RC-Gadgets (Modellbau)
Sinnfrei oder Partygadgets
Computer & Entertainment
Mode & Stylegadgets
Werkzeug & Outdoorgadgets
Wohnen & Dekoration
Fotogadgets & Spycams

Infrarot Fernsteuerung für DSLRs ab 1,28€

Selfies sind in aller Munde und so haben wir ein paar Infrarot Fernsteuerungen für DSLRs ab 1,27€ inkl. Versand für euch rausgesucht. Die günstigere Variante ist ausschließlich für Canon-Geräte gedacht, aber für 2,24€ gibt es eine Fernsteuerung, die fast alle Kameras abdeckt.

Mit einer Reichweite von bis zu 8 Metern könnt ihr den Auslöser eurer Kamera fernsteuern. Ebenso soll sogar die Zeit bis zum auslösen durch die etwa 8,5 cm große Fernbedienung eingestellt werden können. Die CR2025 Batterie befindet sich im Schacht an der Unterseite und kann somit ohne Probleme gewechselt werden. Bei der Multigeräte Fernsteuerung habt ihr gleich eine lange Liste an unterstützten Modellen dabei und könnt so ganz sicher sein, dass auch euer Gerät mit diesem kleinen Gadget funktioniert.

Hier geht’s zum Gadget >>

LED Dekoschale um Akzente zu setzen für 13,67€

Update: Die schicke Dekoschale ist deutlich im Preis gesunken und ihr bekommt sie jetzt schon für 13,62€  inkl. Versandkosten. Damit ist sie fast 5€ günstiger als beim ersten mal und hat definitiv ein Update verdient. Allerdings bekommt ihr die Schale hier mit warmweißen LEDs.

Diesmal haben wir ein etwas Schickeres und auch sehr ungewöhnliches LED-Gadget in petto, welches gleichzeitig auf vielfache Weise verwendet werden kann. Diese LED-Dekoschale für 13,62€ inkl. Versand kann sowohl als schicke Deko genutzt werden, um Akzente im Wohnzimmer zu setzen oder als Schlüsselschale für den Flur dienen – durch die Beleuchtung ist vieles möglich.

Etwa 25 x 12,5 x 4 cm ist diese Schale groß und bietet somit ein wenig Platz für die wichtigsten Gegenstände. Die LED leuchtet in weiß und kann durch kurzes Berühren etwas gedimmt werden. Wollt ihr die LEDs aus- oder anschalten müsst ihr etwa 2 Sekunden mit dem Finger draufdrücken.

Leider ist kein EU-Adapter dabei und deshalb müsst ihr entweder mit dem USB-Kabel eine Stromverbindung aufbauen oder ihr nutzt einen Adapter, der sollte ja inzwischen eh zu Hause in der Gadget-Schublade liegen ;-).

Hier geht’s zum Gadget >>

Simples Kabelmanagement in verschiedenen Größen ab 1,55€

Kabel, Kabel, Kabel überall wo sich Elektrogeräte stauen sind sie und versperren, wenn nicht vernünftig versteckt, den Weg. Zum Glück sind wir auch immer so vorsorglich und kaufen Kabel in ausreichender Länge, damit noch ordentlich Spielraum ist – manchmal ein großer Fehler. Gleichzeitig ist auch das Verstauen von nicht gebrauchten Kabeln auch mit großer Platzverschwendung verbunden. Ein paar simple Kabelclips ab 1,53€ inkl. Versand könnten helfen um bei Anlage, Fernseher oder auf dem Schreibtisch für etwas Ordnung zu sorgen.

Leider sind die großen Clips signifikant teurer, vor allem weil in den Packungen immer weniger Clips enthalten sind. Die Günstigsten sind dementsprechend die Kleinen von denen ihr, laut Abbildung, 6 Stück pro Packung bekommt. Die teuren großen gibt es nur als Paar pro Packung. Natürlich sind die Clips wiederverwendbar und über die Farbgebung wird keine Aussage außerhalb der Bilder getroffen. Das Material ist Kieselgel – auch mal was Neues.

Hier geht’s zum Gadget >>

Aufrollbare In-Ear Kopfhörer für 0,93€

Um das Kabelgewirr erfolgreich zu bekämpfen haben wir schon einige Gadgets vorgestellt, diese Kopfhörer bekämpfen das Kabelgewirr quasi an der Quelle ;-). Es handelt sich um aufrollbare In-Ear Kopfhörer für 0,93€. Natürlich ist das mit Kopfhörern aus China immer so eine Sache. Manche klingen nach Regentonne, manche besitzen aber ein erstaunlich gutes Klangbild.

Aufgerollt beträgt die Länge 10cm, wenn ihr das Kabel komplett abrollt, beträgt die Länge 80cm – das ist solider Durchschnitt. Es gibt die In-Ears in schwarz und weiß. Aber Achtung: an den Stöpseln sind “Brillianten” befestigt. Bei den Produktfotos der weißen Kopfhörer wäre mir das fast nicht aufgefallen. D.h. entweder das ist okay/cool, oder ihr baut die Dinger ab. Danke für diese Einsendung @Gast.

Hier geht’s zum Gadget >>

Frisörumhang für den Haarschnitt daheim für 2,02€

Wer sich die Haare auf nur ein paar mm Länge gleichmäßig kurz schneidet, braucht dafür meistens keinen Frisör, sondern eine passende Maschine. Wer dann aber nicht die eigene Kleidung mit den Haaren vollsauen will, sollte sich mal den Frisörumhang für 1,99€ inkl. Versandkosten anschauen.

umhang

Ob ihr nun das Haareschneiden als neues Hobby entdeckt oder einfach nur euch oder eurem Kumpel die Haare kurz scheren möchtet, mit dem Umhang bleibt die Kleidung geschützt. Die Umhänge sind aus Kunststoff und somit leicht zu reinigen, falls noch einige Haare nach dem ausschütteln daran hängenbleiben sollten.

Mit seinen Maßen von 100 x 130 cm ist das Teil auch für größere Menschen perfekt geeignet. Es gibt die Umhänge in den Farben Rot, Blau und Schwarz. Ihr könnt einen Farbwunsch hinterlassen, ansonsten wird nach dem Zufallsprinzip versendet. Wenn ihr das Teil noch geschickt haltet, könnt ihr auch die Haare darin sammeln und somit auch den Boden etwas schonen. Viel Spaß mit der neuen Frisur.

Hier geht’s zum Gadget >>

Basketballball: “shoot a basketball” Mingame für 4,93€

Man muss für den Basketballsport mindestens 2 Meter groß sein? Von wegen; in diesem Miniaturfeld “Shoot a Basketball” kann jeder spielen.

Es handelt sich dabei um eine Plastikkugel, in der ein Basketballkorb und natürlich ein kleiner Ball darin ist. Es erinnert mich ein wenig an diese Labyrinthe, wo man diese kleine Metallkugel ins Innrere rollen muss. Naja, bei diesem Spiel ist es natürlich Ziel, den Ball irgendwie in den Korb zu legen.

Der Korb verfügt über einen Zähler, sowie Melodien, welche im Erfolgsfall losgeschmettert werden. In der Auktion ist die Rede davon, dass die drei benötigten Knopfzellen nicht dabei liegen, in einer unserer Bestellungen lagen sie jedoch dabei. Andernfalls gibt es hier für 2,25€gleich 50 AG13 Knopfzellen, welche z.B. auch für Laserpointer und andere Gadgets geeignet sind.

Hier geht’s zum Gadget >>

WeLoop Tommy – die langlebige Smartwatch ab 60,07€

Auch unsere Smartwatch von Geekbuying ist angekommen und in einem kleinen Video sind wir mal alle Funktionen durchgegangen und sind definitiv zufrieden mit der Uhr. Einfach mal runter scrollen und zurücklehnen oder hier klicken!

Die WeLoop Tommy gehört zu den wenigen Smartwatches aus China, die einiges versprechen und so auch für uns interessant sein könnten. Ein großes Problem bei diesen Gadgets ist immer die Akkulaufzeit und hier kann Tommy definitiv punkten, denn es wird versprochen, dass sie nur alle drei Wochen geladen werden muss. Aufgrund der Spezifikationen würde ich sie als direkte Konkurrenz zur bekannten Pebble Smartwatch ansehen, welche eine große Anhängerschaft genießt.

Weloop-Tommy-Smartwatch

Die Weloop Tommy im Detail

Besonders wichtig bei einer solchen Smartwatch ist natürlich zu wissen, wofür man diese denn überhaupt verwenden will. Es sollte klar sein, dass dieses Gadget natürlich nicht mit Smartwatches wie der LG G Watch oder der Samsung Gear Live oder gar der kürzlich vorgestellten Apple Watch mithalten kann, denn allein die verbaute Technik ist dort um Welten leistungsstärker. Die WeLoop Tommy will dies allerdings garnicht, denn diese Smartwatch ist nicht da, um euer Smartphone regelrecht zu ersetzen, sondern sieht sich als Bedienhilfe und praktischer Begleiter z.B. im, neuerdings immer wichtiger werdenden, Fitnessbereich. Deshalb setzt man hier statt auf Farbdisplay, Leistung und vielen Androidapps, auf das Nötigste und ganz besonders eine lange Akkulaufzeit! Bedenkt bitte, dass kein internes Mikrofon oder gar eine unnötige Kamera verbaut ist.

Tommy besitzt, neben der Möglichkeit die Uhrzeit anzuzeigen (!) und diese Darstellung zu individualisieren, auch die Möglichkeit euch e-Mails, SMS und alle anderen Nachrichten auf dem Display anzuzeigen. Ebenso ist es möglich die Kamera und den Media Player mit dieser Smartwatch zu steuern. Besonders spannend ist natürlich, dass das Gadget wasserdicht ist und einen Pedometer besitzt und so ist diese Smartwatch ideal, um sie im Fitnessbereich einzusetzen. Natürlich wird hierzu die offizielle App benötigt, welche ihr auf der Herstellerseite über einen QR-Code herunterladen könnt. Dort finden sich dann alle Informationen z.B. zu euren sportlichen Aktivitäten. Auf den Unterstützten Androidgeräten wird mindestens Android 4.3 benötigt und 4.4 empfohlen, um sicher zu stellen, dass Smartwatch und Smartphone miteinander kommunizieren können. Auch für iOS ist diese Smartwatch geeignet und es wird angegeben, dass alle Geräte ab OS Version 7.1 kompatibel sein müssten.

Quelle: xda-developers

Quelle: xda-developers

Die WeLoop Tommy besitzt allerdings keinen eigenen App-Store und auch ein SDK ist (noch) nicht erschienen. So muss momentan auf regelmäßige Firmwareupdates des Herstellers gehofft werden, welche allerdings bereits angekündigt sind und viele neue Features versprechen. Wo ihr diese findet und wann was erscheinen wird, werden wir euch dann zu gegebenem Zeitpunkt mitteilen.

Testberichte und Informationsquellen

Da es sich hier um ein brandktuelles Gadget handelt und es bis zum 15.09.2014 nur vorbestellbar war, haben sich noch nicht all zu viele Reviewer gefunden. Allerdings gibt es bei xda-developers einen Testbericht eines Reviewers, welcher dieses Produkt Exklusiv bekommen hat. Dort findet ihr auch eine vielzahl von verschiedenen Fotos, die neben Menüführung und Einstellungsmöglichkeiten, auch das Interface der App zeigen und dort werden täglich neue Informationen zu Firmwareupdates und bald auch Feedback von weiteren Käufern zusammengetragen. Alternativ wurde die Internetpräsenz welooptommy.com eingerichtet, welche in Zukunft wohl eine wichtige Anlaufstelle für alle Besitzer werden sollte, da das offizielles Forum leider keinen dedizierten englischen Bereich hat.

Wer weniger am Lesen interessiert ist und Livebilder zu diesem Produkt sehen möchte, der sollte sich unbedingt nochmal das offizielle Werbevideo anschauen, welches alle wichtigen Funktionen und einen ersten Eindruck zu dieser Smartwatch zeigt.

Wir sind gespannt, wie sich der Markt rund um diese Gadgets weiter entwickelt und werden euch, wie bereits angemerkt, auf dem Laufenden halten, falls neue Updates und weitere Testberichte zu diesem Gadget erscheinen. Was haltet ihr im allgemeinen zu Smartwatches und was würdet ihr euch allgemein zu diesem Gadget wünschen?

Hier geht’s zum Gadget >>

Kameralinsen Pflegeset 7 teilig für 3,26€

Die klassische Rollenverteilung ist, mit einigen Abstrichen, oft noch sehr sinnvoll und vor allem das Putzen liegt uns Männern meist überhaupt nicht – wir haben einfach kein Auge dafür und sind nicht gründlich genug. Allerdings können wir eine sehr starke Bindung zu unserem Technikequipment aufbauen. Diese geduldete Affaire führt dazu, dass, sobald es um das Lieblingsspielzeug geht, die sonst oft genutzte Ausrede der groben Motorik, wegfällt und mit tiefster Hingabe geschraubt, verbessert und geputzt wird. Besonders anfällig sind natürlich die teuren Kameras und so hilft dieses 7 in 1 Kameralinsen Pflegeset für 2,27€ inkl. Versand dazu, die Liebe auf Nutzungsebene langfristig zu erhalten.

Im Set enthalten ist ein Blasebalg, trockene und feuchte Putztücher, Wattestäbchen, eine ausfahrbare feine Bürste, eine Lotion und ein Stofftuch enthalten. Insgesamt sollte hier alles dabei sein, was für eine ordentliche Putzorgie benötigt wird. Angegeben ist, dass dieses Set speziell für die Linsensäuberung hergestellt ist, sodass davon ausgegangen werden kann, das ihr eurer Kamera etwas gutes damit tut. Kleinste Partikel können bereits Kratzer in die teure Linse machen und deshalb ist der Aufwand diese zu putzen sehr groß. Ich selbst bin leider kein Kameraexperte, aber kann mir sehr gut vorstellen, dass dieses Gadget für den ein oder anderen sehr nützlich sein kann.

Hier geht’s zum Gadget >>

Spaghetti-Gabel mit Motor! Für 13,53€

Und hier wieder eine Gadget-Einsendung für die Verspielten unter uns. Diese Gabel verfügt über einen Motor und wickelt so die Spaghetti ratz fatz auf – schneller geht es wohl nur noch mit einer Bohrmaschine ;-).

Über Sinn und Unsinn des Gadgets lässt sich sicher hervorragend streiten, aber wir kennen “ihn” doch alle in der Verwandtschaft, der sich jedes mal komplett einsaut oder im Restaurant ein Messer dazubestellt. Dies wäre dann also das nächste Geschenk für die Person. Der Preis ist für mich schon fast an der Schmerzgrenze, aber das Gadget ist allemal besser als der Buchgutschein XY. Alternativ wäre eine Selbstbaulösung mit dem Gravurstift auch eine Möglichkeit ;-).

Benötigt werden 2AAA Batterien und der Versand erfolgt aus den USA. Danke für diese Einsendung!

Hier geht’s zum Gadget >>

Schnurrbart Kühlschrank Magnete für 10,40€

Der Schnurrbart oder auch der “Moustache” ist in der Internetwelt weit verbreitet. Überall kann man Menschen auf Fotos entdecken, die sich so einen Bart entweder aufmalen oder als Accessoire tragen. Wenn ihr euren Fotos nachträglich so einen Bart verpassen wollt, könnt ihr es mit den Moustache Kühlschrank Magneten für 10,40€ inkl. Versandkosten versuchen.

moustache

Diese Magnete sind keine langweiligen Kühlschrankmagnete, sondern peppen die angehefteten Fotos noch etwas aus. Sie sehen aus wie kleine Schnurrbärte und so könnt ihr die Fotos, die ihr befestigen wollt noch gleich ein wenig verändern und somit allen Betrachtern ein lustiges Bild liefern.

Ihr bekommt die kleinen Bärte im 6er Pack, was einen Stückpreis von unter 1,74€ ausmacht. Ihr könnt euren Kühlschrank oder euer Whiteboard dann einfach mit Fotos von Freunden, Familien und anderen Menschen schmücken, und diesen dann gleich einen Bart verpassen. Der Versand erfolgt diesmal ausnahmsweise aus Deutschland, weshalb die Magnete schnell bei euch ankommen dürften.

Hier geht’s zum Gadget >>

HDD to go: Festplatten-Schutz-Boxen (3,5 Zoll) für 2,89€

Alte Festplatten haben doch noch sicherlich einige von euch rumliegen oder? Kein Wunder auf 80GB passt nicht wirklich was rauf, aber wegschmeißen will man die dann doch auch nicht. So nutze ich meine ausgemusterten Modelle für Backups – vor allem von Bildern. Die dafür nötigen Adapter haben wir hier bereits ausgiebig vorgestellt.

An dem Schutz mangelt es jedoch manchmal. Hierbei handelt sich um passgenaue Hartplastikboxen für 3,5 Zoll Festplatten. So muss man die Festplatte nicht mehr wie bisher beim Transport in Klamotten oder Mudderns Tupperboxen stecken ;-). Auch leidet die Unterseite (wo bei einigen Modellen Chips weit rausragen) nicht mehr in der Sammelschublade. Das günstigste Modell ist Limonengrün, was meiner Meinung nach eine sehr schicke Farbe ist.

Hier geht’s zum Gadget >>