Test

Xiaomi Mi Smart Standing Fan Pro: Standventilator mit Akku für 76,64€ [EU-Lager]

Stylisch, smart und fast lautlos. Die smarten Standventilatoren aus dem Hause Xiaomi sind zurecht sehr beliebt, aber gerade in den Sommermonaten schwer zu bekommen. Xiaomis (offizielles) Ventilator-Lineup besteht aktuell aus drei Ventilatoren: dem Mi Fan 2 Lite, dem Mi Fan 2 und dem Mi Fan Pro. Der Xiaomi Mi Smart Standing Fan Pro bietet dabei sogar einen Akku und eine neue Ladestation. Ist der teuerste auch der beste?

Xiaomi Mi Fan Pro Standventilator

Xiaomi Ventilatoren im Lineup

Die Übersicht bei den verschiedenen smarten Standventilatoren aus dem Xiaomi Ökosystem zu behalten, ist gar nicht mal so einfach. In Deutschland gibt es aktuell drei Modelle: den Xiaomi Mi Fan 2 Lite (früher Mi Fan 1C), den Mi Fan 2 und dem Mi Fan Pro. Diese sind zum Teil ähnlich zu den Modellen von Smartmi, unterscheiden sich aber z.B. in der Farbe der Ventilatorstange, dem Logo und der Bedienung am Ventilator. Die wichtigsten Unterschiede zwischen den einzelnen Modellen findet ihr in der Xiaomi Ventilator Übersicht.

Zur Xiaomi Ventilator Übersicht »

Lieferumfang & Aufbau

Im Gegensatz zum Xiaomi Mi Fan 2 Standventilator ist der Karton der Pro-Version wieder etwas größer. Das liegt daran, dass er nicht höhenverstellbar ist und die Stange somit nicht aus zwei Teilen besteht, die kompakter verstaut werden können. So findet man im Lieferumfang den Motor inklusive Ventilatorstange, den Standfuß (Sockel), die POGO-Ladestation, den Schutzkorb, das Rotorblatt und die Befestigung für das Rotorblatt. Dazu gibt es noch eine Schraube, Sechskantschlüssel und die Bedienungsanleitung.

Smartmi Standing Fan 3 Verpackung

Somit erinnert der Aufbau an die Smartmi-Modelle, da die Ventilatorstange nicht zusammengesteckt werden muss. Die Stange kommt auf den Sockel, anschließend kann man die Schraube von unten einsetzen und mit dem Sechskantschlüssel festziehen. Dadurch hat der Mi Fan Pro einen besseren Stand als der Mi Fan 2, welcher leicht wackelig ist. Die Rückseite des Schutzkorbs kommt auf den Motor, dann die weiße Befestigungsscheibe, das Rotorblatt und dann mit der „Mutter“ festziehen. Abschließend nur noch die Front anbringen und schon ist der Pro-Ventilator einsatzbereit.

Kaum zu unterscheiden

Den Xiaomi Smart Standing Fan Pro von den anderen Modellen aus dem Hause Xiaomi zu unterscheiden, fällt schwer. Man bleibt weiterhin bei dem schlichten, aber schicken weißen Design des Standventilators. Wie auch der Xiaomi Smart Standing Fan 1C, das günstigste Modell, ist die Pro-Version aber mit einer weißen Stange bestückt, die Smartmi Modelle setzen hier auf den Aluminium-Look. Der Ventilator ist dabei 94 cm hoch, womit er minimal kleiner ist als der Smartmi Standing Fan 2. Auch das Mijia Logo auf der Mitte des Rotorblatts ist ein Indikator zum Unterscheiden, die Smartmi Modelle haben da den Smartmi-Schriftzug.

Xiaomi Mi Fan Pro Standventiator Design 2

Im Gegensatz zu dem Xiaomi Standventilator 1C ist der Standing Fan Pro nicht in der Höhe verstellbar. Bei diesem kann man einen Teil der zweigeteilten Stange einfach weglassen, um auf eine Höhe von 66 cm zu kommen. Das geht bei der Pro-Version nicht, was vermutlich an dem integrierten Akku liegt. Der 3,2 kg schwere Ventilator dürfte sich optisch gut in die meisten Wohnräume integrieren. Das gilt allerdings für alle Xiaomi Ventilatoren. Da es sich um ein Pro-Modell handelt, hätte ich mich ähnlich wie bei dem Smartmi 3, noch über ein Alleinstellungsmerkmal wie eine Statusanzeige oder ähnliches gefreut.

Xiaomi Mi Fan Pro Ventilator Rotor

Etwas überraschend ist, dass die Pro-Version mit dem „alten“ Rotorblatt ausgestattet ist. Der Mi Fan 2 arbeitet mit einem 5+7 Rotorblatt, der Mi Fan Pro mit dem „alten“ Rotorblatt mit sieben Blättern. In der Praxis entsteht dadurch aber kein nennenswerter Unterschied.

Leistung des Xiaomi Mi Fan Pro

Es gibt viele Ähnlichkeiten zwischen den Smartmi Ventilatoren und dem Xiaomi Standventilator Pro. Im Gegensatz zum günstigen 1C sind diese drei nämlich alle mit einem Gleichstrommotor (DC) ausgestattet. Dieser Motor sorgt einerseits für einen deutlich geringeren Stromverbrauch von 24W und andererseits für einen leiseren Betrieb. Mit 24W ist der Verbrauch um 1W geringer als der des Smartmi 3. Dass dieser generell höher ausfällt als z.b. bei dem Mi Fan 2 (15W) liegt wohl am integrierten Akku, der mit geladen werden muss.

Xiaomi Mi Fan Pro Ventilator an Kabel

Anscheinend ist er mit 26 dB anstatt 28 dB sogar noch mal minimal leiser als der Smartmi Standing Fan 2, der in unserem Test als flüsterleise beschrieben wird. Den Wert erreicht man aber natürlich nur in der Theorie. In der Praxis liegt die Lautstärke aber noch bei unter 50 dB, so dass man auf Stufe 2 nachts so gut wie nichts hört. Gerade beim Schlafen ist das sehr angenehm. Wählt man mindestens Stufe 3 (ab ca. 50), lässt sich die Lautstärke nicht mehr ignorieren, dürfte im Hintergrund aber noch verschwinden. Auf voller Stufe ist dann aber auch der Mi Fan Pro einfach laut.

Xiaomi Mi Fan Pro Neigung
Der Ventilator lässt sich auch nach oben und unten neigen.

Zudem hat sich der Oszillationswinkel verbessert, jetzt sind bis zu 140° möglich zu sein, während der Smartmi Standing Fan 3 nur 120° unterstützt. So kann der Ventilator dank den sieben Rotoren für eine angenehme Brise in der Wohnung sorgen. Für mich persönlich reicht der kühlende Effekt absolut aus, gerade im Hochsommer kann der Ventilator selbst bei Gästen in einem mittelgroßen Wohnzimmer für eine Abkühlung sorgen.

Mi Fan Pro bestellen »

Bedienung des Xiaomi Mi Fan Pro

Im Gegensatz zum Smartmi Standing Fan 3 lässt sich der Xiaomi Mi Standing Fan Pro nicht mit einer Bluetooth-Fernbedienung steuern. Diese fehlt im Lieferumfang. Es bleiben also nur die Bedienung am Ventilator selbst und per App.

Bedienung am Ventilator

Die Xiaomi Ventilatoren sind mit deutlich mehr Tasten ausgestattet als die smarten Ventilatoren aus dem Hause Smartmi. Oben am Motor befinden sich vier Funktionstasten: Ein-/Ausschalter, Modus-/Naturmodusstaste, Oszillation- und Timer-Taste. Dazu gibt es noch sechs Status LEDs: vier für die Intensität, eine für die WiFi-Verbindung und eine für den Naturmodus. Diese Status LEDs sitzen bei dem Smartmi Standing Fan 3 z.B. in der Ventilatorstange. Cool ist aber, dass man den Timer auch über den Ventilator selbst steuern kann. Jede Status LED steht dabei für eine Stunde.

Mi Fan Pro Ventilator Bedienung

Bedienung per App

Das eigentliche Highlight der Xiaomi Ventilatoren ist aber die App-Integration. Die liegt allerdings auch schon bei dem günstigsten Ventilator, dem Mi Fan 2 Lite, vor und ist somit kein Alleinstellungsmerkmal für den Pro-Ventilator. Das Einbinden per Handy ist dabei wie gewohnt einfach. Notwendig ist dafür die Mi Home-App. Dort einfach das Gerät über das „+“ hinzufügen, WLAN-Passwort eingeben und schon kann man das Gerät konfigurieren. Wir nutzen das Gerät über den deutschen Server.

Über die Mi Home-App lässt sich die Intensität einstellen. Es gibt 100 Geschwindigkeitsstufen, die grob in vier Stufen eingeteilt werden. Nicht nur das, die Xiaomi Ventilatoren unterstützen natürlich auch Automationen, einen Timer, Sprachsteuerung über die App und einen Natur-Modus, bei dem der Ventilator natürlichen Wind imitiert. Wir empfehlen zudem die LEDs auszuschalten und den Benachrichtgungston zu deaktivieren.

Xiaomi Mi Fan Pro Ventilator App

Die Steuerung per App funktioniert zuverlässig und schnell. Der Funktionsumfang gleicht allerdings dem Mi Fan 2, von einer Pro-Version hätten wir uns hier noch ein Alleinstellungsmerkmal gewünscht. Der Smartmi Standing Fan 3 hat noch einen integrierten Temperatur- & Feuchtigkeitssensor, der beispielsweise auch für Automationen genutzt werden kann.

Xiaomi Mi Fan Pro mit Akku & neuer Ladestation

Die Besonderheit ist aber natürlich der Akku des Xiaomi Smart Standing Fan Pro. Der Standventilator ist wie der Smartmi Standing Fan 2S mit einem 2.800 mAh großen Akku ausgestattet. Dadurch kann er bis zu 20 Stunden kabellos genutzt werden und ist somit besonders portabel. Damit kann man ihn sich theoretisch sogar auf den Balkon oder in den Garten stellen, wenn es mal besonders heiß sein sollte. Der Akku hält allerdings nur 20h auf Stufe eins, sobald mal die Intensität erhöht, schrumpft die Laufzeit entsprechend. Aber selbst bei maximaler Einstellung sind noch gut vier Stunden Akkulaufzeit möglich.

Xiaomi Mi Fan Pro Akku portabel
Dank Akku kann man den Ventilator leicht transportieren.

Allerdings verzichtet Xiaomi auch hier wieder auf eine Akkuanzeige in der App, was extrem schade ist. Eine Status-LED für den Akku gibt es im Sockel, allerdings ist diese genauso vage wie bei dem Smartmi Fan 3. Sie leuchtet rot auf beim Laden und gibt den Status dann in Grün, Gelb oder Rot an.

Xiaomi Mi Fan Pro Sockel Kabel
Ist mir zu wenig für eine Statusanzeige oder wie seht ihr das?

POGO-Ladestation

Neu ist dabei die POGO-Ladestation, auf die der Ventilator gestellt wird. Bei dem Smartmi wird dafür ein entfernbarer Kaltgerätestecker genutzt. Somit muss man den Ventilator nur auf die Ladestation stellen und nicht das Kabel anschließen. Das Kabel ist dabei mit 1,60 m genauso lang wie das Kabel des Mi Fan 2 oder der Smartmi Ventilatoren. Das Netzteil ist aber etwas größer, blockiert in einer Steckdosenleiste somit auch gern zwei Plätze, ist aber natürlich mit einem EU-Stecker ausgerüstet.

Xiaomi Mi Fan Pro Ventilator POGO Ladestation

In der Praxis erweist sich die POGO-Ladestation durchaus als praktisch. Da sie magnetisch ist, schnappt das Ladegerät automatisch an die richtige Stelle, was fast immer funktioniert. Allerdings muss man entweder den Fuß aufs Kabel stellen, damit die Ladestation am Platz bleibt. Die Ladestation löst sich aber, wenn das Kabel auf Spannung ist, verrutscht dann aber in der Position entsprechend.

Xiaomi Mi Fan Pro POGO Ladestation
Die POGO-Ladestation ist praktisch, aber mehr auch nicht.

Einschätzung

Der Xiaomi Mi Fan Pro ist der teuerste Ventilator von Xiaomi und misst sich eigentlich mit dem Smartmi Standing Fan 3, dem Top-Modell von Smartmi. Im Gegensatz zum Fan 2 zeichnet er sich vor allem durch den Akku aus, aber auch die POGO-Ladestation ist ein Alleinstellungsmerkmal. Dafür verzichtet man aber auch auf die Anpassbarkeit der Höhe. Der Akku dürfte aber der größte Unterschied zu dem Mi Fan 2 sein. Ansonsten ist der Funktionsumfang nämlich identisch.

Xiaomi muss sich den Vergleich zu Smartmi gefallen lassen. Und wem ein Akku wichtig ist, der kann auch zum Smartmi 2S greifen, der oft etwas günstiger zu haben ist. Für mich persönlich gewinnt der Smartmi Standing Fan 3 das Rennen. Beide sind ungefähr gleich teuer, Smartmi liefert aber noch eine extra BT-Fernbedienung, eine bessere Statusanzeige und den integrierten Luft- & Feuchtigkeitssensor. Und ich bezweifle, dass die POGO-Ladestation der Kaufgrund für die meisten ist. Der Mi Fan 2 ist der Preis-Leistungs-Tipp, der Smartmi Standing Fan 3 ist der beste der Ventilatoren und der Mi Fan Pro siedelt sich irgendwo dazwischen an.

Im Sommer sind die Ventilatoren immer schnell vergriffen. Ich habe den Smartmi Standing Fan 2 in Benutzung und bereue im Sommer keinen Cent. Habt ihr schon einen?

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Thorben

Thorben

Mir haben es die China-Smartphones von Xiaomi, Huawei & Co angetan. Wenn ich kein Handy teste, pflege ich unseren Instagram-Kanal.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (35)

  • Profilbild von nick name
    # 26.08.21 um 19:07

    nick name

    kann man den Ventilator auch komplett abschalten. meiner war 3 oder 4 wochen nicht im betrieb. war aber komplett leer. wahrscheinlich weil er ständig im wifi hängt. würde ihn aber gerne im winter einmotten ohne das der akku sich tiefenentläd.

  • Profilbild von Zeku
    # 24.08.21 um 18:38

    Zeku

    Bekomme ihn leider nicht in Mi Home eingebunden, findet ihn nicht. Liegts dran, weil ich alle Geräte (wegen dem EINEN Saugstauber) in China einstellen musste?

  • Profilbild von Rjsimpson
    # 11.08.21 um 19:00

    Rjsimpson

    Hört ihr beim Pro auch ein Kabel klappern im Rohr … ? Das ja nervig beim tragen.

  • Profilbild von HKNBG
    # 06.08.21 um 23:42

    HKNBG

    Was sind jetzt die Nachteile dieses Ventilators gegenüber dem 2s? Ich habe den 2s bereits seit über einem Jahr und bin komplett zufrieden. Das was mich jedoch noch immer nervt sind der Kaltgerätestecker, der fehlende Schlafmodus (zumindest ohne App, welche man nicht unbedingt immer öffnen möchte) und evtl. eine Akkuanzeige.

    …gibt es jetzt irgendwas. was der "Pro" gegenüber dem 2s nicht hat?

  • Profilbild von Fratiboe
    # 06.08.21 um 17:38

    Fratiboe

    Ich habe schon einen Smartmi Fan2S, bei dem Preis für 65.99 musste ich eben noch einmal zuschlagen. Wenn der Xiaomi genauso top ist wieder smart mi Fan2S dann ist alles super😉

  • Profilbild von Rabauke
    # 15.07.21 um 10:51

    Rabauke

    Ich besitze den mijia 1x und bin sehr zufrieden mit dem Ventilator und obwohl das Ding schon zwei Jahre alt ist funktioniert es perfekt und absolut lautlos

  • Profilbild von Rabauke
    # 15.07.21 um 10:49

    Rabauke

    Ich besitze den mijia 1x und obwohl das Ding schon zwei Jahre alt ist funktioniert es perfekt.

  • Profilbild von It
    # 22.06.21 um 21:27

    It's a kind of magic

    Hallo, wo kann man denn diese Pogo Ladestation einzeln kaufen?
    Danke

    • Profilbild von Frank
      # 14.07.21 um 14:11

      Frank

      Da wirst Du wohl Xiaomi fragen müssen. Ist ein Ersatzteil, kein Zubehör.

  • Profilbild von feece
    # 10.06.21 um 11:30

    feece

    Gibt es eine Liste mit Befehlen für Sprachsteuerung über Alexa?

  • Profilbild von Robert
    # 02.06.21 um 01:15

    Robert

    Hallo zusammen,

    ich hab den Smartmi Fan 2s und bin mit dem dem Teil recht zufrieden.

    Heute hatte ich ihn dieses Jahr das erste Mal in Gebrauch und mir wurde gleich ein Firmware Update angeboten.
    Leider klappt der Download / das Installieren des Updates nicht.

    Dann von den Profis hier vielleicht jemand einen Tipp für mich was ich bezüglich des Updates noch versuchen könnte?
    Danke

    • Profilbild von Frank
      # 14.07.21 um 14:13

      Frank

      Mehrfach versuchen an anderen Tagen. Ging bei mir letztens auch nicht. 3 Tage später ging es sofort. Scheinbar fallen die Server ab und an mal aus oder sind überlastet.

  • Profilbild von Max Mustermann
  • Profilbild von mic62
    # 24.04.21 um 10:10

    mic62

    Mir ist soeben aufgefallen, dass beim Mi Smart Standing Fan Pro das Wlan auch nach Stunden im Akkubetrieb noch aktiv ist und der Ventilator dadurch weiter steuerbar bleibt.
    Von den anderen Modellen hatte ich gelesen, dass dort nach ca. 30 Minuten Akkubetrieb das Wlan abgeschaltet wird.
    Ist dieses Feature durch ein Firmwareupdate (aktuelle FW 2.0.7.0004) bei allen Smartfans hinzugekommen , oder ein Alleinstellungsmerkmal des Pro?
    Habe den Ventilenti mal auf Akku laufen lassen, Wlan permanent an und Ventilator jederzeit steuerbar:
    Auf Stufe 1: Laufzeit >26 Stunden
    Auf Stufe 2: Laufzeit ca. 17 Stunden
    Auf Stufe 1 habe ich den Ventilator dann wieder geladen um den quasi jungfräulichen Akku durch totale Entladung nicht in der Leistung zu beeinträchtigen. Auf Stufe 2 habe ich nicht aufgepasst und der Akku ist leer gelaufen, von daher sind die 17 Stunden plus/minus 30 Minuten zu verstehn.
    Ich muss sagen ich bin richtig beeindruckt!

  • Profilbild von Eric
    # 19.04.21 um 10:23

    Eric

    Zum Netzteil ist alles gesagt 👍 In der Mi Home App läßt sich der Ventilator komplett steuern – ein/aus, direkte/natürliche Brise, Lüftergeschwindigkeit, Oszillationswinkel, Abschaltung in x Min, Anzeige, Ton, Kindersicherung

  • Profilbild von Frank
    # 17.04.21 um 08:59

    Frank

    Netzteil hat 12 Volt, 2A, 24 Watt Ausgangsspannung, Eingang 100 bis 240 Volt. Bei mir ist das Netzteil bis zum Aufsatz ca. 170 cm lang und ein komplettes Teil. Der Ventilator lässt sich über diverse Regeln automatisch zu bestimmten Zeiten ein und ausschalten.

  • Profilbild von Chris
    # 14.04.21 um 16:28

    Chris

    kann mal bitte jemand auf das Netzteil schauen. Was für eine Versorgungsspannung hat der Ventilator? Ich suche was fürs Gartenhaus. Da ist nur 12v. Der Wechselrichter ist nicht immer an…..

    Und, kann man den Ventilator per App anschalten? Oder über eine Regel in der Mi-Home-App?

    Dankeschön 🙂

    • Profilbild von Rjsimpson
      # 11.08.21 um 19:03

      Rjsimpson

      12V @2A

      Kommentarbild von Rjsimpson
    • Profilbild von Frank
      # 14.07.21 um 14:09

      Frank

      Du brauchst zum Laden 220V, 12V würden Tage brauchen um den zu laden.
      Aber der ist nichts für ein Gartenhaus, wenn Du da nicht auch WLAN hast, denn ohne WLAN kannst Du ihn nicht per App steuern. Und im Akkubetrieb fällt die Verbindung nach 30 Minuten aus (ist zumindest beim 2S und 3 so).

  • Profilbild von Alex
    # 14.04.21 um 09:07

    Alex

    Habe mir den Ventilator am 12.04.2021 im niederländischen Xiaomi-Shop bestellt für 99€ und der kam per DPD einen Tag später an. Aufbau und Einrichtung ging super. Funktioniert einwandfrei mit der App und ist über mein Echo Dot steuerbar. Ich bin sehr angetan von dem Ding! Vor allem finde ich die Ladestation sehr gelungen! Diese hält magnetisch an dem Akkufuß und verschwindet beim Aufladen komplett unter dem Fuß. Der Sommer kann kommen 🙂

  • Profilbild von Madsun
    # 13.04.21 um 21:40

    Madsun

    Wie hoch ist der Xiaomi smart fan pro nun?

  • Profilbild von Henzudemri
    # 12.04.21 um 15:29

    Henzudemri

    jungs und mädels! es schneit!

    • Profilbild von Thorben
      # 13.04.21 um 09:22

      Thorben CG-Team

      @Henzudemri: Aber im Sommer nicht mehr 😉 Antizyklisch kaufen

  • Profilbild von TheRuppert
    # 12.04.21 um 03:15

    TheRuppert

    Kann man das Gerät auch ein wenig nach oben oder unten neigen? Ich hätte den gern für nachts am Bett und ich schlafe sehr niedrig. Danke 👌

    • Profilbild von streng geheim
      # 12.04.21 um 07:52

      streng geheim

      Ja kan man. Allerdings nicht per Fernsteuerung. Nur manuell.

  • Profilbild von ilois
    # 11.04.21 um 06:48

    ilois

    Bis zu 20 Stunden Laufzeit auf der kleinsten Stufe.
    Wenn das wie bei den Akkusaugern ist dann ist das Gerät mehr in der Ladestation als beim Lüften.

  • Profilbild von Nick Name
  • Profilbild von Teclast Fan
    # 10.04.21 um 21:27

    Teclast Fan

    Ich war auf der Suche nach dem 2s und hab den jetzt Mal bestellt. Wenn er was taugt, würde ich weitere bestellen, da ich insgesamt 2-3 Stück benötige.
    Ich bin gespannt, auch wie lange es braucht, bis er da ist 😉

  • Profilbild von Gast
    # 10.04.21 um 20:27

    Anonymous

    Kein Rabatt unter dem Link. Hier gibt es ihn aber zu dem Preis.
    https://www.gshopper.com/de/product/detail/3000008071
    Beste Grüße

    • Profilbild von Thorben
      # 12.04.21 um 11:54

      Thorben CG-Team

      @Anonymous: Beide Links funktionieren 🙂 Also oben einfach den Gutschein nutzen, dann kommt man auf den Preis!

  • Profilbild von schaumi2
    # 10.04.21 um 17:43

    schaumi2

    Im Mi Shop Zürich 49 CHF (44€)

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.