Xiaomi WiFi-Repeater 2 mit 300Mbps für 10,50€ bei Amazon

Dieser China-Gadgets-Artikel ist schon über ein halbes Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. Hole dir unsere App für Android oder iOS, um kein Gadget mehr zu verpassen.

Sein heimisches WLAN Netzwerk zu Hause so aufzusetzen, dass wirklich in jeder Ecke gutes WiFi-Signal ist, kann schwierig sein. Der Xiaomi Wifi-Repeater 2 ist da eine günstige Option, die auch den etablierten Herstellern Paroli bieten kann. Wenn es schnell gehen muss, kann man den WiFi Repeater aktuell für 10,50€ bei Amazon inklusive Prime-Versand bestellen. Falls ihr kein Prime-Kunde seid, fallen noch Versandkosten an.

Der WiFi-Repeater von Xiaomi ist mittlerweile in einer zweiten Version erhältlich. Die ist äußerlich baugleich zur ersten, verfügt aber über zwei eingebaute Antennen anstatt nur einer und liefert eine maximale Übertragungsrate von 300Mbps anstatt bisher 150Mbps.

Xiaomi Wifi Repeater 2

Der Unterschied zwischen der chinesischen und englischen(internationalen) Version ist nur die Sprache. App und Anleitung sind jeweils auf chinesisch bzw. englisch.

Für diejenigen, die nicht wissen was das überhaupt ist: Der Xiaomi WiFi Repeater nimmt das WLAN-Signal eures Routers auf und sendet es verstärkt weiter. Dadurch habt ihr die Möglichkeit, das WLAN in den letzten Ecken eures Hauses erreichbar zu machen. Solltet ihr einen Xiaomi Router besitzen, erfolgt die Einrichtung kinderleicht, indem ihr den Stick einfach in einen USB-Port des Routers steckt, damit werden alle erforderlichen Daten übertragen und er ist einsatzbereit.

Solltet ihr keinen Router von Xiaomi besitzen, ist das auch nicht schlimm, denn dann erfolgt die Einrichtung einfach über die MiHome-App (Link zum Playstore). Um den Xiaomi-Repeater einzurichten, muss er zunächst in den Router gesteckt werden um sich mit diesem zu verbinden und kann anschließend an einen beliebigen USB-Port angeschlossen werden, der ihn dann mit Strom versorgt.

Von dort aus gibt er dann das WiFi-Signal weiter. Es ist auch möglich, mehrere Repeater in der Wohnung zu verteilen, um eine Abdeckung in wirklich jedem Winkel zu gewährleisten. Der Repeater wiegt etwa 30 g und ist mit den Maßen 9,50 x 3,50 x 1,50 cm sehr klein gehalten. Er wird über USB mit Strom versorgt, also gibt es keine Probleme mit unpassenden Steckern. Ihr könnt Beispielsweise einfach ein Ladegerät von eurem Smartphone als Netzteil nehmen.

xiaomi wifi repeater Funktionsweise
So kann man sich die Funktionsweise des Repeaters vorstellen.

Erfahrungsbericht zum Xiaomi WiFi Repeater

Für die Einrichtung des Sticks bei mir Zuhause haben sich die Tipps von Steffen in den Kommentaren als sehr nützlich erwiesen 🙂 Handy auf Englisch gestellt, die MiHome-App installiert und darüber den Stick direkt gefunden. Nun nur noch mit dem Wifi verbinden und der Stick kann problemlos am Ort der Wahl eingesteckt werden. Hier schadet es auch nicht den Stick mal vom Strom zu nehmen, er merkt sich die Einstellungen. Man sollte aber darauf achten, dass der Stick trotzdem noch in Reichweite des Routers bleiben muss, um das Signal gut aufnehmen und weitergeben zu können.

Hat er sich erfolgreich verbunden leuchtet die blaue LED, hat er Konnektivitätsprobleme leuchtet ein rotes Lämpchen. Nach ab- und wieder anstecken wurde das Signal aber schnell wieder gefunden. Insgesamt macht der Stick einen soliden Job und verbessert den Empfang deutlich.

Xiaomi Wifi Repeater 2 Seitenansicht
Die Kappe ist nach Installation eigentlich unnötig, außer man möchte den Stick irgendwann transportieren

Insgesamt ist er eine günstige Alternative zu hiesigen WiFi-Repeatern, die preislich mindestens das Doppelte kosten.

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Tim

Tim

Mich interessiert Technik, die uns die Arbeit im Haushalt abnimmt - ob beim Staubsaugen oder Fensterputzen. So konnte ich bereits über 100 Saugroboter testen, bei mir dreht privat (unter anderem) der Deebot T9+ seine Runden.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (182)

  • Profilbild von derda
    # 13.07.20 um 15:21

    derda

    Also wenn ich meinen repeater einstelle steht bei der WLAN Auswahl dass 5 GHz nicht unterstützt wird…

    Kommentarbild von derda
  • Profilbild von derda
    # 12.07.20 um 14:49

    derda

    Hey Leute, kann mir jemand sagen, wie man den repeater auf 5 GHz stellen kann? Der erkennt bei mir nur 2,4 obwohl in der Beschreibung steht, dass er auch 5 GHz kann?!

  • Profilbild von Normalo
    # 27.03.20 um 20:17

    Normalo

    Ich nutze den im Sommer gern um WLAN in den Garten zu kriegen. Stecke ihn dazu in eine Powerbank und lege sie auf die Terrasse. Dann haben wir auch hinten im Garten noch Empfang 👍☺️

    • Profilbild von Senf
      # 30.03.20 um 10:09

      Senf

      Das ist ein cooler Anwendungsfall! Aber das kann man auch mit einem Repeater machen, der meine WLAN Kennworte nicht nach China sendet.

  • Profilbild von mcinnocent
    # 27.03.20 um 16:06

    mcinnocent

    Ich bin mit meinen zufrieden, einen nehm ich mit auf die Reise und verlängert damit oft das Hotel-Wifi Signal bis ins Zimmer indem ich ihn mobil an einer Powerbank betreibe. Für das Geld ein idealer kleiner Begleiter

    • Profilbild von Senf
      # 30.03.20 um 10:06

      Senf

      Sorry, ich bin ja auch viel unterwegs. Bei den Hotels, die ich kenne, reicht das WLAN für Hotelgäste bis ins Zimmer (sonst wäre es ja auch sinnlos) und die Zimmer sind nicht so groß, dass man hier die Reichweite irgendwie extenden muss. Zudem brauchst du dazu ja auch Empfang. Legst du das Ding dann auf den Flur irgendwo oder wie soll man sich das vorstellen.

  • Profilbild von Senf
    # 27.03.20 um 14:38

    Senf

    Gruselig…
    Wozu ein Stick? Damit ich den in ein Netzteil stecken kann? Da finde ich diese Lösungen Repeater direkt mit Stecker am Gehäuse dran, den ich in die Steckdose stecken kann, viel besser. Das wäre mir zu fragil, ein USB-Netzteil, an dem dann der Stick steckt in der Steckdose.

    Und das mit der App und den abfließenden Daten, braucht kein Mensch, so billig kann das Teil gar nicht sein.

    Inzwischen ist ohnehin Mesh angesagt, so einen Kram macht man doch heute gar nicht mehr oder?

  • Profilbild von sunndro
    # 27.03.20 um 12:02

    sunndro

    Vor x Jahren gab es den für 5/6€

  • Profilbild von Schn33man
    # 27.03.20 um 11:35

    Schn33man

    Unterstützt er 5ghz ?

  • Profilbild von MaestroGTA
    # 26.08.19 um 14:15

    MaestroGTA

    Gibt's hierfür gerade einen guten Deal?

  • Profilbild von 123Pyrofire
    # 28.07.19 um 14:39

    123Pyrofire

    Wie kann man den Repeater mit öffentlichem Wlan verbinden? In der App geht es nicht da steht das es zu unsicher ist.

  • Profilbild von Gast
    # 07.02.19 um 15:56

    Anonymous

    Etwas zickig in der Einrichtung, dann läuft er aber problemlos und steht den Repeatern von AVM zb in nix nach. Läuft auch mit einer Powerbank und ist deshalb sehr flexibel einsetzbar, konnte im Urlaub so zb schon eine schwaches WLAN in meinem Ferienhaus überbrücken.

  • Profilbild von umsunnscht
    # 07.02.19 um 09:54

    umsunnscht

    Bei der Fritzbox wurde der Stick nicht gleich erkannt. 1x zurücksetzen hat geholfen ??

  • Profilbild von Rayleigh
    # 31.01.19 um 12:02

    Rayleigh

    Edit: du musst dich vorher registrieren und dann bei meine Geräte den repeater suchen ( oder bei "suchen" repeater eingeben) dann dem einrichten weiter folgen

  • Profilbild von Rayleigh
    # 31.01.19 um 11:59

    Rayleigh

    @Tozzo: Mi Home App runterladen, China als Land auswählen, Router einrichten

  • Profilbild von Tozzo
    # 31.01.19 um 00:13

    Tozzo

    Hallo ich habe den Repeater heute bekommen und in den Ruter gesteckt (Vodafone Easy Box ) aber der Stick wird nicht erkannt und er blinkt immer gelb ! Gibt es eventuell jemand der mir weiter helfen kann ?

  • Profilbild von Fleder
    # 10.01.19 um 12:06

    Fleder

    Tach,

    ist das hier ein echter repeater, der das bestehende WLAN unter selber SSID erweitert oder öffnet er einfach ein weiteres WLAN inklusiver neuer SSID?

    Danke.

  • Profilbild von maggats2
    # 10.01.19 um 05:27

    maggats2

    Hallo, ich habe eine Connect Box von Unitymedia, diese hat keinen USB Anschluss, kann ich den Stick trotzdem irgendwie einrichten?

  • Profilbild von Na endlich
    # 09.01.19 um 18:17

    Na endlich

    @Moppi79:
    Ladegerät deines Smartphones in die Steckdose gesteckt dort befindet sich doch meist ein USB Anschluss was brauchst du da noch ein Netzteil?
    Alternativ geht auch eine powerbank.

  • Profilbild von umsunnscht
    # 08.01.19 um 20:32

    umsunnscht

    11$ für 2 ? für das Geld ?

  • Profilbild von umsunnscht
    # 08.01.19 um 20:27

    umsunnscht

    Mal zum testen geordert. Für 10E kann man da nix falsch machen ?

  • Profilbild von idiot
    # 08.01.19 um 17:24

    idiot

    @Bernd: bist behindert? Das bestimmt dein dhcp server

  • Profilbild von Moppi79
    # 08.01.19 um 16:35

    Moppi79

    Kann man den mit Netzteil verwenden? Man hat ja nicht in jedem Zimmer eine USB Buchse

  • Profilbild von Astralo
    # 08.01.19 um 14:39

    Astralo

    Habe die ganzen xiaomi Dinger samt Router nach tagelanger rumfummelei wieder rausgeschmissen. Probleme gab's vor allem mit WLAN Drucker, der sich halt am repeater angemeldet hat und nicht erreichbar war. Hab mir die fritzbox 7130 zugelegt, neues Update mit mesh drauf und siehe da… Empfang bis ins Nachbarhaus und alles funzt prima.

  • Profilbild von Moppi79
    # 08.01.19 um 10:51

    Moppi79

    Geht nur per USB?

  • Profilbild von Thorben
    # 08.01.19 um 09:08

    Thorben CG-Team

    @alle: Wenn ihr eure Bestellung von Zapals weiterhin nicht bekommen habt, kontaktiert uns per [email protected] und wir können mal nachhaken. Dafür brauchen wir natürlich die Bestellnummer.

  • Profilbild von smb
    # 18.10.18 um 14:29

    smb

    Support reagiert nicht mehr. Ich hoffe die kommen bald an, da wir bald umziehen und ob der Nachsendeauftrag das abdeckt?!

  • Profilbild von Gast
    # 16.10.18 um 19:31

    Gast

    na toll zu spät. habe gestern bei Zapals bestellt. naja zur not muss ich PayPal einschalten

  • Profilbild von fasaso
    # 15.10.18 um 20:46

    fasaso

    Meine zapals Bestellungen kommen auch nicht mehr an. NICHT dort Bestellen!!!

  • Profilbild von Ronny
    # 15.10.18 um 20:38

    Ronny

    Wenn die Dinger von Zapals nur kommen würden… Warte schon 8 Wochen drauf. Trackingnummer vom Zapals Support unbekannt und man solle sich noch gedulden. Dann doch lieber Banggood oder Gearbest :-\

  • Profilbild von smb
    # 15.10.18 um 20:24

    smb

    Nicht bei zapals bestellen! Kommt nicht an! Nur hin und her mit Support!

  • Profilbild von teashirt
    # 30.08.18 um 20:49

    teashirt

    ohne kack. 1000 jahre gebraucht bis das ding funktioniert hat. dafür nun ein etwas unsichereres wlan und eine app mit login … lol hauptsache haben. XD

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.