News UMIDIGI Upods wireless In-Ear Kopfhörer ab 05. August erhältlich

Nachdem sich UMIDIGI längere Zeit hauptsächlich auf Smartphones konzentriert hat, wird es in nächster Zeit auch wieder Audio-Gadgets von dem chinesischen Hersteller geben. Neben den bereits erschienenen UMIDIGI Ubeats In-Ears mit Nackenband, welche wir schon zum Testen hier haben, werden am 05. August die UMIDIGI Upods, im Rahmen des UMIDIGI X Launch erscheinen.

UMIDIGI Upods

Besonders viel ist über den geplanten true wireless In-Ear Kopfhörer noch nicht bekannt. Wie schon bei den „Ubeats“ erinnert der Name „Upods“ auch wieder an ein anderes, erfolgreicheres Unternehmen, beziehungsweise Produkt.

Auf den ersten Blick erinnern die neuen UMIDIGI Upods aber nicht etwa an AirPods oder Beats-Kopfhörer, sondern lustigerweise an Xiaomi, beziehungsweise Redmi. Genauer gesagt hat man sich bei UMIDIGI hier wohl sehr stark von den schwarzen Redmi Airdots inspirieren lassen.

UMIDIGI Upods Hörer

 

Die Hörer und Ladecase Form der UMIDIGI Upods ist den Redmi Airdots wie aus dem Gesicht geschnitten. Lediglich vier Lade-LEDs in der Ladebox sorgen für einen erkennbaren Unterschied. Mich persönlich interessiert, ob die UMIDIGI Upods ebenfalls mit Durckknöpfen ausgestattet sind oder ob UMIDIGI hier Touch-Panel verbaut hat.

UMIDIGI Upods 2

Dabei sind die technischen Daten, die schon bekannt sind, ähnlich. Im Inneren des Ladecase findet sich ein 600 mAh für insgesamt bis zu 24 Stunden Spielzeit, wobei eine Akkuladung der Hörer für circa 4 Stunden ausreichen soll. Außerdem ist Bluetooth 5 und ein 7,2 dynamischer Treiber mit an Board.

Einschätzung

Ich persönlich bin, nachdem UMIDIGI seit 2016 keine neuen Audio-Gadgets mehr veröffentlicht hat, gespannt wie die neuen Audio-Produkte im Test abschneiden und ob man sich mit der Konkurrenz messen kann.

Erinnern wir uns einmal an die UMI BTS1, UMI BTS2 Bluetooth Lautsprecher oder den UMI Voix On-Ear zurück, so muss in der Zwischenzeit doch eine ganze Menge passiert sein, um konkurrenzfähige Produkte zu platzieren.

Mit einem angekündigtem Preis von unter 30$, sind sie etwa auf dem Niveau der Redmi AirDots angesiedet. Aber den richtigen Kaufgrund für die Upods sehe ich zumindest aktuell noch nicht. Was meint ihr, würdet ihr UMIDIGI Kopfhörern eine Chance geben?

Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Tim Tim

Tim

Als Teil des China-Gadgets Team knipse ich seit 2015 die meisten Gadget-Fotos und bin immer auf der Suche nach günstigen, hochwertigen Audio-Alternativen.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (8)

  • Profilbild von Secu
    27.07.19 um 19:26

    Secu

    Ob man ihnen eine Chance gibt?

  • Profilbild von Secu
    27.07.19 um 19:27

    Secu

    Man sollte abwarten, was für ein Klang sie haben, ob die Verbindung stabil ist und die Akkulaufzeit in Ordnung ist…🤗

  • Profilbild von Carsten
    27.07.19 um 19:28

    Carsten

    Da bin ich aber auch mal gespannt 😉

  • Profilbild von Max Mustermann
    27.07.19 um 19:31

    Max Mustermann

    Naja ich hab die redmi Air Dots und werde mir keine ähnlichen Kopfhörer mehr kaufen. Ich finde dass der Tragekomfort, vorsichtig ausgedrückt, bescheiden ist. Das kann natürlich an meinen Lauschern liegen muss es aber nicht. Ich vermute das liegt eher an der geringen größe da ich mit anderen Modellen keine Probleme habe. Zumal die Ladestation nach nichtmal 3 Wochen Einsatz nicht mehr vernünftig schließt und ihrgendwas in der Box klappert.

  • Profilbild von Vladimir_Cyka_Blyat
    27.07.19 um 19:46

    Vladimir_Cyka_Blyat

    mal schauen wie gut die im Vergleich zu den redmi airdots sind

  • Profilbild von Pletti
    27.07.19 um 21:39

    Pletti

    Ich hoffe mal auf einen USB C Anschluss

  • Profilbild von Benjamin Weiß
    27.07.19 um 21:40

    Benjamin Weiß

    Hab jetzt seit kurzem die Haylou GT1 und bin mit denen echt zufrieden für um die 20€ sind die echt ok.

  • Profilbild von Max Mustermann
    28.07.19 um 04:05

    Max Mustermann

    Review unbrauchbar / nutzlos da wieder mal keine Informationen / Aussagen zum Apt-x Support.

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.