SJCAM kündigt SJ9 an – Neue 4K-Action Cam

Action Cam-Hersteller SJCAM hat am Freitag, den 15. März, auf Facebook überraschend eine neue Kamera angekündigt. Die soll erwartungsgemäß den Namen SJ9 tragen.

SJ9 Ankündigung

Viele Informationen gibt es allerdings noch nicht, die Ankündigung beschränkt sich auf eine einzelne Grafik mit einigen technischen Details. Ein Sony IMX Sensor wird an Bord sein, was an sich aber noch nichts aussagt. Die Cam wird 4K bei 60 fps unterstützen, was 2019 aber keine Besonderheit mehr ist, sondern das Mindeste, das man liefern muss, wenn man ganz oben mitspielen möchte. Schon mit der Vorgängerin, der SJ8 Pro, war es SJCAM nicht wirklich gelungen, eine echte Alternative zu den Top-Modellen von YI Technology und GoPro zu bieten, auch wenn die Kamera in unserem Test gut abgeschnitten hatte.

SJCAM SJ8 Pro Actioncam
Die SJCAM SJ8 Pro hat uns im Test eigentlich gut gefallen.

Interessanter dürfte da sein, wie gut etwa die Bildstabilisierung ist und bis zu welcher Auflösung diese möglich ist. Dazu gibt es aber zu diesem Zeitpunkt aber noch nichts Genaueres.

Es ist die Rede von einem Touchscreen, was sich mittlerweile als Standard etabliert, und einem USB-C-Anschluss. Interessant ist das Feature, dass die Kamera anscheinend auch ohne spezielles Case wasserfest sein soll.

Unsere Einschätzung zur SJ9

SJCAM war mal der Maßstab, was Action Cams aus China angeht; diese Zeiten sind aber lange vorbei. Schön zu sehen, dass hier noch mal an einem neuen Modell gearbeitet wird, das könnte aber wie schon die SJ8 etwas zu spät kommen. Entweder braucht man ein absolutes Killer-Feature, das die Konkurrenz so noch nicht liefert (unwahrscheinlich), oder der Preis muss deutlich unter der Konkurrenz liegen. Außerdem muss technisch alles einwandfrei funktionieren, auch in diesem Bereich hatte das letzte Modell Probleme. Noch ist es zu früh, einzuschätzen, was aus der SJ9 am Ende wird.

Die SJ8 wurde immer wieder verschoben, deswegen bleiben wir erst mal skeptisch, ob die SJ9 wirklich „bald“ erscheint, wie es das Bild verspricht. Das bringt uns übrigens zu SJCAMs größten Konkurrenten aus China: YI Technology, die eigentlich auch mal einen Nachfolger der YI 4K bringen müssten. Egal: Wir halten euch auf dem Laufenden, wenn mehr Informationen bekannt werden.

Wenn du über einen der Links auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich Dir überlassen. Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keiner Weise unser Testurteil?

Jens

Ich bin im Herbst 2015 zu China-Gadgets gestoßen und habe mich seit dem vor allem in den Drohnen-Sport verliebt. Alles rund um Quadrocopter verfolge ich mit Leidenschaft. Mein Handy ist sowieso schon lange ein „China-Phone“.

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

5 Kommentare

  1. Profilbild von Rubse

    Würde mich sehr freuen, wenn sowohl yi als auch sjcam dieses jahr ein neues Topmodell präsentieren würden. Ich brauche nämlich eine neue actioncam und würde da gerne auf eine leistungsstarke alternative zur gopro hero 7 zurückgreifen.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  2. Profilbild von Treiberdienst

    Bin einfach nur froh, dass sich da mal wieder was tut. Eine Zeit lang haben die ‚Asia-Hersteller‘ staendig neue Modelle auf den Markt gebracht, aber seit Monaten gibt es hoechstens noch Ankuendigungen. Ich besitze neben einer Sjcam und GitUp u.a. die GP 7 black und deren Stabilisierung + TimeWarp ist momentan einfach einzigartig. Waere toll, wenn da aus Asien was vergleichbares in der Preisregion um 200€ rauskommen wuerde. Die Hoffnung bleibt 🙂

  3. Profilbild von Gast

    Ich habe meine SJCAMS beide schon lange verkauft. Und bin auf Yi umgestiegen und bin damit zufrieden. Wie hier schon angemerkt wurde, gab es ne Zeitlang beinahe Monatlich ne neue Cam und dann war mit einem Mal stille. Ich erwarte nicht, dass das in dem Tempo so weiter geht, aber mal was neues, wär schon cool.
    Wenn da wirklich nen 6 Achsen Gyro drin ist, braucht man vielleicht noch nicht mal mehr nen Gimbal.

  4. Profilbild von gftbhh

    Die sj5000x Elite ist weiterhin der Massstab wenn es um Bildstabilisierung und Image Qualität bei 1080/60 p geht. Zum Kiten, Windsurfen, Ski und Snowboard. Wer braucht bei Klasse und unverwackeltem Video 4k. Das kann doch kaum ein Rechner/Laptop rendern beim Videoschnitt

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.