Im Test: Ainol A-S11 Saugroboter für 117,65€

Preis-Update: Den Ainol A-S11 gibt es momentan für 117,65€ bei GearBest im Flash Sale, inkl. Germany Express!

Ob als Katzen-Transporter oder Unterstützung im Haushalt – Saugroboter erfreuen sich in den Haushalten immer größerer Beliebtheit. Wir waren demnach sehr aufgeregt, als wir uns den Ainol A-S11 Saugroboter bestellten und ihn endlich hier hatten. Was seine Stärken und Schwächen sind, lest ihr hier.

Youtube Video Preview
  • Ainol A-S11 Saugroboter

    WICHTIG: Wenn ihr beim Bestellvorgang Priority Line (Germany Express) auswählt, entrichtet Gearbest die Zollgebühren für euch, es entstehen somit keine weiteren Kosten. Der Versand dauert in der Regel nicht länger als 14 Tage. Mehr dazu könnt ihr hier nachlesen.

Technische Daten

Saugkraft 1200 pa (Vergleich: Xiaomi Mi: 1800 pa,  ILIFE A4: 1000 pa)
Lautstärke 65 dB
Akku 2200 mAh
Arbeitszeit 90 – 120 Min.
Ladezeit 4-6 h
Staubkammer 0,9 L
Maße 34,0 x 34,0 x 9,0 cm
Gewicht 2,76 Kg
Features Bürstenköpfe, Fernbedienung, Wassertank, Virtuelle Wand

Lieferumfang

Von anderen Saugrobotern wie dem Blitzwolf BW-XRC600 ist man es gewohnt, den Saugroboter nach einer gewissen Ladezeit direkt in Betrieb nehmen zu können. Das ist beim Modell von Ainol nicht möglich, im Vorfeld muss der Akku noch richtig verdrahtet werden. Hierzu benötigt ihr einen Schraubenzieher um das auf der Rückseite angebrachte Cover in Halbmond-Form abschrauben zu können. Dann ist es allerdings relativ leicht, den blauen Akku neu zu verkabeln, hierfür muss man nur zwei Kabel richtig verbinden (s. Bild). Insgesamt eine Sache von fünf Minuten, die zunächst nerviger wirkt als sie ist.

Ainol A-S11 Saugroboter Akku
Den blauen Akku anheben und die Kabel kurz verdrahten – jetzt kann der Akku aufgeladen werden

Ansonsten finden sich neben den standardisierten Ersatzbürsten und der Ladestation noch eine virtuelle Wand und ein einsetzbarer Wassertank. Die Bürstenköpfe lassen sich mit nur zwei Handgriffen anbringen, sie werden schlicht am vorderen Teil des Saugroboters aufgesteckt. Da diese mit der Zeit dreckig werden, finden sich zwei Ersatzbürsten in dem gelieferten Paket.

Ainol A-S11 Saugroboter Lieferumfang
Von oben links: Virtuelle Wand, Ladekabel, Fernbedienung, Ersatzbürsten, Saugroboter, Wassertank und Ladestation

Ladestation

Nachdem der Akku auf der Unterseite des Ainol A-S11 richtig verkabelt ist, lässt sich der Robosauger an der Ladestation aufladen. Hierbei ist zu beachten, dass sich der Roboter nur aufladen lässt wenn er eingeschaltet ist. Ansonsten erhält man die Fehlermeldung „E008“, das Aufladen ist nicht möglich (s. Display Fehlermeldungen). Damit sich der Saugroboter an der Ladestation aufladen lässt, hat er am vorderen Teil einen Empfänger-Sensor, über den er die Ladestation erkennt und mit dem Ladeprozess beginnt. Hierbei wird gleich deutlich, was sich über die gesamte Testphase hinausziehen würde: Der Ainol A-S11 spricht sehr viel und gerne in Form einer Frauenstimme, genau genommen kommentiert er jede seiner vorgenommenen Tätigkeiten stimmlich und mit einem Piepsen. Bei Beginn des Ladens äußert er sich mit „Start to Charge“.

Ainol A-S11 Saugroboter Ladestation
Der Saugroboter findet automatisch zur Ladestation zurück – per Knopfdruck oder bei leerem Akku

Während des Aufladens leuchtet auf dem Display die Anzeige, die Ladestation leuchtet oben ebenso. Während des Ladevorgangs blinken von links nach rechts durchgehend Einsen. Bei nur einer Eins ist der Akku nur etwas voll, bei dreien dauert es nicht mehr allzu lange. Da der ein oder andere seinen Saugroboter eventuell im Schlafzimmer stehen oder arbeiten haben möchte ohne dabei während des Schlafs von den Lichtern gestört zu werden, lässt sich die Anzeige auf dem Display beim Aufladen auch ausschalten. Hierzu einfach folgende Schritte vornehmen:

  1. auf Fernbedienung Buttons „Timer“ + „XXL“ drücken
  2. Pfeiltaste „nach oben“ drücken
  3. Display zeigt „1111“
  4. Speichern der Einstellungen mit Drücken von „Stop/Start“-Taste

Möchte man die UV-Lichtanzeige während des Ladens wieder erleuchtet haben, drückt man bei Schritt 2 die Pfeiltaste „nach unten“ anstelle „nach oben.“

Ainol A-S11 Saugroboter Display
Wartet der Saugroboter auf Befehle, leuchten alle Tasten gleichzeitig, während des Ladens lässt sich das ausschalten

Der Akku lässt sich auch ohne Docking Station direkt über das Kabel aufladen, was praktisch ist, wenn der Saugroboter bei voll aufgeladenem Akku nicht sofort in Betrieb geht. Dies tut er nämlich, wenn er an der Ladestation vollständig aufgeladen wurde und nicht für einen anderen Zeitpunkt getimet ist (s. Den Saugroboter timen“). Anders als bei der Ladestation des Blitzwolf BW-XRC600, lassen sich hier über die Ladestation keine Einstellungen vornehmen. Nach gut fünf Stunden ist der 2200mAh große Akku dann komplett aufgeladen und der Saugroboter ready for work.

Anzeigen auf dem Cleaner

Die einzelnen Anzeigen vorne bei dem Display des Saugroboters geben Aufschluss darüber, welcher Saugmodus ausgewählt ist und wie der kleine Sauger eingestellt ist. Hier die einzelnen Funktionen samt ihrer Bedeutung in der Übersicht:

  • Auto Cleaning Button „Clean“: Als eine der wenigen drückbaren Anzeigen auf dem Saugroboter wird dieser darüber gestartet und gestoppt. Der Saugroboter saugt automatisch alle erreichbaren Bereiche ab ohne Einwirkung durch die Fernbedienung
  • Spot Cleaning Indicatior „Spot-Button“: Der Sauger dreht sich mit leicht vergrößerndem Radius um sich selbst (etwa 1 m² für 2-3 Minuten). Die Taste leuchtet wenn Spot-Funktion eingestellt ist
  • Docking Indicator „Ladestation“: Beginnt zu leuchten nach Drücken der „Home“-Taste auf der Fernbedienung. Anzeige leuchtet solange bis der Saugroboter die dadurch ausgelöste, automatische Suche nach der Ladestation beendet hat und bei der Ladestation auflädt.
  • Schedule Indicator „Timer“: Nach Drücken von „Timer“ (Uhren-Symbol) und „Spot“ (Kreissymbol) auf der Fernbedienung lässt sich der Sauger über die Anzeige auf dem Display zum Saugen einplanen (s. „Den Saugroboter timen“)
  • Garbage „Mülleimer“: Leuchtet wenn die Staubkammer voll ist und ausgeleert werden muss oder (nur in Kombination mit der Fehlermeldung E002) die Sensoren vorne verschmutzt sind
  • Display of Full Go „2 x Putzen“: Wenn diese Funktion angewählt ist leuchtet die Anzeige. Der Saugroboter beginnt seine Arbeit nach einer Schicht und leer gewordenem Akku nach einer erneuten Aufladung automatisch ein weiteres Mal
  • Display of wall follow cleaning „Wall“: Wall-Funktion ist angewählt, der Cleaner sucht die Wände nach Schmutz ab
  • Display of water seeping speed „Wassertank“: Wenn der Wassertank leer ist, leuchtet das Symbol und die Fehlermeldung „E012“ auf, kombiniert mit dem Ausruf „Inject Water, please“
Ainol A-S11 Saugroboter LED Anzeige
Im Standby-Modus leuchtet die UV-LIchtanzeige nicht, die einzelnen Funktionen sind recht deutlich nachvollziehbar

Display

Anders als der ILIFE A4 kommt der Ainol A-S11 mit Display daher. Das hat unter anderem den Vorteil, zu wissen, was den Saugroboter beschäftigt oder was er benötigt, wenn er mal Zicken macht. In unserem Test erschienen zwar nur die Fehlermeldungen „E008“, dass ich die Batterie noch verbinden musste, so wie die Fehlermeldung „E012“, dass der Wassertank nachgefüllt werden muss. Da man bei Problemen dennoch schnellstmöglich Bescheid wissen möchte, was nicht funktioniert und was dann getan werden muss, bin ich die einzelnen Fehlermeldungen und zugehörigen Problemlösungen für euch durchgegangen und habe sie hier mal aufgelistet:

Fehlermeldung Problem Problembehebung
E001 Hindernis vor Saugroboter blockiert Sensor Saugroboter anheben, neu platzieren
E002 Sensor vorne dreckig, erkennt nichts mehr Ähnlich wie Windschutzscheibe beim Auto, also abwischen
E003 Linker & rechter Reifen arbeiten nicht ordnungsgemäß Verhakt oder es steckt was dazwischen. Manuell kontrollieren und evtl. verfangene Elemente entfernen
E004 Bürsten verdreckt, arbeiten nicht mehr ordnungsgemäß Bürsten säubern oder austauschen
E005 Reifen befinden sich in der Luft Sauger auf den Boden zurückstellen/lenken
E006 Rolle bei den Bürsten funktioniert nicht richtig Säubern d. Rolle
E007 Akku lässt nach, niedriger Akkustand Manuell/automatisch zurück zur Ladestation
E008 Aufladen d. Saugroboters nicht möglich Batterie richtig verbunden? Saugroboter angeschaltet?
E009 Wall-Funktion funktioniert nicht wegen Hindernissen Modus wechseln, Saugroboter neu platzieren
E010 Störung an Vorderseite Schale auf Vorderseite richtig angebracht? Lässt sich leicht eindrücken?
E011 Batterie-Probleme Erneutes Aufschrauben. Batterie richtig verkabelt?
E012 Wasserstand im Tank niedrig Wassertank rausnehmen und mit Wasser füllen, wieder einsetzen
Ainol A-S11 Saugroboter Fehlermeldung
Fehlermeldungen zeigt der Saugroboter auf dem Display an, in diesem Fall befinden sich die Reifen in der Luft

Die Fernbedienung

Die Fernbedienung des Ainol A-S11 kommt deutlich abgespeckter als beispielsweise die des ILIFE A4 daher, allerdings ebenso ohne die zwei für den Betrieb benötigten AAA-Batterien. Neben der gleichen Anzahl an Funktionen findet sich hier kein Display auf der Fernbedienung. Die einzelnen Funktionen habe ich für euch mal auf diesem Bild dargestellt:

Ainol A-S11 Saugroboter Fernbedienung Funktionen
Die einzelnen Funktionen der Fernbedienung und Modi des Saugroboters

In der Bedienungsanleitung des Saugroboters ist die Rede von einer Kontrolldistanz von 5 Metern mit der Fernbedienung, in der Praxis sind es aber nur etwa 2-3 Meter. Anders als das Modell von Xiaomi oder von BlitzWolf verfügt der Ainol A-S11 nicht über eine App-Steuerung, lässt sich demnach nicht von unterwegs aus starten oder nachvollziehen, wo im Haus sich der Saugroboter zurzeit befindet.

Saugleistung/Performance

Bevor sich die Wischfunktion des Ainol A-S11 nutzen lässt, muss der Wassertank eingesetzt werden. Hierzu muss zuerst der mitgelieferte, kleine Staubbehälter auf dem Wassertank angebracht werden. Nachdem der Wassertank mit Wasser gefüllt wurde, muss die Klappe in der Mitte des Saugroboters hochgeklappt werden und der Wassertank im vorderen Teil eingesetzt werden. Ebenso macht Ainol es uns möglich, den Wassertank etwas aufzupimpen. Wie das geht, lest ihr im Folgenden.

Aus dem Wassertank alles rausholen

  1. Im Standby-Modus „Timer“ + „Wall“ auf der Fernbedienung drücken
  2. „Tropfen-Symbol“ leuchtet
  3. Pfeiltaste „nach oben“ drücken, Tropfen-Symbol leuchet durchgehend
  4. Display zeigt „0000“
  5. „Stop/Start“-Button zum Speichern d. Einstellungen
Ainol A-S11 Saugroboter Wassertank
Der Wassertank kann mit nur wenigen Handgriffen effizienter genutzt werden

Mit leicht getuntem Wassertank kann sich der Ainol A-S11 an die Arbeit machen und gleich beim ersten Start wird deutlich: Der Saugroboter spricht nicht nur gerne, sein Betriebsgeräusch kann sich im Bezug auf die Lautstärke ebenso sehen lassen. Das ist bei der Saugleistung von 1200 pa aber auch nicht ungewöhnlich. Da der Sauger aber überwiegend dafür gedacht ist, eure Wohnung zu putzen während ihr nicht da seid, ist ein lautes Betriebsgeräusch nicht allzu schlimm. So laut, dass die Nachbarn genervt sein könnten, ist er dann doch wieder nicht. 😉

Ainol A-S11 Saugroboter Staubkammer Klappe
Nach der Arbeit öffnet man die Klappe des Saugroboters um die Staubkammer herauszunehmen

Nachdem ich den Saugroboter bei mir Zuhause seine Runden drehen ließ während ich selbst unterwegs war, fand ich ihn wieder in seiner Ladestation. Diese suchte er automatisch bei niedrigem Akkustand auf. Nach dem Öffnen der Klappe, wo sich die Staubkammer drunter befindet, machte sich bemerkbar, dass der Sauger wohl ganze Arbeit geleistet hatte – in den Ecken aber Schwächen offenbarte. Sicherlich ist es schwer, bei der runden Form und Hindernis-Erkennung bis in die hinterste Ecke vordringen zu können. Somit lässt sich zur Saugleistung sagen: Der Robosauger saugt alles weg, dass sich nicht an Rändern oder in den hintersten Ecken befindet.

Ainol A-S11 Saugroboter Staubkammer
Die 0,9 L große Staubkammer bietet genügend Platz für einen Reinigungs-Durchgang

Daher der nächste Gedankengang: Der Saugroboter muss in meiner Abwesenheit ja nicht alle Ecken abgrasen können, schließlich lässt er sich auch mithilfe der Wall-Funktion manuell steuern und man kann den Rest demnach noch schnell selbst erledigen. Der Saugroboter fährt dann an geraden Wänden entlang, in unserem Test bedeutet das solange, bis er einmal um die ganze Wohnung herum gefahren ist.

Ainol A-S11 Saugroboter Wall Funktion
Mit der auf der Fernbedienung angewählten Wall-Funktion fährt der Saugroboter an Wänden entlang

Mithilfe der Wall-Funktion ließ sich noch einiges an Staub und Dreck aus den Ecken entfernen, die Wall-Funktion des BW-XRC600 konnte im Test allerdings etwas mehr überzeugen. Mit 0,9 Litern ist die Staubkammer hier aber mehr als doppelt so groß und demnach aufnahmefähig. Die einzelnen Funktionen könnt ihr euch in diesem kurzen Testvideo nochmal genau ansehen:

Youtube Video Preview

Den Saugroboter timen

Der Ainol A-S11 lässt sich wie auch der BW-XRC600 und der ILIFE A4 timen. Dadurch kann der Saugroboter seinen Dienst antreten während ihr unterwegs seid und findet wenn ihr nach Hause kommt eine saubere Wohnung vor. Um den wöchentlichen Arbeitsbeginn einzustellen, benötigt man nur wenige Handgriffe.

  1. im Standby-Modus auf der Fernbedienung „Timer“ und dann „Turbo“ drücken
  2. Mit den Pfeiltasten rechts und links den gewünschten Tag einstellen (1st Montag, 2nd Dienstag…)
  3. Pfeiltaste nach oben zum Bestätigen, Pfeiltaste nach unten für Cancel gedrückt halten bis Anzeige leuchtet
  4. „Start/Stop“ zum Speichern drücken

Nachdem der Wochentag abgespeichert ist, landet man automatisch bei den Einstellungen für die gewünschte Stunde und Minute. Mit der gleichen Vorgehensweise wie beim Planen des Tages stellt man auch die Uhrzeit ein und speichert alles wieder mit der Taste „Start/Stop“. Wenn der Saugroboter seinen Dienst nicht nur einmalig, sondern jede Woche antreten soll, drückt ihr vor der Durchführung des oben beschriebenen Ablaufs die Tasten „Timer“ und „Spot“ auf der Fernbedienung.

Virtual Wall

Mithilfe der virtuellen Wand lassen sich für den Saugroboter Bereiche abstecken, die er nicht abfahren soll (bspw. weil da Gegenstände stehen, die nicht kaputt gehen sollen, der Saugroboter sich verirren könnte etc.). Dazu hat die virtuelle Wand vorne und an der Seite verbaute Sensoren, welche der Saugroboter wiederum über seinen Sensor vorne erkennt und die Richtung wechselt.

Ainol A-S11 Saugroboter Virtuelle Wand
Mithilfe der virtuellen Wand lassen sich Bereiche abstecken, die der Saugroboter nicht abfahren soll

Je nachdem, wo man die virtuelle Wand aufstellt, möchte man den Saugroboter aus unterschiedlichen Bereichen fernhalten. Hierfür lässt sich oben auf der Wand einstellen, ob das Hinweissignal, dass der Roboter hier nicht weiterfahren soll, nach vorne, seitlich oder beides ausgehen soll. Hierzu verschiebt man einfach die Pfeile oben auf der Wall. Auf 4 Meter Entfernung soll der Ainol Saugroboter die virtuelle Wand laut Bedienungsanleitung erkennen, nach unserem Test müssen wir einen Meter abziehen. Ansonsten erkannte der kleine Sauger die Wand aber als Hindernis und ließ sich im „abgesperrten Bereich“ nicht blicken.

Fazit

  • Saugleistung
  • viele verschiedene Modi
  • Wischfunktion
  • Virtuelle Wand
  • UV-Leuchtanzeige
  • Design
  • Ecken werden nicht optimal abgefahren
  • lautes Betriebsgeräusch
  • Saugroboter spricht viel
  • keine App-Steuerung

Tim

Seit September 2016 in der China-Gadgets-Redaktion angekommen und für euch auf der Suche nach den feinsten Gadgets aus Fernost. Nebenher habe ich mich zuhause der Staubbekämpfung mit meinem Saugroboter angenommen und mein Smartphone ist selbstredend auch ein China-Handy.

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

78 Kommentare

  1. Profilbild von bubu

    Kann der auch andere Sachen saugen?

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  2. Profilbild von paellamixta

    Leider nur dreckkkkk…tut mir leid…..😃
    Ich sehe leider die Borsten nicht wischt der nur???

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  3. Profilbild von Wilpe

    Ich bin immer kurz davor mir einen Saugroboter zu kaufen, bin aber noch nicht ganz überzeugt das die Dinger wirklich ihr Geld wert sind. Ein weiterer Punkt der mich interessiert sind die laufenden Kosten für Verschleißteile. Wie oft muss man in der Regel neue Bürsten und Co kaufen und es kostet das dann?

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
    • Profilbild von Tim

      Habe den ILIFE A4 jetzt seit gut vier Monaten bei mir in Betrieb und bislang nichts zu beanstanden. Wichtig ist auch immer der Boden, den man zuhause hat. Bürsten sind als Ersatzteile ja fast immer dabei, ich persönlich brauchte bislang noch keine Ersatzteile.

  4. Profilbild von Deboot

    Die Fernbedienung empfinde ich als sehr praktisch. Ist mir lieber als ne chinesische App. Da kann dann jeder das Gerät problemlos bedienen, nicht nur ich.

    In meinem Wohnzimmer saugt mein Deboot 60 Minuten, dann ist alles sauber. Warum sollen 120 min nicht reichen? Das wären 2 Stunden.

    • Profilbild von Tim

      2 Stunden reichen bei mir zuhause auch völlig, ich bin auch eher ein Fan der Fernbedienung bei manueller Steuerung, die Saugroboter reagieren einfach zuverlässiger.

  5. Profilbild von Fischi

    Könnt ihr denn mal einen Vergleichstest machen..? Gibt mittlerweile so viele Geräte das ich den Überblick verloren habe..

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  6. Profilbild von okolyta

    Gibt es auch was gutes günstiges aus China, mit Raumerkennung und intelligenten fahren?

  7. Profilbild von Gast

    Also keine Appsteuerung finde ich mal ein Plus! Man sollte nicht immer nur Xiaomi als Referenz nehmen, wo ich mich bei der App auch noch bei Xiaomi anmelden muss.
    Es ist eine Verbedienung dabei, mit der ich alles steuern kann! TOP Wenn der Hersteller aus dem Appstore fliegt, oder seine Software nicht mehr updated funktioniert der Roboter immernoch. SO sollte das sein!! Ich hab nämlich keine Lust jedes Jahr nen neuen zu kaufen, nur weil ich den nicht mehr mit dem Handy steuern kann.

    • Profilbild von Gast

      Sehe ich genau so. 😉

    • Profilbild von Tim

      Da bin ich auch deiner Meinung. Wenn man immer dran denkt den Starttermin für seinen Sauger einzuplanen, braucht man die App nicht. Unterwegs sehen zu können, wo sich der Roboter in der Wohnung gerade befindet, fand ich beim Xiaomi-Modell sehr witzig, wirklich nützlich ist das aber nicht. Bin auch ein Fan der Fernbedienung, funktioniert von der Steuerung her auch häufig flüssiger und man ist nicht von einer Internetverbindung abhängig.

  8. Profilbild von Xxsafe69xx

    War schon lang auf der Suche nach einem. Sauger und dank deinem Beitrag hier habe ich eben bestellt

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  9. Profilbild von Xxsafe69xx

    Klar ich werde berichten

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  10. Profilbild von HokusLokus

    Nur das der von Xiaomi auch ohne Handy, App usw. funktioniert.🤔

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  11. Profilbild von der Fuchs

    Kann man auch einstellen das der Roboter täglich seine Arbeit verrichtet oder kann man nur einen immer wiederkehrenden Wochentag einstellen und die anderen Tage startet man ihn von Hand?

  12. Profilbild von Johann

    Hallo, mich würde interessieren ob er auch Türschwellen von ca. 2 cm überwinden kann.
    Wenn nicht, kennt ihr China-Sauger die damit kein Problem haben. Danke

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  13. Profilbild von Xxsafe69xx

    Habe meinen heute endlich nach 5 Wochen bekommen und ne Schwelle von 1,5 cm sind kein Problem

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  14. Profilbild von Lui

    Habe meinen auch endlich nach 4 Wochen erhalten. Der Akku ist schon bei Lieferung angeschlossen. Die Schrauben der Abdeckung sind nicht sichtbar; befinden sich Klett-Haftpads über den Schrauben. Wenn ich die Anleitung richtig verstehe, kann das Gerät als Staubsauger, als Staubsauger mit feuchtem Wischmop, als Staubsauger mit trockenem Wischmop verwendet werden und das alles mit oder ohne Hauptbürste. Korrekt? Hat jemand eine Idee wo es Ersatzteile wie Bürsten, Hauptbürste oder Wischmop gibt?

    • Profilbild von Tim

      Hi Lui, das ist soweit korrekt. Ersatzteile finde ich momentan auch keine, suche aber weiter danach und gebe Bescheid wenn ich welche gefunden habe. Ebenso teste ich auch mal die Teile der anderen Modelle die wir noch da haben und melde mich dann hier in den Kommentaren. Liebe Grüße Tim

      • Profilbild von Lui

        Tim: Hi Lui, das ist soweit korrekt. Ersatzteile finde ich momentan auch keine, suche aber weiter danach und gebe Bescheid wenn ich welche gefunden habe. Ebenso teste ich auch mal die Teile der anderen Modelle die wir noch da haben und melde mich dann hier in den Kommentaren. Liebe Grüße Tim

        Hallo Tim, hast Du Fortschritte mit den Ersatzteilen erzielt?

      • Profilbild von Lui

        Hallo, gibt es in Bezug auf die Ersatzteile Fortschritte?

  15. Profilbild von Gijo

    Wie kann ich den Wassertank aufpeppen
    Ich finde hier nichts zu meinem ainol

    Danke

  16. Profilbild von Lui

    Eine Bitte an die Redaktion: Könnt Ihr mal vergleichen, ob vielleicht von einem der anderen Modelle, welche Ihr schon getestet habt, die Filter, Bürsten, etc. passen

  17. Profilbild von Markus

    Hallo Tim,
    gibt es eigentlich schon den erwähnten Vergleich diverser Modelle? Ich würde gerne zwei Robis kaufen, einen für die Schweigereltern und das Angebot erschlägt einen ja. So viele Modelle, sehr große Überlappung bei Preis und Features, man blickt nicht mehr durch. Und dauernd kommen neue Angebote. Eine Art Matrix wäre gut, wo man sehen kann je nach Budget, vorhandenen Böden und Präferenzen was man am besten kauft.
    Danke vorab!

  18. Profilbild von Tim

    Hallo Markus,

    ich würde dir da nur zu gerne weiterhelfen, wir arbeiten akribisch an einer schicken technischen Lösung um eine Art „Großen Saugroboter-Vergleich“ mit allen wichtigen technischen Daten, Testergebnissen etc. als Artikel zu bringen. Ich lese es ja sehr häufig, dass großes Interesse an einem Vergleichs-Artikel besteht. Wenn es soweit ist, gebe ich dir sehr gerne Bescheid. Ich bin als Saugroboter-Nerd selbst superheiß drauf, einen solchen Artikel zu schreiben ;).Bis dahin kannst du mir vielleicht deine Präferenzen nennen und ich versuche, den richtigen Tipp für dich und deinen Schwiegereltern zu geben?

    Liebe Grüße Tim

    • Profilbild von Markus

      Tim: Hallo Markus,

      ich würde dir da nur zu gerne weiterhelfen, wir arbeiten akribisch an einer schicken technischen Lösung um eine Art "Großen Saugroboter-Vergleich" mit allen wichtigen technischen Daten, Testergebnissen etc. als Artikel zu bringen. Ich lese es ja sehr häufig, dass großes Interesse an einem Vergleichs-Artikel besteht. Wenn es soweit ist, gebe ich dir sehr gerne Bescheid. Ich bin als Saugroboter-Nerd selbst superheiß drauf, einen solchen Artikel zu schreiben ;).Bis dahin kannst du mir vielleicht deine Präferenzen nennen und ich versuche, den richtigen Tipp für dich und deinen Schwiegereltern zu geben?

      Liebe Grüße Tim

      Danke Tim, sehr nett. Ich habe mir jetzt für uns nach vielem lesen, vegleichen und youtube schauen einen ilife V5s gekauft. Der war gerade im Flash Deal für unter €120 bei Gearbest und die hatten auch noch für €12 ein Set Ersatzteile. Da wir keinen einizgen Teppich haben sollte der sehr gut passen. Damit sammeln wir mal erste Erfahrungen und können dann später im Jahr für die Schwiegereltern zuschlagen.
      Gruß
      Markus

      • Profilbild von Tim

        Hi Markus, ich denke damit wirst du für den Anfang sehr zufrieden sein ;). Beim ersten Saugroboter sollte man auch nicht zuviel Geld ausgeben und erstmal für sich erfahren, ob ein Robosauger Sinn macht oder man lieber weiter selbst Hand anlegt. Und wenn man dann noch so ein Schnäppchen machen kann, umso besser! Gib mal Bescheid wie du ihn findest und wenn du Hilfe brauchst auch gerne melden. 🙂

        Liebe Grüße

        • Profilbild von Markus

          Hallo Tim,
          habe meinen V5s nach exakt 2 Wochen bekommen, einen Tag später kamen die Ersatzteile – top! Jetzt lade ich erstmal, aber ein kurzer Versuch war erfolgreich, er läuft also. Habe ihn auch schon mit Amazon Alexa verbunden und er startet auf Zuruf!
          Ich kann ja mal in 1-2 Wochen einen detaillierteren Bericht schreiben.
          Gruß
          Markus

        • Profilbild von Tim

          Hallo Markus,
          was für eine geniale Idee, wir haben auch eine Alexa im Büro – das werde ich auch probieren! Ich habe den Ainol ja auch zuhause und kann dir sagen, dass du viel Freude mit ihm haben wirst. 🙂 Ich würde mich über einen Bericht sehr freuen (vllt bist du ja anderer Meinung was die Saugleistung angeht? 😉 )und wenn du Fragen hast, einfach hier in die Kommentare packen und ich antworte sobald ich es lese.
          Liebe Grüße Tim

        • Profilbild von Markus

          Ja mache ich, es ist aber der ilife V5s 🙂

        • Profilbild von Tim

          Huppala, habe ich gerade überlesen I’m sorry. Dazu den Bericht dann gerne in den entsprechenden Artikel. Shame on me 😀

        • Profilbild von ono

          Hallo, wie hast du den Saugroboter mit Alexa verbunden?

  19. Profilbild von Lui

    kurze Erfahrungsrückmeldung. Der ainol macht sich bisher gut. Vor Möbel und Wänden macht er rechtzeitig halt, ich schätze mal so 1,5 cm vorher. Treppen erkennt er zuverlässig und Schwellen von 1,5 bis 2 cm schafft er spielend wenn er sie schräg anfährt, frontal kämpft er immer einen Moment, hat sie aber bisher jedesmal überwunden. Die Navigation erscheint ein wenig planlos im Saugmodus. Im Wischmodus fährt er meiner Meinung nach kontrollierter. Er hat zum Beispiel die Küche diagonal Linie für Linie abgefahren, ist dann raus auf den Flur gefahren zum reinigen und dann wieder in die Küche und hat die andere Diagonale Linie für Linie gereinigt und dann wieder Flur. Wie Tim schreibt hat, er in den Ecken schwächen, ist aber zu verkraften finde ich. Vom Sauggeräusch her hört man halt schon das er unterwegs ist und seine verbalen Rückmeldungen sind im Prinzip beim starten und wenn er fertig ist bzw. sich auf den Weg zu Ladestation macht und wenn er diese gefunden hat. Apropos Station die sucht er in der ganzen Wohnung. Er merkt sich nicht wo sie steht.

    • Profilbild von Tim

      Hi Lui, danke für deinen ausführlichen Bericht! Ich habe ihn ja auch zuhause und halte den Ainol für ein absolut unterschätztes Modell. Der kann sich guten Gewissens mit ILIFE, DirtDevil etc. anlegen. Habe zu deinen Erfahrungen nichts hinzuzufügen, auch wenn wir bei der Ladestation nicht ganz überein stimmen 😉

  20. Profilbild von Lisa

    Es gibt ihn übrigens gerade wieder für 137€. Habe direkt zugeschlagen und freue mich schon auf ihn ! Danke für eure tollen Reviews, hat mir sehr geholfen bei der Wahl des Saugroboters 🙂

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
    • Profilbild von Tim

      Hi Lisa, vielen Dank für das positive Feedback! Gern geschehen, gib doch Bescheid wie er sich bei dir macht. Und wenn du Fragen hast einfach hier in die Kommentare packen dann helfe ich dir so schnell ich kann. 🙂 Liebe Grüße Tim

  21. Profilbild von can

    Welche Empfehlen Sie?
    ainol S11, ILIFE V7S Pro oder ILIFE V5S Pro?
    ich habe keine Teppich zu Hause und ich habe Allergie 😀

    welche Unterschiede gibt es wirklich zwischen ILIFE V7S Pro und ILIFE V5S Pro?

    Danke im Voraus.

    • Profilbild von Tim

      Für Allergiker bietet sich ein Saugroboter natürlich an 🙂 . Ich persönlich habe den Ainol A-S11 zuhause und kann den nur weiterempfehlen, bei anderen Nutzern liegt laut deren Aussagen aber der V7S Pro vorne. Man ist mit beiden gut beraten. Der ILIFE V7S Pro hat im Vergleich zum V5S Pro mehr Saugkraft, eine größere Staubkammer und saugt auch deutlich smarter. Preislich liegen die beiden auf dem selben Niveau, daher bin ich beim V7S Pro. Keine Teppiche zu haben ist ein großer Vorteil bei der Anschaffung eines Saugroboters. Gib doch Bescheid, für welchen du dich entscheidest. Liebe Grüße Tim

  22. Profilbild von Markus

    Hier ist ein guter Vergleich: http://www.bestcordlessvacuumguide.com/chuwi-ilife-robot-vacuum-comparison/

    Ohne Teppich und mit Allergie würde ich den V5s (=V5 Pro) kaufen. Die Bürste des 7er brauchst Du für Glattboden nicht. Der 7er ist auch deutlich höher und größer und hat nur eine Seitenbürste, für mich ein deutlicher Nachteil.

    Der 5er hat außerdem einen HEPA Filter. Am besten gleich Ersatzfilter mit kaufen, das Set mit Ersatzteilen kostet nur ca. €12

  23. Profilbild von Lisa

    @Tim ich warte immer noch auf meine Bestellung, wie lange dauert es bei euch immer so bis die Sendungen von Gearbest ankommen? 🙂

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
    • Profilbild von Tim

      Hi Lisa, du hast vor ungefähr zwei Wochen zugeschlagen? Dann sollte der Sauger bald bei dir ankommen, durchschnittlich dauert der Versand etwa zwei Wochen. Manchmal dauert das aber auch etwas länger und ist kein Grund in Panik zu geraten. 😉 Gib mir doch Bescheid wenn er dann angekommen ist. Liebe Grüße Tim

  24. Profilbild von BenKN

    Wollte gerade die Bestellung machen und dann waren es auf einmal 172€ mit EU Plug. Mit US Plug komme ich auf 136€. Lässt sich der US Plug auch im Nachhinein noch tauschen? Kann das jemand bestätigen?
    Vielen Dank schonmal!

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  25. Profilbild von Xxsafe69xx

    Habe leider auch noch keine Ersatzteile im www finden können

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  26. Profilbild von BenKN

    Was ist denn nun mit dem US Plug? Kann man da einfach nen Reiseadapter an den US Plug dran machen?

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  27. Profilbild von Nicolas

    Weiß jmd wie es mit der Garantie aussieht?

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  28. Profilbild von Tom

    Ich habe bei mir einen Kurzflorteppich auf dem Laminat. Würde der Roboter in der Wischfunktion den Teppich gleich mit wischen? oder wie erkennt er, das sich dieser Untergrund zum Wischen nicht eigenet?

  29. Profilbild von Xxsafe69xx

    Der Teppich wird mitgewischt

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.

78 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)