Elephone Explorer Dual REXSO 4K Action Cam für 41,61€

Der Gutschein für die Elephone Explorer Dual REXSO 4K Action Cam ist leider abgelaufen. Wenn du solche Schnäppchen in Zukunft nicht mehr verpassen willst, probier doch mal unsere App aus: für Android und iOS.

Aktuell liegt der günstigste Preis bei Geekbuying für 41,61€.

Nachdem Xiaomi kürzlich seine neue Mijia 4K Action Cam vorgestellt hat, zieht Elephone nach und stellt seine Explorer Dual REXSO 4K Action Cam vor. Diese siedelt sich preislich aber um einiges tiefer an als die Action Cam von Xiaomi und bietet sogar zwei Displays. Was man darüber hinaus von ihr erwarten kann, erfahrt ihr in unserer Übersicht.

Elephone Explorer Dual REXSO Champagner

Video-Auflösung 4K @24fps, 1440p @30fps, 1080p @60fps, 720p @60/120fps
Chipset Novatek NT96660
Weitwinkel 170°
Display 2“ LCD, Auflösung 320×240, 0,66″ OLED Display
Foto-Auflösung 16 MP
Akku / Akkulaufzeit 1050mAh; reicht für 60min Aufnahmezeit
Abmessungen 5,9 x 4,1 x 2,1 cm
Gewicht 66 g
Features WiFi, unterstützt SD-Karten bis 64 GB

Verarbeitung & Design

Mit Abmessungen von 5,9 x 4,1 x 2,1 cm und einem Gewicht von 66 g ist die Elephone Explorer Dual REXSO 4K Action Cam etwas dünner aber auch minimal schwerer als die Elephone ELECAM Explorer S. Die Seitenränder der kleinen Action Cam wurden geriffelt verbarbeitet, wodurch ein besserer Grip möglich sein soll. Das ist für so ein dünnes Gadget auf jeden Fall sinnvoll. Außerdem gibt es sie in drei verschiedenen Farben: himmelblau, weinrot und champagnerfarben.

Ein besonderes Feature der REXSO ist das Dual Display. Ein zwei Zoll Display mit einer Auflösung von 320 x 240 Pixeln findet auf der Rückseite Platz. Dabei handelt es sich aber nicht um einen Touchscreen. Auf der Vorderseite befindet sich ein kleineres 0,66 Zoll OLED Display, welches Auskunft über Uhrzeit/Datum, Modus und Akkustand liefert. Darunter befindet sich der Power-Button.

Neben dem Aufnahme-Knopf auf der Oberseite befindet sich das integrierte Mikrofon. Während sich auf der rechten Seite noch zwei Funktionstasten befinden, findet man auf der linken Seite die Anschlüsse und Slots vor. Neben dem microSD-Slot sitzt der Micro-USB Anschluss, der zum Aufladen der Cam gedacht ist. Dazu gibt es anscheinend noch eine micro-HDMI Schnittstelle. Auf ein Stativgewinde hat Elephone verzichtet.

Elephone Explorer Dual REXSO in weinrot
In dieser Farbvariation weiß sich die Elephone Action Cam von der Konkurrenz abzuheben.

Hardware

Der Begriff 4K kann gerade bei Chinesischen Action Cams etwas irreführend sein, da oft kein natives 4K unterstützt wird und/oder die Framerate unbrauchbar ist. Die Elephone Explorer Dual unterstützt immerhin 24fps in der 4K Auflösung. Allerdings ist diese Auflösung auch hier nur interpoliert. Es ist bisher nur bekannt, dass der Novatek NT96660 Chipsatz verbaut wurde, der beispielsweise auch in der Hawkeye Firefly 6S zum Einsatz kommt.  Bei Full HD Auflösung lässt sich in 60fps filmen, wodurch sich das HD Material in halber Geschwindigkeit abspielen lässt und einfache Slow Motion Videos kein Problem darstellen. Dabei wird mit einem Weitwinkel von 170° gefilmt.

Neben Slow Motion ist das Gegenteil, die Time Lapse-Funktion, genau so möglich. Sehr hilfreich ist auch die eingebaute elektronische Gyroskop-Bildstabilisierung, die Aufnahmen nicht so verwackeln lässt. Es ist wahrscheinlich, dass dadurch der Bildausschnitt etwas beschnitten wird. Ein Zoom ist wie bei den meisten Action Cams nicht integriert. Aufnahmen lassen sich natürlich auch bis zu 30m unter Wasser verwirklichen, allerdings ist dafür das entsprechende Unterwasser-Case notwendig.

Elephone Explorer Dual REXSO Bildschirm
Die Elephone kommt mit einem 2 Zoll Display auf der Rückseite und einem 0,66 Zoll OLED Display auf der Vorderseite.

Leider ist noch nicht bekannt, welchen Sensor Elephone in der REXSO 4K verbaut. Anscheinend sollen aber Fotos mit einer Auflösung von 16 MP möglich sein, diese werden aber interpoliert, also nicht nativ, sein. Für die passende Laufleistung sorgt ein 1050mAh großer Akku. Der Hersteller gibt an, dass das für eine Laufzeit von 60 Minuten reicht, wenn gefilmt wird. Im Standby Modus sollen sogar drei Tage möglich sein. Dafür muss die Kamera dann drei Stunden aufgeladen werden.

Zubehör

Erfreulich ist, dass Elephone beim Zubehör nicht an den falschen Ecken spart und der REXSO 4K einige Zubehörteile spendiert. Neben der Kamera befindet sich im Lieferumfang zum Beispiel ein wasserdichtes Gehäuse, eine Fahrradhalterung, eine Helmhalterung, eine Universalhalterung inklusive Adapter und mehrere Kleinteile sowie ein USB Kabel.

Elephone Explorer Dual REXSO 4K
Die Explorer Dual gibt es in Champagner Gold, Weinrot und Himmelblau.

Prognose

Für unter 60 Euro könnte die Elephone Explorer Dual REXSO 4K Action Cam wirklich interessant werden und scheint für etwas ambitioniertere Filmer attraktiv zu werden. Das auf einen Touchscreen verzichtet wird, ist Geschmackssache. Genau wie das Design, welches mir allerdings gut gefällt. Mit den zwei Displays und dem selben Chipsatz erinnert sie mich doch sehr stark an die bereits genannte Hawkeye Firefly 6S. Der größte Dorn im Auge ist mir, dass bisher der Sensor nicht offiziell bekannt ist. Für den Preis ist die angebotene Leistung angemessen, innovativ allerdings nicht. Was sagt ihr? Würde euch ein Test der Elephone Action Cam interessieren?

User Fazit

Einer unserer User, der Markus, hat im Kommentarbereich seine Erfahrungen mit dieser Action Cam mit uns geteilt. Insgesamt spricht er eine klare Kaufempfehlung aus. Besonders positiv fällt ihm auf, dass der Zubehörumfang groß ist, sehr schnelle Wechsel von dunklem in helles Licht möglich ist und dass die Farben schön aussehen und die Aufnahmen detailreich sind. Auch das vordere Display hat ihm in der Praxis sehr geholfen und ist auch relativ hell. Nachteile sieht er in der Akku-Laufzeit, die leider keine ganze Stunde hält und in der Soundqualität der Aufnahmen.

An dieser Stelle nochmal ein riesiges Dankeschön an Markus und euch alle für das Teilen eurer Erfahrung!

Thorben

Seit Sommer 2017 bei CG und sehr begeistert von allen technischen Spielereien! Besonders interessiert an Audio- und Videoequipment. 

52 Kommentare

  1. Profilbild von Alex123

    Was nützt mir eine actioncam oder eine Kamera, die die gewünschten Videos/Fotos nur interpoliert? Lieber das doppelte ausgeben und aud native 4k freuen!

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  2. Profilbild von Guido

    Mich würde ein test stark interessieren da ich zumeist eh nur Aufnahmen in HD 1080p
    mache.
    Ich suche eine alternative zu den sj cams da mir beim filmen öftermal eine Kamera kaputt geht oder abhanden kommt

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  3. Profilbild von Depio

    Passt diese Kamera in ein Gehäuse der GoPro 3-Serie?

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  4. Profilbild von Holzi

    Startet diese Kamera automatisch bei Anschluss eines Ladekabels? Ich würde sie gerne als Heckkamera fest am Motorrad montieren und dann via Zündung (z.B. über das Rücklicht) starten / stoppen.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  5. Profilbild von Thorben
    Thorben (CG-Team)

    @Holzi: Da wir die Cam selber noch nicht haben, können wir das leider nicht sagen. In der Regel ist das aber glaube ich nicht der Fall.

  6. Profilbild von Dirk

    Ich hätte auch große Interesse an einem Test der Elephone Explorer REXSO, da ich momentan eine gute Actioncam zu dem veranschlagtem Preis suche.

  7. Profilbild von Dirk

    Mir ist gerade aufgefallen, daß die Elephone Explorer Dual REXSO 4K optisch der Firefly S7 gleicht. Ist das etwa nur eine umgelabelte S7?

    • Profilbild von Thorben
      Thorben (CG-Team)

      @Dirk: Die sehen tatsächlich sehr ähnlich aus. Die 7S hat aber zum Beispiel eine bessere Bildschirmauflösung. Bildtechnisch scheinen aber beide das gleiche zu produzieren.

  8. Profilbild von Dirk

    @Thorben
    Ja, die Bildschirmauflösung der 7S ist tatsächlich höher, aber Bildtechnisch müsste doch eigentlich die Elephone die Nase vorn haben, da es doch ein paar Unterschiede gibt:
    Firefly 12MP / Elephone 16MP
    Firefly 120° / Elephone 170°
    Firefly SD Card bis 32GB / Elephone SD Card bis 64GB
    Leider habe ich auch noch keine Informationen zum verbauten Sensor gefunden und auch noch kein aussagekräftiges Review.

  9. Profilbild von Markus

    Ich habe die Cam gerade bei Gearbest bestellt. Derzeit gibt es eine Promo und man bekommt den Bluetooth Sportkopfhörer ELEPHONE Rexso Listen 1 Wireless Sports Headphones kostenlos (statt €17,69) dazu. Den gibt es in rot und grün und durch Zufall habe ich gemerkt das man BEIDE für €0,– in den Warenkorb legen kann. Ging so durch.
    Außerdem gibt es noch den Fehler das ich den 7 Tage DHL Versand ebenso für €0,– reinbuchen konnte.

    Ich habe also die Cam plus ZWEI Kopfhörer plus schnellem DHL Versand für €51,02 bestellt. Wenn DAS mal kein cooler Preis ist, weiß ich auch nicht 🙂

  10. Profilbild von Dirk

    Wenn man die Kopfhörer tatsächlich benötigt ok, aber ich hätte keine Verwendung dafür und verkaufen ist bei den Preisen heutzutage schwierig.
    Das du in der derzeitigen Lage bei gearbest bestellst und dann noch mit DHL ist ganz schön mutig. Da wird deine Cam am Ende wohl doch noch teurer werden, da ganz normale reguläre Verzollung dazu kommt +
    DHL Express verlangt zum Beispiel für die Verzollung noch eine Gebühr in Form der Kapitalbereitstellungsprovision auf die 19% Einfuhrumsatzsteuer aufschlägt. Diese beträgt in der Regel 11,90€ inkl. MWSt. und wird direkt an den Postboten gezahlt.
    Diese Methode sollte nur gewählt werden, wenn es wirklich wirklich dringend ist, dass das Gadget bei euch ankommt und ihr keine Probleme habt, ordentlich drauf zu zahlen.
    Mach lieber einen Storno und bestelle woanders, gearbest hat die Cam eh nicht vorrätig (Pre-order).

    Ich habe die Elephone Explorer Dual auch bestellt, allerdings bei Fasttech mit Germany Express Versand und mit Gutscheincode für 51€. Wird heute versendet. Allerdings scheint die erste Lieferung schon ausverkauft zu sein, da der Status bei der Explorer Dual schon wieder auf Pre-order steht.

  11. Profilbild von Markus

    Mal sehen. Bei rd. 200 ALI Bestellungen war ich noch nie beim Zoll bisher. Ich werde berichten.

    Die beiden Kopfhörer kann ich sehr gut selbst gebrauchen. Durch häufigen Sport halten die selten mehr als ein halbes Jahr. Insofern für mich ein guter Deal.

  12. Profilbild von Markus

    Mal sehen. Bei rd. 200 ALI Bestellungen war ich noch nie beim Zoll bisher. Ich werde berichten.

    Die beiden Kopfhörer kann ich sehr gut selbst gebrauchen. Durch häufigen Sport halten die selten mehr als ein halbes Jahr. Insofern für mich ein guter Deal.

    Dirk:
    Leider habe ich auch noch keine Informationen zum verbauten Sensor gefunden und auch noch kein aussagekräftiges Review.

    Der Sensor ist der IMX179 von Sony, also ein EXMOR.

  13. Profilbild von Dirj

    Woher hast du deine Info zum Sensor? Hast du evtl. einen Link dazu?

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  14. Profilbild von Markus

    Die Cam wird auf vielen Seiten genau so gelistet. Google einfach mal nach diesen Stichworten: „Explorer Dual REXSO sony 179“, dann findest Du viele Hits.
    Ist auch nicht ungewöhnlich, da es einige sehr ähnliche Cams mit genau diesem Sensor gibt. Elephone ist halt mit dem Pricing derzeit sehr agressiv, da sie sich mit den Smartphones ganz gut etabliert haben (vor allem im wichtigen asiatischen Markt), nun eben Ihre Actioncams entsprechend promoten wollen. Der Markt jenseits GoPro ist riesig und jeder will davon einen Teil abhaben. Immerhin reden wir global in 2017 von über 10 Millionen verkauften Actioncams bis Jahresende – mit einem Wachstum von 20-25% pro Jahr. Kein Wunder das Dich Gearbest & Co fast täglich mit neuen Angeboten zuschüttet.

  15. Profilbild von IngoMG

    @Dirk: ich arbeite bei der Post und darf dir sagen, dass ich in den vergangenen Monaten nicht ein einziges Mal eine China Sendung (und das sind leider viele) Zollabgabe kassieren musste. Allerdings musste ich selber direkt zum Zoll zum bezahlen.. jedoch selten.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  16. Profilbild von Dirj

    @Markus
    Solche Angaben bei verschiedenen Shops zum Sensor habe ich auch schon mal gefunden, aber ob diese Angaben wirklich stimmen, weiß man leider nicht. Ich hatte Anfang der Woche elephone per Mail angeschrieben und wegen dem Sensor gefragt. Daraufhin wurde ich auf die Elephone Webseite verwiesen wo die Specs aufgelistet sind. Daraufhin hin, habe ich geantwortet, dass dort leider keine Angaben zum Sensor zu finden sind und elephone selbst müsste ja wissen, welcher Sensor verbaut ist. Als Antwort habe ich bekommen: „Tut uns leid, dass können wir ihnen auch nicht sagen“
    Ich denke mal, dass Elephone gar nicht der eigentliche Hersteller der Explorer Dual ist, sondern einfach nur das Label auf die Cam drucken lässt, denn sonst wüsste der Support, welcher Sensor verbaut ist.
    Da wollen wir mal hoffen, dass wirklich der IMX179 verbaut ist. Kann man eigentlich irgendwie herausfinden (Firmware auslesen), welcher Sensor tatsächlich verbaut ist?

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  17. Profilbild von Markus

    Dirj,
    das wunbdert mich nicht das Du es so nicht heraus findest. Immerhin ist es nicht eine Seite, dann wäre ich auch skeptisch. Es geben sehr viele Seiten diesen Sensor an. Und wie gesagt haben viele ähnliche Cams (und auch Smartphones, Tablets) diesen Sensor. Warum also nicht diese auch?
    Mich interessiert hier besonders die Nachtfähigkeit und der verbaute Signalprozessor der Exmor Serie. Davon verspreche ich mir einen Vorteil, auch bei Tag. Ich habe gerade meine neue Aukey AC-LC2 ausprobiert und damit werde ich vergleichen.
    Es gibt wahrscheinlich auch nur 3-4 große Action Cam OEM’s und dort lassen alle fertigen. Insofern hast Du sicher recht. Die Rexso hat halt ein paar interessante Gimmicks die andere nicht haben oder nicht für diesen Preis. Ich werde es merken.

  18. Profilbild von Dirj

    Na in ein, zwei Wochen werden wir es ja sehen wenn die Cams bei uns ankommen. Kannst ja mal berichten, wenn deine angekommen ist, du wirst deine ja wahrscheinlich ein paar Tage eher bekommen als ich.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  19. Profilbild von Dirk

    es eigentlich eine Möglichkeit die Daten bzw. die Firmware der Kamera auszulesen um zu sehen, welcher Sensor verbaut ist?

  20. Profilbild von Codi

    So, habe mich jetzt mal bei euch registriert, da es mit dem Kommentieren so einfacher ist.
    Gibt es eigentlich eine Möglichkeit die Daten bzw. die Firmware der Kamera auszulesen um zu sehen, welcher Sensor verbaut ist?
    Dirk

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  21. Profilbild von Codi

    Morgen liefert DPD meine Explorer Dual, bin gespannt 🙂

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  22. Profilbild von Codi

    So, die Elephone REXSO Explorer Dual ist heute angekommen. Die Cam ist äußerlich sehr gut verarbeitet, schön schmal und sieht auch sonst sehr gut aus.
    Die ersten Testvideos in 1080p/60fps konnten mich auch überzeugen.Auch die Fotos bei Tageslicht sind für eine Actioncam ganz gut und brauchbar.
    Bis dahin (die erste Stunde), war ich mit der Cam eigentlich sehr zufrieden, aber jetzt kommts. Als ich mich mit dem Menue vertraut gemacht habe und in den Einstellungen unter Fotos von 12MP auf 8MP runter gestellt habe, ist die Cam „eingefroren“. Nix geht mehr, Display komplett in grün, oder bunt gestreifter Bildschirm, Tasten ohne Reaktion, ausschalten mit langem Drucken ging noch. Nach dem einschalten läuft die Cam dann für ca. 5 bis 10 Sekunden und friert wieder ein. Auch das wieder umstellen von 8MP auf 12MP brachte keine Besserung.
    Nach mehreren Neustarts funktioniert die Cam nun gar nicht mehr und lässt sich nun nicht mehr einschalten.
    Nun werde ich erst einmal ein Ticket bei Fasttech eröffnen. Hat jemand Erfahrung, wie Fasttech mit solchen Reklamationen umgeht?

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  23. Profilbild von Markus

    Hi,
    ich habe meine Rexso jetzt bekommen und ja Dirk, ich musste rd. €25 drauf bezahlen durch DHL Versand. Das weiß ich jetzt auch, immerhin war der Versand an sich kostenfrei und somit ist es nicht so schlimm.
    Zur Cam:
    Ich vergleiche hier mit einer Aukey AC-LC2 die einen vergleichbaren Preis/Specs hatte, allerdings keine Stabilisierung und einen anderen Sensor. Beide Cams nutze ich ausschliesslich mit 1080p/60, da alles andere für mich keinen Sinn macht. Weniger als 60FPS ist für Action ungeeignet, weniger als 1080p finde ich zu pixelig.
    Ich habe mit der Rexso mal „4k“ probiert und selbst bei langsamen Schwenks über eine Landschaft sieht das Ergebnis zu ruckelig aus. Ich finde damit ist die gefühlte Qualität bei 1080p/60 definitiv besser als bei den Semi-4k. Ich hatte auch den Eindruck das der Fisheye Effekt bei 1080 deutlich geringer ist.
    Der Hauptunterschied der beiden Cams ist jedoch der Gyro – und hier spielt die Cam Ihren Trump aus. Der Unterschied zu einem Video ohne Gyro ist ganz massiv. Ich nutze die Cam am Rennrad, d.h. auf sehr gutem Asphalt. Bei der Aukey habe ich selbst auf glattem Asphalt eine permanente Vibration die sehr nervig ist. Das wird bei der Rexso komplett ausgebügelt, das Video ist sehr ruhig. Es wackelt nur bei Bodenwellen, Kanaldeckeln usw., das sit aber nicht zu vermeiden.
    Highlights der Rexso:
    – umfangreiches Zubehör
    – Aufnahmen mit H.264 Kompression und damit wesentlich kleinere Files als bei der Aukey mit *.mov
    – sehr schnelle Wechsel von dunkel auf Hell möglich, z.B. aus dem Wald heraus in die Sonne
    – sehr schöne Farben und Details, jedoch nicht übertrieben, noch etwas besser als die schon gute Aukey
    – bessere Tasten und generell höhere Qualitätsanmutung als Aukey
    – Zubehör mit besserer Haptik und besserer Passgenauigkeit
    – zweites Display vorne
    – Kamera komplett mit Soft-Touch Lack überzogen, edles Look&Feel
    – kleiner (dünner) als Aukey
    – besseres Bedienkonzept und gefühlt schnellere Menüs
    – 64GB Class 10 Karte lief auf Anhieb
    – Sichtwinkel konfigurierbar, ebenso Timelapse und viele andere Dinge
    – zwei recht helle Displays, vorderes Display in der Praxis sehr sinnvoll

    Lowlights
    – Laufzeit bis jetzt leider nur 45min bei 1080/60, muss ich nochmal checken
    – keine Fernbedienung wie bei Aukey
    – Soundqualität sehr schlecht, jedoch leicht besser als Aukey (genutzt ohne Gehäuse!)
    – sehr starke Windgeräusche beim fahren, wird nicht gefiltert oder so

    Bei Bedarf kann ich mal einen kleinen Clip sharen.

    KLARE KAUFEMPFEHLUNG – ein tolles Teil!

    Gruß
    Markus

    • Profilbild von Thorben
      Thorben (CG-Team)

      @Markus: Wow, vielen Dank dafür. Sehr cool, freut mich, dass du einen so positiven Eindruck von der Cam hast! Denke auch, dass das Preis-Leistungs-Verhältnis auf jeden fall stimmt.

  24. Profilbild von Mossy

    @Thorben: könnte man nicht Mal Usern anbieten freiwillig CG Tests einzusenden nach eurem Format also

    „Hardware“
    „Verarbeitung und design“
    Etc.

    So wie Markus das jetzt gemacht hat vlt in einen Beitrag einarbeiten, weil er ja sogar angeboten hat ein Video zu sharen 🙂

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  25. Profilbild von Codi

    Na Glückwunsch, das wenigstens deine Cam funktioniert. Bezüglich der 25€ Zoll/DHL Gebühren hatte ich dir ja geraten, die Bestellung zu stornieren und neu zu bestellen, aber Naja, so ist es halt Lehrgeld. Das passiert dir bestimmt nicht nochmal.
    Was meine Elephone Explorer Dual angeht, habe ich derzeit immer noch fast täglich Schriftverkehr (inkl. Bilder und mehrerer Videos) mit fasttech. FT möchte z. B. ein Video, leitet dieses dann an den Lieferanten weiter, der Lieferant antwortet an FT und FT antwortet wieder mir. Hat irgendwas von „stiller Post“
    Als letztes hatte der Lieferant behauptet, es liegt an meiner verwendeten SD Card und ich sollte doch eine Class 10 Karte nutzen. Also habe ich meine „Samsung EVO PLUS“ 🙂 aus der Cam genommen und wieder mit dem Handy ein Video von der defekten Camera aufgenommen. Die Camera stürzt nämlich auch ohne eingelegter SD Card direkt nach dem einschalten ab. Nun heißt es also wieder warten. So langsam zuckt es mir im Finger, in ein paar Tagen drücke ich den Paypal Käuferschutz Button.
    Ich habe mir inzwischen aber schon mal ne neue Cam über banggood bestellt und zwar die Hawkeye Firefly 8s. 20€ teurer als ich für die Elephone gezahlt hätte, aber ich denke, das ist es auch wert. 4K benötige ich momentan zwar nicht unbedingt, aber die Firefly 8S kann natives 4K aufnehmen, und das ist schon mal ne Hausnummer. Außerdem steht in 1080p auch 120fps zur Verfügung und was mir im Nachhinein sehr wichtig ist, man kann die Cam auf Pal umstellen und hat dann 25/50/100fps zur Verfügung.
    Der zweite wichtige Grund mich für die Firefly zu entscheiden, war der Firmwaresupport. Für die Explorer Dual (ok, sie ist neu) ist nirgends eine Firmware zu finden. Ich hatte nämlich anfangs die Hoffnung, daß die Cam mit einem erneuten flashen der FW wieder läuft. Elephone hatte ich auch angeschrieben und mein Problem geschildert, aber selbst Elephone konnte mir keine FW für die Explorer Dual zur Verfügung stellen. Selbst wenn man sich den FW-Support der älteren Elephone Cams anschaut, sieht man schnell, daß nach ein, zwei Updates nix mehr kommt. Das sieht bei den Hawkeye Cams ganz anders aus, diese werden sehr lange mit regelmäßigen Updates unterstützt und über die Zeit auch mit neuen Funktionen versorgt.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  26. Profilbild von Codi

    Hatte ich noch vergessen zu erwähnen. Ich hatte auch u. a. Versucht herauszufinden, welcher Sensor in der Explorer Dual verbaut ist, um eventuell eine Firmware einer absolut baugleichen Cam (wie z. B. die DV760S) zu flashen und habe dazu auch Elephone angeschrieben. Antwort: „We can’t open sensor information to any customer by reason of it is a business secret .“
    Andere Hersteller werben mit ihren verbauten Sony IMX Bildsensoren und Elephone macht ein Geschäftsgeheimnis daraus? Sehr Fragwürdig….
    @Markus, was mich natürlich sehr interessieren würde wäre, ob der Fehler in meiner Explorer Dual von der Hardware kommt, oder von einem Firmware-Bug ausgelöst wurde, das heißt, wenn wie in meinem Fall, man in den Einstellungen die Fotoauflösung von 12MP auf 8MP umstellt. Hast du das schon mal gemacht? Falls nicht, dann lass es lieber, da du bei einer Reklamation (sollte es ein FW-Bug sein) mit Sicherheit auf den 25€, die du an Zoll und DHL abgedrückt hast sitzen bleibst.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  27. Profilbild von Markus

    Hi,
    ich habe mir jetzt für €2,48 (mobil) diesen sehr guten, stabilen Halter für den Lenker gekauft. Kam gestern nach 30 Tagen an und passt sehr gut. Mit Schnellkupplung und ohne viel Frickelei zu befestigen:

    https://www.aliexpress.com/item/New-Accessory-Bicycle-Bike-Motorcycle-Handlebar-Handle-Bar-Camera-Mount-Holder-Tripod-Mount-Adapter-For-GoPro/32757410568.html?spm=a2g0s.9042311.0.0.IsnxOF

  28. Profilbild von Codi

    @Markus: und deine Explorer Dual läuft problemlos?
    Ich bin nach über 3 Wochen mit fasttech immer noch am verhandeln mein Geld zurück zu bekommen. Habe jetzt PayPal Käuferschutz beantragt. Habe von FT auch eine neue Firmware bekommen 20171017 V3, aber das Problem besteht immer noch. Wahrscheinlich Hardware defekt. Falls du Interesse an der Firmware hast, kannst du die FW unter folgendem Link downloaden (Link ist 7 Tage online)
    https://we.tl/WusuXMxcsr

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
    • Profilbild von Markus

      Ja Codi, läuft 1A und macht Freude. Ich werde aber auch keine neue fw installieren, ist mir zu heikel und alles läuft wie erwartet.
      Viel Glück mit Paypal – deren Käuferschutz bringt eigentlich nur etwas wenn Du bei Ebay kaufst, siehe AGB. Alles andere wäre viel Glück oder unerwartete Kulanz. Ich drücke die Daumen!

  29. Profilbild von Thorben
    Thorben (CG-Team)

    @Mossy: Danke für die Idee, habe ich so übernommen! Dein Kommentar ist leider untergegangen, weswegen ich es jetzt erst gesehen hab.
    @Markus: Habe deine Ausführungen mal etwas zusammengefasst als User Fazit aufgenommen. Hoffe das ist in Ordnung 🙂
    LG

52 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)