Xiaomi Mi Mix 3 5G: Offiziell in der Schweiz gestartet

Tatsächlich: das ging dann doch etwas schneller als gedacht. Das Xiaomi Mi Mix 3 in der 5G Version ist seit dem 2. Mai zumindest in der Schweiz erhältlich. Der Anbieter „Sunrise“ hat das Mi Mix 3 5G in seinem Programm und bietet es auch in seinen Stores in der Schweiz an, wenn ihr also dort wohnt, könnt ihr es selbst vor Ort ausprobieren. Aber auch über den Webshop kann man es bestellen, wo es im Vertrag für insgesamt 847 Franken, also ca. 740€, aber teuerer ist als die bei dem MWC veranschlagten 599€.

Xiaomi Mi Mix 3 5G Schweiz

5G ist in der Schweiz mit ca. 150 Städten, in denen das entsprechende Netz besteht, schon relativ gut ausgebaut. Xiaomi hatte das Gerät ursprünglich für Ende Mai angekündigt. Dass man also zumindest in einem kleinen Teil Europas schon auf dem Vormarsch ist, sind gute Nachrichten für uns. Trotzdem müssen wir uns also noch ein wenig gedulden, schließlich ist die Frequenzauktion immer noch im Gange.

Setzt ihr eure Hoffnungen in einen schnellen 5G Ausbau in Deutschland und interessiert euch das Mix 3 als passendes 5G-Smartphone?

Endlich! Ursprünglich hat man bereits bei dem Launch des Xiaomi Mi Mix 3 erwartet, dass es das brandneue 5G Netzwerk unterstützt. Dem war nicht so und man hat die Fans vertröstet. Am 24. Februar hat Xiaomi aber das Xiaomi Mi Mix 3 5G offiziell vorgestellt!

Youtube Video Preview

Erstes Slider-Smartphone mit 5G

Bei dem Design hat sich nicht viel geändert, schließlich handelt es sich im Grunde weiterhin um das Xiaomi Mi Mix 3. Das heißt: auch das Mi Mix 3 5G ist ein Slider-Smartphone, welches mit einem 6,39 Zoll AMOLED Display ausgestattet ist. Die Full HD+ Auflösung erstreckt sich auf dem Bildschirm mit einem Seitenverhältnis von 19.5:9.

Das Keramikgehäuse ist mit einem Slider-Mechanismus, der mit Magneten arbeitet, ausgestattet. In unserem Test zum Mi Mix 3 hat das in der Praxis wirklich gut funktioniert, auch wenn der Slider im Konkurrenzmodell Honor Magic 2 insgesamt etwas besser verarbeitet war. Trotzdem ist die hohe screen-to-body ratio beeindruckend. Die Farbauswahl beschränkt sich auf das Sapphire Blue und Midnight Black.

XIaomi Mi Mix 3 5G Farben

Wenn ihr weitere Eindrücke zum Design und der Verarbeitung haben wollt, empfehlen wir euch unseren ausführlichen Testbericht zu dem Xiaomi Mi Mix 3. Schließlich ändert sich an dem Design und den Maßen nichts.

Jetzt mit Snapdragon 855 & 5G

Der große Unterschied liegt in der Hardware. Denn die neue Version ist mit dem brandneuen Snapdragon 855 Prozessor ausgestattet, der auch im neuen Xiaomi Mi 9 steckt. Diese CPU löst den Snapdragon 845 aus dem Vorgänger ab. Dazu kommen mindestens 6 GB Arbeitsspeicher und 128 GB interner Speicher.

Xiaomi Mi Mix 3 Specs

Die große Veränderung ist aber, wie der Name schon sagt, die Unterstützung von 5G. 5G soll den, leider in Deutschland immer noch schwach repräsentierten, 4G-Standard für mobile Datenübertragung ablösen. Das hat man ursprünglich schon von dem Vorgänger erwartet, Xiaomi brauchte allerdings noch etwas Zeit. Dazu verbaut Xiaomi ein X50 5G Modem, welches ein 256 MB großes Full HD Video mit 15 min. Länge in einer Sekunde herunterladen soll!

Xiaomi Mi Mix 3 5G Geschwindigkeit

Dazu kooperiert Xiaomi mit verschiedenen Anbietern wie Orange oder Vodafone. Da der 5G Standard noch neu ist und relativ viel Akku verbraucht, hat Xiaomi die Kapazität des Mi Mix 3 5G ordentlich erhöht. Anstatt 3.200 mAh wie im Vorgänger, bekommt man in der neuen Version stolze 3.800 mAh Akkukapazität!

An den Kameramodulen hat der Hersteller allerdings nichts verändert. Auf der Rückseite kommt wieder eine Dual Kamera bestehend aus zwei 12 Megapixel Sensoren zum Einsatz, auf der Vorderseite bekommt man eine Dual Kamera mit 24 MP und 2 Megapixel. Testfotos dieser Kamera könnt ihr ebenfalls in unserem Testbericht zum Mi Mix 3 anschauen.

Xiaomi Mi Mix 3 5G Preis
Unsere Freunde von Handyhase.de waren vor Ort. Der Preis das Mix 3 5G: 599€.

Einschätzung

Die Unterschiede sind minimal, aber entscheidend. An dem Aussehen tut sich nichts, die Verarbeitung ist dagegen hoffentlich etwas besser. Allerdings ist der technische Sprung nach vorne ausschlaggebend. Mit dem neuen Snapdragon 855 und der 5G-Unterstützung bringt Xiaomi den zukünftigen Mobilfunkstandard in die Gegenwart. Das passt schon zu unserem Eindruck des Mi Mix 3: es ist ein Smartphone für die Zukunft, da es viele noch nicht etablierte Standards wie NFC, Dual GPS und Quick Charge 4+  unterstützt.

Dafür verlangt Xiaomi zum Start den Preis von 599€ für das Xiaomi Mi Mix 3 5G. Dabei handelt es sich um die Version mit 128 GB Speicher.

Was haltet ihr von dem Xiaomi Mi Mix 3 5G? Wäre euch der neue Internetstandard das Upgrade wert?

*Danke an dieser Stelle an Handyhase.de, die live vor Ort waren und uns mit exklusiven Bildern versorgen konnten!

Wenn du über einen der Links auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich Dir überlassen. Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keiner Weise unser Testurteil?

Thorben

Seit Sommer 2017 bei CG und sehr begeistert von allen technischen Spielereien! Besonders interessiert an Smartphones und Smartwatches.

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

36 Kommentare

  1. Profilbild von Abc

    Leute, fixt mal den Link, der führt zum note 7 und nicht zum mi 9.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  2. Profilbild von euregio

    Aufm Desktop geht’s

  3. Profilbild von guz

    Lohnt noch nicht für die BRD weil wir frühestens 2020 5G bekommen und dann total überteuert. Wie soll das dann eigtl. funktionieren? Drossel nach 14s weil dann das 3gb Volumen für 24,99€ und Sms Flat, erschöpft ist?😂😂🤣 Die nächste Quacksalberei steckt in den Startlöchern. No thanks!

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  4. Profilbild von Eich

    Wo kann ich denn die 128GB Version vom mi9 vorbestellen? Bei Amazon.es haben sie nur die 64er Version und dann auch nur in schwarz

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  5. Profilbild von Paellamixta

    Wie gut ist denn die Kamera nun, so gut wie S10plus oder wie gut bitte, mann kann doch nicht immer suchen wo da mal ein alter Test war, besten Dank

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  6. Profilbild von Joegh

    @Abc: gibts überhaupt schon nen Artikel zum mi 9 global?

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  7. Profilbild von Woofer

    Warum hällt sich Xiaomi aus Deutschland fern?
    Verkauf in Frankreich, Italien uns Spanien. Sogar Polen hat eine eigene Xiaomi Webseite.
    Habe ich da was verpasst? Ist der deutsche Markt so ununteressant ?

  8. Profilbild von Woofer

    Auch verstehe ich das Konzept nicht! das Mix 3 ist doch eigentlich die light Version des Mi9 nur mit 5G.
    Warum haben sie das 5G nicht in Ihr Mi9 gepackt? senn Eigentlich ist das Mix3 doch überlüssig, oder wie seht Ihr das?

    • Profilbild von Thorben
      Thorben (CG-Team)

      @Woofer: Die Mix-Geräte sind in der Regel, die innovativsten und teuersten Smartphones von Xiaomi. Damit pushen sie ihre aktuellsten Innovationen. Das erste Mix war ein Pionier in der screen to body ratio, dann kam Keramik, dann Qi-Laden, jetzt 5G und Slider. Das Mi 9 als Flagship versucht dagegen mehr alles unter einen Hut zu bekommen.

      • Profilbild von Rambo

        @Thorben hey thorben ich würde das mi serie und mix beide hochklassige Serien sind von xiaomi den Rest würde ich im mittelbereich sagen ! Mix kam ja nachhinein als eine 2te Variante von den den hochklassigen sowie bei huawei Die mate Variante und die p Serie !

      • Profilbild von Daniel Rapp

        Servus, hab wo gelesen daß das neue 5G Modell nicht mehr kabellos geladen werden kann ?? Stimmt das ???

  9. Profilbild von Chuwi

    Link zu mi 9 überprüfen

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  10. Profilbild von Kimble

    Link zum mi 9 ist falsch

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  11. Profilbild von HokusLokus

    @Woofer: Wahrscheinlich habe die keine Lust auf den deutschen Papierkrieg.😅

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  12. Profilbild von Jens

    Einen definitiv unpassenden Kommentar sowie die Antworten darauf habe ich gelöscht. Danke für den Hinweis.

  13. Profilbild von Gast

    Die hätten das Gerät Mi Mix 3S nennen sollen.

  14. Profilbild von Na endlich

    @guz:
    Wenn du meinst 3 GB über das mobile Netz herunterladen zu müssen dann stimmt das natürlich aber in den Alltag Szenarien lädt man keine drei Gigabyte runter.

    Undurchdachte und Hauptsache genörgel Kommentare. no thanks

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  15. Profilbild von hunzi23

    Gibt es eigentlich schon Infos zum Mix4? Hab da mal was von einer Hybridcam gelesen mit 5fach optischen Zoom oder so? 🤔

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  16. Profilbild von Karl Klammer

    @Woofer, suche Mal nach Xiaomi auf Saturn.de

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  17. Profilbild von Chuwi

    Hat es hybrid Sim?

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  18. Profilbild von Chuwi

    Ergänzung: ja es hat dual Sim laut Homepage.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  19. Profilbild von Chuwi

    Mich interessiert mich auch das Levono Z5 Pro GT im Vergleich.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
    • Profilbild von Thorben
      Thorben (CG-Team)

      @Chuwi: Wir haben das Lenovo Z5 Pro GT auf dem MWC in der Hand gehabt, hier unser Video: https://www.youtube.com/watch?v=yMEgIhl7msY . Die Verarbeitung ist bei beiden wirklich gut, bei Lenovo vllt sogar noch ein Tick besser. Performancetechnisch sind sie auf einem Level, Kamera konnten wir nich ausgiebig genug testen. Die Software is natürlich etwas Geschmackssache, zumal das Z5 Pro GT bisher nicht als Global verfügbar ist.

  20. Profilbild von Chuwi

    @Thorben: Danke Thorben für den Hinweis!

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  21. Profilbild von Sebastian Mahn

    Hat denn das 5g noch Qi laden?

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  22. Profilbild von Ihnako

    In der Theorie ist das Gerät mit 5G interessant… ABER… der Aus- und Aufbau von 5G lässt in Deutschland sicher noch 1-2 Jahre auf sich warten. Und bis dahin gibt es sicher schon einen schönen Preisnachlass bzw. den Nachfolger.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  23. Profilbild von Hans Meier

    Wer jetzt ein 5G-Handy kauft, obwohl der Dienst nicht in D angeboten wird, ist wirklich selbst schuld.

  24. Profilbild von gfssss

    Ist das Display von Samsung? Steht ja amoled und nicht OLED

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  25. Profilbild von Finndh

    @Hans Meier: Es soll auch Menschen geben die sich auch außerhalb Europas mehrfach im Jahr aufhalten.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  26. Profilbild von Stef M

    @chakko: habe selbst ein mi 9, aber so hat bei mir noch kein video gewackelt. Kein plan was der da eingestellt hat.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.