Test TaoTronics TT-BH046 Hybrid-ANC Bluetooth Kopfhörer für 55,70€ bei Amazon

Das beste ANC auf China, zusammen mit dem Soundcore Life Q20. In der Black Week gibt es die TaoTronics BH046 Over-Ear Kopfhörer für 55,70€ bei Amazon, allerdings sind schon ca. 70% vergriffen. Der Preis gilt leider nur für die schwarze Version.

Mit dem TaoTronics TT-BH046 ANC-Bluetooth-Kopfhörer hat der chinesische Hersteller neben dem TT-BH060 QC 35 Klon noch einen weiteren neuen Over-Ear auf den Markt gebracht. Eigenständiges Design, meiner Meinung nach besserer Sound und ANC machen den TT-BH046 zu meinem Lieblings-ANC-Kopfhörer aus China. Alle Erfahrungen findet ihr hier im Test.

TaoTronics TT-BH046 ANC Over-Ear

Technische Daten

NameTaoTronics TT-BH046
Treiber2 x 40 mm
Frequenzbereich20 – 20.000Hz
KonnektivitätBluetooth 4.2, 3,5 mm Klinkenkabel
ProfileHFP v1.6, HSP v1.2, A2DP 1.2, AVRCP 1.4, AAC, SBC
Akkukapazität500 mAh ~17 Stunden mit ANC
Gewicht290 Gramm
Maße19 x 16,5 x 9,5 cm

Verpackung & Lieferumfang

Der Kopfhörer kommt in einem klassischen, silbernen TaoTronics Karton. Während ich bei den TaoTronics TT-BH047 bereits Sorge hatte, dass nun ein Trend des schmalen Lieferumfangs auch bei diesem Hersteller einzieht, bin ich vom Zubehör des TT-BH046 positiv überrascht.

TaoTronics TT-BH046 Lieferumfang

Neben dem Kopfhörer selbst legt der chinesische Hersteller eine robuste Transporttasche, ein Micro-USB, ein AUX-Kabel und einen Flugzeug-Adapter bei. Dazu bekommt eine kleine Bedienungsanleitung, welche vor allem die Knöpfe des Kopfhörers erklärt, diese ist unter anderem auch auf Deutsch.

Design und Verarbeitung

Während der TT-BH060 der Nachfolger des TT-BH022 ist, ist der TaoTronics TT-BH046 ein eigenständiger, neuer Kopfhörer, welcher nicht auf einem bestehenden Modell basiert. Dabei erinnert mich das Design des neuen Over-Ears eher an einen On-Ear Kopfhörer wie den iDeaUSA V202 oder iDeaUSA V200, nur eben insgesamt größer.

TaoTronics TT-BH046 ANC Over-ear (2)

Auch wenn der Kopfhörer mit einem Gewicht von 290 g der schwerste TaoTronics ANC Over-Ear ist, liegt er trotzdem im Normalbereich. Das leichteste Modell, der TT-BH022, wiegt nämlich nur 70 g weniger. Während sich die Hörer der meisten TaoTronics ANC Over-Ears einklappen lassen, ist dies bei diesem Modell nicht möglich. Sie sind, wie beim TT-BH036, lediglich um 90° drehbar, dies ist ebenfalls mit allen Modellen möglich, abgesehen vom TT-BH047.

TT-BH046 in Case

Somit ist der TaoTronics TT-BH046 nicht ganz so platzsparend wie seine Vorgänger, man sollte aber trotzdem in jedem Gepäck ein Plätzchen für die Transportbox finden. Farblich gibt es bei TaoTronics wie gewohnt wenig Auswahl. Der Over-Ear ist nur in Schwarz mit grauen Hörerrückseiten und -haltern erhältlich.

TaoTronics TT-BH046 Hörerrückseite

Wie von TaoTronics gewohnt ist auch der TT-BH046 sehr gut verarbeitet. Die Hörer selbst und der Kopfbügel bestehen dabei aus Kunststoff. Die dunkelgraue Hörerhalterung beziehungsweise der ausziehbare Teil des Kopfbügels ist aus Metall gefertigt. Zudem ist der Kopfbügel und die Ohrpolster mit einem geruchsneutralen Kunstleder bezogen. Das Ganze ist sauber vernäht, sodass der Stoff keine Falten wirft.

Tragekomfort

Während der Tests habe ich den Tragekomfort des TT-BH046, trotz eines relativ strammen Sitz auf dem Kopf, als angenehm empfunden. Möglich ist dies durch die fast 3 cm dicken Ohrpolster. Auch für mich als Brillenträger drückt der Kopfhörer so nicht unangenehm auf die Brillenbügel.

TT-BH046 sauber vernäht

Dazu kommt eine etwa 1,5 cm dicke Polsterung des Kopfbügels, welche ebenfalls mit dem gleichen Kunstleder wie die Ohrpolster bezogen ist. Auch nach längerer Tragezeit wird der Bluetooth Kopfhörer, zumindest für mich, so nicht unangenehm. Dabei verrutscht er durch den festen Sitz nicht auf dem Kopf, sondern bleibt auch bei hektischen Bewegungen da wo er seien soll.

Sound der TaoTronics TT-BH046

Wie der TaoTronics TT-BH060 ist auch der TaoTronics TT-BH046 mit jeweils einem 40 mm Ø dynamischen Lautsprecher ausgestattet. Der Bluetooth Lautsprecher hat einen ziemlich dominanten Bass, der im Vergleich zum Tiefton des TT-BH060 oder des Anker Soundcore Life 2 noch einmal etwas stärker ausfällt. Mir als Fan basslastiger Musik gefällt das generell gut, ich könnte mir jedoch gut vorstellen, dass es dem ein oder anderem bereits etwas zu viel ist. Glücklicherweise ist die Reduktion des Tieftons mittels Equalizer machbar.

Im Bereich des Mitteltons ist der ANC Over-Ear gedämpfter und im Vergleich zum Bass ist dieser Frequenzbereich deutlich weniger präsent. Insgesamt fügt er sich für meinen Geschmack aber schon noch gut in das Gesamtklangbild ein und geht nicht völlig unter. Der Hochtonbereich des TaoTronics TT-BH046  ist leider nicht der hochauflösendste, macht aber dennoch einen soliden Job und hört sich nicht komplett schlecht an. Solide ist meiner Meinung nach das richtige Wort, um die Höhen zu beschreiben.

Insgesamt Klingt der TaoTronics TT-BH046 ein bisschen nach der klassischen Badewannen-Equalizer Einstellung. Stark im Tiefton, leicht gedämpft im Mittelton und soliden Höhen, die im Vergleich zu anderen Kopfhörern nicht ganz so hochauflösend sind. Ich muss sagen mir persönlich gefällt es, das Klangbild ist keineswegs schlecht und gefällt mir besser, als das des TT-BH060 oder Anker Soundcore Life 2. Der Kopfhörer bietet eine schöne Bühne und vor allem einen kraftvollen Sound. Im Vergleich zu meinem Sony WH-1000XM2 ist er jedoch weniger hochauflösend.

Mit dem Soundcore Life Q20 gibt es mittlerweile eine neue Alternative zum TaoTronics TT-BH046, dieser Kopfhörer ist meiner Meinung nach auf Augenhöhe und bietet einen ähnlich guten Klang und ANC. Im Testbericht haben wir die beiden Kopfhörer miteinander verglichen.

Hybrid Active Noise Cancelling

Der TaoTronics TT-BH046 Bluetooth Kopfhörer ist bereits der sechste ANC Over-Ear dieser Art, des chinesischen Herstellers.  Im Vergleich zu den vorherigen Modellen kommt beim TT-BH046 erstmals ein Hybrid-ANC System zum Einsatz. Vereinfacht bedeutet dies, dass es nicht nur Mikrofone an der Außenseite der Hörer gibt, die Hintergrundgeräusche wahrnehmen, sondern auch auf der Innenseite der Hörer.

Für mein Empfinden macht das ANC des TaoTronics TT-BH046 einen spürbar besseren Job. Bei tiefen beziehungsweisen monotonen Hintergrundgeräuschen reichen bereits etwa 30%-40% Musiklautstärke aus, damit diese gar nicht mehr wahrgenommen werden.

TT-BH046 ANC Schiebeschalter
Eine kleine LED signalisiert: das ANC ist eingeschaltet

Dabei verändert sich der Klang des Kopfhörers, durch das Einschalten des Active Noise Cancellings, nur marginal im Bereich des Tief- und Mitteltons. Während der Tiefton etwas gedämpfter ist, wirkt der Mittelton auf mich mit ANC etwas stärker betont. Verglichen mit seinen Vorgängern und anderen China-Kopfhörern, ist dies aber Meckern auf sehr hohem Niveau. Ausgenommen ist der TaoTronics TT-BH040, bei dem das ANC auch nur für wenig Verzerrung des Klangbildes sorgt. Allerdings ist sowohl der Klang, als auch das ANC, bei diesem Over-Ear meiner Meinung nach deutlich schlechter.

Leider entsteht beim TaoTronics TT-BH046, wenn das ANC aktiv ist, ein leichter Druck auf dem Ohr. Mich persönlich stört dies nicht, jedoch könnte ich mir vorstellen, dass der ein oder andere darauf empfindlicher reagiert.

Insgesamt hat es mir das ANC zum ersten Mal angetan, es kommt zwar immer noch nicht an das der 300€ Markenkopfhörer, wie den Sony WH-1000XM3 oder Bose QC 35 II heran, jedoch gibt es endlich einen spürbaren ANC-Effekt. Bereits 30%-40% Musiklautstärke reichen aus, um von der Umwelt nichts mehr wahrzunehmen und das ist bei ruhiger Musik tatsächlich sehr angenehm und gestaltet lange Bahnfahrten oder Flüge stressfreier.

Bedienung

Alle verbauten Knöpfe befinden sich am rechten Hörer des Bluetooth Kopfhörers. Dazu gehört ein Ein-/ Ausschalter sowie eine Lautstärke-Wippe. Dazu kommt ein Schiebeschalter, mit dem das ANC aktiviert beziehungsweise deaktiviert wird. Wie immer sind die Knöpfe mit doppelten Funktionen belegt und funktionieren im Test sowohl unter Android als auch iOS.

TaoTronics TT-BH046 BEdienung

Knopf1x drücken2x drückenlang drücken
An/AusEin-/ Ausschalten; Anruf annehmen/beendenWahlwiederholungpairing Modus; Anruf ablehnen
LauterLautstärke erhöhennächster Titel
LeiserLautstärke verringernvorheriger Titel

Bluetooth Reichweite

Während der TaoTronics TT-BH060 QC35 II Klon bereits mit Bluetooth 5 ausgestattet ist, ist im TaoTronics TT-BH046 „nur“ ein Bluetooth 4.2 Chip verbaut. In der Praxis gibt es zwischen den beiden Technologien aber keine relevante Neuerung im Bereich der Bluetooth Kopfhörer.

Im Test ist die Verbindung auf freier Fläche zwischen Smartphone und Over-Ear auf etwa 20 Meter stabil, ein sehr guter Wert. Kommen massive Hindernisse in den Weg, wie beispielsweise Betonwände, sinkt die Reichweite rapide ab. Sind Smartphone und Kopfhörer aber im selben Raum, was meistens ja der Fall ist, hat man keine Probleme. Im Vergleichstest mit dem Sony WH-1000MX2 ist die Reichweite insgesamt etwas geringer.

Streamen ohne spürbare Verzögerung

Während viele Bluetooth Kopfhörer mit Latenzen zu kämpfen haben, ist der TT-BH046 davon nicht betroffen. Damit ist beispielsweise gemeint, dass während des Streamens Mundbewegungen und gesprochenes Wort asynchron zueinander sind. Dies kann in der Praxis ziemlich nerven. Während der Tests mit diesem Bluetooth Kopfhörer, Youtube und Netflix, sind Ton und Bild absolut synchron – sehr gut!

Akku

Auf Anfrage verriet man uns, dass der TaoTronics TT-BH046 mit einem 550 mAh starken Akku ausgestattet ist. Die Akkulaufzeit beträgt laut Hersteller 25 Stunden, wenn Bluetooth oder ANC aktiviert ist. Sofern Bluetooth und ANC aktiv ist, sinkt die Hersteller auf etwa 20 Stunden. Im Test hielt der Akku mit ANC und Bluetooth, bei einer Lautstärke von 50%-70% etwa 17 Stunden durch, ein guter Wert.

TaoTronics wirbt außerdem damit, dass der Kopfhörer mit nur fünf Minuten Ladezeit bis zu 2 Stunden Musik Wiedergeben kann. Dies Bezieht sich vermutlich nur auf die Bluetooth oder ANC Nutzung, denn im Test mit Bluetooth und ANC hielt der Akku mit 5 Minuten Ladezeit nur etwa 45 Minuten durch. Dennoch, für fünf Minuten Ladezeit meiner Meinung nach kein schlechter Wert.

Fazit

Der TaoTronics TT-BH046 bietet im Bereich der China-Kopfhörer das aktuell beste ANC. Es kommt immer noch nicht die Top-Markenmodelle wie den Sony WH-1000MX3 oder Bose QC35 II heran, kostet im Vergleich aber auch nur etwa ein Fünftel(!), was das Preis-/Leistungsverhältnis des TaoTronics TT-BH046 deutlich attraktiver gestaltet.

Klanglich konnte er mich persönlich dabei auch überzeugen, in Relation zum Preis bietet er einen kraftvollen Tiefton, etwas gedämpftere Mitten und einen soliden Hochton. Mögt ihr basslastige Musik, werdet ihr den TaoTronics TT-BH046 lieben. Andernfalls ist es ein Leichtes, den Tiefton mittels Equalizer ein wenig herunterzuschrauben.

Wie immer bei TaoTronics passt die Verarbeitungsqualität und der Kopfhörer sitzt auch bei mir als Brillenträger bequem auf dem Kopf. Die Akkulaufzeit ist meiner Meinung nach gut und auch eine Schnellladefunktion, mit der wir im Test mit 5 Minuten Ladezeit 45 Minuten Musik hören konnten (Mit Bluetooth und ANC), wurde implementiert.

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Tim

Tim

Als Teil des China-Gadgets Team knipse ich seit 2015 die meisten Gadget-Fotos und bin immer auf der Suche nach günstigen, hochwertigen Audio-Alternativen.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (85)

  • Profilbild von m404
    06.12.19 um 01:57

    m404

    ist das mit AAC ein fehler? ich habe die Kopfhörer hier, ich habe auch andere (eines mit aptx, eines mit aac), und ich kenne die unterschiede (ausserdem zeigt miui netterweise an, womit bluetooth headsets verbunden sind).
    ich kann selbst bei forcierter einstellung diese Kopfhörer nicht dazu bringen, mit AAC zu verbinden … lediglich SBC geht. ist das ein fehler im technischen blatt?

  • Profilbild von Tm4n
    05.12.19 um 22:21

    Tm4n

    Hab mir das Teil jetzt geholt, leider ist der Klang überhaupt nicht überzeugend. Alles klingt ziemlich flach, die Mitten fehlen mir einfach deutlich. Wenn man das ANC anschaltet klingt er außerdem bei mir total anders als ohne, die Höhen zischen und der Bass wummert, daneben hört man kaum noch was. Besonders in den niedrigen Lautstärken. Von mir keine Kaufempfehlung! Wer nur Rnb und Hip Hop hört und nicht so anspruchvoll ist wird vielleicht noch damit zufrieden sein.

  • Profilbild von komma -
    24.10.19 um 16:34

    komma -

    Moin wenn es den Gutschein wieder gibt, würde ich ihn auch kaufen. Bitte mal aktualisieren!
    Danke

    • Profilbild von komma+
      25.11.19 um 21:39

      komma+

      @komma: Moin wenn es den Gutschein wieder gibt, würde ich ihn auch kaufen. Bitte mal aktualisieren!
      Danke

      !! GIBT ES WIEDER GÜNSTIGER !!

      FÜR 65,53€ und darutner war bei mir noch ein aktivierbarer Gutschein über 5€–> macht somit 60,53€ und entspricht fast dem letzten guten Angebot!

      beste Grüße
      punkt komma strich

  • Profilbild von Panik_im_Schriftbild
    18.10.19 um 14:13

    Panik_im_Schriftbild

    moin
    stimmt, der gutschein wird nicht (mehr) akzeptiert.
    ist der abgelaufen, oder tippfehler?
    eine rückmeldung diesbezüglich wäre schön.
    danke.

  • Profilbild von MrPike
    16.10.19 um 19:55

    MrPike

    Der 10€ Rabatt funktioniert. Der Gutschein INMUMZ72 an der Kasse lässt sich dann aber nicht einlösen. So komme ich leider nur auf 77,99€. :'(

  • Profilbild von Meff
    09.10.19 um 13:52

    Meff

    Ich habe bereits die Sennheiser 4.50 BTC. Bin aber nicht so richtig zufrieden. Die Kopfhörer sitzen nach langer Zeit recht unangenehm auf dem Kopf und das Noise Cancelling ist auch nicht wirklich stark. Wäre es sinnvoller, diesen hier mal auszuprobieren, oder liegen da klanglich Welten dazwischen?

  • Profilbild von Gurkenpeter
    09.10.19 um 13:05

    Gurkenpeter

    Ich habe meine zurück geschickt. Das komplette Soundbild stimmt nicht. Und viel zu sehr Bass drin.

  • Profilbild von kof
    23.09.19 um 21:49

    kof

    @Tom: H10 oder H12 welche hast du denn genau? Glg flo

  • Profilbild von Egon
    16.08.19 um 15:53

    Egon

    Geht das Noise Cancelling denn nur wenn man Musik hört?
    Ich hätte auch so einfach mal Ruhe. Reine Ruhe 🙂

    • Profilbild von Tom
      16.08.19 um 19:12

      Tom

      @Egon: Geht das Noise Cancelling denn nur wenn man Musik hört?
      Ich hätte auch so einfach mal Ruhe. Reine Ruhe 🙂

      Geht auch ohne Musik. Empfehle aber den Mpow H10 oder Mpow H12. Die haben auch Hybrid ANC und der Klang wird mit aktiviertem ANC einfach richtig gut. Kosten sogar etwas weniger als diese hier. Hab die Taotronics dann retourniert.

  • Profilbild von TDCroPower
    16.08.19 um 13:46

    TDCroPower

    Danke für den Hinweis, soeben erfolgreich bei Amazon bestellt!

  • Profilbild von DERuser
    29.07.19 um 20:12

    DERuser

    @Raphael: Dankeschön für deinen Bericht! ?

  • Profilbild von DERuser
    28.07.19 um 06:49

    DERuser

    @Raphael: Die haben wohl das Logo geändert, wie man in einigen Bewertungen / Produktfragen lesen kann.
    Bist du zufrieden mit den Kopfhörern?

    • Profilbild von Raphael
      29.07.19 um 14:08

      Raphael

      Ich bin sehr zufrieden mit den Kopfhörern, allerdings sind diese auch meine ersten Kopfhörer mit ANC-Funktion. Die Verarbeitung ist gut.
      Das ANC funktioniert grundsätzlich so, wie ich es mir vorgestellt habe. Es werden nicht sämtliche Geräusche neutralisiert, aber deutlich abgeschwächt. Wenn man jetzt noch Musik auf einer kleinen Lautstärke anmacht ist von der umgebung fast gar nichts zu bemerken.
      Die Kopfhörer sitzen mit leichten Druck am Kopf, was ich persönlich nicht störend empfinde. Ich denke sogar, dass diese dazu führt das allein durch den Sitz Geräusche gedämmt werden. Die Ohrmuscheln sind so groß, dass meine Ohren gut hinein passen.

      Zum Sound kann ich dir nicht viel sagen, außer das er mir gefällt. ich bin aber wohl auch nicht so ein feinfühliger Hörer, wie andere.

      Das Einzige, was mich stört ist das Packmaß. man kann die Kopfhörer tatsächlich nicht um den Hals tragen ohne dass diese einem die Luft abdrücken. Man kann sie auch leider nicht zusammenfalten, so dass dies im Rucksack doch recht viel Platz in Anspruch nehmen.

      • Profilbild von Tim
        16.08.19 um 14:26

        Tim CG-Team

        Danke für deinen Erfahrungsbericht 🙂 Viel Spaß weiterhin mit dem Kopfhörer!

  • Profilbild von Raphael
    19.07.19 um 16:49

    Raphael

    Hat sich as Design geändert? Habe bei dem Angebot bei den PrimeDays zugeschlagen und die sehen anders aus, als die Abbildungen oben. Anstatt dem "TT" habe ich auf dem Kopfhörer eine Logo, dass aussieht wie ein umgedrehtes "S". Bezeichnung auf dem Karton passt aber sonst.

    • Profilbild von Tim
      16.08.19 um 14:25

      Tim CG-Team

      Yes, taoTronics hat sich ein neues Logo zugelegt, die Produkte an sich bleiben aber die gleichen – nur Optik 🙂

  • Profilbild von Andreas_k
    17.07.19 um 11:31

    Andreas_k

    Bei mir geht der Gutschein leider nicht.. Jetzt wollte ich auch endlich mal zuschlagen…

  • Profilbild von Micha
    17.07.19 um 09:44

    Micha

    Hey! Ich habe den Kopfhörer auch seit einer Weile. Ich muss sagen ich bin begeistert davon. Er wird meist mit ANC verwendet. Um TV am Tablet zu schauen während der Fernseher daneben läuft. Dieser ist kaum wahrzunehmen. Erster TT Kopfhörer der mich überzeugt hat. Die 2 vorherigen giengen alle wieder zurück. Das einzige was ich zu bemängeln habe wäre, dass ANC immer separat ein und ausgeschaltet werden muss. Mfg

  • Profilbild von Hodaime
    16.07.19 um 11:34

    Hodaime

    Bei mir waren die 10€ Rabatt zwischen "Sie sparen" und "Aktuelle Angebote" zu sehen.

    Ich denke aber das dies aber nur ein Rabatt für mich persönlich war, da ich diesen jetzt ohne in meinem Konto angemeldet zu sein nicht mehr sehen kann.

    Aber 60€ sind trotzdem ein sehr guter Preis

  • Profilbild von Matthias 127
    16.07.19 um 09:53

    Matthias 127

    @hodaime
    Wo??

  • Profilbild von Hodaime
    16.07.19 um 09:13

    Hodaime

    Sehr geil, habe genau auf so ein Angebot gewartet.

    Konnte sogar noch 10€ Rabatt dazubuchen, bei mir war dieser direkt unter dem ursprünglichen Preis auswählbar.

  • Profilbild von Kloakenpaul
    13.07.19 um 14:52

    Kloakenpaul

    Habe sie jetzt eine Weile im Gebrauch und bereits mehrere Flüge in die USA damit absolviert.

    Ich hatte in der Vergangenheit bemängelt, dass mein Akku so extrem schnell leer war – das muss ich revidieren. Ich hatte tatsächlich den ANC noch angeschaltet, finde das auch nach wie vor seltsam mit zwei Anschaltern – einer für Bluetooth, der andere für ANC.
    Das hat aber auch seine Vorteile. Im Flugzeug schalte ich Bluetooth nicht ein und benutze das beiliegende Kabel zur Verbindung zum Board-Entertainment. Trotzdem kann man ANC anlassen und das filtert schon sehr gut den Fluglärm. Ich hatte auch bei längerem Tragen mit ANC keinen Druck auf dem Ohr bemerkt.
    Das einzige, das mich stört ist das Design (Form) der Kopfhörer. Nicht wegen dem Aussehen, sondern weil man sie nicht bequem um den Hals hängen kann – die sind dafür zu eng. Und die Hülle will man im Flugzeug nicht in der Hand halten, dafür ist die zu groß.
    Und noch eine Sache ist nicht gut gelöst: die Knöpfe wackeln. Das wäre nicht so wild, aber sie machen dabei ein nervendes Geräusch, so dass Bewegung und gleichzeitiges Tragen der Kopfhörer sich nicht so gut verträgt.
    Ansonsten bin ich super zufrieden, würde sie jeder Zeit wieder kaufen, da ich sie vor allem für Flug und Bahn brauche.

  • Profilbild von Peter
    11.07.19 um 17:59

    Peter

    Hi, ich suche schon länger eine günstige aber gute alternative zu Sony und Bose.
    Ich hatte vor einem Jahr diesen hier: https://www.amazon.de/gp/product/B075FN48PX/ mal gekauft, musste ihn aber aufgrund von unerträglichem Druckgefühl bei aktivem ANC auf dem Gehörgang zurück schicken. Nun habe ich Angst dass mir das bei jeglicher günstigen Alternative wieder passiert.

    Im Artikel lese ich auch wieder: "Leider entsteht beim TaoTronics TT-BH046, wenn das ANC aktiv ist, ein leichter Druck auf dem Ohr. Mich persönlich stört dies nicht, jedoch könnte ich mir vorstellen, dass der ein oder andere darauf empfindlicher reagiert."

    Das beschreibt leider sehr gut meine Befürchtung.

    Gibt es günstige Alternativen die einem diese Unerträglichkeit ersparen, oder wäre ich selbst bei den "günstigen" Bose QC 25 noch mit diesem Druck konfrontiert?

  • Profilbild von Seb
    10.07.19 um 11:31

    Seb

    teste mal den OneAudio A9. der soll richtig richtig gut sein. warte gerade noch darauf, dass er ankommt.

  • Profilbild von Felix
    05.07.19 um 22:35

    Felix

    Der Gutschein funktioniert leider nicht. 🙁

  • Profilbild von Max M
    01.07.19 um 07:21

    Max M

    Gibt es sie irgendwann wieder fit 62€ zu kaufen? Der Gutschein ist längst ungültig. Zu dem Preis würde ich sie gerne bestellen.

  • Profilbild von Stelle
    20.06.19 um 08:35

    Stelle

    Ich habe die Kopfhörer nun seit einigen Tagen und bin eigentlich so weit zufrieden. Allerdings ist die maximale Lautstärke nicht wirklich laut. Weiß jemand, woran das liegen kann?
    Natürlich habe ich Lautstärke auch am Telefon auf max. Andere Bluetooth Kopfhörer gehen auch wesentlich lauter…
    Bei meinem Telefon handelt es sich um ein Xiaomi Mi MIx 2s.

  • Profilbild von Chris
    14.06.19 um 15:38

    Chris

    Eine Frage ist der Gutschein-Code noch gültig? Funktioniert nicht…

  • Profilbild von Alx Wuds
    12.06.19 um 11:24

    Alx Wuds

    Schade. Der Gutschein ist leider nicht mehr gültig.

  • Profilbild von Stelle
    01.06.19 um 14:20

    Stelle

    Hat jemand zufällig eine aktuelle, günstige Bezugsquelle? Gutschein funktioniert nicht mehr und ich möchte nicht unbedingt mehr als nötig ausgeben 😀
    Besten Dank

  • Profilbild von Hippocritical1
    28.05.19 um 16:09

    Hippocritical1

    Berichtigung: meinte natürlich die tt-bh030 … Das gemeinte Headset von gerade eben wurde danach gekauft

    • Profilbild von Tim
      06.06.19 um 10:04

      Tim CG-Team

      Ich glaube nicht, dass die TT-BH046 so schnell brechen. Das Metall wirkt schon sehr stabil auf mich

  • Profilbild von Hippocritical1
    28.05.19 um 16:04

    Hippocritical1

    @Tim: tronsmart Encore S6 . Das brach an drei verschiedenen Stellen, habe das mit Klebeband gefixt bis es ganz auseinander fällt

  • Profilbild von Hippocritical1
    28.05.19 um 11:45

    Hippocritical1

    Achtung bei taotronics . Meins brach überall am Bügel nach nicht Mal einem Jahr. Und dieses Modell ist noch instabiler mit einem Halter am Ohr anstatt zweien. Prädikat: ganz zerbrechlich.

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.