Test

Yeelight Smart LED Glühbirne für 14,25€

Hinweis: Dieser China-Gadgets-Artikel ist schon über ein Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. So verpasst du nichts mehr:
  • China-Gadgets to go: Lade unsere Android App oder iOS App herunter
  • Folge uns auf Facebook oder YouTube für weitere Insights & Specials
  • Such doch nach ähnlichen China-Gadgets - es gibt über 5000 Artikel
Viel Spaß beim Stöbern! Aktuelle China-Gadgets Berichte und Tests findest du auf unserer Startseite »

Die beliebte Xiaomi Yeelight Smart LED Glühbirne kostet jetzt 14,25€ bei Banggood. Dabei handelt es sich um die erste Generation der Glühbirne, auch die zweite Version haben wir in der Zwischenzeit getestet und ein Feature-Video für euch aufgenommen.

Teil 2 der Yeelight-Serie befasst sich mit der Xiaomi Yeelight Smart LED Glühbirne. Wie bereits gesagt arbeitet Xiaomi immer weiter an der kompletten Abdeckung des  Zuhauses durch eigene Produkte. Im Bereich der smarten Leuchtmittel stellen wir euch neben dem Smart LED-Band nun die Smart LED Glühbirne vor. Diese sind mittlerweile auch über Amazon Alexa / Google Assistant steuerbar.

Xiaomi Yeelight Smart LED Glühbirne lila

Größe12 x 5.5 x 5.5cm
Farbenweiß  oder RGB
Farbtemperatur4000K (weiß), 1700-6500K (RGB)
FassungE27
Lumen600 Lumen
Output220 Volt
Verbrauch8 Watt (weiß) bzw. 9 Watt (RGB)
Lebensdauer11 Jahre
ExtrasWifi-Verbindung, App-Bedienung, Dimmbar, Steuerung durch Alexa

Lieferumfang & Verarbeitung der Smart LED Glühbirne

Die Yeelight Smart LED Glühbirne kommt in einem kleinen, handelsüblichen, Karton für Glühbirnen und enthält zusätzlich zur Birne nur eine kleine Anleitung. Diese ist wieder auf chinesisch verfasst. Bei einer einfachen Glühbirne aber auch nicht weiter schlimm, was kann man da schon großartig falsch machen bei der Installation? Die Glühbirne selbst ist aus leichtem Aluminium und liegt recht schwer in der Hand. Insgesamt macht sie einen qualitativen und hochwertigen Eindruck.

Xiaomi Yeelight Smart LED Glühbirne Lieferumfang
Der Lieferumfang aus Birne, Anleitung und Karton.

Anschluss bzw. Installation

Angeschlossen wird die Glühbirne ganz einfach, indem man sie in eine passende E27-Fassung schraubt. Bei der Installation kann man aber anscheinend sehr wohl etwas falsch machen, denn trotz mehrmaligen Versuchen erkennt die Yeelight App (die bereits für das Smart LED-Band installiert wurde) die Glühbirne nicht mehr, nachdem die Verbindung mit dem Wifi nicht funktioniert hat. Zum Glück gibt die App einem Hilfe zum Restart der Birne. Von alleine wäre ich eher weniger darauf gekommen, dass man dafür die Birne ganze fünf mal An- und wieder Ausschalten muss. Aber siehe da, die Birne fängt an in verschiedenen Farben zu leuchten und wird von der App wieder erkannt. Nach erfolgreicher Verbindung mit dem Wifi steht den verschiedenen Einstellungsmöglichkeiten nichts mehr im Wege.

Xiaomi Yeelight Smart LED Glühbirne seitlich
Die Glühbirne braucht eine E27-Fassung.

Funktionen über die App (RGB Variante)

Die Funktionen sind, da ebenfalls über die Yeelight App laufend, fast genau die selben wie beim Smart LED-Band: Power, Hue, White, Flow und Snap. Also Ein- und Ausschalten, eine dauerhaft eingestellte Farbe, Weiß, Farbverlauf und die Farberkennung aus Fotos bzw. über die Kamera. Hier lassen sich ebenfalls über die erweiterten Einstellungen allgemeine Timer, Sleep Timer und verschiedene Szenarien einstellen. Und, und jetzt kommt der wichtigste Punkt überhaupt, der Music-Mode funktioniert! Dafür muss die App geöffnet bleiben und nimmt dabei alle Geräusche aus der Umgebung auf und stellt diese farblich dar. Wer also schon immer mal wissen wollte, wie die Farbe seiner Stimme ist, kann dies nun live beobachten. Auch Musik wird rhythmisch und leuchtend dargestellt. Wer dabei Hardcore Gabber Musik hört, sollte sich eventuell vor epileptischen Anfällen in Acht nehmen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Fazit

Alles in Allem ist die Xiaomi Yeelight Smart LED Glühbirne ein nettes Leuchtmittel mit vielen Funktionen. Der Music-Mode hätte mir beim LED-Band aber dann doch besser gefallen. Mit nur einer Birne wirkt es etwas mau. Preislich kann man auch hier wieder überlegen, ob sich die Investition lohnt. Spaß macht sie auf jeden Fall.

 

  • Steuerung per Amazon Alexa / Google Assistant
  • einfache Installation (wenn man die passende App hat)
  • viele verschiedene Einstellungsmöglichkeiten
  • einfache Bedienung per App
  • Snap- & Timer-Funktion besonders praktisch
  • Music-Mode
  • Anleitung nur auf chinesisch
Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Maike

Maike

Mein Herz schlägt für alle Arten von DIYs, smarte und technische Spielereien. Der Spaßfaktor darf dabei natürlich nicht fehlen.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (132)

  • Profilbild von stax
    # 19.10.18 um 19:24

    stax

    Vor über 3 Wochen bei banggood bestellt und noch immer nicht da… Wie lange dauert Priority Air mail normalerweise? Angegeben sind max 10 Tage!

  • Profilbild von Nico P.
    # 22.06.18 um 17:45

    Nico P.

    Ups… Das würde ja gerade vor mir geschrieben ????‍♂️

  • Profilbild von Nico P.
    # 22.06.18 um 17:41

    Nico P.

    Was ist das denn für ein Name? LED Glühbirne! Wie soll eine Glühbirne denn aus LEDs bestehen!? ?

  • Profilbild von Anonymouse
    # 25.05.18 um 11:13

    Anonymouse

    Macht bloß kein update der yeelight app !!!!
    wegen dem Dsvgo werden die Funktionen stark eingeschränkt !

    "To better protect the data privacy of our users, Yeelight is conducting a software update and as a result, has suspended certain features of our products in Europe, including Rooms, Scenes, Favorites, etc. The update will be completed in about a week. We apologize for any inconvenience,thank you for your support and understanding."

    Um den Datenschutz unserer Nutzer besser zu schützen, führt Yeelight ein Software-Update durch und hat daher bestimmte Funktionen unserer Produkte in Europa deaktiviert, einschließlich Räume, Szenen, Favoriten usw. Das Update wird in etwa einer Woche abgeschlossen sein. Wir entschuldigen uns für etwaige Unannehmlichkeiten, danken Ihnen für Ihre Unterstützung und Ihr Verständnis.

  • Profilbild von Hahabdbx
    # 03.04.18 um 00:00

    Hahabdbx

    Könnte die Redaktion auch mal in den Artikel aufnehmen

  • Profilbild von Hahabdbx
    # 01.04.18 um 09:17

    Hahabdbx

    Es gibt übrigens eine gen. 2 der RGB Variante. Vielleicht findet jemand noch einen günstigeren Preis.
    https://m.gearbest.com/smart-lighting/pp_1664464.html?wid=21&utm_source=tt_de&aid=171752

  • Profilbild von Torsten
    # 14.03.18 um 12:50

    Torsten

    Ist gerade für knapp 15€ im Sale. Leider begrenzt auf 1 Stück pro Account. :-/

  • Profilbild von Moraven
    # 13.03.18 um 03:34

    Moraven

    Gutschein laut gearbest abgelaufen

  • Profilbild von Snej
    # 12.03.18 um 14:52

    Snej

    ich komme leider nicht auf den Dealpreis, bei mir wird ein fixed price für ~33€ für zwei Lampen angezeigt.
    Kann mir jemand weiterhelfen?

  • Profilbild von TG
    # 26.02.18 um 07:43

    TG

    Wen das mit dem Mi Konto stört, kann auch über seinen Router den Internetzugriff für die Lampe sperren.
    Dadurch funktioniert die Handy-App zwar nicht mehr, aber durch andere Lösung (bei mir über FHEM gelöst) kann man die Lampe immernoch steuern, aber sie kommuniziert nicht mehr nach außen.
    Klar bisschen rumspielen, aber an und für sich nicht schwierig umzusetzen. (Setzt allerdings ein wenig Zusatzhardware voraus, die in meinem Fall dann schon da war sowie die Lust an der Spielerei)

  • Profilbild von Chuwi
    # 13.02.18 um 22:22

    Chuwi

    Hat die weisse ein besseres Licht? Bekomme leider keinen schönen 2700 K Ton hin…

  • Profilbild von Haferstecher
    # 12.02.18 um 17:18

    Haferstecher

    Cooles Teil, hab neulich eine Bekannte damit überrascht! Einfach Sprachbefehlt gegeben, so nach dem Motto, Hey, mach mal schummrige Beleuchtung, wir wollen kuscheln! Die hat aber ganz schön blöd aus der Wäsche geguckt..gg

  • Profilbild von lingdingling
    # 09.02.18 um 13:14

    lingdingling

    Und schon wieder zugeschlagen, ist nun schon Nr.5 in unserer Wohnung..
    Der Preis ist im super billo ramsch Bereich, die Lampe ist aber mega gut verarbeitet reagiert super und vor allem ist sie hell, also wenn weisses Licht dann vergleichbar mit einer normalo birne

  • Profilbild von Tom
    # 27.01.18 um 13:06

    Tom

    Aus diesem Grund kommen die leider bei mir nicht in FRage;

    Ich habe es bereits gelesen, dass die Yeelights im Standby nicht gerade genügsam sind. Nahezu 2 Watt im Standby pro Lampe sind aber schon zu heftig um wahr zu sein. Dies entspricht bei einem Strompreis von 0,26€ pro kWh Stromkosten von 4,54€ im Jahr! Möchte man sein Haus auf die Beleuchtung umstellen und hat zB. 10 Lampen + 1 LED Stripe im Einsatz liegt man bei über 50€ Stromkosten und das ohne, dass die Lampen überhaupt mal geleuchtet haben.

    Quelle: https://technikbrennpunkt.de/?p=956

    • Profilbild von Gast
      # 09.02.18 um 10:53

      Anonymous

      Ich kann Tifler da nur zustimmen.
      Zumal die Lampen ja nur im Standby Strom verbrauchen, wenn ich sie über die App ausschalte. Ich verwende beim Verlassen des Raumes ohnehin den Lichtschalter.

    • Profilbild von Tifler
      # 29.01.18 um 15:59

      Tifler

      Wenn Yeelights nicht in Frage kommen, dann wahrscheinlich auch keine andere Smarte Glühbirne.

      Zum Vergleich: Nen Philips Hue Beleuchtungssystem mit 10 Lampen + Bridge kostet ~500€; 10 Yeelights kosten (je nach Angebot 150€ oder weniger.

      Heißt die Yeelights wären nach 7(!!) Jahren Standby genau so teuer wie nen Hue System
      und da ist der Standby Verbrauch der Philips-Lampen (0,4 Watt) noch nicht mal mit drin.

      Ich kann diese Lampen sehr empfehlen, der WLAN-Empfang ist gut, die Einbindung sehr einfach und dazu noch hervorragend mit Google Assistant/Home oder Alexa von Amazon kompatibel und auch die App erhält regelmäßig Updates.

      Wer "smarte" Beleuchtung braucht oder einfach mal in die Welt des Smarten Wohnens schnuppern möchte macht hier für den Preis nichts falsch und durch die Einbindung in den Google Assistant im Android Smartphone lässt sich testen ob man z.B mit nem Google Home oder nem Echo glücklich wird.

  • Profilbild von gulliverg
    # 27.01.18 um 07:23

    gulliverg

    Die App erlaubt auch das Einstellen von Favoriten, man kann mehrere Lampen zu Gruppen oder Räumen kombinieren, die dann gemeinsam bedient werden, man kann Verknüpfungen auf dem Handy Home Screen anlegen, die das Öffnen der App ersparen – also z.B. eine Gruppe oder alle Lampen in einem Raum mit einem Knopfdruck in der vorgewählten Farbe ein- ausschalten, dimmen usw.
    Ein sehr nettes Wohn Accessoire und verglichen mit z.B. Hue absolut preiswert.

  • Profilbild von extasetux
    # 23.01.18 um 20:45

    extasetux

    Ich hab meine heute von iBuygou bekommen. War ja erst skeptisch bei dem Shop. Aber ist ja angekommen. ?
    Zum Produkt kann ich nur sagen: Top. Ich höre auch keine Geräusche von der Lampe.

  • Profilbild von Pierre45
    # 12.01.18 um 02:43

    Pierre45

    Hallo, lassen sie sich zwischenzeitlich an die Hue Bridge einbinden? Grüße

    • Profilbild von Wahooka
      # 26.01.18 um 21:48

      Wahooka

      @Pierre45: Hallo, lassen sie sich zwischenzeitlich an die Hue Bridge einbinden? Grüße

      Du brauchst keine Bridge, direkt in die WLAN einbindbar.

  • Profilbild von AL
    # 01.01.18 um 14:00

    AL

    Wann kommt die V2 raus?

  • Profilbild von Gastolores
    # 01.01.18 um 13:45

    Gastolores

    @Gastolores: Vorne=Birne

  • Profilbild von Gastolores
    # 01.01.18 um 13:44

    Gastolores

    Ich bin auf der Suche nach der vorne mit E14 Gewinde. Gibt es das?

    • Profilbild von Maike
      # 10.01.18 um 09:33

      Maike CG-Team

      So weit ich weiß gibt es sowas nicht, aber es gibt E27 auf E14 Adapter, das könnte vielleicht funktionieren.

  • Profilbild von Joegh
    # 26.12.17 um 16:50

    Joegh

    @ME: Es gibt die Lampe auch nur mit Weiß

  • Profilbild von Meine.Meinung
    # 24.12.17 um 20:02

    Meine.Meinung

    Gibt es die weiße aktuell irgendwo günstig?

  • Profilbild von AyJay
    # 22.12.17 um 11:15

    AyJay

    Komme leider auf 10€

  • Profilbild von bluefish
    # 22.12.17 um 10:16

    bluefish

    es soll ja nun die neue Version V2 herauskommen. Da würde ich jetzt nicht mehr die 1. Version kaufen…

  • Profilbild von Taptoepat
    # 23.11.17 um 13:05

    Taptoepat

    Ich verwende zweifarbige und ein weißes mit ifttt und google assistant. Geht super schnell an. Wenn ich die lampen einschalte und die den assistant starte funktioniert das sofort. Auch über ios workflow app nutzbar. Mit der ifttt einbindung könnte man auch die mit philips hue benutzen wenn schon eins hat. Wichtig ist das die ohne hub funktioniert und die ifttt anbindung über singapur server läuft nicht über china. Account hab ich natürlich fake eingerichtet. Nach der einrichtung braucht man die app kaum noch da sie auf trigger wartet. War sehr kritisch zu anfang aber auch das licht ist sehr angenehm. Benutze es als licht wecker und als fb benachrichtigungs licht. Habe es sogar mit meinem pebble über ifttt verbunden und klappt super. Man muss natürlich die 2sec zwischen befehl und ausführung warten aber läuft ja auch übers internet die ifttt verbindung.

  • Profilbild von FightForce
    # 22.11.17 um 00:48

    FightForce

    Geht nur für eine Lampe

  • Profilbild von blueforcer
    # 21.11.17 um 21:15

    blueforcer

    Ihr habt vergessen zu erwähnen das sie mit Alexa kompatibel ist:) habe mittlerweile 12 von den colors

  • Profilbild von JayHB
    # 21.11.17 um 09:57

    JayHB

    @holzfaeller: es reicht ein reines alexa, Licht an. Keine notwendigkeit eines präfixes. Sofern du jedoch verschiedene lampen separat steuern willst, kannst du die lampen unterschiedlich benennen. Z. B. "alex, schreibtisch an". "alexa, stell die helligkeit von eingang auf 10%".

    Kommentarbild von JayHB
  • Profilbild von JayHB
    # 21.11.17 um 09:54

    JayHB

    @holzfaeller: und ja die birne kann auch warm weiß. Du kannst die wärme selbst regulieren, über die yeelight app.

  • Profilbild von JayHB
    # 21.11.17 um 09:52

    JayHB

    @holzfaeller: du kannst sie einfach mit alexa nutzen. Kein hub notwendig. Ich benutze sie mit dem Google assistant auch ohne hub!

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.