Xiaomi Mi Band 1S Fitness-Armband mit Pulsmesser f√ľr 8,28‚ā¨

Mit dem Fr√ľhling darf man auch gerne mal wieder mehr vor die T√ľr und sich ein bisschen bewegen. ūüôā Gerade gibt es das Mi Band 1S ¬†mit dem Gutschein „GBMARDE02“ bei GearBest f√ľr 8,28‚ā¨. Das neuere¬†Mi Band 2¬†findet ihr hier.

Das Xiaomi Mi Band war Ende 2014 eine der Gadget-√úberraschungen. Bezahlt man hier in Deutschland f√ľr z.B. das JawBone gut und gerne 75-150‚ā¨, kostete das Mi Band ohne Schnick Schnack schon zum Release weniger als 20‚ā¨!¬†Mit dem Mi Band 1S¬†war auch der Nachfolger ein gro√üer Erfolg. Der Unterschied: an der Unterseite befindet sich ein Sensor, der die Herzfrequenz misst.Xiaomi Mi Band 1S Fitnesstracker

Jeder kennt es, viele haben es und einige k√∂nnen gar nicht mehr ohne. Das¬†Mi Band von Xiaomi ist ein effizienter Fitnesstracker und wir haben es schon ausf√ľhrlich auf China-Gadgets getestet. Der Nachfolger kommt mit einigen Extras und Erweiterungen daher und nennt sich nun¬†Xiaomi Mi Band 1S.

Mi Band 1S Herzfrequenz-Sensor
Auf der R√ľckseite befindet sich der Sensor

Xiaomi Mi Band 1S Test und Erfahrungen

Wir haben das Mi Band 1S jetzt hier seit 5 Tagen im Dauertest und waren sogar auch mal 16 Kilometer damit Laufen. Schaut euch unser Video-Review an um die App, die Verarbeitung und den Vergleich zwischen dem 1S und dem Vorgänger zu sehen:

Youtube Video Preview

>> Jetzt unseren YouTube-Channel abonnieren und keine Videos mehr verpassen!

Das Design und der Akku mit 45mAh sind gleich fast¬†gleich geblieben. Zwar wiegt die 1S mit 5,5 Gramm 0,5g mehr, ist 1mm l√§nger, 4mm schmaler und 9mm dicker, aber¬†dies f√§llt nicht weiter ins Gewicht.¬†D.h. ihr k√∂nnt z.B. das alte Armband mit dem neuen „Herzst√ľck“ verwenden, oder aber auch die schicken Mi Band Lederb√§nder bzw. Lederbandfakes verwenden. Dies haben wir ausgiebig getestet.

Vergleich: Das Mi Band und Mi Band 1S am Handgelenk
Das Mi Band und Mi Band 1S am Handgelenk – kein Unterschied

Die Verarbeitung: weiterhin perfekt

Wer Xiaomi kennt, weiß: Der Erfolg der Marke beruht z.T. auch auf der sehr guten Verarbeitung. Während bei anderen Marken schon mal schief zusammengeschraubt wird, das Gelenk quietscht oder Kratzer im Metall sind, sind Xiaomi-Gadgets meist makellos verarbeitet. Und das fängt bei der Verpackung an!

Vergleich: die Verpackungen des Mi Band 1 und Mi Band 1S
Mi Band 1S Verpackung (rechts) Рnoch einmal schöner!

√Ąhnlich wie bei Apple macht schon das Auspacken des Fitness-Trackers einfach Spa√ü (s.o.). ¬†Meiner Meinung nach, sieht die inzwischen kleinere Verpackung noch einmal sch√∂ner als beim Vorg√§nger aus. Verpackt im schlichten Karton, schaut euch nach dem √Ėffnen das Herzst√ľck des Trackers direkt mattgl√§nzend an. Auch das Armband sieht weiterhin sehr wertig aus und l√§sst sich (im Gegensatz zum z.B. JawBone Tracker) an jedes Handgelenk anpassen.

Mi Band 1 (links) & Mi Band 1S (rechts)
Mi Band 1 (links) & Mi Band 1S (rechts)

Im Gegensatz zu anderen elastischen Armbändern riecht das Band auch nicht.

Das Zubehör des Mi Band 1S: schlicht und alles dabei
Das Zubehör: schlicht und alles dabei

Wie auch beim Vorgänger-Modell liegt eine knappe Bedienungsanleitung auf Englisch, sowie das USB-Ladekabel bei. Beim Ladevorgang blinken die 1-3 Punkte entsprechend und zeigen so den Fortschritt an. Im Laufe des Tages blinken die LEDs nur noch kurz auf, wenn man die selbstgesteckten Schrittziele zu 1/3, 2/3 und 3/3 erreicht hat. Aktuell gibt es nur die schlicht schwarze Version, es sollen aber noch weitere Farben folgen.

Farbige Armbänder des Mi Band 1S
Standardmäßig gibt es das schwarze Armband. Weitere Farben kann man in den meisten Shops dazu kaufen

Mi Fit Apps f√ľr Android und iOS

Mit der Aktualisierung des Mi Bandes gibt es auch eine Neuauflage der Mi Fit-App f√ľr Android und iOS, um zum Beispiel die Herzfrequenz aufzuzeichnen. Bevor es losgeht, muss man sich erst einen Mi Account erstellen bzw. einloggen – ohne geht’s nicht. Dies geht innerhalb von 2 Minuten (auch mit einer Spam-Adresse) von Statten. Mit der App¬†k√∂nnt ihr weiterhin eure Schritte aufzeichnen, die verbrauchten Kalorien berechnen oder euren Schlaf analysieren. Wer noch nie ein Fan der Mi Fit-App war bzw. sein wird, es ist auch m√∂glich die Daten mit Google Fit oder Apple Health zu synchronisieren. Beim Start wird nach den entsprechenden Berechtigungen gefragt.

Beachtet: ohne die Mi Fit App k√∂nnen diese Daten jedoch nicht synchronisiert werden. Weil die Frage auch des √Ėfteren kommt: Nein, Runtastic wird auch nicht unterst√ľtzt. Dies d√ľrfte nicht an Xiaomi liegen, sondern eher daran, dass Runtastic ihre eigenen Tracker (√ľberteuert?) verkaufen m√∂chte.

Mi Fit App: auch ohne GPS verdammt genau!
Mi Fit App: auch ohne GPS verdammt genau!

Ich habe die Mi Fit App und das Armband mal einen Hardcore-Test unterzogen (siehe Screenshots oben). Ich bin 16,27 Kilometer gelaufen Рprotokolliert mit Runtastic bzw. Google-Maps. Interessanter Weise lag die Abweichung des Armbands nur bei 290m. Da es schon vorher meine Schritte getracked hat, liegt die Abweichung nur bei ~1%. Die Formel zum Berechnen der verbrannten Kalorien scheint auch gleich/ähnlich zu sein. An meinem anderen Arm habe ich das Mi Band 1, also den Vorgänger, getragen, welches mir nach dem Lauf 12 Schritte mehr anzeigte. Die Genauigkeit ist also sehr gut.

Die iOS- und Android-App sind ähnlich aufgebaut, hinterlassen einen schönen Eindruck und es macht durchaus Spaß sich durch die Apps durchzuklicken. Diverse Graphen zeigen anschaulich das Wachstum (oder die Faulheit ;)).

Das Messen der Herzfrequenz / BPM

Gehen wir mal genauer auf die gr√∂√üte Neuigkeit ein: das Messen der Herzfrequenz in BPM (Beats per Minute). Was viele sich w√ľnschen, aber technisch wohl nicht m√∂glich ist: das durchgehende Messen. D.h. wenn ihr wissen wollt, wo „der Puls“ steht, m√ľsst ihr den Messvorgang explizit in der App starten. Die Anleitung hierf√ľr ist bebildert und somit selbsterkl√§rend.

 

In der offiziellen App fehlt die M√∂glichkeit weiterhin, den Puls auch √ľber einen l√§ngeren Zeitraum zu messen, andere Apps k√∂nnen das aber mittlerweile. Zu nennen w√§ren da die leider kostenpflichtigen Apps¬†Mi Band Tools (3,49‚ā¨) und¬†Mi Band Notify & Fitness¬†(jetzt kostenlos!) zumindest f√ľr Android.

Zur Genauigkeit kann ich nat√ľrlich ohne weiteres Equipment nicht viel sagen, au√üer: nach dem Sport war der Wert konstant hoch, auf dem B√ľrostuhl √ľber den Tag verteilt immer bei 81-83 bpm.

Auf die M√∂glichkeit weiterhin Anrufe signalisiert zu bekommen, wurde auch bei dem neuen Mi Band nicht verzichtet und es verf√ľgt auch wieder √ľber eine IP67-Zertifizierung, somit k√∂nnen Staub und Wasser dem Mi Band 1S nichts anhaben.

Fazit

Wer nicht gleich √ľber 100 Euro und mehr f√ľr einen Fitnesstracker ausgeben will, ist mit dem Mi Band 1S sehr gut bedient.¬†Ob der Pulsmesser letztlich einen Megamehrwert bietet, oder ob das Mi Band 1 f√ľr ein paar Euro weniger reicht, muss jeder f√ľr sich selbst entscheiden. Meine Tendenz: Ich bin f√ľr das 1S. So oder so:¬†Auch das Mi Band 1S wird genial ankommen und sich wahrscheinlich wieder Millionenfach verkaufen.

Julian

Audiovisuelle Medien sind meine Leidenschaft! Ich besch√§ftige mich begeistert mit Filmequipment aller Art und k√ľmmere mich hinter den Kulissen mit viel Herz um den CG YouTube Kanal.

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir w√ľrden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren w√ľrdest - so k√∂nnen wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

282 Kommentare

  1. Profilbild von richard

    hatte ich gelesen, dachte das diese manuelle Abfrage vielleicht zusätzlich ist. also wird nie der puls gemessen ausser man macht es manuell? wird des der schlaf automatisch erkennt? (wie ist das mit dem schlaf beim 1?)

  2. Profilbild von richard

    in einem video hat jemand gesagt das es ne Option gibt ob man will das beim schlaf die Herzfrequenz aufgezeichnet wird gibt. kannst du das bestätigen?

  3. Profilbild von schaumi

    Erstmal danke f√ľrs Test-Video! Ich bin jetzt allerdings eher entt√§uscht: Herzfrequenzmessung nur "“manuell"“ bringt mir pers√∂nlich wenig – da kann ich auch meinen Puls f√ľhlen! Sinn h√§tte es mMn gehabt (und mich zum "“Upgrade"“ von Band 1 gebracht), wenn es z.B periodisch alle 10 Minuten/Stunde messen w√ľrde. Oder noch besser: in einem festgelegten Intervall, z.B zwischen 16-17h alle Viertelstunde. Aber so… Noch ein Kommentar zum Video: Ich glaube Beschwerden gab es weniger, dass das BAND selbst abf√§llt, sondern der Sensor AUS dem Band (meiner Freundin passiert) – die M√∂glichkeit sieht man ja sehr sch√∂n im Video bei Minute 5 ;). Ich werde wohl beim alten Band mit verschieden-farbigen LEDs bleiben, mit einer App wie z.B. Mi Band Tools kann man wunderbar bei Benachrichtigungen f√ľr jeden Kontakt/App/etc eine eigene Farbe einstellen. Find ich immer noch ganz grossartig ūüôā

    • Profilbild von kristian
      kristian (CG-Team)

      Bitte!

      "“sondern der Sensor AUS dem Band (meiner Freundin passiert) ‚Äď die M√∂glichkeit sieht man ja sehr sch√∂n im Video bei Minute 5 ;)."“

      Hast gesehen, wie krass ich daran gerissen habe? :D. Aber OK, das mag schon eher sein – aber das ist mir auch nicht wirklich passiert.
      1 Oder 1S … Hauptsache Mi Band ūüôā

  4. Profilbild von David

    K√∂nntet ihr in Zukunft evtl als kleine Randnotiz auch erw√§hnen, dass es auch eine passende App im Windows Phone Store gibt? WP Nutzer werden meiner Meinung nach zu Unrecht (h√§ufig) √ľbergangen ūüėČ
    Danke!

    • Profilbild von kristian
      kristian (CG-Team)

      Hey David,

      es gibt ja zur Zeit 2 halbwegs ernstzunehmende (inoffizielle!) Windows Apps:
      – Mi Band Companion
      – MiBand Tracker BETA

      Beide haben sich nicht mit dem Mi Band 1S pairen lassen. Zwar klappt das Pairen in Windows, aber in den Apps passiert nichts. Im offiziellen Forum werden die entsprechenden Bitten der Windows User auch einfach mal gekonnt ignoriert:
      http://en.miui.com/thread-117456-1-1.html
      D.h. wir m√ľssen wohl darauf hoffen, dass die Freizeitprogger demn√§chst von ihrem 1 auf das 1S wechseln und die App anpassen.

  5. Profilbild von Mokka

    Die Software macht’s!
    Viel wichtiger als die Hardware ist vor allem die Software f√ľr einen Fitnesstracker. Die Software von Xiaomi bietet wirklich nur die grundlegendsten Funktionen an. Ich hab das Mi Band 1 f√ľr 2 Wochen getestet. Danach habe ich es weitergegeben. Schaut euch doch mal die Software von Fitbit an. Die kann man kostenlos downloaden und als Fitnesstracker √ľbergangsweise mal sein iPhone einsetzen.
    Ich habe mir dann das Fitbit Charge HR geholt (115 ‚ā¨ bei Amazon Warehouse Deals). Das bietet durchgehende Puls Messung an! Die Software erkennt automatisch verschiedene Sportarten wie zum Beispiel gehen, laufen, Crosstrainer, Airobic und angeblich auch Fahrradfahren. Der Ruhepuls wird Tag f√ľr Tag ermittelt und man sieht ob es eine Verbesserung langfristig gibt. Das Tracken des Schlafes und das wecken mit Vibration funktioniert genauso wie beim Mi Band. Das Beste am Band selber ist, das ist ein Display hat! Eine Armbewegung und die aktuelle Uhrzeit wird angezeigt. Ich brauche also keine Uhr mehr zu! Einmal doppelt tippen auf das Band und es wird die Pulsfrequenz angezeigt.

    Ver√∂ffentlicht mit der China Gadgets-App f√ľr iOS.
    • Profilbild von Max

      Naja… die B√§nder mit Display sehen alle eher bescheiden aus, und ich h√§tte auch kein bock auf das st√§ndige aufladen, da ist ein unauff√§lliges und ausdauerndes mi perfekt. Ist aber sicher geschmacksache.

  6. Profilbild von Fabian

    Hallo,
    Bekomme ich das Band noch irgentwo bis Weihnachten her ?

    Gruß Fabian

  7. Profilbild von Pascal

    Wo ist denn das Problem mit dem Speichern der Daten auf dem China-Server? Es wird doch nur die Anzahl Schritte und vielleicht Zeitraum gespeichert. Keine GPS Daten? Oder bin ich zu naiv

    Ver√∂ffentlicht mit der China Gadgets-App f√ľr iOS.
  8. Profilbild von l4v4

    Kann ich bestätigen geht nicht mehr, woher dann?

  9. Profilbild von l4v4

    Wieso kost denn hier das eine 10 und das andere 18$ – Ist da vll eines das 1S und wenn nein wo gibst sonst aktuell das 1S her wenn die Aktion abeglaufen ist.

  10. Profilbild von dieter

    bei mir hiess es gestern abed schon "“code gilt nur"“ und dann kam nix mehr. was immer das heissen sollte..
    und heute morgen um ca 9 uhr heiss es aktion vorbei

  11. Profilbild von bully

    Ich habe das Mi Band 1S, und mir die App runtergeladen aber der Herzfrequenz-Sensor wird mir in der app garnicht angezeigt, weiß einer warum.

  12. Profilbild von bully

    Ist aber die aktuellste die im playstore angezeigt wird. Aber danke f√ľr die Info

  13. Profilbild von ichi

    Ist euer Bericht schon wieder veraltet? Ich habe f√ľr das MiBand etwas vom "“Running Mode"“ gelesen, bei dem der Puls sehr wohl dauerhaft gemessenen wird. Die Anzeige des Pulses ist jedoch sehr klein. Kann das jemand mit einer aktuellen Software best√§tigen?

  14. Profilbild von Peter

    Hallo zusammen, meins ist heute gekommen aber in der mi fit app f√ľr Android finde ich die pulsmessung nicht, k√∂nnt ihr mir helfen?

  15. Profilbild von bimi

    Deinstallier die jetzige version und dann lade dir die unterste version von dieser seite runter…

    https://yadi.sk/d/eXuJD391k647f

    Damit geht sogar pulsmessung beim laufen usw ūüėČ

    Man kann damit zb einen maximalen puls einstellen, wird der √ľberschritten vibriert das band

  16. Profilbild von peterx

    @Max das miband mit e-ink wäre ideal.

  17. Profilbild von Frank

    habe jetzt seit 3 tagen das mi band 1S. sehr am√ľsant, allerdings kann ich beim gewicht in der mi fit app keine nachkommastellen eingeben, weil die tastatur mir ein deutsches "“komma"“ vorgibt und die app nur einen englischen "“punkt"“ akzeptiert.
    ist das ein bug oder habe ich eine einstellungsm√∂glichkeit √ľbersehen ?

  18. Profilbild von mle

    habe jetzt auch das S1. Schade ist, der Pulsmesser ist sehr rudiment√§r. Es w√§re toll, wenn man z.B. beim Sport so etwas wie eine start stop Schaltfl√§che h√§tte und in der Zeit dazwischen permanent den Puls angezeigt bekommen w√ľrde. So ben√∂tigt man dann doch eher einen Brustgurt und eine andere Uhr.
    Die gr√∂√üte H√ľrde ist aber einen mi account anzulegen. Geht Euch das auch so? Es kommen weder Best√§tigungsmails als auch SMS an. Habe schon mehrere Anl√§ufe versucht. Das Einzige was ging war es mit meinem Facebook Account zu verkn√ľpfen, was mich nicht ganz so begeistert. H√§tte aber sonst bisher das Band nicht in Betrieb nehmen k√∂nnen.

  19. Profilbild von Christian

    Am 31.12.2015 erhielt ich mein S1 Mi Band. Erst wunderte mich, wieso ich es denn nicht koppeln kann. Das Mi Band der ersten Generation war noch in der Liste kopplungsbereiter Ger√§te (Bluteooth Einstellungen) und hei√üt ebenfalls nur "“mi"“. Machdem ich es entfernte, wurde das Neue gefunden.
    Schade finde ich wirklich, dass der Puls nicht permanent bzw. in bestimmten Intervallen gemessen wird. Das FitBit Charge HR mi√üt den Puls durchgehend. Ich schenkte es meiner Freundin und wunderte mich, dass es immer gr√ľn leuchtet. Daf√ľr war es aber auch nach ca. 6-7 Tagen leer, aber das k√∂nnte auch der anf√§nglichen Spielerei geschuldet sein.
    Hoffentlich erlaubt Mi √ľber die App bald einen Intervall einzustellen. So kann man sich frei zwischen Akkulaufzeit und Genauigkeit der Daten entscheiden, was gegen√ľber dem FitBit Band wiederrum ein Vorteil w√§re.

  20. Profilbild von Gast

    War eben wegen meinem miband 1s beim Zoll.
    Haben sich wieder angestellt wegen fehlendem CE Zeichen und keine deutschsprachige Anleitung ūüôĀ
    Aber nun ist der Preis ja unter die Zollgrenze gefallen … also gleich Ersatz bestellt …

  21. Profilbild von Broder

    moin, hab die alte version jetzt n knappen monat aber so ganz hab ich den sinn und die einsatzm√∂glichkeiten noch nicht ganz verstanden. mal ehrlich – die schrittz√§hlerei ist doch sinnlos. hab ich die h√§nde in der jacke und spaziere die stra√üe runter: kein schritt. dusche ich und wasch mir die haare: 26 schritte. die schlaf√ľberwachung kommt vielleicht hin – aber was hab ich davon? interessant ist der vibrationsalarm bei ankommenden gespr√§chen. mag mich jemand aufkl√§ren

    Ver√∂ffentlicht mit der China Gadgets-App f√ľr iOS.
    • Profilbild von Gast

      Genau das ist der Grund, warum ich es bisher auch noch nicht gekauft habe, obwohl ich eigentlich schon will

    • Profilbild von Klausi

      @ Broder: Also ich wei√ü nicht, von welchem Armband du sprichst, aber ich habe seit M√§rz 2015 das Miband 1 und egal wie ich es benutze (Arm frei schwingend/ Hand in der Hosen- oder Jackentasche/ Einkaufsbeutel in der Hand) – es z√§hlt zuverl√§ssig die Schritte. Ich w√ľrde sch√§tzen, dass der Sensor durchaus sensibel genug ist.

  22. Profilbild von bimi

    mit der neueste app version (nicht die von google play) kann man zb beim laufen nen max puls angeben und falls man ihn √ľberschreitet vibriert das band, daf√ľr muss man die run funktion der neuesten app version verwenden und das handy beim laufen halt mithaben, gibt ja gen√ľgend laufhalterungen f√ľrs handy ūüėČ

    finds gut so

  23. Profilbild von lotte

    Muss das Band zum schritte zählen immer mit dem Smartphone verbunden sein?

  24. Profilbild von Matze

    Zwei Tage zu fr√ľh bestellt f√ľr 22 ‚ā¨ …?

    Aber daf√ľr wurde es auch schon verschickt ?

    Ver√∂ffentlicht mit der China Gadgets-App f√ľr iOS.
  25. Profilbild von richard

    habe mein 1s bekommen, die play store edition der APP hat leider keinen running mode. verwende jetzt die decuro Version. aber ich muss sagen das ich mit der pulsmessung nicht zufrieden bin. puls springt hin und her. im running mode ist naja

  26. Profilbild von China

    Ja, geil! Ich hab zwei 1s bestellt f√ľr ca. 42‚ā¨. Ich freu mich schon auf Besuch beim Zollamt und Steuer.

    So eine Scheiße!

  27. Profilbild von Morpheus_2001

    Benutzt jemand von euch das band bei Squash, Tennis oder Badminton? Die permanente Pulsmessung ist ja nicht m√∂glich, aber soweit wie ich das verstanden habe wird der Puls bei sportlicher Aktivit√§t automatisch gemessen … das reicht mir.

  28. Profilbild von Thomas

    √Ėhhhhhhhhhhhhhhhhhhhm Hallo Kristian

    Super Design, aber wo logge ich mich den auf der mobilen Seite sein und wo kann man da noch User Gadgets einsenden? Bin gerade wieder √ľber was cooles gestolpert.

    Nutze Safari auf dem iPhone im Desktop Mode.

282 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzuf√ľgen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.