Xiaomi ROIDMI 2S: KFZ-Ladegerät mit FM-Transmitter und Mikrofon für 17,20€

Es gibt die internationale Version des Xiaomi Roidmi 2S für 17,20€ mit dem Gutschein KHJA. Diese Version zeichnet sich durch eine englische Bedienungsanleitung sowie vorhandene CE-Kennzeichnung aus, weswegen sie normalerweise teurer ist als die chinesische Version.

Stinknormale KFZ-Ladegeräte gibt es so einige auf dem Markt, doch das Ladegerät Xiaomi ROIDMI hat noch ein weiteres Feature in petto: Es bietet die Möglichkeit über einen eingebauten FM-Transmitter Musik an die Sound-Anlage im Auto zu schicken.

xiaomi-roidmi-auto-ladegeraet

 

Das ROIDMI ist kompatibel mit Android und iOS; die App mit dem Namen Roidmi Driver gibt es für beide Betriebssysteme auch auf Englisch. Musik spielt ihr wie folgt ab: Ihr verbindet euer Smartphone über Bluetooth mit dem Ladegerät, dann stellt ihr am Radio 96.4MHz ein und lasst die Musik laufen. Außerdem gibt es eine LED-Anzeige, die den Status der Bluetooth-Verbindung anzeigt.

Hier die technischen Daten des Ladegeräts:

Input 12-24 V
Output 5V/2,4A (international) 5V/1,2A(chinesisch)

Wer sich selber mal ein Bild machen will:

Es wird bereits in einigen Shops angemerkt, dass nicht alle Automodelle bzw. deren Bordspannungssteckdosen mit dem Gadget kompatibel sind; laut Tinydeal scheint das vor allem die meisten japanischen Modelle zu betreffen. Außerdem gibt es, wie neuerdings oft bei Xiaomi, eine chinesische und eine internationale Version; darauf solltet ihr beim Bestellen ebenfalls achten. Die Versionen unterscheiden sich einerseits in der Bedienungsanleitung, die nur bei der internationalen Version auch auf englisch vorliegt; darüber hinaus verfügt die internationale Version über eine CE-Kennzeichnung. Von den beiden Punkten abgesehen unterscheiden sie sich aber nicht, und auch die chinesische Version ist in deutschen Autos nutzbar. 😉

Xiaomi Roidmi
Achtung: Nicht jede Bordspannungssteckdose ist kompatibel.
Profilbild von Cem

Cem

Ich studiere derzeit Online-Redakteur an der TH Köln und bin seit einigen Monaten ein Mitglied des CG-Teams. Seit jeher von Smartphones und Tablets begeistert und Fußball-Fan.

Schon gesehen?

Anet A8 3D-Drucker

3D-Drucker Anet A8 (Prusa i3 Clone) für 151,28€: Test & Tipps

3D-Drucker waren vor wenigen Jahren noch extrem futuristisch (gut, sind sie auch jetzt noch), halten heute aber bereits Einzug in die ersten Haushalte und werden entsprechend auch im Preis attraktiver. Den Anet A8 gibt es aktuell bei GearBest für günstige 151,28€, dafür verlangt er aber auch etwas an handwerklichem Geschick.

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

93 Kommentare

  1. Profilbild von Gast
    Und wenn die Frequenz gestört ist?
    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  2. Profilbild von Gast
    @Gasr1234: Die Frequenz kann über die App geändert werden
    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  3. Profilbild von Gast
    Super teil habe ich selber seit ca 3 Wochen auch ohne app lässt es sich ganz einfach verwenden getestet hab Ich es im audi und vw
    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  4. Profilbild von Gast
    Achtung! Passt nicht in jeden Zigarettenanzünder!
    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für iOS.
  5. Profilbild von Gast
    Sind solche teile mittlerweile stärker ? Hatte früher das Problem dass man nur an bestimmten Stellen im Auto wirklich guten Empfang hatte…
  6. Profilbild von Gast
    Woher weiß ich das das in meinen anzündet passt?
    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für iOS.
  7. Profilbild von Gast
    Funktioniert im passat 3bg Variant (BJ 2005) hervorragend. Es gibt auch ne englische app dafür
    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  8. Profilbild von Gast
    teilweise kann es sein das irgend eine Frequenz stört hatte ich bis jetzt aber nur 2-3 mal kommt auf die Region an
    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  9. Profilbild von Gast
    Gibt sogar eine ins deutsch übersetzte App für Android. Einfach mal googeln.
    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  10. Profilbild von Gast
    iOS App vorhanden oder Geht eine andere? Sonst nutzlos leider…
    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für iOS.
  11. Profilbild von Gast
    Frequenz kann per App geändert werden. Empfang ist gut also ohne Rauschen und ähnliches. Die Farbe der LED kann per App auch aus ?4? Farben angepasst werden.
    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  12. Profilbild von Gast
    Funktioniert per Bluetooth dann auch freisprechen ? Bei der Annahme von Telefonaten im Auto ?

    Z.b. über

    – ein zusätzliches micro fon im fm.transmitter.ladestecker ?

    oder über

    – das orginale micrfon des Smartphones und eben nur die tonausgabe über Bluetooth über die radiolautsprecher ?

    ?………….

    Oder kann man …nur…. Musik abspielen und ist bei ankommenden anrufen beim autofahren dann aufgrund eines fehlenden microfon dann vom Anrufer nicht zu hören wenn man das Telefonat annehmen will ?

  13. Profilbild von Gast
    Könnt ihr etwas zu Klang sagen? Ist dieser schlechter als über Klinke?
    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  14. Profilbild von Gast
    Mit iOS (keine App) ist nur eine Frequenz möglich und die ist in meinem alten bmw e46 echt mies.
    Freisprech möglich, aber es können alle in deiner Nähe, die die gleiche Frequenz eingestellt haben, dein gesprochenes Wort mithören.
    Teuer
    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für iOS.
  15. Profilbild von Gast
    Ich hab das Teil seit ein paar Wochen.
    Natürlich ist der Sound nicht so gut wie über Klinke, schließlich verliert der Sound erst über die Bluetooth Verbindung an Qualität und dann auch noch durch die FM Übertragung. Trotzdem ist er wesentlich besser als bei allen von mir bisher getesteten FM-Transmittern – und wesentlich kompakter ist das Roidmi noch dazu. Die Verarbeitung ist exzellent. Kein billiges, knirschendes Plastik mit tiefen Spalten.
    Ein Mikrofon oder eine Freisprecheinrichtung gibt es nicht, die Telefongespräche werden jedoch wie auch alle anderen Audiosignale vom Handy an das Autoradio übertragen.
    Das Pairen funktioniert schnell und reibungslos. Reichweite hab ich nicht getestet. Vom Fahrersitz aus ist die Verbindung jedenfalls stabil. Positiv anzumerken ist, dass das Roidmi beim Pairen nicht mit blöden Ansagen nervt, sondern lediglich mit einem einfachen Ton das Zustandekommen einer Verbindung quittiert.
    Als Ladegerät macht das Teil eine gute Figur. Es liefert ordentlich Saft und lädt mein OnePlus One zügig auf. Außerdem sind eine Menge elekrtische Schutzmechanismen eingebaut, die die üblichen Ladegeräte nicht mitbringen.

    In den Zigarettenanzünder meines Opel Meriva Bj. 2006 passt es, jedoch sitzt es darin so lose, dass die geringste Erschütterung den Kontakt zur Buchse des Zigarettenanzünders und damit auch die Bluetooth Verbindung unterbricht. Das lässt sich aber leicht beheben indem man etwas zwischen Roidmi und Innenwand Buchse klemmt. Ich hab dazu einen Slim-Filter für Zigaretten genommen. Seitdem gibt es keine Unterbrechungen mehr.
    Ein richtiges Ärgernis ist die zugehörige App. Die braucht man nicht, wenn man mit der voreingestellten Frequenz von 96.4 MHz zufrieden ist. In meiner Gegend überlagert aber ein anderer Sender auf dieser Frequenz und zwingt zu einer Umstellung. Die App ist auf chinesisch weswegen ich mich nach einer Übersetzung umgeschaut habe, die in freier Wildbahn (Google) auch zu finden ist. Trotzdem muss man – und das hat mich gewaltig genervt – ein Mi Konto bei Xiaomi einrichten und sich damit in der App anmelden. Ansonsten geht nix. Dann aber kann man die Frequenz frei wählen und auch die Farbe der LEDs im Adapter ändern. Die App verlangt eine Menge Rechte und zusammen mit der Anmeldung beim Mi account drängt sich mir der Verdacht auf, von den Chinesen gründlich ausspioniert zu werden.

    Alles in allem ist das trotzdem der mit Abstand beste FM Transmitter im bezahlbaren Preissegment, der mir bisher untergekommen ist.

  16. Profilbild von Gast
    Bei meinem mercedes w211 passt der sehr gut.. Allerdings reicht der untere kontakt gerade noch mit der buchse des autos.. Wenn leichte bodenwellen kommen unterbricht auch hier die verbindung.. Aber alles gut..passiert aber selten
    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  17. Profilbild von Gast
    So habe das Gerät nun leider null Funktion im Golf 6.
    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  18. Profilbild von Gast
    Weiß keiner Rat?
    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  19. Profilbild von Gast
    Die Übertragunsqualität ist ausgezeichnet, trotz einer kleinen Senderüberschneidung die ich auf der voreingestellten Frequenz 96,4 habe. In meinem Touran Bj. 2003 funktioniert der Adapter am besten am Zigarettenanzünder im Kofferraum womit die Ladefunktion dahin ist. Am Anschluss Aschenbecher hintere Sitzreihe funktioniert er nur, wenn man ihn nach einstecken minimal wieder zurück zieht. Am Hauprstecker / Fahrer hat er keinerlei Funktion. Über die App MI Home bekomme ich keinerlei Verbindung zu dem Dongle. Somit lässt sich die Frequenz nicht verstellen was bisher aber kein Problem darstellte. Lässt sich sehr einfach und schnell mir Signaltonausgabe manuell verbinden, bei kurzer Abwesenheit vom Bluetooth geschieht dieses sogar erstaunlich schnell automatisch. Das ist genau das Gerät das ich schon lange gesucht habe! Die bisher ausprobierten no-name Alternativen die nur unwesentlich billiger waren sind dagegen Kernschrott! Kauf lohnt sich definitiv!
    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  20. Profilbild von Gast
    Ach so: noch einen Funktionstest konnte ich in den PKW’s Mercedes Actros Bj. 2011-2013 sowie Axor Bj. 2015 machen – also entsprechend 24V-fähig. Am Dauerplus Recht am Cockpit keine Funktion, an dem zündungsgekppppelten fahrerseitig etwas schwammiger Halt aber volle Funktion ohne Aussetzer bei der Wiedergabe.
    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  21. Profilbild von Gast
    kann das sein, dass man sich jetzt bei gearbest nur noch mit Anmeldung, Sachen bestellen kann?
    Bisher hat doch auch paypal gereicht!
    Ich habe keine Lust mich dort mit einem google oder fb Account an zu melden!
    Oder liegt das an meinen Einstellungen, dass ich nicht mehr zu einer paypal Auswahl komme?
    Hattet ihr das Problem auch schon?
  22. Profilbild von Gast
    Im Skoda Fabia BJ 2008 funktioniert es problemlos musste nur die Frequenz ändern.
    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  23. Profilbild von Gast
    habe dieses Teil auch bestellt.
    Im Audi A3 8PA (2006) hat es einen festen Sitz aber es bekommt keinen Strom.
  24. Profilbild von Gast
    Ich habe auch das Problem sitzt fest aber bekommt keinen Strom im Golf 6.
    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  25. Profilbild von paradonym
    Volkswagen Caddy – keine Funktion, sitzt fest. – aber auch in allen Splittern und adapterkabeln die ich so habe….
    Das problem scheint der nicht flexible minus-pol zu sein, der es erforderlich macht den Anschluss exakt so groß zu haben wie der durchmesser vom roidmi…
  26. Profilbild von Gast
    Im Toyota Corolla Verso problemlos, im Toyota Yaris keine Funktion
    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  27. Profilbild von Gast
    @Bernd Hütter die hieß Roidmi wie gesagt, schnell gegoogelt und gefunden, ist jetzt aber eine veraltete Version, somit ist die originale ausm Playstore neuer zwar in Englisch, aber eigentlich alles selbsterklärend.
    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  28. Profilbild von Gast
    Kann man es denn auch zum Telefonieren nutzen?
    Müsste möglich sein, oder?
    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
    • Profilbild von paradonym
      in der Version ist es nur ein Gerät was das Audio weiterleitet, das Mikrofon wäre immer noch im Handy. Der Roidmi 2s ist bei gearbest vorbestellbar, da wäre dann auch ein mikro drin. Wie gut oder schlecht das dann ist und Sprache vom Zigarettenanzünder aus weiterleiten kann ist aber dahin gestellt…

      also Telefonie hiermit eher nur so semi-möglich da man am Handy weiterhin „Lautsprecher“ aktivieren muss um das Micro im Handy auf freisprech zu stellen.

    • Profilbild von Gast
      Swhr unangenehm für sen angerufenen, man wird viel zu leise gehört.
  29. Profilbild von paradonym
    Für alle inkompatiblen Karren -> http://www.gearbest.com/car-charger/pp_278445.html diesen Adapter dazubestellen. Das sollte dann Roidmi überall ermöglichen

93 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)