Xiaomi Mi Weight Scale 2 für 18€ bei Amazon

Die erste Xiaomi Weight Scale war schon eines der ersten Produkte aus der Lifestyle und Fitnesslinie von Xiaomi. Da wir uns schon längst in Zeiten des Internets der Dinge befinden, sind natürlich die Gadgets untereinander mit der bekannten MiFit-App vernetzt und so könnt ihr gleich das Ergebnis eures Fitnessprogrammes mitspeichern und archivieren.

Xiaomi Mi Weight Scale 2

Die Xiaomi Waagen sind etwas unübersichtlicht, von beiden Modellreihen gibt es aktuell aber je zwei Versionen. Gegenüber dieser Weight Scale kann die neuere „Fat Scale“ zudem noch das Körperfett messen. Alle Infos findet ihr in unserem Ratgeber.

Technische Details

Um dem Jojo-Effekt – man nennt ihn auch gerne das Leiden des Sisyphos – entgegen zu wirken, muss manchmal eine Art der Selbstkontrolle und Buchführung her, damit wir unser Ergebnisse den Zielen anpassen können und nicht in alte Verhaltensmuster verfallen. Genau hier kommt Xiaomi mit ihren Fitness- und Lifestyle-Gadgets ins Spiel.

Die Mi Scale ist mit 30 x 30 x 2 cm recht kompakt, aber schafft selbst rund 2 Kg auf die Waage. Das Material ist Kunststoff, aber die Oberseite ist mit gehärtetem Glas versehen, auf das euer Gewicht mit Hilfe von LEDs reflektiert wird. Es werden lediglich vier AA-Batterien benötigt, um sie zu betreiben. Es wird eine Genauigkeit von 0,1 – 0,2 Kg angegeben bei einer Reichweite von 100g – 150 Kg, sodass die meisten von uns in diesen Rahmen fallen sollten. Das ist praktisch, da man so auch Pakete oder andere Kleingkeiten wiegen kann.

Das Spannendste an dieser Waage ist allerdings, das sie mit Bluetooth 5.0 ausgestattet ist und so mit der bekannten MiFit-App kommunizieren kann. Bis zu 16 verschiedene Personen können pro Waage ein Profil anlegen und so kann nicht nur die Familie, sondern können auch Freunde und Bekannte in den Fitnesswahn mit einsteigen. Die App speichert dann automatisch eure Daten und berechnet, da ihr in der App eure Körpergröße etc. eingegeben habt, euren BMI.

Xiaomi Mi Weight Scale 2 Display

Somit solltet ihr besten gewappnet sein, um mit Xiaomi, Mi Band 4 und Mi Waage eure Ziele zu erreichen und euch stetig verbessern zu können. Ich wünsche euch einfach viel Spaß und hoffe, dass einige von euch Erfolg haben. Wenn ihr zusätzlich noch euer Körperfett messen wollt, solltet ihr zur Xiaomi Mi Scale 2 greifen, die wir schon testen konnten.

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Tim

Tim

Mich interessiert Technik, die uns die Arbeit im Haushalt abnimmt - ob beim Staubsaugen oder Fensterputzen. So konnte ich bereits über 100 Saugroboter testen, bei mir dreht privat (unter anderem) der Deebot T9+ seine Runden.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (16)

  • Profilbild von Hiob
    # 27.09.17 um 12:06

    Hiob

    Meine Empfehlung. Ist seit rd. 14 Monaten im Einsatz und ist ein gutes Team mit dem MiBand2. Schritte, Schlafdaten und Gewicht per Bluetooth in der MiFit app zusammen abrufen zu können ist eine gute und kompakte Lösung. Ich würde sie wieder kaufen. Habe damals noch 50% mehr (ca. 38 Euro) dafür bezahlt.

  • Profilbild von H S
    # 13.05.20 um 14:12

    H S

    2 Stück für 32 Euro???

  • Profilbild von Evi von der Voegelweide
    # 13.05.20 um 15:49

    Evi von der Voegelweide

    Das sind keine schönen Füße auf dem Bild finde ich.

  • Profilbild von Ruhrpott04
    # 13.05.20 um 15:52

    Ruhrpott04

    Zugeschlagen 😉👍

  • Profilbild von ojustice
    # 13.05.20 um 15:53

    ojustice

    Ebenfalls zugeschlagen 🤗

  • Profilbild von Bertram Schnell
    # 13.05.20 um 20:28

    Bertram Schnell

    Gutschein funktioniert bei mir leider nicht. Soll 43 $ kosten.

  • Profilbild von Jürgen Petry
    # 04.06.20 um 08:54

    Jürgen Petry

    Habe seit einiger Zeit das erste Modell. Nach einem Batteriewechsel wird nur noch die Sanduhr angezeigt. Pairing mit dem Phone klappt auch nicht. Einen Reset Button sucht man vergeblich. Gibt es da noch einen Tipp, oder ist das Teil schon reif für die Tonne?

    Kommentarbild von Jürgen Petry
  • Profilbild von Delirium
    # 27.11.20 um 22:13

    Delirium

    Hi Zusammen, ich bin seit Kurzem im Besitz dieser Waage. Was ich jedoch massiv lästig und bedenklich finde ist, dass ich seit der Anmeldung in der Mi Fit App täglich Freundschaftsanfragen von irgendwelchen dubiosen Frauen mit einer Verlinkung zu vermutlich sexuellen Inhalten erhalte. Hat jemand die gleiche Erfahrung gemacht bzw. das gleiche Problem. Wo haben die verdammt nochmal meine Daten her?
    Ich bin von Xiaomi in dieser Hinsicht was Datenschutz angeht massiv enttäuscht!!!
    Eigentlich war ich von den Produkten bisher sehr angetan.
    Auf meine Anfrage wie sowas sein kann, kam bisher von Seiten Xiaomi auch noch keine Reaktion.
    Was haltet ihr davon?

    Kommentarbild von Delirium
    • Profilbild von Hiob
      # 28.11.20 um 00:18

      Hiob

      Das ist wahrscheinlich eine fake APP. Es gibt keine Kontaktanfragen beim Original und die Logos oben stimmen nicht.

      • Profilbild von Torti
        # 28.11.20 um 12:58

        Torti

        Ich hab die folgende App aus dem Google Store runttergeladen. Ich bekomme auch keine andere Mi Fit App angezeigt.

        Kommentarbild von Torti
        • Profilbild von Torti
          # 28.11.20 um 13:07

          Torti

          Die Verlinkung oben in der Gadget- Beschreibung führt ebenfalls zur gleichen App. In der App selbst gibt es unten in der Mitte den Menüpunkt Freunde und über die 3 Punkte oben rechts kann man theoretisch schon Freunde mittels QR-Code scannen, die Freunde-ID manuell hinzufügen oder Freunde via Facebook, Twitter oder Line einladen. Ich selbst hab aber nichts davon durchgeführt.

    • Profilbild von Markus
      # 24.01.21 um 11:17

      Markus

      @Delirium: Hi Zusammen, ich bin seit Kurzem im Besitz dieser Waage. Was ich jedoch massiv lästig und bedenklich finde ist, dass ich seit der Anmeldung in der Mi Fit App täglich Freundschaftsanfragen von irgendwelchen dubiosen Frauen mit einer Verlinkung zu vermutlich sexuellen Inhalten erhalte. Hat jemand die gleiche Erfahrung gemacht bzw. das gleiche Problem. Wo haben die verdammt nochmal meine Daten her?
      Ich bin von Xiaomi in dieser Hinsicht was Datenschutz angeht massiv enttäuscht!!!
      Eigentlich war ich von den Produkten bisher sehr angetan.
      Auf meine Anfrage wie sowas sein kann, kam bisher von Seiten Xiaomi auch noch keine Reaktion.
      Was haltet ihr davon?

      Leider auch stümperhaft implementiert von Xiaomi. Aktuell ist die Freunde Funktion ganz deaktiviert, war wohl einfacher, als sie sicher gegen Spam zu machen.

  • Profilbild von mky03
    # 01.07.21 um 11:04

    mky03

    Ausverkauft

  • Profilbild von mky03
    # 01.07.21 um 11:05

    mky03

    Leider Ausverkauft

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.