Sechsarmige Greifarm-Lötstation (Dritte Hand) für 26,99€

Wer gerne und viel Bastelt oder Freude an kleinen elektrischen DIYs hat, wird die sechsarmige Tentakel-Lötstation für diverse Arbeiten als Erleichterung gut gebrauchen können. Auch ohne zu Löten bietet dieses Gadget eine stabile Halterung für eure Projekte.

Sechsarmige Tentakel-Lötstation

Im Lieferumfang enthalten sind die Basis aus Aluminium und sechs biegsame Halterungen mit Krokodilklammern. An eine der Halterungen ist ein kleiner Ventilator mit USB-Anschluss angebracht. Habt ihr das Projekt eurer Wahl mit Hilfe der Klammer befestigt, könnt ihr den Ventilator nutzen, um entstehenden Rauch beim Löten abzusaugen. Die Klammern lassen sich um 360° drehen. Die Tentakel sind fast 30cm lang und setzen sich aus einzelnen Gelenken zusammen.

Die Aluminium Basis wiegt ca. 500g und ist mit kleinen Gumminoppen für einen sicheren Stand ausgestattet. Da die Halterung für kleinere Projekte ausgelegt ist, sollten 500g Gegengewicht ausreichend sein, bei Bedarf kann man die Basis aber natürlich einfach beschweren. Insgesamt wiegt die ganze Lötstation knapp 560g und ist 13 x 30cm groß.

Sechsarmige Tentakel-Lötstation Aufbau
Krokodilklemmen, Ventilator und wunderschöne Aluminium-Basis

Die Lötstation eignet sich wahrscheinlich sehr gut zur Bearbeitung der auf China-Gadgets bereits vorgestellten DIYs, wie der LED-Armbanduhr, LED Uhr und dem DIY Taschenrechner. Aber ich glaube auch für aufwendigere Projekte ist die Station gut geeignet, wie z.B. dem LED Cube, der aus wirklich vielen kleineren Teilen zusammengebaut werden muss. Dank der sechs Arme kann hier einiges in Position gehalten werden. Wer selbst oftmals an solchen DIY-Gadgets arbeitet, wird wissen, ob und wofür er dieses Tool am besten verwendet. Also, was ist euer nächstes Projekt? 😉

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Maike Maike

Maike

Seit 2017 Teil des Teams und begeistert von allen Arten von DIYs und technischen Spielereien. Der Spaßfaktor darf dabei natürlich nicht fehlen.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (8)

  • Profilbild von Tobi
    10.05.17 um 16:08

    Tobi

    wer mittlerweile einen 3D Drucker hat übrigens:
    https://www.thingiverse.com/thing:801279

  • Profilbild von Marty
    10.05.17 um 16:11

    Marty

    Sechs Arme und smoke absorber ist bei dem hier aufgeführten auch dabei.

  • Profilbild von Marty
    10.05.17 um 19:22

    Marty

    @: Gast
    Mit dem Sauger, für nur sieben€ stark!

  • Profilbild von Tom007
    10.05.17 um 20:01

    Tom007

    Ich finde die gummierten klammern sinnvoll.
    Ich muss meine immer umkleben, da sie sonst die Kabel/Isolation verletzen

  • Profilbild von ebola
    10.05.17 um 23:01

    ebola

    Hier meine Version, mit Licht und Lupe, ohne Luftquirl…

    Kommentarbild von ebola
  • Profilbild von ebola
    10.05.17 um 23:03

    ebola

    EXTREM stabil :_)
    Die Krokodilklemmen habe ich einfach mit Schrumpfschlauch versehen.

  • Profilbild von Killminator
    05.08.19 um 11:52

    Killminator

    @ebola: Danke für den Tipp mit den Schrumpfschläuchen, habe auch eine mit einem selbst gedruckten Gehäuse, aber wie ich die Krokodilklemmen schütze / isoliere / verpacke war mir bislang ein Rätsel!

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.