Test

Test: Xiaomi Mi 6 Smartphone mit 6/64 GB für 306,77€

Hinweis: Dieser China-Gadgets-Artikel ist schon über ein Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. So verpasst du nichts mehr:
  • China-Gadgets to go: Lade unsere Android App oder iOS App herunter
  • Folge uns auf Facebook oder YouTube für weitere Insights & Specials
  • Such doch nach ähnlichen China-Gadgets - es gibt über 5000 Artikel
Viel Spaß beim Stöbern! Aktuelle China-Gadgets Berichte und Tests findest du auf unserer Startseite »

Das Mi 6 wird nicht mehr hergestellt oder verkauft und ist in keinem der Online-Shops mehr zu einem vertretbaren Preis zu finden.

Das Mi 6 ist seit Mai 2016 auf dem Markt und war heiß erwartet. Tatsächlich schafft es wieder den Sprung in die Oberklasse, auch wenn die ganz große Sensation ausbleibt.Xiaomi Mi 6 Smartphone

NameXiaomi Mi 6
Display5,15 Zoll Full HD IPS LCD, 428 PPI
ProzessorQualcomm Snapdragon 835 @ 2,45/1,9GHz
GrafikchipAdreno 540 @ 653MHz
Arbeitsspeicher6GB LPDDR4 RAM
Interner Speicher64/128GB UFS Speicher
Haupt-Kamera12MP Dual-Kamera f/1.8 & f/2.6, PDAF, 4K-Video
Front-Kamera8MP
Akku3.350mAh mit Quick Charge 3.0
KonnektivitätFDD-LTE B1/B3/B5/B7/B8 | WLAN 802.11 a/b/g/n/ac | BT 5
FeaturesFingerabdrucksensor, USB Typ-C, Hybrid-SIM Slot
BetriebssystemAndroid 7.1.1 Nougat mit MIUI 8.0
Abmessungen145,2 x 70,5 x 7,5 mm
Gewicht168g
Preisab ca. 420€
Release28. April 2017

Verarbeitung und Design

Was das Design des Mi 6 angeht, muss man Xiaomi einfach ein Kompliment machen. Das Smartphone ist schlank, edel, hat eine wunderbar geschwungene Rückseite aus Glas und einen wie ich finde schönen Homebutton. Wir haben die schwarze Version des Handys zugeschickt bekommen, die schlichter wirkt als die Modelle in blau und gold, die optischen Vorzüge aber gefühlt weniger zur Geltung bringt.

Sowohl Vorder- als auch Rückseite sind von Glas bedeckt, in der teuersten Ausführung aber erhält das Mi 6 wie schon beim Mi 5 eine Keramik-Rückseite. Insgesamt bleibt ein sehr guter erster Eindruck, wenn man das Mi 6 zum ersten Mal in der Hand hält.

Xiaomi Mi 6 Smartphone Front

Bevor ich mich in Lobeshymnen verliere, will ich aber auch auf ein paar störende Makel eingehen, die das Smartphone definitiv auch hat. Die gläserne Oberfläche hat den unschönen Nachteil, das sowohl Vorder- als auch Rückseite sehr anfällig für Fingerabdrücke und Verschmieren sind. Außerdem ist die Rückseite extrem rutschig, und schon auf leicht schrägen Oberflächen verrutscht das Mi 6. Immerhin liegt eine Gummi-Hülle direkt bei, die bei beiden Punkten Abhilfe schafft, dem Mi 6 aber auch die Eleganz ein Stück weit nimmt.

An allen vier Ecken (aber nur da) ist der Übergang zwischen Glas-Rückseite und Metallrahmen außerdem etwas unsauber, und der Spalt beim Ertasten mit dem Finger sehr deutlich spürbar.

Xiaomi Mi 6 Smartphone Rückseite

Power-Button und Lautstärke-Tasten auf der rechten Seite könnten für mein Empfinden etwas weniger „wackelig“ sein, fügen sich aber sonst optisch gut in den Metallrahmen ein. Der Home-Button, der etwa einen Millimeter tief sitzt, sieht dafür echt gut aus und reagiert zudem erfreulich schnell. Der Fingerabdruckscanner gehört zu den schnellsten, die ich bisher in einem Smartphone erlebt habe.

Xiaomi Mi 6 Smartphone Display

Xiaomi Mi 6 Smartphone Seite Xiaomi Mi 6 Smartphone Seite

Xiaomi Mi 6 Smartphone Verpackung

Leistung des Xiaomi Mi 6

Auch wenn das Mi 6 etwas teurer gestartet ist als sein Vorgänger im vergangenen Jahr, bietet Xiaomi für den mittlerweile gesunkenen, fairen Preis einiges an Technik und Ausstattung. Bereits die günstigste Variante enthält den Snapdragon 835, den Prozessor, der auch im Samsung Galaxy S8 verbaut ist, sowie 6GB Arbeitsspeicher. Im Antutu-Benchmark-Test erreich es bis zu 180.000 Punkte und schlägt damit sogar das Galaxy S8. Lediglich das iPhone 7 Plus erreicht höhere Werte.

Unterschiede zwischen den Versionen gibt es lediglich beim enthaltenen internen Speicher, der 64GB in der ersten und 128GB in der mittleren und teuersten Ausführung beträgt. Einen SD-Karten-Slot, um den Speicher zu erweitern, gibt es allerdings nicht; man muss mit dem auskommen, was man hat.

Wenig überraschend meistert das Mi 6 so alle Herausforderungen mühelos. Das Gerät fährt schnell hoch, Apps werden ohne Verzögerung geladen und ausgeführt, selbst bei mehreren Anwendungen im Hintergrund. Auch anspruchsvolle Spiele stellen das Handy vor keine Probleme.

Xiaomi Mi 6 Smartphone Benchmark

Einmalig hatten wir das Phänomen, dass sich das Smartphone scheinbar selbstständig neu gestartet hat. Das Problem hat man vereinzelt auch von Nutzern des Mi 5 gehört. Es kam während des gesamten Tests nur ein Mal vor, und wir haben die chinesische Version getestet, dennoch sollte es erwähnt werden.

Display

Beim Display setzt Xiaomi auf einen 5,15 Zoll großen Full HD IPS LCD mit einer Pixeldichte von 428ppi. Der Fingerabdrucksensor befindet sich auf der Vorderseite und ist direkt unter dem Glas verbaut. Es handelt sich um einen 10-Punkt-Touchscreen, der alle Eingaben schnell und exakt erkennt und umgesetzt, auch wenn etwa die zum entsperren des Displays einstellbare Double-Tap-Funktion oft zwei oder drei Versuche braucht.

Xiaomi-typisch sind viele Sonderfunktionen zum individuellen Einstellen des Displays vorhanden. Das Display verfügt über eine sehr gute automatische (oder einstellbare) Helligkeit, wodurch es selbst bei starker Sonneneinstrahlung vergleichsweise gut zu erkennen ist. Kontrast und Schärfe sind ebenfalls überdurchschnittlich.

Xiaomi Mi 6 Smartphone

Akku

Der Akku ist mit 3350mAh für ein Top-Smartphone ebenfalls großzügig ausgelegt, auch wenn vor allem einige Mittelklasse Smartphones mittlerweile deutlich mehr bieten. Rein von der angegeben Kapazität her liegt man aber vor den Spitzenmodellen von Apple, Samsung und Huawei. Durch das optimierte MIUI, das auf Android 7..1 Nougat basiert, soll außerdem zusätzlich Energie eingespart und eine längere Batterielaufzeit gewährleistet werden.

Kamera

Als Hauptkamera dient wie schon erwartet eine 12MP Dual-Kamera, die über optische 4-Achsen-Bildstabilsierung sowie einen digitalen (10x) und einen optischen Zoom (2x) verfügt. Im Portrait Modus wird der Bildhintergrund unscharf, um professioneller wirkende Fotos zu schießen (Bokeh-Effekt), außerdem gibt es verschiedene Verschönerungs-Funktionen wie ein (vor allem für den asiatischen Markt integriertes) Aufhellen der Haut.

Besonders der Bokeh-Effekt funktioniert erfreulich gut, und die Fotos wirken dadurch deutlich professioneller. Selten war es so einfach, dass sich auch Amateur-Fotografen wie Profis fühlen können.

Xiaomi Mi 6 KameraXiaomi Mi 6 KameraXiaomi Mi 6 Kamera Xiaomi Mi 6 Kamera Xiaomi Mi 6 Kamera Xiaomi Mi 6 Kamera

Bokeh-Effekt der Kamera

Xiaomi Mi 6 KameraXiaomi Mi 6 KameraXiaomi Mi 6 Kamera

Software – Xiaomi Mi 6 flashen

Das Xiaomi Mi 6 gibt es in den chinesischen Shops nur in einer International Version, die weder über Band 20 verfügt, noch ist sie mit einer Global ROM ausgestattet. Das muss allerdings kein Hindernis sein und es ist möglich, eine Global ROM (also ein deutsches MIUI-Betriebssystem zu installieren) zu flashen. Dafür findet ihr hier die passende Anleitung, die euch Schritt für Schritt durch diesen Prozess bringt.

Konnektivität

Einziger Anschluss ist übrigens der USB C Anschluss auf der Unterseite, einen Klinkenanschluss gibt es – wie beim iPhone 7 – nicht. Eure Kopfhörer könnt ihr dennoch weiter benutzen, und ein entsprechender Adapter liegt dem Smartphone bei. Nur während des Ladens geht das nun nicht mehr, dafür benötigt ihr nun ein Paar Bluetooth-Kopfhörer. Eine Möglichkeit sind außerdem Xiaomis neue Type-C-Kopfhörer, die auch ohne Adapter an den USB-Anschluss des Mi 6 angeschlossen werden können.

Erstmals wurden zwei Lautsprecher (oben und unten) verbaut, und der Stereo-Sound gefällt, trotz nicht optimaler Lautstärke.

Wie zu erwarten unterstützt das Mi 6 zwar 2G und 3G uneingeschränkt, im 4G Netz gilt allerdings das bekannte Problem, dass Band 20 (800MHz) nicht mit dabei ist. Der Empfang ist dafür hervorragend. Ein gewöhnliches WiFi-Modul (802.11a/b/g/n/ac) ist natürlich an Bord, genau wie ein neues Bluetooth 5.0 Modul. Auch hier gibt es in der Benutzung keine Probleme, Reichweite und Geschwindigkeit sind hervorragend.

Xiaomi Mi 6 Smartphone Preis
Die Preise für den chinesischen Markt sind wie zu erwarten niedriger als für den Export.

Zubehör

Xiaomi Mi 6 Zubehör

Viel Extras gibt es nicht, neben dem 1m langen Ladekabel (USB Typ-C) aber immerhin auch einen Adapter für Kopfhörer, für die der eigene Anschluss ja bekanntlich fehlt. Die Anleitung ist in unserem Fall ausschließlich auf Chinesisch, allerdings haben wir auch die chinesische Version des Smartphones. Die Version mit Global-ROM dürfte über eine englischsprachige Anleitung verfügen. Was allerdings chinesisch bleibt, ist der Netzstecker, für den man hierzulande einen Adapter benötigt (oder einfach ein eigenes Netzteil benutzt, denn USB-Anschlüsse sind zum Glück international einheitlich).

Preis & Fazit

Preislich liegt das Mi 6 bei aktuell deutlich unter 400€ in der günstigsten Version, die mittlere bei rund 460€. Das ist bereits deutlich günstiger als die mindestens 500€ im Vorverkauf; wie sich die Preis in Zukunft entwickeln, bleibt abzuwarten. Obwohl es teurer ist als damals der Vorgänger, bleibt das Preis-Leistung-Verhältnis erste Klasse, da das Mi 6 mit Spitzenmodellen wie dem iPhone 7 und Galaxy S8 in einer Liga spielt.

Das Xiaomi Mi 6 ist ein hervorragendes Smartphone geworden, und setzt sich zurecht in die Spitzengruppe der High-End-Geräte. Die Hardware und die Benchmark-Ergebnisse lassen da keine zwei Meinungen zu. Das Design ist sehr schön und die Verarbeitung hervorragend. Die Kamera überzeugt ebenfalls besonders durch die gut gelingenden Bokeh-Effekte. An das fehlender Band 20 hat man sich bei Xiaomi mittlerweile gewöhnt, leider macht man nun auch den Trend des fehlenden Klinken-Anschlusses mit. Ein ähnliche Hardware findet man im Xiaomi Mi Mix 2.

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Jens

Jens

Aktuell interessiert mich vor allem das Thema E-Mobilität; die neuen E-Scooter erwarte ich mit Vorfreude. Als leidenschaftlicher Zocker freue ich mich auch über alle Gadgets mit Gaming-Bezug.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (226)

  • Profilbild von Fucs
    # 30.08.17 um 21:09

    Fucs

    Hallo, sind die Gutscheine noch gültig??? Vielen Dank

    • Profilbild von Karsten
      # 31.08.17 um 23:19

      Karsten

      Den Code dort eintippen und es selbst prüfen bekommst du nicht hin? Da frage ich mich wie du überhaupt ne Bestellung aufgeben willst…ich glaube, das muss auch jemand anderes für dich übernehmen :-O

      • Profilbild von Hiob
        # 01.09.17 um 10:19

        Hiob

        @Fucs: Die Gutscheine sind VIELLEICHT noch gültig, wenn sie nicht schon abgelaufen sind. Ich frage mal rum und sobald ich mehr weiß, melde ich mich hier wieder 😀

  • Profilbild von Alfred23
    # 01.09.17 um 11:42

    Alfred23

    @Karsten: Das frage ich mich auch ab und zu. Das die Leute es überhaupt schaffen China-Gadgets aufzurufen ist ja dann schon eine Leistung! :,-)

  • Profilbild von sheikabdul
    # 01.09.17 um 21:13

    sheikabdul

    Kann schon jemand die Keramik- mit der Glasversion vergleichen?

    • Profilbild von Antwort
      # 02.09.17 um 10:52

      Antwort

      Inwiefern vergleichen? Ich habe mir die Keramik-Variante gekauft (aber noch nicht erhalten), da sie kratzfest sein soll im Gegenteil zum Glas, welches wohl sehr leicht Kratzer abbekommt. Fallen beide auf den Boden, sind wohl beide im Eimer, da beides sehr leicht bricht. Die Keramik-Version ist dabei etwas schwerer und hat Goldakzente (Kameraringe und Logo).

  • Profilbild von RonRon
    # 02.09.17 um 10:33

    RonRon

    Wie ist die Kameraqualität im Vergleich Samsung S7 S8? Danke und Gruß

  • Profilbild von sheikabdul
    # 02.09.17 um 17:59

    sheikabdul

    Mich interessiert vor allem die Haptik im Vergleich, sprich, welche Variante ist die weniger rutschige in der Hand. Bin kein Freund von Schutzhüllen…

  • Profilbild von derLandschaftsgärtner
    # 05.09.17 um 06:26

    derLandschaftsgärtner

    Leider abgelaufen

  • Profilbild von Marian2001
    # 08.09.17 um 00:27

    Marian2001

    Hallo. Vielen Dank für eure tolle Arbeit! Das mit dem Gutschein hat funktioniert. Am 28.08. bestellt und heute angekommen. Tatsächlich ohne Zoll bei priority Line. Auf dem Gerät ist die global Version. Ein Update wurde nach dem Start direkt angeboten. Das Gerät (128 GB Keramik) macht einen sehr guten Eindruck. Ich werde nachberichten.

  • Profilbild von Marian2001
    # 08.09.17 um 00:29

    Marian2001

    @Marian2001: Das Gerät ist äußerst rutschig. Eine Silikonhülle liegt aber bei.

  • Profilbild von Andy E.T.
    # 22.09.17 um 22:17

    Andy E.T.

    Es gibt hier ja viel Geschreibsel von Berufstheoretikern, die das Teil noch nie in der Hand hatten.
    Ich bin seit Ende Juli (stolzer) Eigentümer des Mi6 in der 64GB-Ausführung, Schwarz, Glas. Vorher hatte ich ein Mi4W für 3 Jahre im Einsatz. Das dient mir jetzt als Internet-Radio-Receiver und Notfall-Handy und ist technisch vollkommen i.O..
    Mal ein paar Punkte aus meiner Sicht:
    – andere Mütter haben auch hübsche Kinder, sprich, das Mi6 is eines von vielen hochwertigen Handies und schwimmt eindeutig in der Oberklasse mit. Jedes hat dort seine speziellen Stärken und Schwächen.
    – B20 fehlt. Habe ich noch gar nicht gemerkt, da ich eh keinen LTE-Vertrag habe. Kann trotzdem Youtube schauen.
    – Batterie hält bei mir im Normalbetrieb bis zu 36 Stunden. Jetzt im Urlaub, ständig auf Dual-SIM, am Fotografieren, Chatten und auch auf Maps, waren es immerhin noch 14 Std. Das geht i.O.
    – Bildqualität empfinde ich persönlich als gut bis sehr gut. Kommt aber nicht ganz an die 2 Besten heran.
    – Wasserschutz funktioniert. Musst mehrfach im strömenden Regen Fotos machen. Keine Probleme.
    – Quick Charge 3, genial schnell. Man muss aber darauf achten, Kabel mit min. 2,4 A Stromleistung zu nehmen.
    – GPS in der Regel schneller Fix und Ortungsverfügbarkeit
    – Glas (Keramik) – Batteriedeckel, sieht nett aus, ist aber rutschig und bruchempfindlich. Macht ausßerdem das Handy unnötig schwer. Ich wäre da eher für z.B. Kevlar oder Kohlefaser. Also besser die mitgeleferte Schutzhülle verwenden!
    – Betriebssystem MiUi8 von GearBest als Global Stable Version (original Xiaomi) mit Playstore ausgeliefert. OTA Updates funktionieren.
    Und so weiter, und so weiter
    Ein geiles Teil zu einem super Preis (370 bezahlt). Besser geht natürlich immer. Das muss selbst man wissen, wie viel einem ein Upgrade wert ist. Ich bin zufrieden.

    • Profilbild von Marianne
      # 23.09.17 um 20:59

      Marianne

      Dein Geschreibsel ist nichts anderes wie das der von dir herablasend benannten "Berufstheoretikern".

      Aber schön, dass du die Fakten nochmal ausführlich zusammengefasst hast, so liest es sich besser.

  • Profilbild von Schnitzelboy
    # 23.10.17 um 13:38

    Schnitzelboy

    Wenn die weiße Version bei dem Preis angekommen ist, kaufe ich es mir. Weiß ist abnorm teuer beim MI6

  • Profilbild von Paul
    # 23.10.17 um 15:37

    Paul

    Hallo zusammen,

    die schwarze 64GB Version des Xiaomi Mi 6 gibt es bei GearBest für 313,08€, wenn man den Gutschein 11nov408 während des Bestellvorgangs benutzt. So steht es zumindest heute 23.10.17 im Bericht. Wenn ich den Artikel in den Warenkorb lege und den Gutschein eingebe kostet mit der Artikel aber 461,84€,

    Mach ich da evtl. etwas falsch?

  • Profilbild von Nelson
    # 23.10.17 um 16:04

    Nelson

    Hat die mi6 128 Keramik eine globale ROM-Version und unterstützt OTA ???
    danke

  • Profilbild von Cameja
    # 23.10.17 um 19:21

    Cameja

    @Andy E.T.: eine tolle Beschreibung. Vielen Dank

  • Profilbild von Marty
    # 24.10.17 um 08:03

    Marty

    @Paul:
    Bist du eingeloggt, das musst du sein bevor du den Gutschein eingibst.

  • Profilbild von Joe
    # 11.11.17 um 15:55

    Joe

    Welche Auswirkungen hat es, dass Band20 nicht unterstützten wird?

  • Profilbild von Neu
    # 17.11.17 um 12:22

    Neu

    Kein LTE Empfang in diesem Band (in der Regel im ländlichen Gebiet)

  • Profilbild von Phil87
    # 17.11.17 um 12:42

    Phil87

    Gutscheine funktionieren leider nicht 🙁

    • Profilbild von Fabian
      # 17.11.17 um 13:07

      Fabian CG-Team

      Ich habe die Gutscheine gerade nochmal getestet und sie funktionieren weiterhin. Hast du dich denn auch eingeloggt?

  • Profilbild von MobbyDick
    # 18.11.17 um 08:09

    MobbyDick

    Kein Top-Gadget??

  • Profilbild von Chuwi
  • Profilbild von Leo
    # 08.12.17 um 14:22

    Leo

    Das aktuelle Angebot klingt mehr als Interessant! Rund 310€ bei zollfreiem EU Versand und laut Beschreibung 2 Jahre Garantie. Hat jemand erfahrung mit dem Shop?

    • Profilbild von Leo
      # 08.12.17 um 15:44

      Leo

      Und findet jemand eine Info mit welcher ROM das Ding ausgeliefert wird?

  • Profilbild von Jockelalarm
    # 08.12.17 um 15:19

    Jockelalarm

    "sehr anfällig für fingerabdrück" wenn ich das schon lese
    1. welchen jockel stört das
    2. dann wascht euch halt die finger
    3. dann wischt halt das teil ab

  • Profilbild von murks
    # 08.12.17 um 16:13

    murks

    $399 mit Gutschein sind bei mir aber €339. Wie kommst Du auf €309,20??

    • Profilbild von Fabian
      # 08.12.17 um 16:20

      Fabian CG-Team

      Der Preis ist leider schon wieder gestiegen. Danke für den Hinweis

  • Profilbild von murkspi
    # 08.12.17 um 16:24

    murkspi

    Hab's mal geordert. Bin sehr gespannt.

  • Profilbild von Hansi
    # 08.12.17 um 19:58

    Hansi

    Mist. Erst gestern das Mi Note 3 für 315€ bestellt

  • Profilbild von nelso
    # 10.12.17 um 15:56

    nelso

    Gibt es ein vergleichbares Phone mit Band 20?

  • Profilbild von servus
  • Profilbild von servus
    # 13.12.17 um 18:19

    servus

    Hat schon jemand da was bestellt?

  • Profilbild von MIKU
    # 23.12.17 um 13:33

    MIKU

    Hat jemand gegen Ende November bestellt und kam es an? Ich warte immernoch und hab die Befürchtung es ist beim Zoll gelandet…

  • Profilbild von ***Jackpot***
    # 05.01.18 um 04:04

    ***Jackpot***

    Habe am 28.11. bei gearbest bestellt und am 4.1. kam mein paket endlich an germany express war nicht sehr schnell diesmal. Nächstes mal wird bei ibuygou bestellt mal sehen wie es bei denen ist

  • Profilbild von specht1
    # 05.01.18 um 08:12

    specht1

    hat jemand erfahrung mit der schlechten audioqualität bei aufnahmen (audiorecorder & Video) bei xiaomi smartphones in lauter umgebung? Bsp: https://www.youtube.com/watch?v=6-ncyEPZIds

    Eigentlich ein skandal und absoluter nicht-kaufgrund, wenn tatsächlich so wie in dem video und den berichten im xiaomi forum zu folge..

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.