Xiaomi Mi 8 Pro mit Fingerabdrucksensor im Display – für 464,99€ bei Alternate

Dieser China-Gadgets-Artikel ist schon über ein halbes Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. Hier geht es zu den aktuellsten Angeboten. Hole dir unsere App für Android oder iOS, um kein Gadget mehr zu verpassen.

Das gute Angebot für das Mi 8 Pro ist leider vorbei. Wenn ihr solche Angebote nicht mehr verpassen wollt, dann probiert doch mal unsere App für iOS und Android aus!

Bei dem Mi 8 Pro handelt es sich quasi um das Xiaomi Mi 8 in der Explorer Edition, nur mit dem Unterschied, dass das Mi 8 Pro einfach für den globalen Markt bestimmt ist.

Mit dem Xiaomi Mi 8 Lite wurde im September auch das Xiaomi Mi 8 Pro vorgestellt. Da es sich dabei um eine minimale Abwandlung des Xiaomi Mi 8 Explorer Edition handelt, wollten wir zuerst nicht darüber berichten. Allerdings hat Xiaomi das Mi 8 Pro im Zuge ihres Marktstarts in der UK als Flagship offiziell vorgestellt. Somit ist auch die Global Version in den China-Shops erhältlich.

Xiaomi Mi 8 Pro Design

Das Xiaomi Mi 8 Pro und das Xiaomi Mi 8 in der Explorer Edition sind quasi baugleich. Deswegen wollen wir an dieser Stelle auf unseren ausführlichen Testbericht zum Xiaomi Mi 8 Explorer Edition verweisen, damit ihr euch einen besseren Eindruck von dem Smartphone verschaffen könnt.

Technische Daten

Display6,21″ AMOLED Display (2248 x 1080p, 19:9 Seitenverhältnis), 402 ppi
ProzessorQualcomm Snapdragon 845 @ 2,8 GHz
GrafikchipAdreno 630 @ 710 MHz
Arbeitsspeicher6/8 GB LPDDR4X RAM
Interner Speicher128 GB UFS 2.1
Hauptkamera12 MP Weitwinkel (OIS) mit ƒ/1.8 + 12 MP Telekamera mit ƒ/2.4
Frontkamera20 MP mit AI-Szenenerkennung & Portrait-Modus
Akku3.000 mAh mit Quick Charge 4.0+
KonnektivitätLTE Band 1,3,5,7,8,20, WLAN AC, GPS/BDS, Bluetooth 5.0, Dual SIM
FeaturesFingerabdrucksensor im Display | USB Typ-C | Face Unlock
BetriebssystemMIUI 9.6, Android 8.1
Abmessungen / Gewicht154,9 x 74,8 x 7,6 mm / 177 g
Preisca. 500€

Jetzt mit neuem Colorway

Das Xiaomi Mi 8 Pro sieht identisch mit dem Xiaomi Mi 8 Explorer Edition aus, welches wir bereits ausführlich getestet haben. Das heißt: auf der Vorderseite haben wir ein 6,21″ AMOLED-Display, welches mit einer Auflösung von 2248 x 1080p arbeitet. Daraus resultiert eine Pixeldichte von 402 ppi. Ob man es jetzt mit der Explorer Edition oder dem Mi 8 Pro zu tun hat, merkt man höchstens auf der Rückseite. Neben dem bereits bekannten „transparenten“ Design, gibt es zwei weitere Farbvarianten. Einmal ein schlichtes Schwarz oder die Gold-Rosa Variante, die man von dem Xiaomi Mi 8 Lite kennt.

Xiaomi Mi 8 Pro Kamera

Ein deutlicher Unterschied zwischen Mi 8 Lite und Mi 8 Pro: der Fingerabdrucksensor. Wie wir es bereits von der Explorer Edition des Mi 8 kennen, sitzt der Fingerabdrucksensor im Display des Mi 8 Pros. Die Technologie dahinter soll aber im Vergleich zur Explorer Edition minimal verbessert worden sein. So kann der Sensor jetzt die Intensität des Fingerdrucks unterscheiden.

Das bleibt aber nicht die einzige Möglichkeit, um das Telefon zu entsperren. Face Unlock ist ebenfalls mit an Bord, allerdings beschränkt man sich anscheinend auf die Infrarot-Technologie aus dem Pocophone F1 und Mi 8 und verwendet nicht den 3D Face Unlock der Explorer Edition.

Xiaomi Mi 8 Explorer Edition Smartphone 1
Das Xiaomi Mi 8 und die Explorer Edition konnten wir bereits testen.

Alles beim Alten

Im Inneren bleibt sonst alles gleich. Der Snapdragon 845 mit seinen acht Kernen treibt das Smartphone an, dazu reicht man 6 oder 8 GB LPDDR4X Arbeitsspeicher und 128 GB internen UFS 2.1 Speicher. Die Kamerakombination bleibt ebenfalls gleich. Zwei 12 Megapixel Sensoren mit unterschiedlichen Brennweiten sorgten schon im Xiaomi Mi Mix 2S für sehr gute Fotos. Auf der Vorderseite gibt es einen starken 20 Megapixel Sensor.

Xiaomi Mi 8 Pro Design

Die Akkukapazität bleibt weiterhin bei 3.000 mAh, was im Test des Mi 8 EE immerhin zu einer Screen-On Zeit von 9 Stunden geführt hat. Dafür unterstützt das Flagship wie das Mi 8 auch Quick Charge 4+, aber ist natürlich auch abwärtskompatibel. Der mitgelieferte Adapter unterstützt zum Beispiel nur Quick Charge 3.0, lädt also mit 18W.

Auch an den Verbindungsmöglichkeiten hat sich nichts geändert. LTE Band 20 ist mit an Bord, genauso wie Dual GPS, Bluetooth 5.0 und USB Typ-C. Im Gegensatz zu Apple liefert Xiaomi immerhin einen AUX-Adapter für den USB-C Slot mit.

Speziell für Europa

Ja, das Xiaomi Mi 8 Pro ist im Grunde das Xiaomi Mi 8 Explorer Edition. Die Veränderung beruht rein optisch auf den zwei zusätzlichen Farbvarianten. Die wichtigste Information ist, dass das Xiaomi Mi 8 Pro global verfügbar ist, also auch in der EU. Mittlerweile hat Xiaomi bereits einige Läden in Ländern wie Frankreich und Spanien eröffnet. In Deutschland hat Xiaomi zwar noch keinen Standfuß, der Import dürfte aber bekannterweise keine Probleme mit sich bringen. Ein globales Release bedeutet also deutsche Software, natürlich LTE Band 20 (eh vorhanden), EU-Stecker und CE-Kennzeichen.

Damit ist es das erste Xiaomi-Smartphone mit Fingerabdrucksensor im Display, welches auch in Europa verfügbar ist. Die Explorer Edition des Mi 8 läuft nämlich nur auf Englisch. Würdet ihr euch das Xiaomi Mi 8 Pro holen? Ist der Fingerabdrucksensor im Display für euch ein wichtiges Feature? Oder greift ihr lieber zum OnePlus 6T, welches wohl schon allein des Preises wegen der größte Konkurrent des Mi 8 Pros ist.

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Thorben

Thorben

Mir haben es die China-Smartphones von Xiaomi, Huawei & Co angetan. Wenn ich kein Handy teste, pflege ich unseren Instagram-Kanal.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (43)

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.