″ AMOLED mit einer Auflösung von 480 x 480 Pixel. Bei der 40-mm-Version sind es 1,3″ mit einer Auflösung von 432 x 432 Pixel. Während die letzten Jahre eher wenig Sprünge bei der internen Hardware waren, nutzt man nun den brandneuen Exynos W1000, welcher im 3-nm-Verfahren gefertigt wird. Das sorgt für geringeren Stromverbrauch, aber auch die Leistung soll gestiegen sein. Gegenüber dem Vorgänger sollen Apps 2,7-fach schneller starten.

An Speicher stehen der Uhr 2 GB Arbeitsspeicher und 32 GB Massenspeicher zur Verfügung. Die Akkugröße bleibt zum Vorgänger unverändert, hier bietet man im kleineren Modell 300 mAh und im größeren 425 mAh. Geladen wird weiterhin kabellos über Qi.

Samsung Galaxy Watch 7: Jetzt mit BioActive Sensor

Im neuen Modell kommt ein neuer Sensor für das Tracking von Fitness- und Gesundheitsdaten zum Einsatz. Der BioActive Sensor soll die Genauigkeit verbessern und das über die gesamte Messpalette von Herzfrequenz, Schlafqualität, Blutdruck, Blutsauerstoffgehalt und Stresslevel. In intensiven Workouts soll die Herzfrequenzmessung zum Beispiel 30% akkurater als zum Vorgänger sein.

Samsung Galaxy Watch 7 BioActive Sensor

Neu ist auch die Messung der fortgeschrittenen Glykationsendprodukte (Advanced Glycation End Products = AGEs). Dieser soll eine Momentaufnahme des biologischen Alters angeben und kann als Indikator für Umstellungen bei eurer Gesundheit-, Ernährung oder Fitness dienen.

Samsung Galaxy Watch 7 40 mm

Ihr könnt euch nun beim Training selbst herausfordern. Beim Laufen oder Radfahren im Freien kann man jetzt ein Rennen gegen eure Bestzeit starten und sich selbst nochmal extra pushen. Die Positionierung funktioniert dabei nochmal besser, da hier inzwischen ein Dual-GPS-System zum Einsatz kommt. Des Weiteren bietet die Uhr Bluetooth 5.3, Wi-Fi und NFC.

Samsung Galaxy Watch 7 Watchbänder

WearOS 5 mit One UI 6 Oberfläche

Weiterhin setzt man WearOS hier in Version 5 mit der One-UI-6-Oberfläche. Darüber stehen euch die bekannten WearOS-Funktionen wie der Watch Play Store oder die Samsung-eigenen Services wie Samsung Wallet zur Verfügung. Über Galaxy AI gibt es Antwortvorschläge für Nachrichten, welche die KI aus vorherigen Unterhaltungen gelernt hat. Dafür braucht ihr aber ein Galaxy-Smartphone, welches nach dem S24 veröffentlicht wurde und mit OneUI 6.1.1 läuft.

Samsung Galaxy Watch 7 44 mm

Einschätzung

Die großen Neuerungen stecken hier im Prozessor und neuen BioActive-Sensor, aber auch die Integration von Dual-GPS ist nicht zu vernachlässigen. Interessant finde ich die Beobachtung der AGEs und bin gespannt, ob diese einem wirklich einen Anhaltspunkt für die Umstellung von Ernährung und Co. geben können. Ebenso hoffe ich, dass man die Akkulaufzeit durch den sparsameren Prozessor verbessern kann, denn die ist für viele ja ein Grund gegen WearOS-Uhren.

Ihr könnt die Uhr ab heute vorbestellen und die Auslieferung beginnt ab dem 24.07.24. Die Galaxy Watch 7 40 mm hat eine UVP von 319€ (369€ mit LTE) und die 44 mm eine UVP von 349€ (399€ mit LTE).

74bdbe279b784b5db76a512b235c7b04 Hier geht's zum Gadget

Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, erhalten wir oftmals eine kleine Provision als Vergütung. Für dich entstehen dabei keinerlei Mehrkosten und dir bleibt frei wo du bestellst. Diese Provisionen haben in keinem Fall Auswirkung auf unsere Beiträge. Zu den Partnerprogrammen und Partnerschaften gehört unter anderem eBay und das Amazon PartnerNet. Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

Profilbild von Fabian

Fabian

Besonders interessieren mich Kopfhörer, aber auch alles rund um Computer & Laptops kann mich begeistern.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (5)

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.