Die besten China-Smartphones unter 400€

Leider werden auch China-Smartphones immer etwas teurer, das beste Beispiel ist das Xiaomi Mi 10. Man muss aber weiterhin nicht unbedingt fast 1.000€ für ein Top-Smartphone hinlegen, denn Top-Hardware bekommt man auch schon in der „Oberklasse“.

Die Besten China Handys unter 400 Euro

Damit bezeichnen wir die Modelle, die ein paar der Flagship-Features übernehmen, aber auch ein paar Kompromisse eingehen. Die Liste der besten China-Smartphones bis 400€ ist mit Flagships der letzten Generation, normalen Versionen der Pro-Modellen und tatsächlichen Top-Handys gefüllt.

1. Realme X2 Pro – der OnePlus-Killer

Realme X2 Pro Ruckseite in Hand

Realmes erstes eigenes Flagship fällt gerade eben unter die 400€ Grenze. Auch wenn das Realme X50 Pro als Nachfolger die 5G-Ära einläutet, ist das X2 Pro schon mit einem sehr hellen 90 Hz AMOLED Display mit integriertem Fingerabdrucksensor ausgestattet. Dadurch ist das X2 Pro auch eines der schnellsten Smartphones auf dieser Liste. Gepaart mit dem Qualcomm Snapdragon 855+ und UFS Speicher haben wir ein pfeilschnelles Smartphone in der Hand. Das gilt auch beim Laden: Dank des 50W Ladegerät lädt das Handy in etwas mehr als 30 Minuten komplett auf! Dafür reicht der Akku nur für einen Tag.

Realme X2 Pro Quad-Kamera

Realmes Betriebssystem basiert natürlich auf Android, auch um NFC, USB Typ-C, Dual-SIM und Stereo-Speaker muss man sich keine Sorgen machen. Auf der Rückseite gibt es eine 64 MP Quad-Kamera, die aus einer Ultraweitwinkelkamera, einer Telekamera und einem Portraitsensor besteht und gute, wenn auch keine überragenden Fotos macht.

  • 90 Hz AMOLED Display
  • 50W Schnellladen
  • Snapdragon 855+
  • Stereo-Speaker
  • Ultraweitwinkel- und Zoom-Kamera

  • Nur ein Tag Akkulaufzeit
  • Fotoqualität nicht auf Top-Niveau

Zum Relme X2 Pro Test

2. Xiaomi Mi 9T Pro – der Publikumsliebling

Xiaomi Mi 9T Pro Smartphone in Hand

Die „neue“ T-Reihe, die Xiaomi erstmals bei der Mi 9-Serie eingeführt hat, ist eventuell die beliebteste Xiaomi Smartphone-Reihe 2019. Das Xiaomi Mi 9T Pro hat das Mi 9 schnell abgelöst und hat gerade in puncto Akkulaufzeit mit fast 2 Tagen Benutzung Punkte eingeheimst. Dazu kommt das randlose Design dank Pop-Up Kamera, das zurecht viele Anhänger gefunden hat, sowie eine schnelle Performance dank Snapdragon 855 Prozessors. Dazu macht die Triple-Kamera wirklich gute Bilder und deckt einen hohen Brennweitenbereich ab.

Xiaomi Mi 9T Pro Pop-Up Kamera
Xiaomi Mi 9T Pro: Keine Notch – dafür eine Popup-Kamera. Gadgetfaktor².

Wer hier Kritik sucht, hat es schwierig. Die Pop-Up Kamera ist sicher Geschmacksache, aber definitiv gut umgesetzt. Dazu kommen Bluetooth 5, Quick Charge 4+, NFC, USB Typ-C und Klinke. Lediglich auf Speichererweiterung und Stereo-Speaker muss man verzichten. Das Mi 9T Pro ist zu einem UVP von 449€ erschienen. Es ist mittlerweile nur noch schwer zu bekommen, für unter 400€ bekommt man aber ein starkes Gesamtpaket. Das leicht abgespeckte Mi 9T mit dem Snapdragon 730 ist ebenfalls sehr empfehlenswert. Die Unterschiede zwischen beiden Versionen haben wir im Video genauer unter die Lupe genommen.

  • Gute Triple-Kamera mit Ultraweitwinkel- und Zoom-Kamera
  • Randloses Design
  • Snapdragon 855
  • 1,5 – 2 Tage Akkulaufzeit

  • keine Speichererweiterung
  • kein Stereo-Speaker

Zum Mi 9T Pro Test

3. Honor 20 Pro – Zu Unrecht ein Underdog

Honor 20 Pro Display

Das Honor 20 Pro hatte es zum Start nicht leicht. Die Vorstellung in London war nur ein Tag nach dem Huawei-Bann und den Streitigkeiten mit den USA. Mit etwas Verzögerung konnte das Honor 20 und 20 Pro aber trotzdem mit allen Google-Diensten erscheinen. Angetrieben von dem HiSilicon Kirin 980 (gleiche CPU wie im Huawei P30 Pro) und 8 GB RAM bekommt man eine Menge Power sowie schnellen UFS Speicher. Zudem ist die 48 MP Sony Hauptkamera überzeugend und wird mit einer Telekamera mit 3-fach optischen Zoom sowie einer Ultraweitwinkelkamera und einem Makrosensor gepaart.

Honor 20 Pro Smartphone

Etwas schade ist nur, dass man sich hier mit einem IPS LC-Display zufrieden geben muss, wobei man in dieser Preisklasse auch schon AMOLEDs bekommt. Das Punch-Hole Design ist angenehm umgesetzt aber nicht jedermanns Sache. Dafür gibt es einen schnellen seitlichen Fingerabdrucksensor und mit 6,26″ Bildschirmdiagonale ein relativ „kompaktes“ Design. Zudem bietet Honor selbst teilweise interessante Bundle-Deals für das Handy an.

  • seitlicher Fingerabdrucksensor
  • Kirin 980
  • gute 48 MP Kamera
  • 8 GB RAM

  • keine Speichererweiterung
  • kein Stereo-Speaker
  • nur LCD

Zum Honor 20 Pro Test

4. Xiaomi Mi Mix 3 5G – Slider geil!

Xiaomi Mi Mix 3 Slider oben ganz

Das Xiaomi Mi Mix 3 war das letzte „richtige“ Mi Mix-Gerät, das Mi Mix Alpha (leider) nur ein Konzept. Für den MWC 2019 hat das Slider-Smartphone, ja richtig gelesen, ein kleines Facelift bekommen. Man bleibt weiterhin bei der 6,39″ Bildschirmdiagonale des AMOLED Displays und dem sehr coolen Slider-Design, im Inneren gibt es aber entscheidende Veränderungen. Neben der 5G-Unterstützung setzt man auf den Qualcomm Snapdragon 855 anstatt 845 und man vergrößert den Akku von 3.200 auf 3.800 mAh!

Xiaomi Mi Mix 3 Hautpkamera

Im Gegensatz zum normalen Mi Mix 3 kann die 5G-Version dafür nicht kabellos geladen werden. Dafür gibt es NFC, USB Typ-C, 5G, einen dedizierten AI-Button (fast frei belegbar) und 128 GB Speicher. Auf der Rückseite gibt es zwar nur eine Dual-Kamera, die ist aber trotz 12 Megapixel Auflösung wirklich gut und bietet einen guten 2-fach optischen Zoom! Das hochwertige Gehäuse besteht aus Keramik und wir können es nur noch mal betonen: Es ist ein magnetischer Slider. Das ist extravagant, aber auch extrem cool!

  • Slider-Design!
  • Snapdragon 855
  • starke Selfie-Kamera
  • 5G-Unterstützung
  • AI-Button

  • keine Speichererweiterung
  • kein Stereo-Speaker
  • „nur“ Dual-Kamera

Zum Mi Mix 3 5G Test

5. Huawei P30 – Es muss nicht Pro sein

Huawei P30 Lite NE Handling

Zwar wurde das Huawei P40 und P40 Pro schon veröffentlicht, trotzdem ist das Huawei P30 weiterhin eine solide Bank und kommt von Haus aus mit den Google-Diensten. Dank dem Huawei Zukunftsversprechen sollten auch Updates kein Problem sein. Mit einem 6,1″ Display ist man relativ kompakt unterwegs und hat dabei im Gegensatz zum Honor 20 Pro sogar ein OLED-Display mit integriertem Fingerabdrucksensor in der Hand. Der UFS 2.1 Speicher mit 128 GB Kapazität ist dank Nano-Memory-Card sogar erweiterbar.

Huawei P30 Pro Quad Kamera
In dem Fall ist es die Rückseite des P30 Pro.

Der Kirin 980 sorgt für eine mehr als solide Performance, die Triple-Kamera wird mit 40 MP Auflösung, 3-fach optischem Zoom und 16 Megapixel Ultraweitwinkel sinnvoll genutzt. Für Selfies stehen 32 MP bereit. Es gibt NFC, Bluetooth 5, einen Klinkenanschluss und 25W schnelles Aufladen. Dafür fällt der Akku etwas klein aus und man muss auch mit einer SIM-Karte auskommen.

  • kompaktes OLED-Display
  • Kirin 980 Prozessor
  • 25W Schnellladen
  • Fingerabdrucksensor im Display
  • Speichererweiterung

  • relativ kleiner Akku
  • kein Stereo-Speaker

Zum Huawei P30 Test

Da der Smartphone-Markt sich aktuell sehr schnell weiterentwickelt, indem neue Prozessoren und Kamerasensoren wie am laufenden Band vorgestellt werden, hat man schnell die Befürchtung, immer das Neueste nehmen zu müssen. Da aber die neuen Smartphones schnell sehr teuer werden, lohnt sich ein Blick auf das vergangene Jahr. Zum aktuellen Zeitpunkt (Stand: April 2020) ist das Realme X2 Pro zum Beispiel erst gut 6 Monate auf dem Markt.

Aber auch in der aktuellen Generation kommen immer mehr „Oberklasse“-Smartphones auf den Markt. Ein gutes Beispiel ist das Xiaomi Mi 10 Lite 5G, das das sehr beliebte Mi 9 Lite ablöst und für 349€ UVP schon mit 5G ausgestattet ist. Welches Handy müsste eurer Meinung nach auch auf der Liste stehen?

Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Thorben

Thorben

Mir haben es die China-Smartphones von Xiaomi, Huawei & Co angetan. Wenn ich kein Handy teste, pflege ich unseren Instagram-Kanal.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (38)

  • Profilbild von Momo047
    # 02.04.20 um 17:43

    Momo047

    Es fehlt das Mi 9 lite und wenn man mehr weiß über das mi 10 lite dann würde ich es auch dazu packen

    • Profilbild von Möwe111
      # 02.04.20 um 19:29

      Möwe111

      Das Mi9Lite ist ein Top Gerät. Ich besitze es selbst. Es spielt aber in einer anderen Liga, eine Nummer unter diesen Geräten hier. Trotzdem….. Mehr Smartphone braucht fast kein Mensch.

    • Profilbild von Thorben
      # 03.04.20 um 08:21

      Thorben CG-Team

      @Momo047: Das Mi 9 Lite ist super und ich gehe davon aus, dass das Mi 10 Lite da gut in die Fußstapfen tritt. Aber wie @Möwe111 schon sagt, es ist noch ne Kategorie unter diesen hier, hat aber am Ende trotzdem eine Erwähnung gefunden!

    • Profilbild von Wuehler
      # 03.04.20 um 13:10

      Wuehler

      Das Mi9Lite ist auch mein aktuelles Smarti, hatte schon viele Chinas u.A., aber das Mi9Lite übertrifft sie alle.
      Verarbeitung und die tolle Frontbeschichtung, daher kaum Spuren auf dem Glas!
      Nur die "verschachtelte Werbung", man wird ja förmlich zum Stillstand gebracht, weil sich ständig irgendein Spam oder…meldet, schrecklich!

  • Profilbild von Aytac
    # 02.04.20 um 17:48

    Aytac

    Das x2 pro hat den SD855+ als chipset nicht den "älteren" 855

    • Profilbild von Thorben
      # 03.04.20 um 08:21

      Thorben CG-Team

      @Aytac: Wird korrigiert, auch wenn das tatsächlich ziemlich egal ist. Danke aber für den Hinweis!

  • Profilbild von litLizard_
    # 02.04.20 um 18:13

    litLizard_

    Guten Tag,

    Mir fehlt hier leider das Xiaomi Mi 9T (ohne Pro). Klar es hat "nur" einen Snapdragon 730, dieser ist aber ziemlich schnell und bringt auch jetzt noch eine sehr gute Leistung. Außerdem ist der Akku dank der 4000mAh und der sehr guten Akkuoptimierung in MIUI sehr ausdauernd. Die Kamera ist im Vergleich mit den anderen vielleicht nicht die Beste, jedoch ist ziemlich bombastisch, wenn man z.B. von einem 2016er Mittelklasse-Smartphone wie dem Samsung Galaxy A5 (2016) (no hate) kommt.
    Über die Pop-Up Kamera kann man sich streiten und ja, wenn ich die mal benutze habe ich immer ein Bild im Kopf, wie jetzt von den getesteten 300.000 Ausfahrungen jetzt eine weniger ist, aber ich glaube nicht, dass der Kamera in den nächsten 2-3 Jahren etwas passiert (hoffentlich).
    Übrigens der Fingerabdrucksensor ist gar nicht mal so schlecht, wie viele immer meinen. Ich habe 5 Fingerabdrücke eingespeichert von meinem Daumen an der rechten und linken Hand und er funktioniert ziemlich zuverlässig und sogar, wenn ich den Finger nur so halb auf den Sensor lege erkennt er ihn dennoch.

    Alles in Allem ist es ein sehr gutes Smartphone insbesondere, wenn man es für 229,90€ gekauft hat.

    • Profilbild von LordMalixYT
      # 23.05.20 um 14:39

      LordMalixYT

      @litLizard_: Guten Tag,

      Mir fehlt hier leider das Xiaomi Mi 9T (ohne Pro). Klar es hat "nur" einen Snapdragon 730, dieser ist aber ziemlich schnell und bringt auch jetzt noch eine sehr gute Leistung. Außerdem ist der Akku dank der 4000mAh und der sehr guten Akkuoptimierung in MIUI sehr ausdauernd. Die Kamera ist im Vergleich mit den anderen vielleicht nicht die Beste, jedoch ist ziemlich bombastisch, wenn man z.B. von einem 2016er Mittelklasse-Smartphone wie dem Samsung Galaxy A5 (2016) (no hate) kommt.
      Über die Pop-Up Kamera kann man sich streiten und ja, wenn ich die mal benutze habe ich immer ein Bild im Kopf, wie jetzt von den getesteten 300.000 Ausfahrungen jetzt eine weniger ist, aber ich glaube nicht, dass der Kamera in den nächsten 2-3 Jahren etwas passiert (hoffentlich).
      Übrigens der Fingerabdrucksensor ist gar nicht mal so schlecht, wie viele immer meinen. Ich habe 5 Fingerabdrücke eingespeichert von meinem Daumen an der rechten und linken Hand und er funktioniert ziemlich zuverlässig und sogar, wenn ich den Finger nur so halb auf den Sensor lege erkennt er ihn dennoch.

      Alles in Allem ist es ein sehr gutes Smartphone insbesondere, wenn man es für 229,90€ gekauft hat.

      Also das mit 9t ist fast besser als das pro(ich besitze das pro) ein normaler Verbraucher würde nie den Unterschied bemerken und würde sich mehr über die bessere Akkulaufzeit freuen. Jedoch brauche ich persönlich schon den 855 da ich mein Handy schon noch bis 2023 behalten will. Diese unter 400 Preisklasse ist meist die beste, kein Mensch wird den Unterschied zwischen den oben gelisteten Smartphones und neueren p40 oder s20 finden

  • Profilbild von Marv
    # 02.04.20 um 18:16

    Marv

    Kleiner Fehler in der Pro-Liste beim P30: "Speichererweiterung im Display"
    Also das wäre mir neu wenn es sowas gibt :p

    • Profilbild von Kevmstyle1994
      # 03.04.20 um 07:37

      Kevmstyle1994

      Naja ist halt Huawei 😀 erst die NM card oder wie sie heißt jetzt Speichererweiterung im Display 😛

      Ne Spaß wird bestimmt behoben 😀

    • Profilbild von Thorben
      # 03.04.20 um 08:22

      Thorben CG-Team

      @Marv: War ein Aprilscherz 😀 Ne, wird korrigiert, danke für den Hinweis!

  • Profilbild von dio
    # 02.04.20 um 18:45

    dio

    Da fehlt das Mi Note 10! Aktuell für 399€ bei Amazon!

  • Profilbild von CH.P
    # 02.04.20 um 18:46

    CH.P

    Das Mi Mix 3 5g kann nicht !! Kabellos geladen werden …

    • Profilbild von Möwe111
      # 02.04.20 um 19:26

      Möwe111

      Deswegen ist auch eine QI Ladestation im Lieferumfang oder wie??? Klar kann das Gerät kabellos laden…

      • Profilbild von Gast
        # 02.04.20 um 22:54

        Anonymous

        Nein das Mi Mix3 5g kann nicht kabellos laden und es ist auch keine QI Ladestation dabei !! Hab das Gerät selber !! Nur das normale Mi Mix3 kann Kabellos laden !!

    • Profilbild von Thorben
      # 03.04.20 um 08:24

      Thorben CG-Team

      @CH.P: Tatsächlich! Mein Fehler, das wusste ich ehrlich gesagt nicht. Hatten das Mi Mix 3 5G leider nie zum Testen, nur das normale Mi Mix 3. Habe nicht mitbekommen, dass die das entfernt haben – sehr ärgerlich.

  • Profilbild von hkg
    # 02.04.20 um 19:15

    hkg

    Könntet ihr das bitte auch für unter 300 Euro machen?

    • Profilbild von LordMalixYT
      # 23.05.20 um 14:41

      LordMalixYT

      @hkg: Könntet ihr das bitte auch für unter 300 Euro machen?

      Wenn du einen Allrounder willst kann ich dir das Mi 9t empfehlen, neue Smartphones aus 2020 kann ich dir nicht empfehlen, da Smartphones aus 2019 jetzt alle um 100-300€ gefallen sind und sich viel mehr lohnen

  • Profilbild von m.e.
    # 02.04.20 um 22:03

    m.e.

    Das oukitel k9, das über die abmessungen eines mate 20x verfügt, zwar technisch schwächer, aber preislich unter 200eu liegt, sollte auch erwähnt werden.

    • Profilbild von ***jackpot***
      # 03.04.20 um 00:35

      ***jackpot***

      Oh gott bitte kein oukitel, die qualität von denen is nicht gut, nach 6 monaten gehts den bach runter

  • Profilbild von Pit89
    # 03.04.20 um 03:26

    Pit89

    Also 6GB RAM beim P30 als minus zu sehen verstehe ich wirklich nicht. Welches Smartphone hat denn mehr? Ich denke euch ist da ein Fehler unterlaufen, ansonsten ist das dezent Lächerlich 😂

  • Profilbild von Schitz85
    # 03.04.20 um 08:46

    Schitz85

    Erstmal grosses Lob an thorben gucke jedes Smartphone Video von dir und das Talent Sauviele Informationen verständlich in kurzer Zeit rüber zu bringen kann dir keiner absprechen und damit bist du (zumindest für mich Spitzenreiter auf Youtube)

    Ich warte sehnsüchtig auf das realme x2 pro für unter 400 bei Amazon (zwecks Garantie) aber das warten fällt von Tag zu Tag schwerer.
    Geschrieben von lg g6

  • Profilbild von Martin Jahn
    # 03.04.20 um 10:00

    Martin Jahn

    Mein nächstes Smartphone wird das Mi Mix 3. Es ist das einzige Smartphone für gut 300€ mit Wireless Charge. Es wird denke ich auch noch 2 Jahre Updates bekommen. Habe derzeit das Mi A2 und freue mich schon auf das Upgrade.

  • Profilbild von Julian
    # 03.04.20 um 12:47

    Julian

    Ich glaube dir ist am Ende ein kleiner Fehler passiert. Da steht, dass der aktuelle Stand der April 2019 und nicht 2020 ist.

  • Profilbild von Mara
    # 03.04.20 um 23:47

    Mara

    Super Liste, auf so eine habe ich tatsächlich gewartet. Vielen Dank!
    Ich habe mir gerade ein Huawei P30 bestellt, weil es das einzige "höherwertigere" Smartphone mit Speichererweiterung ist. Ansonsten wäre es sicher eines von den Flagships geworden.
    Noch zwei Hinweise:
    Der Link beim P30 verlinkt aber auf einen Test vom P30 Pro. Habe leider keinen Test für das P30 auf eurer Seite gefunden. Der Link zum Test "Honor 20 Pro" führt zum Xiaomi Mi 9T. 😉

    • Profilbild von Thorben
      # 06.04.20 um 09:31

      Thorben CG-Team

      @Mara: Danke für die Hinweise! Ja, wir haben auch nur einen P30 Pro Test, dort sind aber ein paar Vergleiche zum P30, daher passt das am ehesten 😉 Das P30 ist eine gute Wahl und aktuell auch etwas günstiger zu haben 🙂

  • Profilbild von Gast
    # 04.04.20 um 06:55

    Anonymous

    Mix Mix 3 5G hat kein Dualsim mehr

  • Profilbild von Schitz85
    # 04.04.20 um 12:25

    Schitz85

    Wie läuft das denn falls es defekt ist oder im laufe der 2 Jahre was kaputt hat? Müsste ich mich dann in spanisch mit denen in Verbindung setzen?

    • Profilbild von Schitz85
      # 04.04.20 um 12:27

      Schitz85

      War drauf bezogen wenn ich das realme bei Amazon.Es bestelle
      Sorry ist in die falsche Zeile gerutscht

  • Profilbild von IR4T3
    # 07.04.20 um 15:46

    IR4T3

    Hab das mi 9t pro und bin sehr zufrieden damit 🙂

  • Profilbild von Miguel
    # 17.04.20 um 06:34

    Miguel

    Ich habe mal eine aussergewöhnliche Frage, da ich ein neues Handy kaufen möchte.

    Folgende Voraussetzungen habe ich:
    – Kamera auf dem Niveau vom MI 9T
    – Fingerabdrucksensor um Display
    – Pop Up Kamera (keine Notch)
    – Kabelloses Laden

    Preis ca. €400,00

    • Profilbild von Thorben
      # 28.04.20 um 08:42

      Thorben CG-Team

      @Miguel: Pop-Up und Kabelloses Laden wird schwer. Da fällt mir spontan gerade nichts ein. Wenn du darauf verzichten kannst, warum dann nicht einfach das Mi 9T?

  • Profilbild von Rebecca
    # 27.04.20 um 20:15

    Rebecca

    Hallo zusammen,
    die Frage von Miguel teile ich. Mein Honor 9 ist mir dieses Wochenende kaputt gegangen und ich bin auf der Suche nach einem neuen Smartphone (für die nächsten 3 Jahre)

    Must-have:
    – Kamera auf dem Niveau eines Mi9T Pro oder besser 😉
    – langlebiger Akku
    – Android-System, welches weiterhin Updates erhält – Huawei und Co. sind damit glaube ich raus
    – bis 400€

    Nico-to-have:
    – Wireless Charging
    – Wasserdicht
    – erweiterbarer Speicher

    Ich habe Neuigkeiten zum neuen Xiaomi Mi10 Youth gehört. Lohnt sich das Warten? =)
    Ich freue mich auf Empfehlungen.

    Liebe Grüße

    • Profilbild von Thorben
      # 28.04.20 um 08:45

      Thorben CG-Team

      @Rebecca: Das Mi 10 Youth wird so wahrscheinlich nicht nach Europa kommen, das fast baugleiche Mi 10 Lite aber. Hier alle bisherigen Infos: https://www.china-gadgets.de/xiaomi-mi-10-lite-smartphone/

      • Profilbild von Rebecca
        # 28.04.20 um 15:48

        Rebecca

        Liebes GC-Team,
        könnt ihr mir denn sonst ein anderes Gerät empfehlen? Redmi, Oppo, OnePlus, Xiaomi, Poco und wie sie alle heißen. Bin offen für alles =)
        An das Mi9T hatte ich auch schon gedacht, würde allerdings ein Gerät aus diesem Jahr vorziehen – Thema Updates.
        Liebe Grüße

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.