Xiaomi Mi Notebook Air 2017 13,3″ mit i5, 8/256 GB + GeForce MX150 für 601,99€ aus EU-Lager

Dieser China-Gadgets-Artikel ist schon über ein halbes Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. Hole dir unsere App für Android oder iOS, um kein Gadget mehr zu verpassen.

Aktuell ist das Xiaomi Mi Notebook Air 13,3″ bei GearBest aus verschiedenen EU-Warenlagern erhältlich! Dabei kostet sowohl die Version mit GeForce MX150 Grafikkarte, als auch die Version mit Intel HD Graphics 620 On-Board Graka 601,99€. Solange die Version mit GeForce MX150 verfügbar ist, raten wir euch diese zu wählen, jedoch ist der Preis auch für die andere Version attraktiv!

Unseren ausführlichen Testbericht zum Xiaomi Mi Notebook Air 2016 12,5 und 13,3 Zoll der ersten Generation Version findet ihr hier. Den Test des Xiaomi Mi NoteBook Air 2018 gibt es hier zu lesen 🙂

Xiaomi bringt einen Nachfolger zum Mi Notebook Air von 2016 auf den Markt. Äußerlich hat sich wenig getan, dafür wurde ein wenig an der Hardware geschraubt. Können die Chinesen mit dem neuen Modell weiter eine günstige Alternative zu den Produkten mit dem Apfel bieten?

Xiaomi Mi Air Notebook Fingerabdruckscanner

ModellXiaomi Mi Notebook Air 2016 13,3“Xiaomi Mi Notebook 2017 (Fingerprintscanner)
Displaygröße13,3 Zoll (294mm x 165mm)13.3 Zoll FHD IPS Screen with 1920 x 1080 Resolution
ProzessorIntel i5-6200U Dual-Core @ 2,7GHzIntel i5-7200U Dual-Core @ 2.5GHz
Intel i7-7500U [email protected] 3.1GHz
Arbeitsspeicher8GB DDR4 RAM8GB DDR4 RAM
Interner Speicher256GB PCIe SSD128GB/256GB SSD
GrafikchipNVIDIA GeForce 940MX 1GB GDDR5NVIDIA GeForce MX150 2GB GDDR5
Akku5400 mAh Akku; bis zu 9,5 Stunden Laufzeit5400mAh
Abmessungen309,6 x 210,9 x 14,8mm309,6 x 210,9 x 14,8mm
Gewicht1,28kg1.31 kg
BetriebssystemWindows 10Windows 10

Design und Ausstattung

Äußerlich gibt es sonst kaum Veränderungen am Aluminium-Gehäuse des Xiaomi Mi Notebook Air. Der Laptop scheint lediglich minimal schwerer zu sein. Einziger Unterschied, wenn auch kaum sichtbar, ist der neue biometrische Fingerprint-Scanner, der sich in der oberen rechten Ecke des Touchpads befindet.

Xiaomi Mi Book Air Fingerprint

Änderungen gibt es dafür bei der Hardware. Die zwei Modelle unterscheiden sich unter anderem durch den Prozessor; hier kommt entweder ein verbesserter Intel i5 zum Einsatz, oder ein i7-7500U. Auch der Grafikchip wurde ausgetauscht, der GeForce MX150 von Nvidia hat nun 2GB GDDR5 VRAM, doppelt so viel wie zuvor. Der zweite Unterschied ist die verbaute SSD, die 128GB in der günstigeren und 256GB in der teureren Version bietet. Der Akku ist der gleiche geblieben und hat weiterhin eine Kapazität von 5400mAh.

Anschlüsse und Konnektivität sind unverändert zum Vorgängermodell. Alles rund um das Xiaomi Mi Notebook Air könnt ihr in unseren ausführlichen Tests nachlesen. Hier findet ihr auch eine Videoreview sowie Erklär-Videos zu Betriebssystem und Festplatten-Einbau. (zum Mi Notebook Air 2016 Test). Außerdem haben wir auch das neue Xiaomi Mi Notebook Air 2018 mit 13,3 Zoll getestet, in dem erstmals ein Intel i5/i7 Quad-Core Prozessor der 8. Generation verbaut wurde.

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Jens

Jens

Aktuell interessiert mich vor allem das Thema E-Mobilität; die neuen E-Scooter erwarte ich mit Vorfreude. Als leidenschaftlicher Zocker freue ich mich auch über alle Gadgets mit Gaming-Bezug.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (64)

  • Profilbild von Zepan
    # 20.09.19 um 07:22

    Zepan

    Moin
    Gibt es mal wieder Angebote zum Xiaomi Mi Notebook Air 13,3.
    Wollte mir mal ein gönnen 🙂

  • Profilbild von Mossy
    # 08.07.18 um 18:37

    Mossy

    Wahrscheinlich werden in nächster Zeit Mal wieder welche kommen 🙂

  • Profilbild von Schnäppchen
    # 08.07.18 um 12:55

    Schnäppchen

    Gibts hierfür nochmal Gutscheine ? 🙂

  • Profilbild von sprechsucht
    # 29.05.18 um 10:13

    sprechsucht

    Dumme Frage:
    In meinem Mi Air sind noch zwei umschaltbare Grafikkarten verbaut, da der Intel-Chip in der CPU steckt und jetzt kann man auswählen.
    Hat sich da was geändert?

  • Profilbild von dudood
    # 29.05.18 um 09:26

    dudood

    Würde ich nicht kaufen. Die Leistungssteigerung zum 2018er Modell mit den 8000er Intels ist immens.

  • Profilbild von Sten
    # 11.04.18 um 13:10

    Sten

    Der Code existiert nicht

  • Profilbild von Gadziarz
    # 22.03.18 um 20:50

    Gadziarz

    Eigentlich zu hoher Preis oder?

  • Profilbild von Enttaeuschter Kunde
    # 06.02.18 um 19:23

    Enttaeuschter Kunde

    Auf Anfrage bei dem Xiaomi-Support bzgl. Patches wegen Meltdown oder Spectre, bekam ich die Antwort, dass das Notebook nicht von Xiaomi selbst vertrieben wird und ich mich an den Verkaeufer wenden solle.
    Auf die Rueckfrage, dass ich nur einen Patch moechte, der bestimmt nicht von Gear Best kommen kann, bat man mich um Verstaendnis und entschuldigte sich, – Patch wird es nicht geben!

    Schlechter / kein Support -> da kauf ich nicht mehr!

    • Profilbild von ParanoiderUser
      # 11.04.18 um 17:23

      ParanoiderUser

      @Enttaeuschter: Auf Anfrage bei dem Xiaomi-Support bzgl. Patches wegen Meltdown oder Spectre, bekam ich die Antwort, dass das Notebook nicht von Xiaomi selbst vertrieben wird und ich mich an den Verkaeufer wenden solle.
      Auf die Rueckfrage, dass ich nur einen Patch moechte, der bestimmt nicht von Gear Best kommen kann, bat man mich um Verstaendnis und entschuldigte sich, – Patch wird es nicht geben!

      Schlechter / kein Support -> da kauf ich nicht mehr!

      Viele große BIOS Hersteller haben bis dato noch kein Update für Spectre/Meltdown released (bezieht sich auf deren älteren Mainboards). Mal davon abgesehen ist die Chance, dass jmd. deine Daten mithilfe der beiden o.g. Exploits stiehlt gering. Es gibt zig andere Exploits die derzeit im Umlauf sind. Ein guter Rat: Einfach mal nicht von den Medien zu sehr paranoid machen lassen. und nicht in die Hose scheissen bei jedem Mist.

  • Profilbild von Qualitätsprüfer
    # 04.02.18 um 14:37

    Qualitätsprüfer

    Wie gut das es geistlichen Eigentum und auch Rechtsstaaten wie Deutschland gibt die diesen auch schützen… Daher wird es xiaomi nie schaffen hier ein Store mit diesen Produkten und deren Namen zu eröffnen. Das ist auch gut so.

  • Profilbild von Nbt
    # 02.02.18 um 13:53

    Nbt

    Das Xiaomi 13,3" notebook mit fingerprintscanner gibt es über den Link (wurde per email verschickt) zum Preis von 699,97€
    https://m.gearbest.com/laptops/pp_651829.html?wid=4&utm_source=mail_api&utm_medium=mail&utm_campaign=GB_special_180201_151747651&eo=2pdrwtj7Iuttixti

  • Profilbild von Deckerswill
    # 01.02.18 um 18:13

    Deckerswill

    Funktioniert die Tastaturbeleuchtung mit der Silikonabdeckung noch sinnvoll?

  • Profilbild von banhmi
    # 16.01.18 um 15:05

    banhmi

    @Andimx: Wie ist denn das Tippen vom Gefühl her? Stört es, wegen der Silikonschicht?

  • Profilbild von stefanwrw
    # 16.01.18 um 12:12

    stefanwrw

    @Andimx: Hallo, woher hast du die Silikonauflage? Wird sie angeklebt? Danke…

  • Profilbild von Andimx
    # 15.01.18 um 15:32

    Andimx

    Hier noch ne andere Ansicht

    Kommentarbild von Andimx
  • Profilbild von Andimx
    # 15.01.18 um 15:31

    Andimx

    Hatte auch erst Tastaturaufkleber bei meinem 13,3 er drauf und bin dann auf diese Silikonauflage gewechselt, ist sehr dünn, ich bin sehr zufrieden.

    Kommentarbild von Andimx
  • Profilbild von msm
    # 15.01.18 um 14:29

    msm

    Zum Tastaturlayout: Mich stört es bisher wenig, mit der Zeit hat man raus, wo die wichtigsten Tasten liegen.

    Die Y und Z Taste habe ich mit Hilfe einer Büroklammer rausgehebelt und getauscht. Ging sehr einfach, jetzt passt alles bis auf die Sonderzeichen usw.

  • Profilbild von Devilhound
    # 15.01.18 um 09:36

    Devilhound

    Sorry,die sind schon mit ein berechnet.

  • Profilbild von Devilhound
    # 15.01.18 um 09:35

    Devilhound

    Nein,Stop.

    Kommentarbild von Devilhound
  • Profilbild von Devilhound
    # 15.01.18 um 09:32

    Devilhound

    Ja,German Express

  • Profilbild von Devilhound
    # 15.01.18 um 09:25

    Devilhound

    626,03 € mit diesem Code HNYear186 bei Gearbest.

  • Profilbild von Devilhound
  • Profilbild von reiseli
    # 15.01.18 um 09:08

    reiseli

    hat jemand brauchbare Tasten aufkleber bin offen für Vorschläge.

  • Profilbild von msm
    # 29.12.17 um 21:33

    msm

    Also mein Xiaomi Air 13.3 kam heute an, bestellt hatte ich am 21.12.17 von EU Warehouse 4 (Polen) bei Gearbest. Lieferzeit geht aufgrund der Feiertage dazwischen in Ordnung. Wurde mit GLS geliefert. Habe erstmal alles bisschen auf chinesisch ausprobiert, dann mit einem USB-Stick Windows installiert. Anleitungen dazu findet man im Internet. Wenn man Windows Home auswählt, so wird dies durch den chinesischen Key auf der Festplatte auch automatisch aktiviert. Treiber waren danach fast alle da, hab aus Vorsicht jedoch ein Treiberpaket aus dem Xiaomi Forum heruntergeladen und alle nochmal installiert. Probleme gab es bei Soundtreiber, davon gibt es zwei und der eine wollte sich nicht installieren lassen und aus den internen Speakern kam kein Ton. Mit Hilfe eines allinone Treiber-Installation Programms könnte ich dann jedoch Treiber für den Sound installieren.

    Ansonsten bin ich begeistert, super schnell, guter Fingerabdrucksensor, lädt sehr schnell und ist ein Wunder im Vergleich zu meinem alten Laptop 😀

    Sollte mir noch etwas Negatives usw einfallen, werde ich mich hier melden.

  • Profilbild von msm
    # 22.12.17 um 01:42

    msm

    Hab gestern bestellt, bin gespannt wann das Teil ankommt.

  • Profilbild von Alexander78
    # 21.12.17 um 12:56

    Alexander78

    Zu Germany Express: ich warte schon seit sechs Wochen auf ein Handy von GB. Wahrscheinlich, werde ich wie bei der vorherigen Bestellung weder mein Geld noch die bestellte Ware sehen. GB weisst jede Verantwortung von sich (es gibt eine "Trostgutschrift") und Hermes sowieso. – Nie wieder…

  • Profilbild von Networx
    # 04.11.17 um 13:54

    Networx

    Wer nutzt sowas auf der Arbeit oder schleppt Adapter & Co bei einem Ultrabook mit sich rum?
    Wer ein robustes Arbeitstier braucht, kauft sich ein Thinkpad der T oder X Serie. Nicht um sonst quasi seit Jahren der Business-Standart

  • Profilbild von Networx
    # 03.11.17 um 17:29

    Networx

    Halt kein Businessgerät. Ohne Trackpoint, min. 2-3 USB Ports und Garantie eher Dekoartikel als Werkzeug

  • Profilbild von sjud
    # 03.11.17 um 17:02

    sjud

    Finde die Geräte sehr spannend, meine erfahrung mit Xiaomi ist auch immer recht erfreulich. Haben leider aber 2 Probleme, die mich vom Kauf und von Kauf-empfehlungen für andere abhält:

    1. Die Garantieabwicklung über China scheint mir etwas riskant. Hier bin ich aber auch recht sensibel und habe bei meinen Laptop meist eine teurere Garantie (z.B.: Next-Day-Vor-Ort).
    2. Die Anschlüsse: Für mich ist ein fehlender LAN-Port aufgrund meiner Arbeit leider ein No-Go. Außerdem ist ein USB-Anschluss in meinen Augen echt wenig. Alleine in diesem Moment nutze ich 3.
    3. Das haben viele Geräte nicht, aber VGA wäre sehr nett, insbesondere weil viele Beamer etc. an meiner Uni kein HDMI haben.

    • Profilbild von Oli
      # 03.11.17 um 19:44

      Oli

      Zumindest zu Punkt 2 und 3 gibt es eine Lösung. Sogenannte USB-C Hubs! Die haben verschiedenste Anschlüsse… Meiner hat: VGA, HDMI, Audio-Ausgang, MicroSD Slot, 2x USB 3.0, LAN (1000) und einen USB-C Eingang zum Laden…

      • Profilbild von sjud
        # 03.11.17 um 21:15

        sjud

        Ja, daher wären für mich 2 und 3 zu verkrafen. Aber 1 ist in meinen Augen problematisch genug.

        Und ich finde es irgendwie nervig all diese Anschlüsse rumzuschleppen. Aber das ist wohl der Preis dafür dass die Geräte so dünn sind.

  • Profilbild von Peter Meise
    # 03.11.17 um 14:49

    Peter Meise

    @Simplicitas lass die Leute doch mit dem Genörgel in Ruhe

  • Profilbild von Uwe De
    # 03.11.17 um 13:28

    Uwe De

    Hallo, wie kann ich diesen Dummschwätzer "Simplicitas" hier blocken? Das geschreibse beim Roller und hier geht mir, und sicherlich vielen anderen, auf den Senkel.

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.