Extrem kleine FullHD (1080p) Action-Kamera ‚Mobius‘ ab 53,93€

Aufgrund erhöhter Nachfrage ein Preisupdate! Es gibt einen neuen Bestpreis von 53,93€ bei eBay.

Auf Grund ihres geringen Gewichts, aber der Möglichkeit FullHD-Videos zu erstellen ist die Mobius Action-Cam vor allem bei RC-Nutzern sehr beliebt, da diese sich sowohl preislich als auch vom Können zwischen der Keycam 808 und der Xiaomi Yi-Cam platziert.

Die Action Kamera aus China verzichtet zwar auf etwas Zubehör, aber dafür ist sie extrem kompakt und somit als Dashboardcam oder für eure Helis und Quadcopter sehr interessant. Aktuell ist sie die kleinste, vernünftige FullHD-Kamera der Welt. Für uns Grund genug, dieses Gadget mal genauer unter die Lupe zu nehmen! Wir haben uns für die Weitwinkel-Version entschieden.

mobius-cam

Mit einer Größe von 6,5 x 3,5 x 1,8 cm darf man bei dieser Cam wirklich von kompakt reden, denn zusätzlich bietet sie auch noch sehr gutes 1080p Videomaterial (1920×1080px) und wiegt dabei nur etwa 40 -42 Gramm – perfekt für Luftaufnahmen. Mit angebenen 80 Minuten Akkulaufzeit übersteigt sie auch die Flugzeit der meisten Quadcopter bei Weitem. Bei unseren Tests hat die Kamera immerhin noch ordentliche 70 Minuten erreicht. Als Speicher wird maximal eine 32GB microSD(HC)-Karte unterstützt.

Das Zubehör bei der Mobius-Cam fällt, im Vergleich zur SJ-Reihe, etwas geringer aus, aber neben einem USB-Ladekabel gibt es eine Halterung (Bild oben Links), die sowohl an einem Stativ befestigt werden kann, als auch mit dem beigelegten Klettverschluss befestigt werden. Zusätzlich ist auch eine Kappe beigelegt, um die empfindliche Linse bei Nichtbenutzung zu schützen – das hätte ich mir bei den Keycams auch gewünscht. Das gibt einen kleinen Extrapunkt ;-). Einen Einblick über Bedienung, Zubehör und Funktionen gibt es in unserer Vorstellung (Teil 1):

Youtube Video Preview

Wer sich beim ersten Sichten der Kamera-Videos wundert, warum das Bild so unscharf ist, dem sei gesagt, dass die Linse manuell je nach Vorhaben fokussiert werden kann – ein sehr praktisches Feature. Neben der Linse befindet sich auch der Mikrofon-Eingang, was (im Gegensatz zu manch anderen Modellen) die vernünftige Fronttonaufnahme ermöglicht.

Die Kamera selbst verfügt nur über drei Taster (Auslöser, Modus-Wechsel und An/Aus), welche jedoch frei belegbar sind. So kann man z.B. den Modus 1 mit FullHD, aber Modus 2 mit 720p@60fps belegen – das ist cool! Je nach aktivem Modi leuchtet die kleine LED in anderen Farben (blau, gelb, rot). Der Foto-Modus (LED leuchtet rot) schießt Bilder in nativen 2048×1536, 1920×1080, oder 1280×720, es wird also nicht hochinterpoliert. Dennoch sind Bilder, wie bei allen China-Cams, nicht gerade die Stärke. Immerhin lassen sich Timelapse-Aufnahmen (0,25sek – 60sek) mit Hilfe der entsprechenden Config erstellen.

Über den USB-Port lässt sich die Kamera auch als Webcam nutzen, was zum Einstellen des Fokusses auch unabdingbar ist. Außerdem lässt sich über den USB-Port auch ein TV-Out Signal abzapfen, die passenden Kabel für Telemetrie und Co. gibt es hier für ~3€ bei banggood. Übrigens: Wer sich über die zwei Metall-Elemente auf der Oberseite wundert: diese sind nur zum Abkühlen des Chips eingelassen ;-).

Firmware Updates und das Konfigurieren der Mobius Action Cam

Da diese Kamera kein Display besitzt und eine Rückmeldung nur über LEDs geschieht, gibt es natürlich eine ausführliche Anleitung über alle Funktionen. Dies bedeutet natürlich auch, dass es keine wirkliche Menüführung gibt und diese muss so über den Computer oder einer Androidapp durchgeführt werden.  Das Ändern der Konfiguration bzw. das Updaten der Firmware geht extrem leicht von Statten. Einfach die mSetup.exe herunterladen, microSD-Karte in die Kamera einlegen, USB-Kabel anschließen und die Cam anmachen. Anschließend müsste schon die Kamera in der Auswahlliste erscheinen – ab nun ist alles selbsterklärend.

msetup: einfaches Konfigurieren mit einem Klick
msetup: einfaches Konfigurieren mit einem Klick

Besonders wichtig sind auch Firmware Updates, die ihr auf der bereits verlinkten Seite von isoprop finden könnt. Die Updates sind sehr leicht durchzuführen, denn die Datei muss einfach per Drag and Drop auf die Kamera kopiert werden und diese führt das Update von da an von selbst aus.

Mobius Update: einfacher gehts nicht
Mobius Update: einfacher gehts nicht (Klick für vergrößern)

Ihr solltet diesen Link regelmäßig mal überprüfen, denn zu unserem Glück wird die Firmware regelmäßig verbessert und neue Features hinzugefügt.

Video-Qualität der Action Cam

Besonders interessant sind auch die Qualität der Tonaufnahmen, sowie die sehr schnelle Helligkeitsanpassung, die auch ohne viel Licht auskommt. Wenn es also eben doch auf die Größe ankommt und die Videos verdammt gut aussehen sollen, ist dieses Gadget definitiv eine Überlegung wert. Wir haben die Mobius Kamera mal bei einem bewölktem Tag einem abschließenden kleinen Extrem-Test unterzogen:

Youtube Video Preview

Vergesst nicht die Qualität bei YouTube auf 1080p zu stellen und bedenkt: das Gadget kostet mal gerade 50€ und wiegt 40 Gramm!

Fazit: eine tolle ActionCam, welche in ihrem Preissegment trotz geringen Maße und Gewicht erstaunlich gute Videos liefert – perfekt für Quadrocopter!

Hier geht’s zum Gadget (Normale Version) >>

Hier geht’s zum Gadget (Weitwinkel Version) >>

Kristian

Ich bin 31 Jahre jung, aber gefühlt ziemlich oft noch wie ein großes Spielkind. So habe ich Ende 2010 (endlich) "CG" ins Leben gerufen. Besonders haben es mir z.Z. die Drohnen angetan.

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

84 Kommentare

  1. Profilbild von Maximilian

    Immer wieder gerne 😉

  2. Profilbild von Hannes

    Sieht schonmal echt gut aus! Habe die GoPro Hero 2 und das Bild ist schon wirklich ernsthaft vergleichbar.
    Mir gefällt die sprunghafte Helligkeitsanpassung nicht. Ausserdem finde ich es schade, dass die Kamera scheinbar noch nicht in den in Europa üblichen 25fps aufnehmen kann.
    Ein Hammer Feature wäre natürlich noch, wenn man über die App auch das Live-Bild sehen könnte und nicht nur die Kamera steuern könnte.
    Die Leistung bei schwachem Licht ist aber wirklich überzeugend! Besser als bei der GoPro Hero 2 würde ich sogar sagen…

    Für den Preis auf keinen Fall zu verachten!

  3. Profilbild von Schwenso

    Boah die Aufnahmen sehen ja (vor allem für den Preis/Größe) hammergeil aus. Ist direkt geordert und wird dann unten an den Quaddi gehängt 😉

  4. Profilbild von Bambam [Android]
    Bambam [Android]

    was meint ihr schafft mein v222 die cam problemlos ?

  5. Profilbild von griesi [Android]
    griesi [Android]

    Ich bin echt begeistert von den Cam’s die hier vorgestellt werden und würde mir auch gleich eine bestellen. Was für mich aber eher uninteressant ist, ist die Größe. Kennt jemand eine Cam für ca 50€ mit gleicher oder bessere Bildqualität als diese?

  6. Profilbild von Hanswurst

    Ich denke eher nicht. Die Mobius ist erst vor wenigen Wochen erschienen und zu dem Preis wirklich top. Ich habe mir vor ca. einem Monat die SJ1000 gekauft, wenn ich diese nicht hätte, würde ich klar die Mobius nehmen aufgrund der Firmware Updates und der besseren Form. Die SJ1000 überzeugt zwar in der Bildqualität, aber die Bedienung und auch die Halterungen wirken dennoch etwas unausgereift, aber ansonsten eine TOP Cam! Hier ein Video, dass ich mit der SJ1000 gemacht habe: http://www.youtube.com/watch?v=5QQQkgglYpg

  7. Profilbild von kristian
    kristian (CG-Team)

    @Bambam: also der V929 würds schaffen – ob der V222 das schafft, weiß ich ehrlich gesagt nicht. Müsste sich mal ein Besitzer melden.

    @griesi: ich glaube auch nicht, dass es dort was besseres gibt. Wir hatten hier für 68€ die FullHD-Action-Camera vorgestellt: https://www.china-gadgets.de/gadget/budget-1080p-action-kamera-viel-zubehoer/

    Die ist auch sehr gut, auch größer, kostet aber durch das ganze Zubehör mehr.

  8. Profilbild von Wechselkurs

    Nur ein Kleinigkeit, aber wie kommt ihr auf eure in EURO umgerechneten Preise? Sind bei mir immer etwas höher…

    Trotzdem: direkt bestellt

  9. Profilbild von Dennis

    Hallo,
    weiß jemand, ob für die cam demnächst ein wasserdichtes gehäuse auf den markt kommt?
    danke!

  10. Profilbild von dennisz0

    Kommt für die Kamera auch ein wasserdichtes Gehäuse auf den Markt?
    ist die qualität besser als die der 808 #26?
    könnte mein hubsan x4 die cam auch „tragen“?

  11. Profilbild von redrabbit

    @dennisz0
    Mich würde interessieren, ob das wasserdichte Gehäuse für die 808 bei der Mobius passt.

  12. Profilbild von dennisz0

    @redrabbit

    hast du mit dem wasserdichten gehäuse mit der 808 bereits erfahrungen gemacht?
    wie tief kann ich mit dem gehäuse gehen?
    wie ist die film/bildqualität? hat das gehäuse ne flat lens?

    weiß nicht was besser ist. tendiere zwischen der 808 #26 mit wasserdichtem gehäuse, der mobius und der sony hdr as15 (ich weiß, mein hubsan packt die nicht, ist auch nicht sinn der sache). villeicht kann mir da jemand weiter helfen?

  13. Profilbild von MrMapfi

    Nur zu hoffen dass der Zoll nicht nervt :/

  14. Profilbild von Marcus

    Wechselkurs: Nur ein Kleinigkeit, aber wie kommt ihr auf eure in EURO umgerechneten Preise? Sind bei mir immer etwas höher…
    Trotzdem: direkt bestellt

    Vielleicht mit einem anderen Wechselkurs vom Vortag, und eben nicht der ebay Umrechnungsbetrag… Dann noch via Kreditkarte ohne Währungstransaktionsgebühren, fertig 🙂

  15. Profilbild von Michael

    In der Anleitung steht doch dazu eindeutig:

    „The camera requires a standard USB cable for charging, connecting to external battery packs for continuous recording and for connecting to the PC as an external disk or webcam.“

  16. Profilbild von Maximilian

    @MrMapfi

    Zoll nervt nicht, meine Cam ist vor 2 Tagen einfach so angekommen… Waren ungefähr 2,5 Wochen Lieferzeit bis sie da war…

  17. Profilbild von Ralf

    Hallo Michael,

    vielen Dank für die Info!

    Gruß Ralf 🙂

  18. Profilbild von woofer

    Meine ist heute auch gestern auch gekommen :
    Leider sind die Links für Anleitung und Firmware down, kann die noch mal jemand hoch laden?

    Danke euch

  19. Profilbild von redrabbit

    dennisz0: <a href="#comment-331284" rel="nofollow">@redrabbit </a>
    hast du mit dem wasserdichten gehäuse mit der 808 bereits erfahrungen gemacht?
    wie tief kann ich mit dem gehäuse gehen?
    wie ist die film/bildqualität? hat das gehäuse ne flat lens?
    weiß nicht was besser ist. tendiere zwischen der 808 #26 mit wasserdichtem gehäuse, der mobius und der sony hdr as15 (ich weiß, mein hubsan packt die nicht, ist auch nicht sinn der sache). villeicht kann mir da jemand weiter helfen?

    Das Gehäuse ist irgendwie komisch – es ist ziemlich groß (für die Mobius aber dennoch zu klein). Ich habe noch das Problem, dass die Keycam da drin hin- und herwackelt und nicht richtig passt. Es liegen Moosgummistreifen bei, aber da habe ich noch nicht herausgefunden, wie man die einsetzen muss, damit die Keycam sicher sitzt. Es hat eine Flatlens, also für Unterwasseraufnahmen geeignet. Wie tief es taucht – keine Ahnung, aber die Becken im Freibad waren kein Problem.

  20. Profilbild von redrabbit

    @Ralf
    Nur wenn Dein Akkupack 1000 mAh liefern kann. Sonst beschädigst Du den Akku in der Mobius.

  21. Profilbild von Gast

    @redrabbit die Seite ist bei mir leider Offline.

    Firmware habe ich gefunden. Version 0.39. Installation war sehr einfach. Auch die Konfiguration über die Android App ist eigentlich selbst erklärend. Irgendwie wurde an alles gedacht. Für mich echt er Artikel des Jahres 2013 🙂

    Das einzige was ich noch nicht herausbekommen habe, ist wie man das Bild Live auf dem Handy sehen kann. Müsste es doch eigentlich auch eine App geben?

  22. Profilbild von Woofer

    Es gibt ja irgendwie 3 Apps die das Bild zeigen sollen. Keines funktioniert. So sollte es funktionieren: Karte aus der Kamera, Kamera ist nun im webcam modus. Und nun Kamera ans Handy stecken. Das Handy sollte die App automatich starten.
    Hat es schon jemand hinbekommen?

  23. Profilbild von woofer

    Vor dem Update auf 0.39 wurde die Kamera beim ranstecken Ans Handy immer sofort als Laufwerk eingebunden. Nun leider nicht mehr 🙁 Ist das bei euch auch so?

  24. Profilbild von C91

    Sooo, Kamera gestern bekommen (am 29.07. bestellt), hab zusätzlich noch das AV-Kabel als Geschenk beigelegt bekommen, bissi getestet, mit den Einstellungen rumgespielt und heut gleich mal auf meinen RC Buggy draufgepackt. Also, ab, raus auf’n Skateboard Platz bei schönen Wetter auf die Rampen … ^^

    Ich muss sagen: ich bin mehr als positiv überrascht. Die Kamera hat sich ab und an mal bei ’nem Crash gelöst und ist entsprechend durch die Gegend geflogen, oder mein Buggy ist ein paar Meter auf der Kamera rumgerutscht, hat aber bis auf ein paar Blessuren am Gehäuse nichts abbekommen. Einmal ist durch den Crash die MicroSD rausgerutscht, wodurch die Aufnahme natürlich gelöscht war, aber ansonsten hat sie den Härtetest sehr gut überstanden. Die Aufnahmen selbst (1080p) bei schönem Wetter sind echt genial! Wenn das Video mal fertig ist, post ich’s hier.

  25. Profilbild von Woofer

    @C91 Du bist mir ja ein Kamera Vergewaltiger 🙂
    Bin gespannt auf das Video 🙂

  26. Profilbild von Ralf

    Hallo,
    ich brauche Hilfe.
    Wollte heute die Firmware aktualisieren und bekam dann irgendwann eine Meldung, dass es nicht geklappt hat mit Anleitung wie ich nun weiter vorgehen soll.
    Usb Kabel abziehen, warten bis alle Leds ausgehen. Dann wieder einstöpseln und warten bis Blau ca. 30 sec. blinkt. Dann bis Gelb blinkt usw. Leider hat nicht einmal die blaue geblinkt. Die leuchtet immer noch und nichts geht mehr.
    Was kann ich jetzt noch tun. Die Cam wird von der Software nicht mehr erkannt… 🙁

    Gruß Ralf

  27. Profilbild von woofer

    Einfach nur die Firmware Datei ins root deiner Speicherkarte packen und anschalten 🙂
    Oder über die PC Software, aber die macht es auch nicht anders…

  28. Profilbild von Ralf

    Hallo woofer,

    hört sich gut an! Allerdings wie gesagt wird die Cam ja nicht mehr vom PC oder der Software erkannt. Deshalb kann ich die Firmware nicht ins Root kopieren.
    Ich habe mir jetzt mal son SD Card Adapter bestellt und probiere es dann direkt vom Rechner ins Root der SD zu packen..keine Ahnung ob das geht..

    Gruß Ralf

84 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)