Test Xiaomi Mi Speaker im Test: Mini Bluetooth Lautsprecher für 8,87€

Smartphone-Lautsprecher liefern oft einen eher bescheidenen Sound. Abhilfe schaffen da Bluetooth-Lautsprecher. Dieser Mini Speaker von Xiaomi eignet sich wegen seiner geringen Größe besonders gut. Momentan ist er bei Banggood für 8,87€ im Angebot, mit dem Gutschein: BGXM55.

Was braucht es bei gutem Wetter, wenn man draußen in der Sonne chillt? Einen Lautsprecher für die richtige musikalische Begleitung. Wir haben diesen kleinen Speaker von Xiaomi bekommen, der uns im Büro seit längerem mit dem aktuellen Radioprogramm beschallt.

Xiaomi Mini Bluetooth Speaker Vergleich mi 2 Euro Münze

Technische Daten

Lautsprecher2W
Akku480mAh (4-6 Stunden Laufzeit, je nach Lautstärke)
Abmessungen52 x 52 x 25mm
Gewicht60g
LieferumfangSpeaker, Bedienungsanleitung

Auch auf das Design kommt es an

Im Hinblick auf das Design muss man vor Xiaomi wieder einmal den Hut ziehen. Wie die meisten ihrer Produkte sieht auch dieser kleine Bluetooth-Speaker einfach gut aus, auch wenn manch einer sagt, des öfteren würde anderswo abgeguckt. Schlichter kann man einen Lautsprecher jedenfalls nicht gestalten: Das runde Gehäuse aus Aluminium ist alles, was man sieht, der Micro-USB-Anschluss befindet sich auf der Unterseite. Die besteht aus Silikon, was gleichzeitig ein zu leichtes Verrutschen des Lautsprechers verhindert. Hier ist auch die einzige Taste integriert, die zum Ein- und Ausschalten benutzt wird.

handlicher Xiaomi Mini Speaker
Musicbox für die Hosentasche

Der Sound ist für einen Lautsprecher dieser Größe wirklich gut. Besonders bei maximaler Lautstärke sind die Bässe ein wenig dumpf und die Höhen etwas blechern, was aber erstens nicht bei jeder Musikrichtung auffällt und zweitens durchaus noch im hinnehmbaren Rahmen liegt. Das Teil kostet halt einfach mal nur 10 Euro. 🙂 Fürs Wohnzimmer oder die Picknickdecke reichen sowohl Klangqualität als auch Lautstärke aus. Oder für unsere Dachterasse, wo ich, herausgelockt vom schönen Wetter, diesmal auch die Fotos gemacht habe.

Xiaomi Mini Bluetooth Speaker Anschluss
Kaum zu erkennen über dem Power-Button befindet sich eine Halterung für eine Schlaufe, neben dem USB-Anschluss eine kleine LED

Sonst gibt es wenig Auffälligkeiten. Das Verbinden via Bluetooth 4.0 klappte mit allen Geräten reibungslos, allerdings nicht mit zweien gleichzeitig. Die Anleitung ist – typisch für Xiaomi – nur auf chinesisch, lädt also maximal zum fröhlichen Zahlen-Raten ein („da steht 4.0, das heißt bestimmt Bluetooth“). Um zu wissen, wir der Speaker funktioniert, braucht man sie aber ohnehin nicht.

Fazit für den Xiaomi Mi Speaker: Auch, wenn ich ihn teilweise recht nüchtern beschrieben habe, gefällt er mir richtig gut. Im Gegensatz zu (fast) allen anderen Lautsprechern passt dieser Speaker wirklich in die Hosentasche, und kann somit im Sommer immer dabei sein. Wer Gefallen am Design findet und auch ohne viel Gepäck einen Bluetooth-Lautsprecher dabei haben möchte, darf hier zuschlagen.

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Jens

Jens

Aktuell interessiert mich vor allem das Thema E-Mobilität; die neuen E-Scooter erwarte ich mit Vorfreude. Als leidenschaftlicher Zocker freue ich mich auch über alle Gadgets mit Gaming-Bezug.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (33)

  • Profilbild von Kristian
    09.05.16 um 18:46

    Kristian

    Ist halt besser als die schäbigen Handylautsprecher und man hat ihn trotzdem immer mit dabei. 4 Stunden Laufzeit getestet?

    • Profilbild von Julian
      09.05.16 um 18:57

      Julian

      Kann sogar noch wesentlich länger, wenn der auf einer moderaten Lautstärke betrieben wird!

  • Profilbild von Basti
    10.05.16 um 09:41

    Basti

    Ich hab den neuen runden bereits Zuhause und mal mit dem runden Vorgänger verglichen.
    Maximale Lautstärke ist beim neuen gleich nur fehlt der Bass (bei der Größe eigentlich auch kein Wunder)
    Daher mehr Hohe Töne hörbar als tiefe. (Aber das ist Meckern auf hohem Niveau)!

    Sonst ist die Soundqualität auch wieder (wie bei beiden Vorgängern), auch bei maximaler Lautstärke, hervorragend.
    Der neue Mi Speaker hat aber jetzt nur noch einen Knopf zum an und ausschalten (bzw. verbinden). KEINE Lautstärke Tasten mehr, wie beim Vorgänger.

    Bei der Größe, ist der neue auch so unscheinbar, er könnte als neuer Salzstreuer in der Küche durchgehen 😉

    Klare Kaufempfehlung!

    Wieder einen Dank an die Mädels und Jungs von China Gadgets für den Hinweis und die Empfehlung!

  • Profilbild von Hundemann
    18.08.16 um 21:08

    Hundemann

    Nicht ganz.
    Minimal weniger Bass als der Erste.
    Das Design und Bedienung ist super, allerdings ist er wie der erste Xiaomi Speaker bei mir durchgefallen wegen der "schlechten" Soundqualität. Aber die Ansprüche sind bekanntlich verschieden.

  • Profilbild von hahat
    03.10.16 um 17:39

    hahat

    habs für rund sieben bei banggood bestell und knapp fünf wochen gewartet. tolles teil

  • Profilbild von Olli
    03.10.16 um 18:32

    Olli

    Bin vom Klang nicht überzeugt, da sind andere der selben Preisklasse besser…

  • Profilbild von Jorgo
    05.10.16 um 09:27

    Jorgo

    Vor 2 Jahren gab es den Xiaomi noch gar nicht…

  • Profilbild von Oelle
    23.11.16 um 15:34

    Oelle

    Ich habe heute meinen kleinen speaker von banggood geliefert bekommen. Und das warten hat sich gelohnt.
    wer sich mit dem thema acoustics mal etwas eingehender beschäftigt hat, sollte wissen: bass und linearer frequenzganz sind in dieser größe und bauart einfach nicht möglich. ich werde den kleinen speaker vorrangig abends fürs hörbuch hören und im büro nutzen. und dafür ist er meiner meinung nach perfekt. ein bisschen am equalizer gedreht, und schon kann man ihm die eine oder andere unart abgewöhnen. nun warte ich voller spannung auf meinen Xiaomi Mi Bluetooth 4.1 Speaker 2. der ist deutlich größer und bringt noch eine freisprechfunktion mit. für den schreibtisch also nicht ganz uninteressant.

  • Profilbild von Ole
    24.11.16 um 10:44

    Ole

    Das Teil ist der Hammer. Hatten wir im Sommer mit beim Camping, war eine super Boombox. Die Lautstärke haben wir nichtmal voll aufgedreht, um keine anderen Leute zu stören. KLangqualität 1A und der Akku hat den ganzen Urlaub gehalten, habe ihn danach nicht aufgeladen und vor ein paar Tagen hat er 5h bei einem Kumpel in der Werkstatt gedudelt, liegt jetzt im Rucksack und ist immer noch nicht leer 🙂

  • Profilbild von kopko
    24.11.16 um 22:42

    kopko

    Sieht aus wie ein salzstreuer. ?

  • Profilbild von Tom 1869
    15.02.17 um 10:18

    Tom 1869

    Hab das Ding seit einigen Monaten und fast jeder, der es gesehen und gehört hat wollte auch einen. Hab insgesamt bestimmt schon 10 Stück nachbestellt zum verschenken. Super Teil für den Preis!

  • Profilbild von Chuwi
    15.02.17 um 23:56

    Chuwi

    Wirklich klasse der Lautsprecher!

  • Profilbild von plusquamfuturpräsenz
    20.03.17 um 12:31

    plusquamfuturpräsenz

    @Riri: nein leider nicht, wenn er mit bt verbunden ist und du einen anruf durchführst, ist das mic auf den speaker eingestellt und der hat leider keines. umstellen konnte ich nicht. über tipps wär ich aber dankbar

  • Profilbild von Saesch78
    20.03.17 um 12:53

    Saesch78

    Ich hab das Teil auch zuhause. Und kann nichts schlechtes berichten. Für die Größe zu dem Preis absolut top.

  • Profilbild von MoesTaverne
    28.04.17 um 10:50

    MoesTaverne

    Als TIPP zu den Xiaomi Speakern ! :
    Der beste Xiaomi Bluetooth Speaker finde ich bisher ist dieser hier : http://www.gearbest.com/speakers/pp_241960.html

    Ich hab den selber 2x (gold / blau) und auch den älteren schwarzen aus Plastik. Dieser hier ist komplett aus Metall, leider mit ansage uaf Chinesisch aber nicht schlimm. Er zeigt sogar den Batteristatus aufm Handydisplay an (Als Headsetsymbol mit Akkustand).

    Sound ist deutlich besser als bei der Xiaomi Soundbox schwarz. Hat ja auch mehr Watt und eine bessere Steuerung.
    Dazu hat er Aux und Micro SD Karten Unterstützung. Klein Handlich und eine sehr gute Laufzeit. Automatische Abschaltung bei nichtbenutzung usw.
    Bin Top zufrieden mit dem, nur abends zum schlafen verwende ich den JKR-1000 der dieser gerade bei Dark Ambient den benötigten Bass gut rüber bringt. Dafür ist der Xiaomi richtig schön klein und hat trotzdem mehr Bass als alle anderen in der Größe die ich bisher getestet hatte. Kommt an meine Jabra Solemate Max ran bzw klingt sogar besser.

  • Profilbild von Blubb
    05.07.17 um 21:18

    Blubb

    Kann euch den Anker Soundcore Nano in dieser Größe empfehlen.
    Kann man am Laptop auch für Meetings verwenden und als Freisprecher am Telefon. Hat für die Größe auch guten Sound. Per mitgeliefertem Micro-USB zu Klinke Kabel auch an jedem MP3 Player usw zu betreiben.

  • Profilbild von Daky
    05.07.17 um 21:46

    Daky

    Eines der besten Lautsprecher, Sehr gut, Sehr lauter, guter Sound mega Preis

  • Profilbild von Jeyko
    21.07.17 um 13:17

    Jeyko

    Gerade bekommen. Echt geil!

  • Profilbild von Magnetilo
    15.11.17 um 13:23

    Magnetilo

    >der Micro-USB-Anschluss befindet sich auf der Unterseite

    Was soll den dieser Schwachsinn? Damit scheidet er für den stationären Betrieb wohl aus. 🙁

  • Profilbild von JayHB
    15.11.17 um 13:49

    JayHB

    @Magnetilo ob du es glaubst oder nicht, aber der speaker muss im stationären betrieb nicht zwingend auf der Rückseite liegen! 🙂

  • Profilbild von tbone0774
    30.11.17 um 07:55

    tbone0774

    Super Teil für das Geld!

  • Profilbild von Hsjsk
    17.02.18 um 14:20

    Hsjsk

    @Magnetilo: Ich habe einen und der ist ein Hammer

  • Profilbild von Salpeter
    14.03.18 um 12:50

    Salpeter

    Meiner ist grad angekommen… endlich hat mein größerer JBL Speaker ein noch mobileres "Geschwisterchen" bekommen.
    Super! Klare Empfehlung. Eigentlich war ich schon beim Einschalt-"BLIP" verliebt. 😀

  • Profilbild von moteck
    24.03.18 um 16:46

    moteck

    Super Geil!!!
    Das Ding wird richtig laut, für die Größe richtig klasse!
    Und für den Preis unschlagbar!
    Würde ihn mir immer wieder und wieder kaufen

  • Profilbild von marian2001
    03.04.18 um 20:41

    marian2001

    Völlig Okay. Freisprechen fungiert sogar auch!!!!

  • Profilbild von Hansi89
    01.05.18 um 07:08

    Hansi89

    Aber das Problem das die Lautstärke sobald ich den Speaker mit meinem Smartphone verbunden ist nicht regelbar ist. Entweder aus oder volle Lautstärke. An was kann das liegen das ich dies nicht regeln kann? Mit dem IPad geht es.

    • Profilbild von Jens
      02.05.18 um 16:02

      Jens CG-Team

      Kenne das Problem so nicht. Was für ein Smartphone nutzt du denn?

  • Profilbild von Colosseo
    14.03.19 um 16:50

    Colosseo

    Wie jemand anders schon meinte: der soundcore nano ist in allem besser: in Klang, Akkulaufzeit und Bedienung, aber vor allem auch in der Bluetooth Reichweite!

  • Profilbild von Tobi
    15.03.19 um 01:00

    Tobi

    Ja, die Bluetooth Reichweite ist das Einzige, was wirklich zu bemängeln ist. Das Smartphone muss eigentlich daneben liegen, sonst gibt es Aussetzer. Ein bisschen schade, aber sonst wäre wahrscheinlich der Akkuverbrauch wieder höher?

  • Profilbild von Tekace
    22.06.19 um 14:08

    Tekace

    Mein Handy-Lautsprecher hat einen besseren Klang und ist lauter. Und Radio gibt's auch ?

  • Profilbild von GibAnkerNeChance
    23.06.19 um 18:45

    GibAnkerNeChance

    Warum schreibt ihr im Artikel nicht, dass euch der Sound des Anker Soundcore Nano besser gefällt? Umgekehrt im Test des Anker Soundcore Nano habt ihr ihn direkt mit dem Xiaomi Lautsprecher verglichen und da hat Xiaomi nicht gewonnen… wäre also mehr als fair, den Klang hier auch direkt zu vergleichen.
    Und ja, ich bin ansonsten auch ein Xiaomi-Fan.

  • Profilbild von MF1985
    24.06.19 um 16:05

    MF1985

    Also ich war sehr enttäuscht, ziehe meinen Handyspeaker definitiv vor. Ist sogar im Müll gelandet, so schlecht fand ich ihn. (wollt auch keiner meiner Freunde haben) 🙁

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.