News

Amazfit wird zu Zepp – Zepp E Smartwatch vorgestellt

Es ist einer dieser Marketing-Moves, die man auf den ersten Blick vielleicht nicht so recht versteht. Die Amazfit-App, die zum Beispiel für die Amazfit GTS oder GTR zum Einsatz kommt, heißt nun Zepp und ist bereits in dem Google Play Store und dem iOS App Store zu finden. Ob nun auch die ganze Marke so umbenannt wird oder ob der Mutterkonzern Huami nun Amazfit- und Zepp-Produkte veröffentlicht, ist bisher nicht bekannt. Die 1. Zepp Smartwatch steht aber bereits in den Startlöchern: Die Zepp E kommt direkt in zwei Varianten!

Zepp Smartwatch in zwei Versionen: Schwarz und Gold

Aus Amazfit wird Zepp

Die Marke Amazfit gehört zu Huami, die zum Beispiel auch für Xiaomi die Fitness-Tracker wie das Xiaomi Mi Band 5 produzieren. Unter der Amazfit-Serie hat man in letzter Zeit vor allem mit der Amazfit GTS, aber auch mit der Amazfit Bip S an Popularität gewinnen können. Wir haben schon diverse Produkte getestet und sind von der Qualität sehr angetan. Zur Kopplung der Uhren mit dem Smartphone hat man bis jetzt die Amazfit-App genutzt, die ab dem 25. August 2020 in Zepp umbenannt wurde. Der Name kommt nicht von ungefähr, Zepp wurde 2018 von Huami aufgekauft und hat seinen Sitz als Sporttechnologie-Firma in Kalifornien.

Zepp App

Die Namensänderung bezieht sich bisher nur auf die Begleit-App für Amazfit- und nun auch Zepp-Produkte. Ob das nur ein erster Schritt sein soll oder ob man es dabei belässt, ist bisher unklar. Die Zepp-App soll insgesamt eine bessere Erfahrung als die Amazfit-App bieten. Von Zapp gibt es zudem weitere, spezifische Sport-Apps wie zum Beispiel Zepp Tennis. Alle bisherigen Amazfit-Produkte werden natürlich auch weiterhin mit der Zepp-App funktionieren. Dazu kommt nun auch die neue Zepp E-Smartwatch, die man vor kurzem vorgestellt hat.

Zepp E Smartwatch: eine Uhr, zwei Designs

Die neue Zepp E Smartwatch kommt direkt in zwei Formen: Zepp E Circle und Zepp E Square. Beide sind mit einem AMOLED Display ausgestattet, diese unterscheiden sich aber in der Größe. Die runde Zepp E Circle arbeitet mit einem 1,28″ AMOLED Display mit 326 ppi Pixeldichte und Always-On-Modus. Die rechteckige Zepp E Square ist sogar mit einem 1,65″ AMOLED Display mit 341 ppi Pixeldichte ausgestattet, welches ebenfalls die Möglichkeit eines Always-On-Display besitzt. Beide Uhren sind dabei sehr schlicht und zeitlos gestaltet, wobei man auf eine Metallverarbeitung Wert legt.

Zepp E Smartwatch close-up der Lünette
Die Zepp E kommt in zwei unterschiedlichen Formen.

An der rechten Seite befindet sich bei beiden Uhren eine Funktionstaste, an der Unterseite sitzt der Herzfrequenzsensor. Die 20 mm Armbänder scheinen sich leicht durch einen Pin-Verschluss wechseln lassen. Die Zepp E Smartwatch ist zudem nach der 5 ATM Klassifikation gegen Wasser geschützt, kann also zum Duschen und zum Schwimmen getragen werden. Beide Uhren sind in einigen verschiedenen Farben erhältlich. Die Zepp E Square gibt es in Schwarz, Grau, Blau und wahlweise mit Leder- oder Silikonarmband. Die Zepp E Circle erscheint zudem noch in Champagner Gold und in Eisblau, diese Version gibt’s aber zum Beispiel auch nur mit Silikonarmband.

viele Zepp E Smartwatches mit angeschalteten Displays

Funktionsumfang der Zepp E Smartwatch

Der Funktionsumfang der beiden Zepp E Smartwatches lässt sich grundsätzlich mit dem einer Amazfit GTS vergleichen. Anscheinend setzt man auch hier auf ein eigenes Betriebssystem. Zepp stellt aber gerade sportliche Aktivitäten in den Fokus. So gibt es insgesamt elf Sportmodi, darunter Laufen, Fahrrad, Schwimmen, Klettern und Ski fahren, Schlaftracking (jetzt auch während des Tages), Pulsmessung und Blutsauerstoffmessung. Dafür ist die Uhr mit einem Herzfrequenzsensor, Beschleunigungssensor, geomagnetischem Sensor, Lichtsensor und Vibrationsmotor ausgestattet.

Zepp E Smartwatch rund
Zepp E Circle mit rundem Display…

Die Uhren sind mit fünf Watchfaces ausgestattet, wovon vier sogar anpassbar sind, so wie wir es von der Amazfit GTS kennen. Über die Zepp App gibt es aber noch die Option mehrere Watchfaces zu installieren. Die Verbindung mit dem Smartphone erfolgt über Bluetooth 5.0 BLE, die App ist für iOS und Android verfügbar.

Zepp E Square Smartwatch
… oder die Zepp E Square in quadratisch. Welche gefällt euch besser?

Der Akku der Zepp E Smartwatch fällt in beiden Fällen mit 188 mAh etwas kleiner aus als wir das von anderen Amazfit Uhren gewohnt sind. Daher fällt die angegebene Akkulaufzeit mit 7 Tagen auch etwas kleiner aus als die 10 bis 14 Tage Laufzeit einer GTS. Aufgeladen wird über das mitgelieferte Magnetkabel.

Einschätzung

Auch wenn wir dem Namenswechsel noch etwas skeptisch gegenüber stehen ist die Zepp E Smartwatch ziemlich interessant. Bisher ist sie anscheinend nur für US und UK geplant, sie gefällt uns auf den ersten Blick aber aufgrund ihres zeitlosen und filigranen Designs und dem gewohnten Amazfit-Funktionsumfang. Man kann die Uhr für $249 vorbestellen, erscheinen wird sie schon am 1. September. Ob uns auch eine EU-Version erwartet, ist bis jetzt nicht bekannt, interessant wäre sie aber sicherlich. Allerdings ist sie damit deutlich teurer als eine Amazfit GTS und Amazfit GTR.

Für welche der beiden Varianten würdet ihr euch entscheiden?

Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Thorben

Thorben

Mir haben es die China-Smartphones von Xiaomi, Huawei & Co angetan. Wenn ich kein Handy teste, pflege ich unseren Instagram-Kanal.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (19)

  • Profilbild von Geselliger Gast
    # 25.08.20 um 13:09

    Geselliger Gast

    Das "E" im Zepp Logo ist eigentlich gar kein "E", da es sich dabei um ein "Σ" (Sigma, gesprochen wie ein stimmloses "S" ) handelt. Im Grunde wäre das Logo ausgeschrieben also ZSPP und nicht ZEPP

  • Profilbild von whity.t.whiteman
    # 25.08.20 um 14:14

    whity.t.whiteman

    Sehr schön in rund. Und wieder ohne Google Pay. Man hofft, dass die endlich lernen. Oppo kann's doch auch.

  • Profilbild von Gast
    # 25.08.20 um 14:36

    Anonymous

    Was für nervige Bocksprünge, keine Ahnung was das soll. Und die überteuerte Versa Kopie darf Huami gerne behalten.

  • Profilbild von Wolli
    # 25.08.20 um 15:09

    Wolli

    "Man kann die Uhr für $249 vorbestellen"

    Irgendwie fe_lt da ein Link?

  • Profilbild von Konsolero
    # 25.08.20 um 15:23

    Konsolero

    Die runde sieht echt hübsch aus, aber 249US$ ist echt sehr viel dafür…
    Bleibt vor allem zu hoffen, dass das GPS jetzt besser funktioniert als bei der GTS/GTR.

  • Profilbild von Julia Büschel
    # 25.08.20 um 15:29

    Julia Büschel

    Wenn die Amazefit Zepp E Square als globale Version raus kommt werde ich sie mir bestimmt kaufen. Sie sieht echt schön aus.

  • Profilbild von SuAlfons
    # 25.08.20 um 20:16

    SuAlfons

    Heute gleich zwei ZSPP Updates. Beim zweiten alle Devices entkoppelt und die Schritte auf 0.
    Und wofür? Für den bescheuerten neuen Namen und dafür, dass meine Dritthersteller App für Watchfaces nicht mehr funktioniert. (Ich habe am liebsten ein Einzeiger-Watchface auf meiner GTR)
    Nicht verändert sind die schlechten Übersetzungen in der App und der GTR

    • Profilbild von SuAlfons
      # 25.08.20 um 20:41

      SuAlfons

      Keine einzige meiner Anregungen oder Fehlermeldungen sind bisher bei Huami oder Xiaomi auf fruchtbaren Boden gefallen. So funktioniert Kundenbindung nicht. Also im nächsten Zyklus wieder Markenwechsel…

    • Profilbild von HokusLokus
      # 25.08.20 um 21:43

      HokusLokus

      Ich sehe auch keinen Unterschied, zumindest ist keine der "tollen" Funktionen auf meiner Stratos 3 nutzbar.
      Übrigens kann ich seit Ewigkeiten kein Watchface aus der Amazfit/ Zepp App nutzen weil sich nach dem Auswählen einfach nichts tut…

    • Profilbild von Thorben
      # 26.08.20 um 08:42

      Thorben CG-Team

      @SuaAlfons: Echt alles auf 0? Super ärgerlich!

  • Profilbild von derboezeWolf
    # 26.08.20 um 15:21

    derboezeWolf

    Halber Preis für ein Viertel der Funktionen. Samsung wird weiter an mir verdienen.

  • Profilbild von tim
    # 27.08.20 um 01:12

    tim

    Verstehe nicht wieder die an GTR erinnert, meine GTR kann weder rem Schlaf messen noch Sauerstoff im Blut oder Nickerchen… Wenn dann erinnern die Features eher ab eine Mi Watch color

  • Profilbild von Nerdbert
    # 28.08.20 um 07:22

    Nerdbert

    Sehe ich das richtig: Die Amazfit GTS2 kostet jetzt 250€ weil das jetzt Zepp ist. Gut die Verarbeitung sieht jetzt besser aus, aber der Funktionsumfang und die kürze Laufzeit rechtfertigen den Preis nicht. Kann man sich auch die GTS für einen Hunni kaufen.

  • Profilbild von Chris 1406
    # 20.09.20 um 12:56

    Chris 1406

    vor allem wenn man bedenkt, das bei AMAZFIT GTS/GTR mit jedem APP und Firmwareupdate die Uhren immer schlechter funktionieren (Cor 1+2 funktionieren absolut Top,BiP geht so, GTR und GTS sind nur noch als normale Uhren zu gebrauchen), und das dann ggf. bei der 250,-EUR Uhr auch so wird….. Wer gibt für sowas Geld aus?

  • Profilbild von Sabine Willems
    # 24.09.20 um 21:30

    Sabine Willems

    Hi, ich habe die Amazfit Page geschenkt bekommen. Ich habe mich an alles gehalten was die App, Zepp, mir gesagt hat aber die Kopplung/Sync mit meinem Handy schlägt immer wieder fehl. Schade eigentlich.

    • Profilbild von Thorben
      # 25.09.20 um 08:37

      Thorben CG-Team

      @Sabine Willems: Die Amazfit Pace? Bei welchem Schritt scheitert es denn?

      • Profilbild von Sabine Willems
        # 25.09.20 um 13:42

        Sabine Willems

        Ich komme bis zum abgleichen des Kopplungscodes. Dann werde ich gefragt ob ich die Daten wiederherstellen möchte. Hier habe ich zwei Optionen, Abbrechen und Wiederherstellen, beide Optionen versucht. Jedes mal erfolgt die Meldung ,,Kopplung fehlgeschlagen". Blutooth ist aktiviert, Wlan ist aus. Die Uhr wird angezeigt aber ich kann nicht zugreifen. Mein Mann ist sogar hingegangen und hat es mit seinem Handy versucht, gleiches in Grün. Wir haben die Uhr sogar umgetauscht, da mein Mann in einem Lager arbeitet wo diese vertrieben wird war dies kein Problem. Mit der ,,neuen" Uhr ebenfalls versucht, auch hier wieder gleiches Spiel ,,Kopplung fehlgeschlagen". Wir haben beide ein Galaxy, die App ist laut Ansage mit den Handy kompatibel. Die Uhren sind heute zurückgegangen. Schade eigentlich.

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.