News

Xiaomi Mi 10S: Smartphone mit Snapdragon 870 wird am 10. März vorgestellt

Dieser China-Gadgets-Artikel ist schon über ein halbes Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. Hole dir unsere App für Android oder iOS, um kein Gadget mehr zu verpassen.

Dass man mit dem Xiaomi Mi 11 schon eine neue Ära der Mi-Smartphones eingeläutet hat, hindert Xiaomi nicht daran, mit dem Xiaomi Mi 10S ein weiteres Smartphone für die letzte Generation zu veröffentlichen. Das wird schon am 10. März vorgestellt.

Xiaomi Mi 10S Smartphone Design e1615203658610

Mi 10S oder Mi 10SE?

Noch sind nicht alle Informationen vor dem Launch durchgesickert, allerdings hat Xiaomi CEO Lei Jun bereits bestätigt, dass das Mi 10S am 10. März in China vorgestellt wird. Dazu gibt es erste bestätigte Informationen sowie erste Bilder zum Design des ersten S-Smartphones der Mi Serie seit dem Xiaomi Mi 5S. Handelt es sich dabei also „nur“ um ein klassisches S-Upgrade, wie wir es auch von anderen Herstellern kennen?

Die Vermutung liegt nahe. Rein optisch bedient man sich zumindest schon mal an dem Xiaomi Mi 10 Ultra, zumindest erinnert das Kamera-Design der Quad-Kamera an das nur in China veröffentlichte Ultra-Handy. Die vier Kamerasensoren sind schließlich vertikal untereinander angeordnet. Dafür ist die Rückseite an sich aber nicht transparent, stattdessen gibt es einen schwarzen, einen weißen und einen blauen Colorway. Die Glas-Rückseite ist dabei zu den Seiten hin leicht abgerundet, der Xiaomi-Schriftzug findet sich unten links.

Xiaomi Mi 10S Smartphone

Auf der Vorderseite gibt es wohl ein 6,67″ AMOLED Display mit einer Bildwiederholrate von 90 Hz. Dabei handelt es sich um ein AMOLED Display mit Full HD+ Auflösung. Wer aufgrund des „S“ jetzt an ein Mi 10 SE denkt, den müssen wir hier mit enttäuschen. Mit der Diagonale ist es nämlich genauso groß wie das „normale“ Xiaomi Mi 10 bzw. Xiaomi Mi 10 Pro des vergangen Jahres.

Xiaomi Mi 10 Smartphone Display in Hand
Wird das Xiaomi Mi 10 einfach nur recyclet?

Nur ein S-Upgrade?

Dass es sich um einen „spec bump“ handelt, merkt man an der Prozessorwahl. Xiaomi verbaut hier nämlich den Qualcomm Snapdragon 870 Prozessor, der auch seinen Weg in das Redmi K40 findet. Der SD870 ist quasi der Snapdragon 865+, nur der High-Performance-Kern bietet etwas mehr Taktfrequenz. Der Unterschied zum Snapdragon 865 aus dem Xiaomi Mi 10 ist also verschwindend gering. Wie viel Speicher es gibt, hat man bisher nicht verraten. Wir erwarten aber die üblichen Konfigurationen von 6 oder 8 GB LPDDR5 Arbeitsspeicher und mindestens 64 oder 128 GB UFS 3.1 Massenspeicher.

Der Akku fällt dabei mit 4.680 mAh 100 mAh kleiner aus als bei dem normalen Xiaomi Mi 10, kann aber ebenfalls mit 33W geladen werden. Ob kabelloses Laden verbaut wird, ist bisher nicht bekannt. Allerdings weiß man, dass das Mi 10S mit einer 108 Megapixel Hauptkamera ausgestattet ist. Welche zusätzlichen Sensoren Xiaomi verbaut, ist bisher nicht bekannt. Hoffentlich bügelt man mit dem Mi 10S das Fiasko der zwei 2 MP Sensoren aus dem Mi 10 aus. Auf dem Xiaomi Mi 10S läuft MIUI 12 auf Basis von Android 11.

Xiaomi Mi 10S Smartphone Harman Kardon Speaker
Das Mi 10S ist mit Stereo-Speakern aus dem Hause harman Kardon ausgestattet.

Schlagzeilen macht das Xiaomi Mi 10S aktuell mit dem Platz Nummer 1 im Audio-Test des DXOBenchmarks. Mit Stereo-Lautsprechern aus dem Hause harman kardon leiht man sich ein Feature des Xiaomi Mi 11 und stößt damit das Asus ROG 5 vom Thron.

Einschätzung

Wie lässt sich das Xiaomi Mi 10S erklären? Ganz einfach. Die Smartphone-Hersteller haben sich wohl mit dem Kauf des Snapdragon 888 verpflichtet, auch ein Smartphone mit dem Snapdragon 870 Prozessor zu veröffentlichen. Dadurch fungiert das Xiaomi Mi 10S als typisches S-Upgrade des Xiaomi Mi 10, man recyclet das Design und Display, verbaut aber den neueren Chip und auch hoffentlich etwas bessere Kameras. Wenn dann der Preis noch passt, könnte das Mi 10S gar nicht uninteressant sein.

Allerdings ist bisher noch nicht bekannt, ob das Xiaomi Mi 10S auch seinen Weg nach Europa findet. Sobald es dazu Informationen gibt, erfahrt ihr es natürlich hier. Aber hättet ihr überhaupt Interesse an einer Global Version des Xiaomi Mi 10S?

Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Thorben

Thorben

Mir haben es die China-Smartphones von Xiaomi, Huawei & Co angetan. Wenn ich kein Handy teste, pflege ich unseren Instagram-Kanal.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (35)

  • Profilbild von Gast
    # 08.03.21 um 13:15

    Anonymous

    Wenn der Preis stimmt und die restliche Ausstattung ist das doch sehr interessant. Dürfte nur nicht viel mehr kosten als das was Motorola für das kommende G100, bzw. in China schon erhältliche Edge S verlangt. Gut, für Amoled darf es etwas Aufpreis sein.
    Bleibt nur ernsthaft zu hoffen, dass Xiaomi nicht nur ihre Hardware bei Samsung einkauft(Display/Kamerasensor/Lautsprecher) sondern auch in Punkto Updatedauer da mal etwas Beispiel an Samsung nimmt.
    Nur, wenn ich bedenke, die Aufpreise in der Speichervariante von 64 zu 128 GB werden auch fragwürdig. Inzwischen bekommt man SanDisk Speichersticks mit USB-C und 256GB für 22-23€ im Angebot und Daten darauf sind ja schon irgendwie sicherer als diese Aufpreise einiger Hersteller zu zahlen.

    • Profilbild von Buhmann
      # 08.03.21 um 13:55

      Buhmann

      Qualcomm sollte mal einen Prozessor rausbringen der zwischen dem 870 und 750 liegt. Der 870 ist einfach mal doppelt so schnell wie der 750. Da könnten die doch mal was Preis Leistung mäßiges dazwischen schieben.
      Ansonsten mit einer ordentlichen Kameraausstattung wäre das 10S schon interessant sollte aber so 350€ anpeilen. Sonst kann man schon noch 8 Wochen warten und eines der snd 888 Modelle für 50 bis 100 Euro mehr kaufen. Das k40 Pro oder Pro+ als global Version. Sollte mit den ersten Rabattaktionen ja auf 400 € kommen

  • Profilbild von Klotschie
    # 08.03.21 um 13:44

    Klotschie

    Wir brauch mehr Handys! Das sind noch zu wenige, es gibt Leute die immer noch den Überblick behalten können.

  • Profilbild von 2mal2ist22@web.de
    # 08.03.21 um 13:48

    [email protected]

    Schade, dass nicht mal wieder ein etwas kleineres Smartphone wie ein SE auf den Markt kommt.
    Im Moment werden alle Smartphones eher größer

  • Profilbild von Amina Koyim
    # 08.03.21 um 13:48

    Amina Koyim

    So kompliziert kein Überblick mehr

  • Profilbild von whity.t.whiteman
    # 08.03.21 um 14:03

    whity.t.whiteman

    Der Colorway (eins Eurer Lieblingswörter) scheint hier einfach eine von drei simplen Farben zu sein.

    • Profilbild von Thorben
      # 15.03.21 um 11:44

      Thorben CG-Team

      @whity.t.whiteman: Ist tatsächlich eins meiner Lieblingswörter 🙂

  • Profilbild von canbiz
    # 08.03.21 um 14:39

    canbiz

    Wieso kommt nochmal ein Mi10 wenn es schon Mi11 gibt ? 🤔

    • Profilbild von Gast
      # 08.03.21 um 15:24

      Anonymous

      Vielleicht übt man schon 🤷‍♂️ falls da das kommt was Huawei schon hat? Die haben doch auch P30 ständig neu aufgelegt um Android zu halten😂

  • Profilbild von Ghoster99
    # 08.03.21 um 16:25

    Ghoster99

    Habt ihr infos zu der K40 oder Poco f3 reihe und wann man sie nun kaufen kann.

  • Profilbild von borisku
    # 08.03.21 um 16:36

    borisku

    Xiaomi geht mir mit diesen bescheuerten Gerätebezeichnungen gewaltig auf den Geist, ich bin einfach zu blöd, um Note, Mi, Redmi, S, T in den unterschiedlichsten Kombinationen treffsicher auseinander zu halten…

    • Profilbild von Nightlife
      # 08.03.21 um 19:03

      Nightlife

      Noch geht's, weil man halt viel drüber liest… Aber ich gebe dir recht, dass ist viel viel zu viel….

      • Profilbild von HokusLokus
        # 08.03.21 um 19:09

        HokusLokus

        Du vergisst Pro, Ultra, Max. 😅

        • Profilbild von HokusLokus
          # 08.03.21 um 19:12

          HokusLokus

          .. dann wäre da noch die A Reihe, Poco und Blackshark.

  • Profilbild von Wolli
    # 08.03.21 um 18:07

    Wolli

    Kommt eben darauf an, was drin steckt, und was der Vogel in einer hier nutzbaren Variante dann kostet.

    Die Zeit der 800€ Geräte ist für meinen Bedarf jedenfalls vorbei, weil die Software einfach immer eingeschränkter wird – mehr Geld für weniger Möglichkeiten und dazu immer mehr elektronische Fessel, ist die Sache nicht wert.

    • Profilbild von Nightlife
      # 08.03.21 um 19:06

      Nightlife

      Sehe ich auch so…. Geräte wie das redmi note 10 pro reichen völlig aus… Wozu das dreifache bezahlen für kaum bessere Specs

    • Profilbild von Gast
      # 08.03.21 um 19:57

      Anonymous

      nicht zu vergessen, 800€ gerät bei apple und updatedauer zu samsung und zu xiaomi. apple 6 jahre, samsung 3/4 und xiaomi 2

      • Profilbild von Ulli31
        # 10.03.21 um 09:24

        Ulli31

        2 Jahre Updates bei Xiaomi? Hab ich nur mit Android One erlebt. Sonst ist nach 1,5 Jahren Schluss obwohl es dann immer noch Ankündigungen gab, die aber nie kommen.

  • Profilbild von Nightlife
    # 08.03.21 um 19:08

    Nightlife

    Überflüssig… Die haben so viele Handys im Programm, das reicht nun wirklich…

    • Profilbild von Gast
      # 08.03.21 um 19:36

      Anonymous

      Mal sehen welches Modell uns nächste Woche wieder erwartet… 🙄😂

  • Profilbild von Reinhard Schäfer
    # 09.03.21 um 09:34

    Reinhard Schäfer

    Schade – hatte schon gehofft, das Ultra kommt doch noch hier auf den Markt. Leider wieder der 108-MPix-Sensor, der mit vielen Mankos behaftet ist. Das Ultra mit seinem Zoom hätte mir eher gefallen. Ich nutze den Zoom häufig, um Dinge näher heranzuholen, die sonst sonst nur schwer einzufangen sind. Ein SD 870 ist möglicherweise sogar ein Vorteil, denn der 888er hat mit Überhitzung, Drosselung, Akkuproblemen zu kämpfen, wie man in vielen Blogs liest. Und langsam ist er ohnehin nicht.

  • Profilbild von Gast
    # 09.03.21 um 17:32

    Anonymous

    https://www.connect.de/testbericht/xiaomi-smartphone-modell-test-uebersicht-mi-redmi-pocophone-black-shark-3200735.html?utm_source=connect-NL&utm_medium=newsletter

    Vielleicht hilft das ja einigen? Vielleicht erstellt ihr auch einmal etwas ähnliches? Und nicht nur für Xiaomi? Und vielleicht mit Verlinkung zu euren Tests so fern vorhanden oder zu externen Quellen wo ihr denkt, es könnte eurer Meinung recht nahe kommen?

  • Profilbild von Dexxis_04
    # 09.03.21 um 19:17

    Dexxis_04

    Also ich muss mir bestimmt überlegen ob es sich lohnt ein Xiaomi Mi 10 oder ein Mi 10S. Ich finde es nur schade daß Xiaomi ca. 2-3 Jahren Android Updates garantiert im Gegensatz zu Samsung mit jetzigen 4 Jahren….
    Eigentlich Generell: Lohnt es sich das Xiaomi Mi 10 dieses Jahr noch zu kaufen?

    • Profilbild von Wolli
      # 10.03.21 um 22:57

      Wolli

      @Dexxis_04:
      Eigentlich Generell: Lohnt es sich das Xiaomi Mi 10 dieses Jahr noch zu kaufen?

      Das hängt dann von vorhandenen Alternativen und dem Preis eines Mi 10 (Pro) ab. Großartigen Verfall sehe ich da (leider) speziell beim Pro noch nicht. Bis auf das dumme Edge Display hat das Gerät doch alles Nötige.

      Was Updates betrifft, habe ich mittlerweile keinen Bock mehr, dauernd alle Einstellungen und Rechte hinterher durchzusuchen, was die nun wieder verbogen haben.

  • Profilbild von Tobias.K
    # 14.03.21 um 15:00

    Tobias.K

    Ist Google bei dem xiaomi 11 mit bei oder ein anderes System? Wenn ja welches. Interesse mich für das Smartphone.

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.