News

Neue Action Cam von SJCAM – SJ10 Pro Action auf Instagram angekündigt

Mit der SJ10 stellt das chinesische Unternehmen SJCAM die aktuellste Version seiner Actioncam-Reihe vor. Wie zuvor erscheint das neue Modell in zwei Ausführungen: Der SJ10 Pro Action und der SJ10 Max Action. Gegenüber der letzten Version hat sich allerdings nicht viel geändert.

SJCAM SJ10 Pro

Einfach nur die SJ9 im neuen Gewand?

So ganz weiß man mit der Ankündigung, die zunächst über Instagram erfolgte, noch nichts anzufangen. Und viele Infos sind auch noch nicht bekannt. Glaubt man den Informationen auf der offiziellen Webseite, dann hat sich gegenüber der SJ9 nicht viel geändert. Auf der eigenen Webseite packt man einfach Bilder der beiden neuen Kameras und setzt sie auf die Tabelle der Vorgängerkamera. Noch ist nicht erkennbar, welche Neuerungen – abgesehen vom Aussehen – es hier geben soll.

In der Tabelle der SJ10 finden sich noch Bilder der SJ9.

Bei SJCAM scheint man noch in einer sehr frühen Phase der Promotion zu sein, nicht einmal die Bilder der Kameras sind einheitlich. So hat die SJ10 Pro nicht auf jedem Bild ein Front-Display. Auch wenn es im Moment noch schwer ist, genaue Aussagen zu treffen, zeichnet sich ab, dass man hier keine großen Sprünge machen wird. Was soll auch noch passieren, die SJ9 war auf dem Papier bereits eine Spitzen-Kamera. Die Kamera soll noch wasserdichter sein als der Vorgänger – wobei man für wirklich tiefe Tauchgänge ja auch jetzt schon ein Case benutzt.

Was will SJCAM?

Ehrlich gesagt gibt mir das Unternehmen Rätsel auf. Nach oft langen Wartezeiten werden gleich mehrere Modelle in kurzen Abständen auf den Markt gebracht, während die Verkäufe und die Resonanz insgesamt immer hinter den Erwartungen zurückzubleiben scheinen. Es wirkt auf den ersten Blick so, als würde man nach einem schwachen Start der SJ9 diese nun als SJ10 mit nur leichten Veränderungen erneut auf den Markt bringen wollen. Die SJ9 wird übrigens immer noch auf der eigenen Webseite als Pre-Order gelistet, während sie in manch anderen Shops bereits nicht mehr zu bekommen ist. Ob sie es so zurück an die Spitze schaffen, darf bezweifelt werden.

Dafür scheint auch die Konkurrenz zu stark zu sein. YI Technology hat sich zwar aus dem Action Cam Business verabschiedet, dafür ist aber DJI mit der viel gelobten OSMO Action in den Markt eingestiegen, während GoPro preislich nicht mehr so weit von den chinesischen Modellen entfernt ist wie früher.

Mal abwarten, was SJCAM mit der SJ10 noch vorhat. Sobald weitere Infos bekannt werden, schauen wir uns die Kamera noch mal an.

Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Jens

Jens

Aktuell interessiert mich vor allem das Thema E-Mobilität; die neuen E-Scooter erwarte ich mit Vorfreude. Als leidenschaftlicher Zocker freue ich mich auch über alle Gadgets mit Gaming-Bezug.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (7)

  • Profilbild von joe56
    17.12.19 um 20:42

    joe56

    Es lebe die sj 5000x Elite. Weiterhin beste Cam bei 1080p/60 und dabei super Bildstabilisierung !! Und es gibt weiterhin regelmäßig Updates !

    • Profilbild von chriss_goe
      18.12.19 um 10:30

      chriss_goe

      @joe56 Bevor ich mir ne SJCAM hole würde ich jedes mal zu der Yi 4K bzw 4K+ greifen. Hatte mehrere SJCAMs im Laufe der Zeit und alle waren meiner Meinung nach Elektroschrott. Bildaufnahmen kaum zu gebrauchen wegen zu niedriger Bitrate und Farben auch für die Tonne. Klar hat sich in den letzten Jahren viel getan, ich werde ihnen jedoch trotzdem keine Chance mehr geben.

    • Profilbild von hamburgloewe
      19.12.19 um 10:58

      hamburgloewe

      Vor meiner Hero 7 black hatte ich eine SJ5000X und die Stabilisierung war müll… Da ich Mountainbike fahre, sahen die Aufnahmen nicht so gut aus… Außerdem war der Ton für die Tonne… War kein Fan davon…
      Aber gut, für den Preis, für den ich mir die damals geholt habe, geht es in Ordnung…

  • Profilbild von kevj
    27.12.19 um 11:59

    kevj

    Hi, vielen Dank für den Artikel. Beobachte selber den Markt von Aktion cams. Leider habe ich noch keine Quelle gefunden die mir das aus von Yi Technology aus dem Action Cam Markt bestätigt. Hättet ihr da was?

  • Profilbild von SJ9-Cam User
    14.01.20 um 23:24

    SJ9-Cam User

    Ganz ehrlich? Ich habe die SJ9 Strike. Das Ding ist totaler Müll: Batteriefach schon beim ersten Öffnen ein Totalschaden, so gut wie kein Audio – Mikrophon steckt irgendwo unter einer Plastikfolie und nimmt nur extrem leise auf. Das weiße Rauschen und Pumpen der Kamera ist lauter also irgendwas. Ich rate definitiv vom Kauf einer SJCam ab. Gibt nur Probleme.

    • Profilbild von Jens
      17.01.20 um 09:49

      Jens CG-Team

      Bestätigt meine Befürchtungen. Ich hab bei SJCAM auch keine großen Hoffnungen mehr. Irgendwie kriegen sie es nicht mehr hin.

      • Profilbild von SJ9-Cam-User
        16.02.20 um 11:42

        SJ9-Cam-User

        Sehe ich auch so. Obwohl die Konstruktion augenschmeichelnd sind, der Fehler steckt in dem Details. Die Videoqualität ist gut bis sehr gut, Bedienung ohne Machen. Aber fehlendes Audio ist ein NoGo. Kamera geht zurück, PayPal übernimmt Kosten. Wenn alles glatt geht, bin ich mit blauem Auge raus. Dann wird es eben doch eine GoPro.

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.