Xiaomi Powerbank 3 mit 45 W (lädt auch Laptops!) – Jetzt Preorder für 43€

Die neue Powerbank ist in den ersten Online-Shops vorbestellbar. Wie erwartet liegt der Preis aktuell bei ungefähr 40€. Auch weitere Specs sind nun bekannt.

Die neueste Version der mobilen Akkus von Xiaomi: Die Powerbank 3 lädt mit bis zu 45 Watt und damit verdammt schnell. Trotz dieser Leistung und einer Kapazität von 20.000 mAh soll sie in China nur rund 25€ kosten.

Xiaomi Powerbank 3

Modell Xiaomi Powerbank 3 (PLM07ZM)
Kapazität 20.000 mAh
Input 5 V/3 A; 9 V/3 A; 12 V/3 A; 15 V/3 A; 20 V/2,25 A
Output max. 45 W
USB-A (Single Port) 5 V/2,4 A; 9 V/2 A; 12 V/1,5 A
USB-A (Dual USB) 5 V/3 A
USB-C 5 V/3 A; 9 V/3 A; 12 V/3 A; 15 V/3 A; 20 V/2 A
Maße 153 x 73,5 x 27,5 mm
Gewicht k.A.

„Powerbanks? Da gibt es doch dieses schöne und günstige Modell aus China. Von Xiaomi!“ Als 2014/15 noch nicht gefühlt jeder eine Powerbank besaß, war das durchaus eine oft gehörte und gelesene Unterhaltung. Auch wenn es heute neben Smartphones und Laptops ja gefühlt alles von Xiaomi gibt: Mit Powerbanks hat hier irgendwie alles angefangen, als sie sich mit den eigenen Modellen früh einen Namen gemacht haben. Die neue Powerbank 3 tritt nun die Nachfolge der beliebten Modelle an und wird mit starken Features ausgestattet.

Xiaomi Powerbank 3Der Akku hat eine vergleichsweise hohe Kapazität von 20.000 mAh. Viele Modelle werden nach wie vor nur mit 10.000 mAh ausgestattet. Hier entscheidet man sich also für die große Variante, was sich entsprechend in Größe und Gewicht der Powerbank niederschlägt. Mit 2,75 cm ist der Akku vergleichsweise dick

Um die 20.000 mAh (Milliampere-Stunden) mal in einen Bezug zu setzen: Laut Xiaomi selbst soll man ein Xiaomi Mi MIX 2S 4,3 mal, ein iPhone 8 sogar 7,3 mal vollständig aufladen können.

Xiaomi Powerbank 3 Mi Notebook

 

Über den USB-C-Anschluss der Powerbank 3 soll sie aber auch besonders schnell selbst geladen werden. Mit einem 45 W Ladegerät soll ein Ladevorgang von 0 auf 100% nur 4 1/2 Stunden in Anspruch nehmen, wo ein „herkömmliches“ Ladegerät noch ca. 11 Stunden brauchen würde. Wie schnell Endgeräte dann mit der Powerbank geladen werden wird nicht näher beziffert. Ob etwa Power Delivery oder Quickcharge unterstützt wird, ist bisher nicht bekannt. Es können aber auch Laptops und ähnliche Geräte geladen werden; namentlich genannt werden etwa MacBooks, Xiaomis eigene Notebook-Serie oder die Nintendo Switch.

Einschätzung

Nichts davon ist bahnbrechend oder neu und wurde auch schon in anderen Modellen verbaut. So verfügt auch die von uns vor kurzem getestet DP13 von Dodocool über Power Delivery und kann auch Notebooks laden. Interessant ist hier wie so oft der Preis. In China kostet die Powerbank 3 umgerechnet nur 25€ – ein Mega-Preis. Bei Bestellungen nach Deutschland dürften wird wieder deutlich mehr zahlen, wir gehen aktuell von rund 40€ aus. Mittlerweile kann man die Powerbank vorbestellen, etwa bei Banggood für rund 43€.

Wenn du über einen der Links auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich Dir überlassen. Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keiner Weise unser Testurteil?

Jens

Ich bin im Herbst 2015 zu China-Gadgets gestoßen und habe mich seit dem vor allem in den Drohnen-Sport verliebt. Alles rund um Quadrocopter verfolge ich mit Leidenschaft. Mein Handy ist sowieso schon lange ein „China-Phone“.

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

23 Kommentare

  1. Profilbild von fasaso

    Welche ladetechnologien werden unterstützt huawei hat supercharge mit 45W ist das mate 20 pro supported?

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
    • Profilbild von weitergedacht

      Qualcomm Quickcharge – oder Xiaomi stellt passend eine eigene Ladetechnologie vor die dann auch nur Xiaomi’s schnelllädt… Sorry, aber entweder Qualcomm Quickcharge oder alles andere, das dann Herstellergebunden ist…

      Für Huawei Supercharge wirst du wohl warten müssen bis Huawei sich bequemt eine eigene Powerbank zu machen.

  2. Profilbild von KoloTim

    Schön!Werde ich mit kaufen!

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  3. Profilbild von 123Pyrofire

    Kann es sein das die Powerbank auch ein Teclast F5 aufladen kann? Das mitgelieferte Netzteil hat kein Quickcharge und kein Powerdelivery und liefert ich glaube immer 12v.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  4. Profilbild von krikra

    Sehr interessant. Was für Zellen werden da drinnen sein? Ist das bekannt?

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  5. Profilbild von saesch78

    Leute in dem Artikel steht doch das noch nicht wirklich was bekannt ist. All eure Fragen werden darin "“beantwortet"“. Lest doch mal mehr als nur die Überschrift.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  6. Profilbild von Floh0001

    Gibts bei Aliexpress doch schon? Habe die gestern erhalten und vor ca. 20 Tagen gekauft. Quickcharge und alles funktioniert einwandfrei für 25CHF

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  7. Profilbild von 123Pyrofire

    @Anonymous: Danke

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  8. Profilbild von Markus Hilbmann
    Markus Hilbmann

    Ist es möglich ein Kraftfahrzeug damit zu starten?

    • Profilbild von DrRK

      Direkt sicher nicht – denkbar ist es, über einen zusätzlichen Adapter die vorhandene Autobatterie zu "“recovern"“, bezogen auf 12V ergeben sich max. ca. 6Ah, allerdings dauert das ca. 1,5h bei 45W.
      Ein Direktstart erfordert hochstromfähige Akkus (z.B. 60C 3Ah –> 180A)

  9. Profilbild von Janster

    Gibt es eigentlich eine Powerbank mit QC3.0, 20.000mAh und induktivem Laden? Das wäre nämlich genau das, was ich suche.

  10. Profilbild von gfssss

    45W Input oder auch Output?

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  11. Profilbild von DrRK

    Jetzt als Preorder bei Banggood für ca. 43€ inkl. Versand (priority mail) gelistet.

  12. Profilbild von 123Pyrofire

    Habs mir mal bei Banggood bestellt.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  13. Profilbild von Tahedel

    Da mein Notebook aufgrund kaputter Elektronik nur noch am Netzteil betrieben werden, wäre eine Powerbank als portable Lösung dafür top. Wie könnte ich denn ein Notebook mit normalem DC Anschluss damit betreiben? Wobei ich gerade sehe, dass auf dem Netzteil als Output steht:
    19.5V = 6.15 A 120 W

    Vermutlich zu viel, was?

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  14. Profilbild von ppp

    Das zieht Dein Laptop nie. Ist ja ausgelegt auf Maximaltakt plus Maximaler Ladestrom zum Akkutanken plus Reserve.

    Vergleich lieber die Angabe vom Akku, dann siehste, in welche Relation Du von der Nutzungsdauer kommst.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  15. Profilbild von Erwin

    Hab bei BG die letzten bestellten MI Powerbanks nie erhalten, sind wohl abhanden gekommen. Hab nun bei Amazon bestellt und dort sind sie derzeit deutlich günstiger und sehr sehr viel schneller. Wenn BG & Co. glauben Europäer kaufen zu jedem Preis, irren sie sich gewaltig. Besonders die Versand-Dauer ist durch die Chaos-Logistik viel zu lange. Der eigentliche Versand dauert doch gar nicht lange, nur bis die es in ihrem Lager finden und zum Spediteur bringen dauert.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  16. Profilbild von 123Pyrofire

    @ppp: Mein Laptop zieht schon so viel Strom. Reserven hat das Netzteil keine, der Akku ladet nicht ein mal mehr bei voller Auslastung von CPU und GPU.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  17. Profilbild von Tahedel

    @ppp: danke für den Hinweis. Bliebe noch das Problem des DC steckers. Kann man da einfach einen Adapter hernehmen?
    @123pyrofire: mag sein. Ich zocke jedoch nicht. Es geht mehr um Office arbeiten, die man dann mal wieder unterwegs am Rechner erledigen könnte.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.