Divoom Timebox-EVO – Bluetooth-Speaker mit LED-Display für 60€

Mit der Timebox-EVO verpasst Divoom einem Speaker ein deutliches Upgrade. Besserer Sound und ein größeres Display lassen den bunten Lautsprecher noch mal besser dastehen. Was die „Evolution“ bedeutet, lest ihr hier.

Divoom Timebox-Evo

Name Divoom Timebox-EVO
Treiber 6 Watt
Frequenzbereich 95-20.000 Hz
Konnektivität Bluetooth 5.0, AUX, SD-Karte
Akkukapazität 2500 mAh
Gewicht 316 g
Maße 98,5 x 98,5 x 38 mm
IP Schutzklasse

Den verschiedenen Lautsprechern aus Divooms „Smart“-Reihe ist das LED-Panel auf der Vorderseite gemein. Die Anzeige kann in verschiedenen Farben leuchten und blinken, aber auch Animationen abspielen und Pixelart darstellen. Wir haben bereits die AuraBox, die der Timebox sehr ähnlich sieht, und den Divoom TIVOO genannten Speaker selbst ausprobiert. Der Klang der Lautsprecher war dabei immer durchschnittlich bis gut, und das LED-Display in Kombination mit der zugehörigen App erlaubt coole Effekte. Deutlicher Nachteil war dabei immer der Preis, der durch die Kombination aus Bild, Ton und Design deutlich über dem vergleichbarer Speaker lag.

Divoom Timebox-Evo Timebox-mini
Größere Box, größeres Display

Die Timebox-EVO ist mit Abmessungen von knapp 20 x 20 cm bei einer Tiefe von 38 mm etwas größer als das Vorgängermodell. Wichtigste Änderung ist aber das LED-Panel mit 16 Mio. Farben, das nun eine Auflösung von 16 x 16 Bildpunkten besitzt und damit mehr als doppelt so groß ist wie zuvor. Um die Anzeige zu bedienen nutzt man wie zuvor die Divoom Smart App (gibt es für Android und iOS).

Divoom Timebox-Evo App
Auswahl von Pixelart in der App

Auch der Klang des Speakers wurde nach Aussage des Herstellers verbessert. So gibt es nun einen 6W-Lautsprecher und anscheinend einen zusätzlichen Bassreflexkanal. Bedienen kann man den Speaker natürlich einfach am Smartphone, dass man per Bluetooth 5.0 verbindet. Auf der Oberseite der Timebox-EVO finden wir aber auch die üblichen Tasten.

Divoom Timebox-Evo Lautsprecher

Die Timebox-EVO ist aus den gleichen Gründen interessant wie schon die bisherigen Modelle. Die LEDs sehen einfach ziemlich cool aus; in der App gibt es zudem hunderte von Motiven, die man anzeigen lassen kann. Kreative Köpfe zeichnen einfach eigene Bilder.

Leider lässt sich Divoom das schöne Design auch einiges kosten, was zur Folge hat, dass man für den gleichen Preis auch einen Speaker mit besserem Klang findet. Daher muss jeder abwägen, was ihm das Design wert ist. Wer nur einen kleinen Bluetooth-Lautsprecher sucht und dabei einen möglichst niedrigen Preis möchte, kann zum Beispiel über den Tronsmart T6 nachdenken, den es für ca. 40€ gibt.

Jens

Ich bin im Herbst 2015 zu China-Gadgets gestoßen und habe mich seit dem vor allem in den Drohnen-Sport verliebt. Alles rund um Quadrocopter verfolge ich mit Leidenschaft. Mein Handy ist sowieso schon lange ein „China-Phone“.

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

7 Kommentare

  1. Profilbild von runner

    ich suche nur so eine led anzeige die auch was taugt. gibts da was günstiges außer dieses teure kickstarter ding das glaub 200 oder so kostet?

  2. Profilbild von der_Racker

    Würde mich auch interessieren!

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  3. Profilbild von geophil

    ??? Es ist genau das was ihr hier gerade seht?

    • Profilbild von sjud

      Was wir hier gerade sehen ist ein Bluetooth-Speaker mit LED-Display. Was die anderen Kommentatoren (und auch ich) suchen ist NUR ein LED-Display (teilweise in der Hoffnung dass es günstiger ist).

  4. Profilbild von kdj

    Schade finde es noch viel zu teuer:( Ansonsten cooles Teil…

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  5. Profilbild von jenne

    wichtig wäre zu erfahteb, ob die einzelnen bilder und animationen als slideshow abgespielt werden können. sich manuell immer ein anderes bild zu laden ist schnell lästig. hab schon eine divoom deswegen weiterverkauft.
    wer kennt sich hier aus?

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  6. Profilbild von c0r3

    Ja geht bzw bei selbst ausgesuchten Animationen ist glaube nach 9 Stk schluss und es fängt von vorne an. Ansonsten gibt verschiedene Channel die durchlaufen.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.