Xiaomi Mi Home QICYCLE Elektrofahrrad für 565,47€

Wir haben zwar kürzlich erst über das Bike berichtet, aber diese Ersparnis wollen wir euch nicht vorenthalten. Das Xiaomi Mi Home QICYCLE bekommt ihr aktuell für 565,47€ bei GearBest mit dem Gutschein ANDREAIT.

Keine Lust mehr auf das anstrengende Treten im Sattel? Auch hierfür hat der chinesische Hersteller Xiaomi eine technische Lösung: Das Xiaomi Mi Home QICYCLE Elektrofahrrad richtet sich an Design-Freunde, die sich in der Stadt komfortabel fortbewegen möchten.

Xiaomi Mi Home Qicycle Elektrofahrrad

WICHTIG: Wenn ihr beim Bestellvorgang Priority Line (Germany Express) auswählt, entrichtet GearBest die Zollgebühren für euch, es entstehen somit keine weiteren Kosten. Der Versand dauert in der Regel nicht länger als 14 Tage. Mehr dazu könnt ihr hier nachlesen.

Technische Details

Material Aluminiumlegierung
Reifengröße 16 Zoll
Maximale Geschwindigkeit 20 km/h
Reichweite 45 km
Bremssystem vorne Felgenbremse, hinten mechanische Scheibenbremse
Motorleistung 250W
Steigung ca. 15 Grad
Wasserdichte k. A.
Maximale Last 75 kg
Batterie 42V
Ladezeit 3 Stunden
Größe 124,7 x 92,8 x 55,6 cm; Zusammengeklappt 100,0 x 65,0 x 45,0 cm
Gewicht 14,5 kg
Farbe Schwarz, Weiß

Übersicht über das QICYCLE

Das 124,7 x 92,8 x 55,6 cm große Elektrofahrrad kommt mit einem Gewicht von nur 14,5 kg daher und lässt sich auf die Maße 100,0 x 65,0 x 45,0 cm zusammenfalten. So passt das E-Bike beispielsweise auch gut in den Kofferraum. Nicht verkehrt, falls man dem Parkplatzproblem der Innenstadt entgehen und etwas weiter auswärts parken möchte. Bei Betrachtung der technischen Daten macht sich allerdings das größte Manko des Fahrrads gleich bemerkbar: Das angegebene Maximalgewicht für die Belastung des Fahrrads beträgt nur 75 kg. Das Fahrrad scheint an chinesische Körperstrukturen angepasst zu sein. Auf dem deutschen Markt gibt es sicherlich weniger Menschen, die weniger als das Maximalgewicht auf die Waage bringen.

Xiaomi Mi Home Qicycle Elektrofahrrad Performance
Bei einem Maximalgewicht von 75 Kg darf man für das Fahren des E-Bikes nicht allzu viel wiegen.

Nach einer Ladezeit von 3 Stunden ist das Elektrofahrrad soweit, seinen Fahrer bis zu 45 km weit zu bringen. Ein durchaus guter Wert für ein City-Bike. Diese Reichweite hängt allerdings auch vom Fahrergewicht ab. Je näher man dem Maximalgewicht von 75 kg kommt, umso kürzer wird die maximal zurücklegbare Strecke. Das QICYCLE bringt es auf eine Geschwindigkeit von 20 km/h und liegt in Sachen Geschwindigkeit damit hinter dem hauseigenen M365 Elektroroller. Hierbei ist zu bedenken, dass durch die Geschwindigkeit von über 6km/h mit dem Elektroroller offiziell nur auf Privatgelände gefahren werden darf. Elektrofahrräder sind aber in Deutschland erlaubt, Voraussetzung ist ein TÜV-Siegel. Dieses muss selbstredend vorher genehmigt werden.

Xiaomi Mi Home Qicycle Elektrofahrrad Seitenansicht
Optisch definitiv ein Hingucker: Das 14,5 kg schwere Fahrrad ist aus Aluminium gefertigt

Auch an der Reifengröße von 7 Zoll lässt sich erkennen, dass das Elektrofahrrad eher für den Stadtverkehr gedacht ist als für Bergfahrten. Die Motorleistung ist mit 250W der Motorleistung des Elektrorollers von Xiaomi gleichzusetzen. Leider finden sich keine Angaben zum Stromverbrauch oder zur Wasserdichtheit. Gerade die Wasserdichte wäre interessant zu erfahren, da es bei starkem Regen dann doch mal etwas heikel werden kann. Vorne am Lenker finden sich ein TFT-Display, mit dem man beispielsweise sein Smartphone über Bluetooth 4.0 auch verbinden kann. Hier lassen sich Daten zur Fahrt anzeigen, etwa Kalorienverbrauch, Geschwindigkeit und zurückgelegte Strecke. Preislich ist das Fahrrad verglichen mit anderen, hiesigen Herstellern als günstig einzustufen. Natürlich sind über über 640€ immer noch etwas schmerzhaft fürs Portemonnaie, wer aber auf der Suche ist, könnte mit dem QICYCLE fündig werden.

Tim

Seit September 2016 in der China-Gadgets-Redaktion angekommen und für euch auf der Suche nach den feinsten Gadgets aus Fernost. Nebenher habe ich mich zuhause der Staubbekämpfung mit meinem Saugroboter angenommen und mein Smartphone ist selbstredend auch ein China-Handy.

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

89 Kommentare

  1. Profilbild von Wolfgang D.

    Und du meinst wirklich, das geht so durch den Zoll, und wenn man außerhalb des Zirkusgeländes damit fährt, wird es nicht sofort von den Blaumiesen stillgelegt? Dann hast du aber wirklich ein sonniges Gemüt, uns den Kauf zu empfehlen.

  2. Profilbild von computerpitti

    Für den Preis aus China? Niemals… Was ist mit China Gadgets los? Verträge mit xiaomi? Wie sieht es mit App alternativen aus?

    Diese Art ebikes bekommt man doch längst in Deutschland…
    Mit doppelter Reichweite und höherer Geschwindigkeit.
    Und auch noch wenigstens faltbar….

    Man man man… Dieser xiaomi hype nervt langsam

    Wenn etwas wirklich gut ist ok, sehe ich hier gerne aber sowas hier ist kein Gadget…

    Liebe Leute von China Gadget… Bitte wieder sinnvollere Ideen…

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
    • Profilbild von Tim

      Hi computerpitti, es gibt keine Verträge mit Xiaomi. Ich verstehe, dass dich Xiaomi langsam nervt. Auf der anderen Seite ist es nun einmal ein sehr guter Hersteller, dessen Produkte meistens sehr zufriedenstellend sind. Das Bike wurde von mehreren Lesern angesprochen und als Artikel gewünscht. Dennoch ist deine Kritik nachvollziehbar. Liebe Grüße Tim

    • Profilbild von Gast

      „Mit doppelter Reichweite und höherer Geschwindigkeit.
      Und auch noch wenigstens faltbar….“

      und zum halben Preis hast du vergessen. Nun noch bitte einen Link für die Interessierten!

  3. Profilbild von Gast

    Heißt es wirklich „Wasserdichte“? Oder doch eher „Wasserdichtheit“?

  4. Profilbild von Friede

    75kg Maximallast?

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  5. Profilbild von _jack_

    stimme den anderen hier zu. Nicht jedes Produkt von Xiaomi ist es wert, einzeln vorgestellt zu werden. Eine Zusammenfassung ab und an über neue Produkte einzelner Marken gerne, aber so ist das ziemlich unnütz und überlagert interessante Sachen.

    • Profilbild von Tim

      Hi _jack_, wir berichten auch nur darüber, wenn Interesse seitens der Leser daran besteht. In diesem Fall wurde sich mehrfach ein Artikel zum Fahrrad gewünscht und wir erfüllen Wünsche nunmal gerne. 😉 Ich kann aber gut nachvollziehen, dass man Xiaomi etwas sehr oft bei uns liest und das manchmal etwas viel ist. Liebe Grüße Tim

  6. Profilbild von EliDerGadgetFuchs
    EliDerGadgetFuchs

    75kg maximallast ist ja wohl n Witz, ich bin nicht dick aber hab trotzdem gute 80 kg ^^

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  7. Profilbild von frieds

    75kg…Ich bin raus 🙂

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  8. Profilbild von user

    Hat was, würde bei mir auch gerade noch funktionieren, allerdings dürfte ich mir nicht überlegen noch darauf zu legen.. Nur viel zu teuer.. -.-

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  9. Profilbild von pump up the jam
    pump up the jam

    Wird immer besser hier….weiter so !

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  10. Profilbild von Gast

    Sollte das Teil nicht mal nur 400$ kosten?

  11. Profilbild von 123Pyrofire

    Allein das die maximal Last nur 75Kg ist sollte das hier nicht extra vorgestellt werden. Es ist jetzt auch nicht so das es sowas in Deutschland nicht gibt für den Preis.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  12. Profilbild von E.B

    Verstehe die ganzen Kommentare nicht. Wenn ihr es Schrott findet warum beschäftigt ihr euch damit?

    Info sind sehr gut. Wenn ihr kein Bock drauf hat, einfach nicht drauf gehen…..

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  13. Profilbild von Uwe66

    Die Anordnung des Vorder- und Rücklichts erinnert mich doch sehr an das Design des Van Moof Fahrrads aus der Edelschmiede in den Niederlanden….
    Wird hier wirklich jedes Xiaomi Teil vorgestellt, auch wenn es totale Kacke ist? 75kg Tragkraft, ich fass mich an dem Kopf.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  14. Profilbild von E.B

    @: das Problem sind die Versandkosten nach DE

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  15. Profilbild von fragenheini

    Ganz ehrlich
    Gehört ihr zum xiaomi eigenen vertriebskanal oder so?
    Die ganzen Sachen wie Fahrrad oder Luftfilter und auch der wasserfilter sind einfach nicht für Deutschland geeignet
    Warum also vorstellen

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  16. Profilbild von Illo9

    Danke aber ich finde xiaomi spitze.
    Und das Rad ist Super für Caravan oder Wohnmobilisten.
    Wenn es günstiger wird ist es mir.
    Bitte weiter berichten… Danke

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  17. Profilbild von Xiaopi

    … außerdem hat es sicherlich kein LTE Band 20 🤔😂🙈 – an die „SchonwiedereinsinnlosesXiaomiGadget-Jammerfraktion“: Macht es doch genau so, wie diejenigen, die bei Tinder euer Profil checken – einfach wegwischen😙😎✌️❗

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
    • Profilbild von Wolfgang D.

      Xiaopi: … außerdem hat es sicherlich kein LTE Band 20 🤔😂🙈 – an die "SchonwiedereinsinnlosesXiaomiGadget-Jammerfraktion": Macht es doch genau so, wie diejenigen, die bei Tinder euer Profil checken – einfach wegwischen😙😎✌️❗

      Hast du noch mehr so peinliches Zeug, um berechtigte Kritik niederzumachen? Und bekommt ihr jetzt als bekennende Markenfetischisten einen kostenlosen Slip mit Mi-Logo, oder eine Mi-Lover-Medal verliehen?

  18. Profilbild von DrNo

    75 Kg ist für den asiatischen Markt vollkommen in Ordnung

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  19. Profilbild von DrNo

    @DrNo: ich verstehe auch die ganzen gejammer hier nicht. Mein Schwager hat so ein Fahrrad in Vietnam für ca.390€ gekauft und ist sehr zufrieden. Vespa wurde verkauft, da er keine weiten Strecken fahren muss. Xiaomi ist ein Hersteller, der die Ware hauptsächlich im Asiatischen Markt anbieten (außer Smartphones) und schwere Asiaten schon seltener sind.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  20. Profilbild von Franz

    Ich befürchte nur, dass man für das Qicycle eine Zulassung und ein Kennzeichen benötigt:
    Da die Anfahrhilfe mehr als 6 km/h (laut Artikelbeschreibung ist es bis zum 20 km/h schnell ohne zu treten) beträgt, ist es kein Fahrrad mehr sondern ein Kleinkraftrad mit allen Konsequenzen (s.o.) inkl. Helmpflicht etc.
    Ansonsten wäre es für den Preis interessant.

  21. Profilbild von Xiaopi

    @Wolfgang D.: Wen mach ich nieder? Etwa diejenigen, die hier alles und jeden niedermachen,? Jedes Gadget mit CE-Zeichen und was weiß ich nicht alles für’n Kram die fehlende Tauglichkeit für den deutschen Markt absprechen…
    Das ist hier ein Gadgetseite, die sich dankenswerterweise wandelt und auch hochwertigen, zumindest aus chinesischer Sicht, Sinn und Unsinn vorstellt! Wem es gefällt, der kann meist darüber schmunzeln und wer es haben will, kann es auch kaufen – weil man hier alle notwendigen Tipps und Hinweise dazu findet…
    Wem es nicht gefällt oder es Blödsinn findet, dem bleibt für Wischfunktion.
    MI-Slip? Warum nicht…wenn die tägliche Viagradosis per Bluetooth übertragen wird 😋😂!

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  22. Profilbild von Gast

    20 Km/h, 75 Kg(!) belastbar, eine „Reichweite“ von 45 Km und zu einem Preis jenseits von gut und böse? – WAS für ein Preis-/Leistungsverhälnis ✌😈🤜 Da sollte Xiaomi mal nachbessern…

  23. Profilbild von DrNo

    @Jutta: ddaannnkkööööö

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  24. Profilbild von Raketenwissenschaftler
    Raketenwissenschaftler

    Kann einer etwas zur Versandart Priority Line for electric Scooter sagen? Wird dort auch von Gb verzollt?

  25. Profilbild von Raketenwissenschaftler
    Raketenwissenschaftler

    Bei Fasttech gibt es das eBike für 540€ inkl. Versand mit Gutscheincode „SALE“. Versand erfolgt über European Express by Chronopost. Gibt es Erfahrungen damit bzw. generell mit teuren Bestellungen bei Ft?

    • Profilbild von Franz

      Raketenwissenschaftler: Bei Fasttech gibt es das eBike für 540€ inkl. Versand mit Gutscheincode "SALE". Versand erfolgt über European Express by Chronopost. Gibt es Erfahrungen damit bzw. generell mit teuren Bestellungen bei Ft?

      Wie kommt man auf 540€?
      Ich kann nur DHL-Express auswählen und komme dann trotz Gutchein auf einen Endpreis von 769 USD 🙁

      Ich habe heute Nachmittag schon bei Tomtop bestellt: Mit Gutschein QIEF50 bin ich auf einen Endpreis von 729,99 USD gekommen. Das entspricht ca. 626 Euro inkl. Versand. Dafür wirbt TomTop damit, die Kosten für den Zoll zu übernehmen. Darüber hinaus gibt es zusätzlich noch 9% Cashback über givingassistant, falls das Tracking klappt.

      Aber auch 626 Euro fände ich einen guten Kurs. Ich habe mich noch einmal schlau gemacht: Das Qicycle hat keine Anfahrhilfe, sondern nur eine Tretunterstützung und der Motor schaltet sich bei 20kmh bzw. 25 kmh (nach Firmwareupdate) ab. Somit zählt es als Fahrrad und braucht kein Kennzeichen.

      In Deutschland gibt es in dieser Preisklasse meines Erachtens kein Pedelec, das qualitativ mithalten kann. Natürlich ist es für lange Strecken bzw. als Touringrad wenig geeignet, aber dafür will ich es auch nicht einsetzen.

      • Profilbild von Raketenwissenschaftler
        Raketenwissenschaftler

        Über die mobile Seite sieht das bei mir so aus.

        Das Fahrrad ist echt der Kracher für die Stadt bzw. Für einen Kurzurlaub.

        Wo steht das Tomtop den Zoll übernimmt? Übernehmen sie das verlässlich?

        Kommentarbild von Raketenwissenschaftler
        • Profilbild von Franz

          Raketenwissenschaftler: Über die mobile Seite sieht das bei mir so aus.

          Das Fahrrad ist echt der Kracher für die Stadt bzw. Für einen Kurzurlaub.

          Wo steht das Tomtop den Zoll übernimmt? Übernehmen sie das verlässlich?

          Seltsam. Ich hatte mich am PC eingeloggt und da konnte ich nur DHL auswählen.
          Ob es verlässlich mit der Übernahme des Zolls klappt, kann ich erst in 2-3 Wochen berichten, da ich das erste Mal über Tomtop bestelle. Aber ich habe mit Paypal gezahlt und zur Not hole ich mir den Zoll und die Einfuhrumsatzsteuer darüber wieder zurück, da dann das Angebot nicht der Beschreibung entsprochen hat.

          Kommentarbild von Franz
        • Profilbild von Raketenwissenschaftler
          Raketenwissenschaftler

          Habs auch bestellt 😉

  26. Profilbild von Raketenwissenschaftler
    Raketenwissenschaftler

    Über eine kleine Rückmeldung wie deine Bestellung bis Lieferung ablief würde ich mich freuen.

  27. Profilbild von Eule

    @Xiaopi: bin da ganz bei dir Xiaopi, was bringt es immer darüber zu meckern. Entweder man liest einen Artikel und kauft oder man lässt es halt

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  28. Profilbild von Eule

    Klar kriegt man das durch den Zoll

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  29. Profilbild von Benni

    Wow, gibt’s eigentlich etwas was Xiaomi nicht herstellt 😉

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.

89 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)