ZMI Edelstahl Powerbank mit 6000 mAh… für 64,35€? Geht’s noch?

Hinweis: Dieser China-Gadgets-Artikel ist schon über ein Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. So verpasst du nichts mehr:
  • China-Gadgets to go: Lade unsere Android App oder iOS App herunter
  • Folge uns auf Facebook oder YouTube für weitere Insights & Specials
  • Such doch nach ähnlichen China-Gadgets - es gibt über 5000 Artikel
Viel Spaß beim Stöbern! Aktuelle China-Gadgets Berichte und Tests findest du auf unserer Startseite »

Da mussten wir uns kurz die Augen reiben: 6000 mAh Kapazität für mehr als 60€? Da ist doch wohl ein Komma verrutscht. Doch der Preis stimmt tatsächlich, für dieses Designerstück wird tatsächlich ein Vielfaches dessen fällig, was man für andere Akkus zahlt. Ist da jemand bereit, für das schöne Äußere dieses Aufpreis zu bezahlen?

ZMI Edelstahl Powerbank 6000 mAh

ModellZMI QPB60
Maße
137 x 70 x 12,7 mm
Gewicht193,9 g
Kapazität6000 mAh
Input5 V/2 A; 9 V/1,8 A
Output5,1 V/2,4 A; 9 V/1,6 A; 12 V/1,2 A

Schauen wir aber zumindest mal, was man hier bekommt. Die Powerbank, 137 mm lang und 12,7 mm dick, wiegt knapp unter 200 g. Das entspricht in etwa einem Smartphone, was man auch auf den Produktbildern gut erkennen kann, auf denen der Akku stylisch neben einem Mi 6 in Szene gesetzt wird. Moment, einem Mi 6? Ja, denn hinter der Powerbank und der Marke ZMI steckt zumindest in Teilen Xiaomi. Über deren Plattform youpin.mi.com wurde die Powerbank per Crowdfunding finanziert.

ZMI Edelstahl Powerbank 6000 mAh neben Mi 6
Wenn die Powerbank schöner ist als das Handy.

Und irgendwas hat sie ja. Klar, das Aussehen ist Geschmacksache, aber es wirkt schon extrem stylisch. Die erste Frage, die bei uns aufkam, war aber: Was ist mit Fingerabdrücken? Die Powerbank sieht so aus, als würde sie fettige Flecken geradezu anziehen. Dafür ist immerhin eine Tasche aus Kunstleder mit dabei, wobei man den Hersteller dafür bei diesem Preis nicht mal loben muss. Bei 60€ für diese Powerbank erwartet man schon fast zusätzliches Zubehör. Mit dabei ist außerdem ein Micro-USB auf USB-C Adapter, denn die Powerbank hat einen USB-C-Anschluss.

Als Schnelllade-Standard wird immerhin Quick Charge 2.0 unterstützt. Die Ausgangsleistung von 5,1 V und 2,4 A ist aber mittlerweile Standard. 6000 mAh reichen bei den gängigen Smartphone-Akkus außerdem nicht mal für zwei volle Ladezyklen.

ZMI Edelstahl Powerbank 6000 mAh Tasche
Powerbank und Tasche machen einen hochwertigen Eindruck.

Ein bisschen bin ich an die Anker PowerCore Modelle erinnert, die erst vor kurzem angekündigt wurden. Diese mobilen Akkus werden speziell für die Nintendo Switch entwickelt, und sind ebenfalls deutlich teurer als vergleichbare Modelle. Die sind aber immerhin für die Konsole optimiert und bieten immer noch ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis als die Edelstahl-Version.

Ist die Powerbank deswegen eine schlechter Deal? Wenn ihr nach Preis/Leistungsverhältnis geht, definitiv ja. Für unter 15€ bekommt ihr eine ebenfalls sehr schicke Powerbank von Xiaomi mit 10.000 mAh für unter 15€. Rund 37€ kostet diese 20.000 mAh Powerbank von Aukey, die sogar Quick Charge 3.0 unterstützt. Die ZMI Edelstahl Powerbank bietet einen Bruchteil der Kapazität zu einem deutlich teureren Preis.

Man muss schon seeeehr in das Design verliebt sein, um hier zuzuschlagen. Bestimmt handelt es sich um keine schlechte Powerbank. Aber ganz ehrlich, 60€ für diese Kapazität sind mehr als man zu zahlen bereit sein sollte. Oder?

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von jens Jens

Jens

Aktuell interessiert mich vor allem das Thema E-Mobilität; die neuen E-Scooter erwarte ich mit Vorfreude. Als leidenschaftlicher Zocker freue ich mich auch über alle Gadgets mit Gaming-Bezug.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (11)

  • Profilbild von Admin
    16.06.18 um 18:06

    Admin

    Nein – geht nicht mehr – was für ein überteuerter scheiß!

  • 16.06.18 um 18:31

    ebola

    Ich glaube, die Zielgruppe für diese Powerbank ist wohl nicht auf ChinaGadgets vertreten 🙂

  • Profilbild von icke
    16.06.18 um 18:53

    icke

    nö. viel zu wenig kapazität für den preis. edelstahl? toll. 💀

  • Profilbild von kdj
    16.06.18 um 18:55

    kdj

    Das ist ja mal ein schei$ Chinaböller… Wann kommt das erste Auto hier aus China?

  • Profilbild von Mac
    16.06.18 um 20:14

    Mac

    Ohne jetzt Sexistisch zu werden….. das ist so wie bei Frauen: "Die inneren Werte zählen"!!!!
    Und hier: "Außen hui….. Innen pfui" …. 🤢🤢🤢

  • 16.06.18 um 21:03

    paradonym

    Ja, ein schickeres Design ist einen Aufpreis wert, allerdings für den Preis min. 10-15 Ah, keine 6.

    LaCie, Porsche Design etc. sind schon ihr Geld wert, aber ein gewisses Grundmaß an Funktion erwarte ich dann auch. Bei Powerbanks ist es dann halt deutlich simpler…

  • 16.06.18 um 22:25

    Kimble

    Wäre es von xiaomi würdet ihr sicher einen Grund finden das der preis gerechtfertigt ist 🙂

  • Profilbild von Klugscheißer2000
    18.06.18 um 19:18

    Klugscheißer2000

    Allein schon das ihr darüber berichtet.

    Hauptsache die reflinks sind aktuell.

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.