News

Xiaomi Smart Camera C500 Pro: Neue 3K Indoor-Überwachungskamera mit Mensch- & Haustiererkennung

Xiaomi bringt eine weitere Indoor-Überwachungskamera auf den globalen Markt, die einige sehr interessante Features bietet. Fragt sich natürlich: Was genau hat die Xiaomi Smart Camera C500 Pro auf dem Kasten?

Xiaomi Smart Camera C500 Pro Aufmacher

Technisches: Was die C500 Pro zu bieten hat

FeatureDetails
ProduktnameXiaomi Smart Camera C500 Pro
ModellMJSXJ16CM
Auflösung3K (2960 x 1666)
Video-EncodingH.265
Betriebstemperatur-10°C bis 45°C
Konnektivität2.4GHz/5GHz, Bluetooth 5.2, Wi-Fi IEEE 802.11a/b/g/n, Google Assistant, Amazon Alexa, NAS- und Cloudspeicheroption
SpeicherMicroSD-Karte (8GB–256GB)
Stromversorgung5V⎓2A
Abmessungen | Gewicht78 x 78 x 124mm | 301 g

Typisch Xiaomi

Die C500 Pro besticht durch ihr minimalistisches Design, das einmal mehr typisch für Xiaomi ist. Es handelt sich um eine 78 x 78 x 124mm kleine und 301 g leichte PTZ-Kamera – sie ist damit motorisiert um volle 360° schwenk- und um 114° neigbar (Mit ihren kompakten Maßen von und dem leichten Gewicht lässt sie sich problemlos überall platzieren. Die Bedienung erfolgt kinderleicht über die Xiaomi Home App, sodass du deine Kameraeinstellungen bequem von deinem Smartphone aus steuern kannst.

Xiaomi C500 Pro Ansicht Front

Kamera-Ausstattung

Die 3K-Kamera mit 5 MP Auflösung (2960 x 1666 Pixel) sorgt in Kombination mit HDR-Support für klare und detailreiche Aufnahmen, die dank H.265 Video-Encoding platzsparend gespeichert und/oder in die Cloud übertragen werden können. Auch nachts bzw. bei schlechten Sichtverhältnissen soll dank Infrarot-Nachtsicht („Ultra-low light color mode“) alles gut erkennbar bleiben.

Erfreulich ist der Dualband-Wi-Fi Support. So werden 2,4 GHz und 5 GHz Band unterstützt. Zudem ist Bluetooth 5.2 an Bord. Strom wird per USB-C (5V, 2A) geliefert.

Xiaomi C500 Pro HDR2

Die lokale Speicherung übernimmt eine bis zu 256GB fassende microSD-Karte, die unterhalb der Kameralinse ihren Platz findet. Xiaomi spricht in punkto lokaler Datenspeicherung aber auch von der Möglichkeiten, Aufnahmen auf dem heimischen NAS speichern zu können. Wie das genau geschieht, wird bisher noch nicht kommuniziert.

Xiaomi C500 Pro App

HDR, Personen- und Haustiererkennung

Bestechen will die Xiaomi C500 Pro nicht nur mit ihrem HDR-Feature, sondern insbesondere auch mit KI-gestützter Personen- und Haustiererkennung – und zwar inklusive Trackingfunktion: Die Kamera wandert also mit, wenn Mensch und Tier durchs Bild laufen.

Babygeschrei wird auf  Wunsch erkannt und eine entsprechende Push-Benachrichtigung ans Handy geschickt. Eine Überwachung bestimmter Zonen ist genauso vorhanden wie 2-Wege-Audiokommunikation und die Unterstützung für Google Assistant und Amazon Alexa.

Xiaomi C500 Pro Features

Privatsphäre im Fokus?

Xiaomi schreibt sich die Privatsphäre seiner Nutzer bei diesem Kameramodell groß auf die Fahnen. Wie auch immer man das bei einem Unternehmen aus China interpretieren mag, Fakt ist: Die Kamera lässt sich physisch komplett in ihr Gehäuse einfahren.

Zudem spricht Xiaomi von einer „Dual-Verschlüsselung“ durch die Integration eines MJA1 Chips mit Private Key und Sicherheitszertifikat, über den sämtliche gerätespezifischen Daten geleitet werden.

Xiaomi C500 Pro HDR3

Einschätzung: Ein vielversprechendes Sicherheits-Tool

Im Vergleich zu anderen Überwachungskameras bietet die Xiaomi Smart Camera C500 Pro auf dem Papier eine spannende Kombination aus hoher Auflösung, benutzerfreundlicher Bedienung und vielseitigen Konnektivitätsoptionen. Sollte der Preis stimmen und sogar eine brauchbare NAS-Speicheroption integriert sein, könnte die Kamera ein klarer Geheimtipp für die Absicherung der eigenen vier Wände sein. Was meint ihr dazu? Gerne posten!

Falls ihr euch eine vielversprechende Xiaomi-Alternative für den Outdoor-Einsatz anschauen wollt, dann werdet ihr hier fündig.

2fed71207c1644ec90c8fe37fd60a7af

Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, erhalten wir oftmals eine kleine Provision als Vergütung. Für dich entstehen dabei keinerlei Mehrkosten und dir bleibt frei wo du bestellst. Diese Provisionen haben in keinem Fall Auswirkung auf unsere Beiträge. Zu den Partnerprogrammen und Partnerschaften gehört unter anderem eBay und das Amazon PartnerNet. Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

Profilbild von Thommy

Thommy

Wenn ich nicht gerade mit Familie und Freunden unterwegs bin, findet man mich im Bastelkeller. Dort tüftele ich zwischen Multiplex Easystar-Klonen, Impeller-Jets, RC-Crawlern und insbesondere meinem geliebten Anycubic Mega S, dem möglichst bald noch weitere 3D-Drucker folgen sollen.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (6)

  • Profilbild von Nage
    # 14.01.24 um 20:17

    Nage

    Kein Matter, kein homekit -> nicht mehr zeitgemäß. 😉

  • Profilbild von Peter
    # 14.01.24 um 21:07

    Peter

    Ich benutze die Xiaomi Mi Home Security Camera 360 2K Pro.
    Sieht genauso aus. Aus den ersten Blick keine Unterschiede.
    Auch 5MP aber 2k und nicht wie hier 3k.

    Meine Erfahrung… eine Spielerei.
    Um das eigene Gewissen zu beruhigen wenn man unterwegs ist und mal schauen will ob die Bude noch steht.

  • Profilbild von mic62
    # 14.01.24 um 21:13

    mic62

    "…sollte der Preis stimmen…" – ja welcher denn? ich kann nirgendwo eine Preisangabe lesen.

  • Profilbild von Karsten Kröger
    # 04.02.24 um 11:37

    Karsten Kröger

    Hat die C500 Infrarot im 850 nm oder 940 nm Bereich?

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.