Xiaomi Mitu Infinity Cube – jetzt in verschiedenen Farben

Erinnert sich noch jemand an den Sommer 2017? Fidget-Spinner eroberten die Welt und plötzlich sah sich jeder chinesische Fabrikbesitzer, der auch nur eine freie Spritzgießmaschine hatte, dazu berufen, am Hype teilzunehmen. Wer ein bisschen Kreativität übrig hatte, brachte gleich ein eigenes „Fidget-Spielzeug“ auf den Markt. Aus dieser Zeit stammt auch der Infinity-Cube von Xiaomi. Den gibt es jetzt, knapp zwei Jahre später, auf einmal auch in verschiedenen Versionen.

Xiaomi Infinity Cube verschiedene Farben

So manch einer denkt beim Anblick der AliExpress-Angebote jetzt vielleicht: „Moment, da hat doch einfach irgend ein pfiffiger Händler ein Xiaomi-Logo auf seine Produktfotos geklatscht, um die Verkäufe anzukurbeln.“ Ganz so abwegig ist das nicht, und auch wir waren erst mal stutzig. Eine kurze Suche ergibt aber, dass die Würfel tatsächlich aus dem Hause Xiaomi kommen.

Ob nun Xiaomi oder nicht, am Gadget selbst ändert das erst mal wenig. Immerhin kann man sich so halbwegs sicher sein, dass die Qualität stimmt und es keine unsauberen Ecken und Kanten gibt oder gar Teile fehlen. Bisher waren alle Klemmbaustein-Sets von Xiaomi tadellos.

Xiaomi Infinity Cube Verpackung

Auch den ursprünglichen Würfel haben wir schon (mehrfach) hier gehabt und aufgebaut. Ein Modell liegt bis heute auf meinem Schreibtisch und sorgt immer mal wieder für Ablenkung.

Insgesamt gibt es fünf neue Farbkombinationen. Drei davon sind sogar transparent und entweder schwarz, dunkelblau oder rot, während die beiden anderen mehr an den ursprünglichen Würfel erinnern. Ein Modell besteht aus verschiedenen Grautönen, während vor allem der Würfel in blau/rosa sympathisch wirkt. Auf manchen Bildern finden sich zusätzlich zwei Versionen in schwarzer und silberner Metall-Optik, wobei ich gerade noch nicht nachvollziehen kann, was es damit auf sich hat.

Xiaomi Infinity Cube Metall
Kann man diese „Metall“-Würfel auch bekommen?

Insgesamt ist das alles natürlich keine Revolution. Es ist der gleiche kleine Plastikwürfel wie vorher, nun eben in anderen Farben. Das allein reicht aber ja vielleicht schon dem ein oder anderen, doch noch mal einen (oder ein paar) zu bestellen. Als kleine Geschenkidee sind sie perfekt geeignet: Zunächst muss man sich kurz dem Aufbau widmen, danach hat man ein kleines Spielzeug oder einfach etwas Dekoration für den Arbeitsplatz. Und die einzelnen Teile sind untereinander austauschbar und theoretisch auch mit anderen Klemmbausteinen – wie den Xiaomi Mitu-Modellen – kompatibel.

Der Preis eines einzelnen Würfels beträgt immerhin nicht mal zwei Euro. Einziger Nachteil: Scheinbar bei allen Angeboten werden die Würfel in zufälliger Farbe versendet. Selbst, wenn man zwei oder mehr bestellt, muss man also ein bisschen Glück haben, um die persönliche Lieblingsfarbe zu erhalten.

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Jens

Jens

Aktuell interessiert mich vor allem das Thema E-Mobilität; die neuen E-Scooter erwarte ich mit Vorfreude. Als leidenschaftlicher Zocker freue ich mich auch über alle Gadgets mit Gaming-Bezug.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (10)

  • Profilbild von Gast
    04.01.20 um 15:16

    Anonymous

    Leider keine Farbwahl möglich 🙁 Ich will nen blauen!

  • Profilbild von ChinaBolle
    04.01.20 um 15:21

    ChinaBolle

    Für 1,78 (1,81) gibt es sie hier: https://m.de.aliexpress.com/item/4000544382550.html

  • Profilbild von lingdingling
    04.01.20 um 15:31

    lingdingling

    Danke für den Link ChinaBolle

    Kommentarbild von lingdingling
  • Profilbild von Krasser Kai-Uwe
    04.01.20 um 17:17

    Krasser Kai-Uwe

    Bestellt. Als Neukunde nur 1 Cent bezahlt 😁

  • Profilbild von weitergedacht
    04.01.20 um 18:50

    weitergedacht

    Ohne Einzelfarbauswahl nicht sinnvoll.

  • Profilbild von M77
    04.01.20 um 20:07

    M77

    Helft mir bitte einmal vom Schlauch zu kommen. Haben die Würfel eigentlich einen Sinn?
    Diese Fidget Dinger haben sich ja wenigstens gedreht und hatten je nach Ausführung einen optischen Effekt.

    • Profilbild von Wilpe
      05.01.20 um 01:30

      Wilpe

      to fidget = zappeln, hampeln
      fidget (noun) = Unruhe, Zappelphilip

      Die Würfel (cube) sind für Zappelphilipe die damit ihre Unruhe durch zappeln mit den Finger beruhigen können.

  • Profilbild von Autist
    04.01.20 um 21:22

    Autist

    @M77: Helft mir bitte einmal vom Schlauch zu kommen. Haben die Würfel eigentlich einen Sinn?
    Diese Fidget Dinger haben sich ja wenigstens gedreht und hatten je nach Ausführung einen optischen Effekt.

    Und genau das sind die Dinger halt auch. Fidget. Nehmen wir mal das hier: https://www.stimtastic.co/stim-toys/boinks-fidgets – Das Konzept der Sinne sagt dir was? Du kannst deinen haptischen Sinn genau so ansprechen wie den Visuellen. Fidget Spinner sprachen den visuellen und den haptischen Sinn an, diese Stimtoys hier sprechen primär den haptischen Sinn an. Genau so wie die Murmel im Fischernetz-Schlauch die ich dir oben verlinkt habe.

    Und welcher Sinn bei wem am besten zieht ist immer verschieden. Mit Duftkerzen zielst du auf den olfaktorischen. Mit LED-Matrix-Würfeln auf den visuellen, mit Stimtoys wie dem Cube oder Fidget Spinnern auf den haptischen und mit Kugelschreiber-Geklicke zumindest bei mir eher den auditiven an.
    Welcher Sinn auch immer überlastet ist, der braucht ein gewisses Stimtoy um sich konzentrieren zu können und nicht wild zwischen jedem Geräusch hin und her zu laufen und sich auf keines von diesen richtig konzentrieren zu können…

    Verstehste was ich meine oder habe ich wieder am Thema vorbeigeredet?
    TL;DR – Die Würfel sprechen einen anderen Sinn an, bei dir sprechen die Fidget Spinner den primär den visuellen Sinn an, die Würfel sind fast ausschließlich haptisch.

  • Profilbild von M77
    05.01.20 um 19:34

    M77

    Soweit war es mir ja klar. Hätte ja sein können, dass es eine sinnvolle Funktion mitbringt. Akku laden durch Bewegungsenergie. Hilft Gicht vorzubeugen.

    Vielleicht sollte man Zappelphilipen dann doch besser stricken oder häkeln beibringen und hat sogar was davon und nicht weiteren unnötigen Plastikmüll.

  • Profilbild von wolverine007
    06.01.20 um 02:29

    wolverine007

    Die glänzenden "metallic" oder "ceramic" gibt es ebenfalls per Zufall, aber halt deutlich weniger oft als den Rest…

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.