Redmi Powerbanks mit 10.000 und 20.000 mAh ab 20€

Im Zuge der Vorstellung des Redmi Note 8 und Note 8 Pro am 29.8. verwies Redmi auch nochmals auf die neuen Powerbank-Modelle. Vom unfassbar günstigen Preis in China (umgerechnet 7,50€ und 12,50€ für die beiden Modelle) bleibt beim Import leider nicht viel übrig. Mit 20-30€ liegen die Preise für uns absolut im Durchschnitt.

Redmi bringt gleich zwei Powerbanks auf den Markt. Die Modelle sind jeweils mit 10.000 bzw. 20.000 mAh Kapazität ausgestattet und verfügen für den Input sowohl über Micro-USB- als auch USB-C-Anschluss.

Redmi Powerbank 10000 mAh

Anfang 2019 hat sich Xiaomi von Redmi getrennt, das seit dem als eigenständige Marke agiert. Eigentlich hatten wir angenommen, man würde sich ganz auf die Entwicklung neuer Smartphones konzentrieren, doch nun kommen immer mehr Produkte hinzu, die teilweise sogar in direkter Konkurrenz zu Xiaomi stehen (oder zu stehen scheinen). Wir waren besonders erstaunt, als sogar ein Handgepäckskoffer von Redmi angekündigt wurde. Mit Powerbanks ist man nun immerhin wieder näher am eigentlichen Kerngeschäft, den Smartphones, für die die mobilen Akkus ja hauptsächlich verwendet werden.

Die 10.000er Version hat einen maximalen Output von 5,1V und 2,6A und damit maximal 12W. Es können mikro USB als auch USB-C Kabel angeschlossen werden. Auch ist die Powerbank vor Überladung und Überspannung abgesichert. Ein wichtiger Aspekt bei einer Powerbank, um sich lang benutzen zu können.

Redmi Powerbank 20000 mAh

Die 20.000er Version unterstützt Fast Charging bis zu 18W. Sowohl für den Input als auch Output. Mit doppelt so hoher Kapazität ist sie natürlich auch deutlich größer und schwerer als die kleine Version. Laut Redmi kann man mit der voll geladenen Powerbank 5 mal ein Xiaomi Mi A9 aufladen. Zudem ist die Powerbank gegen Überspannung abgesichert, sowohl bei In- als auch Output. Auch ist die Batterie vor Überladungen geschützt, was die Langlebigkeit garantiert.

Einschätzung

Die Powerbanks sehen nett aus und werden auch leistungstechnisch das liefern, was sie versprechen. Ein wirklich besonderes Merkmal haben sie allerdings nicht.

Wenn ihr aktuell auf der Suche nach einer neuen Powerbank für euer Smartphone seid, könnt ihr euch hier verschiedene Modelle ansehen.

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Jens

Jens

Aktuell interessiert mich vor allem das Thema E-Mobilität; die neuen E-Scooter erwarte ich mit Vorfreude. Als leidenschaftlicher Zocker freue ich mich auch über alle Gadgets mit Gaming-Bezug.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (4)

  • Profilbild von Vladimir_Cyka_Blyat
    19.07.19 um 19:44

    Vladimir_Cyka_Blyat

    Geil wollte mir bei Markauf die Xiaomi 10.000.mah Powerbank kaufen dann warte ich auf die Redmi Powerbank

  • Profilbild von Stefan Raab
    21.07.19 um 13:27

    Stefan Raab

    Bei Penny im Prospekt ab Montag die gleiche powerbank von Intenso die ich auch habe mit 10000 m AH nur noch um 10€ . Wer also eine powerbank kaufen will soll mal bei Penny gucken….. Obwohl alle aus Asien kommen, intenso hat echt gute Akkus verwendet um seinem Namen gerecht zu werden, das Teil kostete zuvor 30€.

  • Profilbild von cookie monster
    30.07.19 um 15:39

    cookie monster

    ich suche schon länger nach einer 20 000 mah powerbank mit quickcharge 3 fähigen INPUTS.

    bei gearbest und banggood steht zwar "Input 5 / 9 / 12 V" , aber nicht ob das auch über den microusb port (wo es kein power delivery gibt) geht, oder nur über den usb C port (wo PD wahrscheinlicher ist)

    @jens kannst du licht ins dunkel bringen

    ich werde zwar langfristig nicht um power delivery herum kommen, aber aktuell habe ich zu viel quickcharge fähiges zubehör (und keine PD kompatiblen ladegeräte)

  • Profilbild von Nage
    30.07.19 um 22:51

    Nage

    @cookie monster: ich schwöre auf die Powerbank von Anker (habe viele andere probiert):
    https://www.amazon.de/dp/B01N0X3NL5

    Kann QC3 Ausgang und Eingang und lädt daher wirklich schnell die Powerbank wieder auf. ?

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.