Xiaomi’s Expansionspläne: 2.000 Shops in Europa geplant

Vor einer Woche haben wir euch schon von der Kooperation zwischen Xiaomi und Nokia berichtet. Dadurch will der Technik-Riese aus China wichtige Patente und bessere Verkaufsmöglichkeiten in den westlichen Ländern erreichen und bereitet nun weitere Schritte in diese Richtung vor.

Xiaomi Shanghai

Neueste Nachrichten berichten von einer geplanten Expansion Xiaomi’s nach Europa. Innerhalb der nächsten drei Jahre sollen bis zu 2.000 Shops gebaut werden, vornehmlich in Osteuropa (Polen, Litauen, Lettland, Estland, Ukraine, Weißrussland, Russland, Ungarn, Tschechien, Slowakei und Griechenland). Aber auch weitere Expansionen nach Deutschland seien in der Planung, aber zeitlich noch nicht festgesetzt.

Xiaomi 7 Jahre

Das erst 7 Jahre alte Unternehmen möchte so in Europa konkurrenzfähig bleiben. Inwiefern sich diese Expansion auf die Preise der Produkte auswirken bleibt abzuwarten. Aber „[…] something wonderful is about to happen“. Wie steht ihr zu dieser Ankündigung?

Maike

Seit 2017 Teil des Teams und begeistert von allen Arten von DIYs und technischen Spielereien. Der Spaßfaktor darf dabei natürlich nicht fehlen.

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

28 Kommentare

  1. Profilbild von Mario

    Mal sehen wo der erste shop öffnet und ob die ryanair mich billig dorthin bring. 😀

    • Profilbild von joemi

      dann besteht ja Hoffnung, dass Band 20 für Mi6 noch lizensiert wird – sehr gut!

      und die günstige China Import Möglichkeit bleibt ja bestehen…

      übrigens ist bei Gearbest auch schon der 150 Zoll Laser Projektor gelistet und demnächst verfügbar

  2. Profilbild von Leo

    Schade, bin eigentlich ganz zufrieden mit der aktuellen Situation, Xiaomi Produkte kennt nicht jeder,
    somit hat man immer etwas eher exotisches in der Hand, zudem ist Preis/Leistung derzeit unschlagbar.
    Eine Expansion im Westen kann sich zum Guten aber auch zum Schlechten entwickeln, bin da eher im
    „never change a running system“ Lager zuhause 🙂

  3. Profilbild von peet

    Preislich wird sich zwar einiges zum Nachteil entwickeln, aber es wird die Konkurrenz etwas wach rütteln. Besonders der allseits so beliebte Apfel wird sein Päckchen zu tragen haben. Wenn Xiaomi seine Produkte auch in Deutschland offiziell vertreiben kann werden die Geräte auch endlich voll einsetzbar sein (Band 20, Deutsche Menüführung usw). Ich persönlich freue mich schon darauf 🙂

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
    • Profilbild von Eve

      peet: Preislich wird sich zwar einiges zum Nachteil entwickeln, aber es wird die Konkurrenz etwas wach rütteln. Besonders der allseits so beliebte Apfel wird sein Päckchen zu tragen haben. Wenn Xiaomi seine Produkte auch in Deutschland offiziell vertreiben kann werden die Geräte auch endlich voll einsetzbar sein (Band 20, Deutsche Menüführung usw). Ich persönlich freue mich schon darauf 🙂

      gibts doch schon lange.
      Alle Redmi Modelle die aktuell gibt, werde auch als global version ausgeliefert. inkl. Band 20
      und Android kann man immer auf deutsch stellen

    • Profilbild von Dennis d.

      Träum weiter das die preise so bleiben. Das jegzt sind import preise. Später wird bei 2000 filialen ein osteuropa sitz den kompletten vertrieb aufnehmen und warscheinlich auch die uvp, in verbindung mit den ganzen kosten des vertriebs bestimmen wird.

      Wenn hier erstmal ein paar plakate an den bushaltestellen hängen wird sich xiaomi einfach dahin einreihen wo sie hingehören. Zte huawei und wie sie alle heißen. Und beibden wurde auch schon immer gejubelt es wprde etwas ändern. .. das hat es aber kaum. Damit will ich nichts gegen die geräte sagen. Aber es geht nicht um die hardware sonder den kunden und was der will. Bei den meisten leuten heißt es ja no brain deep pockets. Sonst würde niemand ein fidget spinner fpr 10€ hier im laden kaufen.

  4. Profilbild von Mossy

    Das 4 Kommentar von baldigen 200€ hoffe der Preis wird bezahlbar wird denke ich Mal wie Huawei mit mehr Shops xD

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  5. Profilbild von Mossy

    200 Kommentaren und nicht 200€ xD

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  6. Profilbild von 🔆MakeDon🔆
    🔆MakeDon🔆

    Gut so

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  7. Profilbild von Thermometerhuhn
    Thermometerhuhn

    Ich hoffe die bringen auch TV nach Deutschland 😎

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
    • Profilbild von Simplicissimus
      Simplicissimus

      Die du dann nur mit der chinesischen MIHome App bedienen kannst? Ich finde es gibt schon genug TV Hersteller.

      • Profilbild von Eve

        Simplicissimus: Die du dann nur mit der chinesischen MIHome App bedienen kannst? Ich finde es gibt schon genug TV Hersteller.

        Ja die Oberfläche ist in chinesisch, aber die TVs sind tausendmal besser als welche aus DE
        Sie sind modular, heißt du kannst sie mit einer neuen Mi Tv Bar immer upgraden! ohne dafür einen neuen TV kaufen zu müssen.
        Das bietet hier kein Hersteller.

        Übrigens der Mi Tv 4 wird jetzt bei Gearbest für 750€ gelistet

  8. Profilbild von Marty

    Ich bin super gespannt darauf, ob dann auch top Geräte mit Bd. 20 erhältlich sein werden

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  9. Profilbild von bilbo

    Ich hoffe die Expansion scheitert. Das ganze unternehmen ist ein riesen marketing-Gag. Schon allein der Schwachsinn um deren billig-kugelschreiber. Meiner Meinung nach bietet xiaomi auch nicht das beste preis-leistubngs-verhältnis. Ständig wird da der saugroboter genannt. Gleiche leistung erhält man für weniger geld bspw auch von ilife. Mich nervt der hype einfach nur. Aber jedet wie er will

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
    • Profilbild von Eve

      bilbo: Ich hoffe die Expansion scheitert. Das ganze unternehmen ist ein riesen marketing-Gag. Schon allein der Schwachsinn um deren billig-kugelschreiber. Meiner Meinung nach bietet xiaomi auch nicht das beste preis-leistubngs-verhältnis. Ständig wird da der saugroboter genannt. Gleiche leistung erhält man für weniger geld bspw auch von ilife. Mich nervt der hype einfach nur. Aber jedet wie er will

      du kannst es nur als Schwachsinn betiteln, wenn du jemals einen in der Hand gehabt hast
      Die Kugelschreiber sind die besten, die ich bislamg in der Hand gehalten haben.

      Aber Haters gonna hate.
      Geh mal zu deinem Applestore

    • Profilbild von Quelle, die Qualle
      Quelle, die Qualle

      bilbo: Ständig wird da der saugroboter genannt. Gleiche leistung erhält man für weniger geld bspw auch von ilife. Mich nervt der hype einfach nur. Aber jedet wie er will

      ILIFE bietet Staubsaugerroboter, die SLAM beherrschen? Wäre mir neu. Und die kosten dann auch noch unter 264 €? Ich bin erstaunt. Magst du vielleicht mal eine Quelle nennen, um deine abenteuerlichen Behauptungen zu untermauern? 🙂

      Die Angabe von Quellen würde übrigens auch eure Artikel aufwerten, @China-Gadgets. Und falls ich die Quellenangabe einfach nur überlesen habe, sorry. 😉

  10. Profilbild von Hshdb

    Freut mich wenn der Preis weiterhin so bleibt.

  11. Profilbild von Stefan 124

    Vor allem die Plagiatsklagen werden dann interessant…

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  12. Profilbild von Honka

    2.000 Läden allein in Europa?
    DAS nenn ich mal ’ne Ansage!
    Vor allem wenn man bedenkt, dass Apple WELTWEIT 500 Stores betreibt.
    Dass BigX sich in DLand noch etwas zurückhaltend gibt wundert mich nicht. Der Verbraucherschutz hierzulande würde auf jeden Fall eine fortgeschrittenere Infrastruktur (Reklamation, Garantie, Reparatur) voraussetzen und in dem Bereich dürfte Xiaomi noch sooo viele Erfahrungen haben (andere Länder haben da teilweise wirklich gewaltigen Aufhohlbedarf).
    Daher werden sich die Preise hier garantiert dem westlichen Markt annähern bzw. angleichen.

  13. Profilbild von Geark

    Ich befürchte, dass wenn xiaomi das alles wagt, auch nicht mehr soooo erschwinglich bleiben wird…

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  14. Profilbild von Gude

    Xiaomi wird dann uninteressant! Müssen wir auf Nachzügler warten, die wieder günstig sind!

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  15. Profilbild von Simon1234

    Wenn es ein Store in DE mal geben würde, heißt aber noch lange nicht das der dann auch Geräte verschickt?

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  16. Profilbild von Gegenwärtig Xiaomi Nutzer
    Gegenwärtig Xiaomi Nutzer

    Ich verstehe die ganze Skepsis nicht so richtig. Ich nutze zwar erst ein Xiaomi Gerät aber dessen Verarbeitung und Zuverlässigkeit haben mich absolut überzeugt. Jeder große Hersteller musste den globalen Schritt irgendwann mal wagen. Wieso also nicht Xiaomi? Wenn wir bedenken dass Apple damals „MP3“ Player vermarktet hatte, zeigt mir dass nichts unmöglich ist. Ich würde mir sehr gerne viele weitere Xiaomi Produkte bestellen sofern die Qualität Konstant ist. Unzählige Reviews auf YT sprechen allerdings eine sehr gute Sprache. B20 benötige ich nicht wirklich aber erklärt sich von selbst dass man dieses in die kommenden Geräte integrieren sollte, möchte man hier zu Lande Fuß fassen. Ich bin gespannt ob Xiaomi die Chance gescheit zu nutzen weiss.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  17. Profilbild von FixFox

    Schön! Aber dann wird’s teuer… 😀

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)