Xiaomi Mi 8 Lite offiziell vorgestellt – Honor lässt grüßen

Heute hat Xiaomi eine weitere Version das Xiaomi Mi 8 vorgestellt: das Xiaomi Mi 8 Lite, welches sich an eine jüngere Zielgruppe richtet. Alle Infos findet ihr im Artikel.

Außerdem hat Xiaomi auch das Xiaomi Mi 8 Pro vorgestellt, welches im Grunde das Xiaomi Mi 8 Explorer Edition ist. Die Unterschiede zwischen beiden Versionen findet ihr hier!

Immer wenn man denkt, dass in Xiaomis Smartphoneportfolio kein Platz mehr ist, überraschen uns die Chinesen wieder. Jetzt steht das nächste Oberklasse-Smartphone in den Startlöchern. Das Xiaomi Mi 8 Lite wurde am 19. September offiziell vorgestellt – und wir fragen uns warum.

Xiaomi MI 8 Lite Smartphone

Technische Details

Display 6,28″ IPS LC-Display mit 2280 × 1080p
Prozessor Qualcomm Snapdragon 660, (Kryo 260 Cluster mit 2,2 & 1,84 GHz )
Grafikchip Qualcomm Adreno 512 @ 650 MHz
Arbeitsspeicher 4/6 GB
Interner Speicher 64/128 GB
Hauptkamera Dual Kamera mit 12/5 MP, Sony IMX363 & Samsung S5K5E8, ƒ/1.9
Frontkamera 24 MP Sony IMX576
Akku 3.350 mAh, Quick Charge 3.0
Konnektivität Wi-Fi AC, BT 5.0, GPS/GLONASS/BDS, Hybrid-SIM
Features USB Typ-C, Fingerabdrucksensor, Face Unlock
Betriebssystem MIUI 9.6
Abmessungen / Gewicht 156,4 × 75,8 × 7,5 mm / 169 g

Xiaomi jetzt auch mit Twilight-Ansatz

Das Xiaomi Mi 8 Lite (ursprünglich „Youth Edition“) bietet einige optische Features, die wir so schon von Xiaomi kennen. Allerdings guckt man bei diesem Modell auch in Richtung der Konkurrenz von Huawei und gerade Honor und passt die Optik etwas an. Das Display fällt mit einer Diagonale von 6,26 Zoll minimal größer aus als bei dem Xiaomi Mi 8 und setzt ebenfalls auf eine Auflösung von 2280 x 1080p. Damit entspricht man wieder dem Full HD+ Kriterium. Außerdem verbaut man eine Notch, um ein paar wertvolle Millimeter im Design einsparen zu können. Dabei fällt die Aussparung verhältnismäßig klein aus und nicht so groß wie bei dem Mi 8 oder Mi 8 SE.

Xiaomi Mi 8 Youth Edition Glas Rückseite

Ein Leak durch die TENAA Zertifizierungsbehörde hat ebenfalls wieder preisgegeben, wie die Abmessungen ausfallen. Mit Maßen von 156,4 × 75,8 × 7,5 mm fällt es minimal größer, breiter, aber auch dünner aus als zum Beispiel das Pocophone F1. Mit 169 g Gesamtgewicht fällt es aber natürlich etwas leichter aus. Dass man dem Titel „Youth Edition“ gerecht werden möchte, zeigt ein erstes Bild der Glas-Rückseite. Hier kommt ebenfalls der von Huawei bekannte Twilight-Effekt zum Einsatz, der in diesem Fall für einen Farbwechsel zwischen Rosa, pink und Orange führt. Dazu kommt ein blau-lila Colorway, der uns sehr an das Honor 10 erinnert.

Xiaomi Mi 8 Lite Farben
Das Mi 8 Lite kommt in drei verschiedenen Farben.

Mi 8 Lite mit Snapdragon 660

Auch wenn man mittlerweile vielleicht etwas angenervt von der schieren Smartphone-Vielfalt ist: ein Blick auf die Specs macht das fast schon vergessen. Als Prozessor verbaut Xiaomi hier jetzt doch den Snapdragon 660, und nicht den 710er, wie zuerst angenommen. Diese CPU scheint der neue Snapdragon 625 zu werden, schließlich kommt er in vielen Smartphones und Tablets des Herstellers zum Einsatz. Frei nach dem „Mix & Match“-Motto lassen sich 4 und 6 GB Arbeitsspeicher mit 64 und 128 GB internem Speicher kombinieren.

Xiaomi Mi 8 Lite Rosa

Auf dem Speicher kommt Android 8.1 Oreo in Form von MIUI zum Einsatz. Das hauseigene Betriebssystem des Herstellers dürfte das Maximum an Akkulaufzeit aus den 3.350 mAh Akkukapazität herauskitzeln. Der Akku ist ebenfalls mit Quick Charge 3.0 aufladbar, wodurch eine schnelle Ladezeit garantiert ist und man nie wirklich lange ohne sein Smartphone auskommen muss.

Die Software nimmt auch Einfluss auf die Kameras des Geräts. Auf der Rückseite kombiniert man schließlich den Sony IMX363 12 Megapixel Sensor mit ƒ/1.9 Blende und einen 5 Megapixel Sensor, was ein Hinweis darauf ist, dass die Kameras aus dem Xiaomi Mi 8 SE (und Mi 8) wiederverwendet werden. Die Kameras ordnet man wieder horizontal an. Durch die AI-Funktionen scheint man auch, ähnlich wie bei dem neuen iPhone, das Bokeh bei Portrait-Fotos anpassen zu können.

Xiaomi Mi 8 Lite Kamera

Nur auf der Vorderseite stockt man die Auflösung auf. Damit möchte man wohl gerade die jugendliche Zielgruppe abholen, die sich bei dem Mi 8 Lite Hundeohren auf ihre 24 Megapixel Selfies setzen können. Dabei handelt es sich um den Sony IMX576 Sensor mit einer ƒ/2.2 Blende.

Die Frage aller Fragen: Band 20? Bis jetzt gibt es nur eine Englisch & Chinese-Version, die kein Band 20 beinhaltet. Die sonstigen Verbindungsmöglichkeiten beinhalten Bluetooth 5.0, GPS, Dual Band AC-WLAN und einen USB Typ-C Slot.

Einschätzung

Mittlerweile denkt man, dass Xiaomi an einem eigenen Smartphone-Konfigurator arbeitet, der einem das jeweilige Wunsch-Smartphone ausspuckt. Mit dem Mi 8 Lite machen sie die Xiaomi Mi 6X schon fast wieder obsolet. Gleiche CPU, sehr ähnliche Kamera, fast identische Akkugröße, gleicher Speicher, ähnlicher Preis. Das 6X bzw. Mi A2 hat uns richtig gut gefallen – die Youth Edition wird voraussichtlich also ähnlich gut sein. Wir sind gespannt ob das Mi 8 Lite auch nach Europa kommt oder vielleicht sogar das Mi 8 SE; damit hätte man zumindest in der Preisklasse eine Alternative zum Pocophone F1.

Das Xiaomi Mi 8 Lite wird ab dem 25. September in China ausgeliefert und ist für einen Preis von umgerechnet knapp 200€ zu haben. Eine Version aus einem China-Shop würde unserer Erfahrung nach mindestens 230€ kosten. Eine Global Version ist bis dato nicht geplant.

Thorben

Seit Sommer 2017 bei CG und sehr begeistert von allen technischen Spielereien! Besonders interessiert an Smartphones und Smartwatches.

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

30 Kommentare

  1. Profilbild von maxrator

    Das hört sich sehr Interessant an was Xiaomi da wieder vor hat 😃

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  2. Profilbild von Luka Nogalo

    Habe sie seit ca 5 Monaten

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  3. Profilbild von Luka Nogalo

    @Luka Nogalo: sorry vertippt!
    Mag die Huawei Farbwechsel Rückseiten

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  4. Profilbild von thi

    Akkulaufzeit ist aber ein Witz.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  5. Profilbild von Andi72678

    15000 6zoll Handys aber kein ordentliches mit 5 Zoll und kleinem Rand

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  6. Profilbild von hidden

    Schade, für mich wieder zu groß…

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  7. Profilbild von wolverine007

    @thi: Zur Laufzeit ist doch noch gar nichts bekannt? Und über den Tag sollte man wohl kommen…

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  8. Profilbild von guest

    Am 19.9. wird auch das Meizu 16X vorgestellt, wird von den Specs her vermutlich ähnlich wie das Xiaomi, aber mit Fingerprintscanner im Display, bin auf jeden Fall auf beide Handys gespannt.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  9. Profilbild von Gast

    Wann kommt den das Mi 9 endlich raus? Mi 10 gibt es dann zu Weihnachten?

  10. Profilbild von Schaumi

    Warum haut Xiaomi eigentlich nicht gleich jede Woche ein neues Smartphone raus?
    Bis Ende 2019 sollte man dann beim Mi 100 sein.

  11. Profilbild von Name

    Klasse, diese Modellvielfalt – Richtig sinnvoll was die da treiben.
    Vor allem eins größer als das andere.
    Demnächst spart man sich auch den Kauf eines Bügelbretts, die Smartphones sind ja groß genug.
    Oh man.

  12. Profilbild von Alexander78

    Leider folgt auch Xiaomi dem was die Masse fordert und das sind nun mal Handys im Fernsehformat. Mir geht es da wie euch….

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  13. Profilbild von qwopqwop

    @Name: ganz deiner Meinung!

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  14. Profilbild von chrisMEN

    Wann wird endlich das Mi Mix 3 vorgestellt? Verschiedene Seiten berichteten vom 15. oder 17. September als Vorstellungstermin. In den Verkauf soll es ja im Oktober gehen. Gibt es zur Abwechslung mal verlässliche Informationen?

  15. Profilbild von kein schöner Land
    kein schöner Land

    Schade, wieder so ein kleines Display, etwas größer als das Max 3 wäre toll.
    Na ja man muss die Leute eben nach und nach davon überzeugen und kam sie nicht zu ihrem Glück zwingen aber der Weg die Displays immer größer zu machen ist schon Mal der richtige.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
    • Profilbild von Senf

      Ihr wisst aber schon (bzw. ihr seht es ja in den Kommentaren hier), wie absurd die Display-Größen Diskussion ist? Einfacher und weniger nervig wäre ja die, die kleine Displays wollen, schauen auf die Smartphones mit kleinen und die anderen auf Smartphones mit großen Displays.

  16. Profilbild von Thorben
    Thorben (CG-Team)

    Übrigens, es kommt noch etwas besser. Xiaomi hat auch das Xiaomi Mi 8 Pro vorgestellt, welches uns stark an die Explorer Edition des Mi 8 erinnert. Die Unterschiede zw. beiden Versionen gibts hier: https://www.china-gadgets.de/xiaomi-mi-8-explorer-edition-smartphone-test/

  17. Profilbild von Seller

    Oh man… Und heute das Note 5 bestellt.

  18. Profilbild von Xxsafe69xx

    Kein lte möglich?!

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  19. Profilbild von AA

    …die Kameras werden wiederverwendet? Refurbished? Ich mag nur neue Kameras!

  20. Profilbild von Sven

    Wieso bauen die nicht ein Redmi 4X mit Type C und 5,45 Zoll Display und vielleicht noch einer sehr gute Kamera. Wäre das perfekte Phone für mich 🙂

    Ich will nur ein Phone das in meine Hosentasche und ich mit einer Hand bedienen kann 🙁

  21. Profilbild von qwopqwop

    @Sven: Ich würds auch gleich kaufen!

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  22. Profilbild von niceday

    Wann kann man es denn endlich bestellen ? Finde das Gerät richtig interessant.

  23. Profilbild von kein schöner Land
    kein schöner Land

    @qwopqwop:
    @Sven
    Nokia 8 und jetzt geht woanders heulen.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.