News

Honor 30S: Neues Oberklasse-Smartphone mit 5G vorgestellt

Nachdem Huawei vor kurzem ihr neues Flagship, das Huawei P40 und P40 Pro, vorgestellt hat, präsentiert auch die Huawei-Tochter Honor ein neues Gerät. Das Honor 30S ist ein Oberklasse-Smartphone mit 5G und schielt nach oben, während man allerdings fragwürdige Kompromisse eingeht.

Honor 30S Smartphone

Technische Daten des Honor 30S

Display6,5 Zoll (2400 x 1080 Pixel) LC Display (404 PPI)
ProzessorHiSilicon Kirin 820 Octa-Core @2,36 GHz 
GrafikchipARM Mali-G57 MP6
RAM8 GB LPDDR4X
Interner Speicher128/256 GB (NanoSD bis 256 GB)
Kamera64 MP ƒ/1.8 + 8 MP Ultraweitwinkelsensor + 2 MP Makro + 8 MP Telekamera mit 3x opt. Zoom
Frontkamera16 Megapixel
Akku4.000 mAh mit 40W Ladegerät
KonnektivitätBluetooth 5.1 ,USB-Typ C 2.0, Dual-SIM, GPS, 2,4/5GHz WLAN, 5G
Featuresseitlicher Fingerabdrucksensor, Kopfhöreranschluss
BetriebssystemAndroid 10 mit Magic UI Oberfläche
Maße / Gewicht

Man bleibt bei der Punch-Hole

Mit dem Honor 30S läutet Honor schon einmal die neue Honor 30-Serie ein; das 30S ist dabei aber nicht das eigentliche Flagship. Die Vorstellung davon dürfte noch vor dem Sommer erfolgen. Das 30S ist wie eine Lite-Version, ähnlich dem Xiaomi Mi 10 Lite 5G, zu betrachten. Dafür setzt man auf eine 6,5 Zoll Bildschirmdiagonale mit einer FullHD+ Auflösung von 2400 x 1080 Pixeln. Allerdings integriert Honor hier ein IPS LC-Display und kein AMOLED – schade!

Honor 30S Smartphone Display

So macht es auch Sinn, dass man den Fingerabdrucksensor seitlich positioniert. Das machen sowohl Honor als auch Huawei aktuell gerne und es scheint den Fingerabdrucksensor auf der Rückseite abzulösen. Genauso gern setzt man aktuell wohl auf das Punch-Hole-Design, die Frontkamera sitzt in der oberen linken Ecke des Displays. Das war schon in der Vorgängergeneration und bei dem Honor 20 und 20 Pro der Fall.

Honor 30S Smartphone Rueckseite

Der Hinweis auf die aktuelle Generation findet sich eher auf der Rückseite. Das Kameramodul sieht dem des Huawei P40 Pro sehr ähnlich, dieses wiederum hat man sich etwas bei Samsung abgeschaut. Vier Farbvarianten sind in China für das 30S verfügbar: Schwarz, Grün, Blau und ein neues Rot mit einem graduellen Blau-Anteil.

Neuer Chip von HiSilicon

Im Inneren gibt es eine schöne Neuerung. Hier verbaut man den hauseigenen HiSilicon Kirin 820 Octa-Core Prozessor, der mit bis zu 2,36 GHz taktet und seinen Fokus auf die AI-Performance legt. Schon der 810er hat uns zum Beispiel im Honor 9X Pro gut gefallen. Der neue 820er bietet aber im Vergleich zu dem 810 wohl über 25% mehr CPU-Leistung und sogar über 70% mehr AI-Leistung. Zudem wird er im 7nm Verfahren gefertigt und ist somit energieeffizient.

Honor 30S Smartphone Prozessor Kirin 820

Zudem stattet man das Oberklasse-Smartphone (zwischen Mittelklasse und High-End) mit 8 GB LPDDR4X Arbeitsspeicher und wahlweise 128 GB UFS 2.1 oder 256 GB UFS 2.1 Massenspeicher aus. Der Speicher ist per Nano-Memory-Card erweiterbar. Der integrierte Akku bietet eine Kapazität von 4.000 mAh, aufgeladen kann das Honor 30S dabei sogar mit 40W wie das Huawei P40 Lite.

Honor 30S Smartphone Akku

Auf der Rückseite gibt es eine Quad-Kamera bestehend aus einer 64 Megapixel Kamera mit ƒ/1.8 Blende sowie einer 8 Megapixel Ultraweitwinkelkamera. Erfreulich ist zudem die Telekamera mit 8 MP Auflösung und 3-fach optischem Zoom, die auch 5-fachen Hybrid und 20-fachen Digitalzoom erlaubt. Zudem gibt es noch eine 2 Megapixel-Makrokamera. Auf optische Bildstabilisierung verzichtet Honor aber anscheinend. Auf der Vorderseite sind es 16 Megapixel Auflösung.

Verbindungsmöglichkeiten & Software

Auf dem Honor 30S läuft das Magic UI 3.1.1. Betriebssystem, welches auf Android 10 basiert. Google Apps gibt es aufgrund der China-Version sowieso nicht, bei einem möglichen globalen Release würden diese aber auch darauf entfallen. Dafür unterstützt das 30S wohl einen eigenen e-Reader Modus.

Wie schon erwähnt, ist das Honor 30S ein 5G-Smartphone und unterstütz Standalone und Non-Standalone 5G, aber kein LTE Band 20. Bei einer möglichen globalen Version wäre auch B20 mit an Bord. Dazu kommen Dual-Band ac-WiFi, Bluetooth 5.1, USB Typ-C, Dual-SIM und ein 3,5 mm Klinkenanschluss. Was unverständlicherweise fehlt ist NFC.

Einschätzung

Das Honor 30S bietet in drei wichtigen Kategorien viel Potenzial: Performance (dank der neuen CPU), Kamera (vier nutzbare Sensoren) und Akkuladezeit (40W Super Charge). Dafür vernachlässigt man etwas das Display, ein AMOLED wäre in der Preisklasse durchaus angebracht, und die Verbindungsmöglichkeiten (kein NFC). Ob und wann das Honor 30S global erscheint, ist nicht bekannt. Trotzdem ist es interessant, da Huawei und Honor einige exklusiv chinesische Modelle auch einfach unter anderem Namen veröffentlicht. In China startet das Handy für einen Preis von umgerechnet 310€ und ist ab dem 7. April erhältlich.

Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Thorben

Thorben

Mir haben es die China-Smartphones von Xiaomi, Huawei & Co angetan. Wenn ich kein Handy teste, pflege ich unseren Instagram-Kanal.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (17)

  • Profilbild von Scharvogel
    # 31.03.20 um 19:04

    Scharvogel

    Ohne NFC? Ist wie ein 5er BMW ohne Navi…

    • Profilbild von elconte
      # 01.04.20 um 08:35

      elconte

      Nicht jeder braucht ein Navi

      • Profilbild von __geloeschter_nutzer__
        # 01.04.20 um 15:55

        __geloeschter_nutzer__

        Also wenn ich in meinem 5er kein Navi hätte, dann hätte ich mir das Auto auch garnicht gekauft. Und wenn man kein Navi braucht, kann man sich auch direkt andere Autos kaufen.

  • Profilbild von Brauni1061
    # 31.03.20 um 19:13

    Brauni1061

    Ohne Amoled ? Ist wie ein 7er ohne Leder…

  • Profilbild von Tommy1911
    # 31.03.20 um 19:21

    Tommy1911

    Oberklasse mit LCD und Kirin 820 und nur 4000 mAh?

    Mit den specs sehe ich es eher in der 400€ Kategorie und gar unter dem Mi10 Lite :/

  • Profilbild von poppulus
    # 31.03.20 um 19:50

    poppulus

    Android ohne Google? No way 👎🏼

  • Profilbild von Ser Fel
    # 31.03.20 um 20:44

    Ser Fel

    Warum hauen immer mehr Herrsteller soviel Müll raus? Von wegen Umweltbewusstsein…

  • Profilbild von fdsjhg11
    # 31.03.20 um 23:30

    fdsjhg11

    Ohne 5000000000 Watt Akku? Ist wie das Raumschiff Enterprise ohne War-Antrieb.

  • Profilbild von Target
    # 01.04.20 um 06:40

    Target

    Ich warte immer noch auf den Verkaufsstart vom 9x Pro!?

  • Profilbild von joachim69
    # 01.04.20 um 08:29

    joachim69

    Also im ernst, wie viele nutzen NFC denn tatsächlich? In meinem Umfeld gerade Mal einer..

  • Profilbild von Sebastian V.
    # 02.04.20 um 10:04

    Sebastian V.

    Schönes Gerät, bin sehr überzeugt von Honor, auch wenn sie langsam etwas teuer werden. Größter Vorteil für mich: nix von Google verpestet das Smartphone! Kaufen oder auf eine Pro Version warten…?

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.