News

Xiaomi Mi TV Stick: Der FireTV Stick-Konkurrent für 39,47€ bei Amazon

Der Konkurrent für den beliebten Amazon FireTV Stick kostet offiziell 39,99€ in Deutschland. Aktuell gibts ihn für 39,47€ bei Amazon, wer noch etwas sparen möchte, bekommt ihn auch bei Edwaybuy für 36,49€ direkt aus dem DE-Lager. 

Dieser unterstützt „nur“ eine 1080p Auflösung und kein 4K, ein extra Mi TV 4K Stick wurde nicht angekündigt. Statt wie vorher angenommen ist der Stick mit 1 GB RAM und nicht 2 GB RAM ausgestattet. Auf der mitgelieferten Fernbedienung befindet sich ein Netflix, Prime Video und ein Google-Button. Alle weiteren Infos findet ihr im Artikel!

Xiaomi Mi TV Stick Teaser

Wir wissen schon seit Ende Mai, dass Xiaomi einen Xiaomi Mi TV Stick plant, die Gerüchte dafür halten sich sogar schon ein paar Wochen länger. Nun wurde der TV Stick auch offiziell vorgestellt. Wird der Angriff auf Amazon gelingen?

Xiaomi Mi TV Stick

Xiaomi Mi TV Stick: Besser als Amazon?

Schon während der Präsentation des Redmi Note 9 und Redmi Note 9 Pro hat man den TV Stick das erste mal angeteasert. Nach der Mi Box S und dem Xiaomi Mi Smart TV 4S scheint der neue TV Stick nun diese Produktpalette zu erweitern.

Da es sich um einen TV Stick handelt, bleiben Xiaomi im Design nicht viele Optionen, man möchte sich aber natürlich trotzdem vom Platzhirsch, dem Amazon FireTV Stick, abgrenzen. Dafür setzt Xiaomi auf eine Kombination aus mattem und glänzendem Finish sowie dem glänzenden Mi-Logo. Das ist für die Anwendung zu Hause aber sekundär, dank des HDMI Steckers verschwindet der Stick eh hinter dem Fernseher.

Xiaomi Mi TV Stick Fernseher

Xiaomi recyclet den Amlogic S905 Quad-Core Prozessor mit 2 GHz aus der Xiaomi Mi Box S, allerdings in einer überarbeiteten Version. Dazu kommen 1 GB Arbeitsspeicher und 8 GB interner Speicher, der Platz für das Android TV Betriebssystem auf Basis von Android 9 lässt. Zudem unterstützt der Mi TV Stick DTS-HD, Dolby Audio, Netflix, Dual-band WiFi, Bluetooth 4.2, HDMI 2.0 und USB Typ-C. Der TV Stick ist auch mit Chromecast built-in ausgestattet, so dass ihr Inhalte von eurem Smartphone auch leicht auf den Fernseher übertragen könnt.

Xiaomi Mi TV Stick Fernbedienung

Neben dem Stick bekommt man auch eine Fernbedienung, die neben den Standardtasten auch über einen Netflix- und Amazon Prime Video-Button sowie einen Google Button für den Google Assistant verfügt. Dementsprechend ist die Fernbedienung auch mit einem Mikrofon ausgestattet, um über den Google Assistant auch Smart Home-Geräte steuern zu können.

Einschätzung

Natürlich möchte man mit dem Xiaomi Mi TV Stick Amazon angreifen. Das gelingt in der Theorie auch mit dem Preis von 39,99€, allerdings ist der FireTV Stick auch oft für deutlich weniger im Angebot. Zudem grenzt man sich dadurch auch etwas von der Xiaomi Mi Box S ab, die im Handel für circa 60€ zu haben ist. Allerdings wurde kein 4K TV Stick angekündigt, dafür muss man dann zur Mi Box S greifen.

Findet ihr so einen TV Stick interessant und nutzt ihr bereits die Variante von Amazon? Wo seht ihr die Vorteile bei Xiaomi?

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Thorben

Thorben

Mir haben es die China-Smartphones von Xiaomi, Huawei & Co angetan. Wenn ich kein Handy teste, pflege ich unseren Instagram-Kanal.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (76)

  • Profilbild von ICH
    10.07.20 um 09:30

    ICH

    Wenn der Chromecast unterstützen würde, wäre es eine gute Opton (Chromecast, nicht Miracast!)
    Aber ohne das wird es wohl der neue Chromecast-Stick mit FB werden der demnächst kommen soll.

  • Profilbild von Kim
    10.07.20 um 14:16

    Kim

    Warum greift man da nicht zur Mi Box S für nen 10er mehr? Nur wegen des Formfaktors?

    • Profilbild von Thorben
      15.07.20 um 16:54

      Thorben CG-Team

      @Kim: "Offiziell" sind es eher 20€ Unterschied, aber ja, der Formfaktor ist wahrscheinlich ein Grund. Vielleicht reicht das ja auch vielen, stelle mir das auch so als gute Möglichkeit vor seinen Zweitfernseher im Schlafzimmer smart zu machen, da will man dann vermutlich die 10€ mehr auch nicht ausgeben.

  • Profilbild von ea4493
    15.07.20 um 15:14

    ea4493

    Kann mir jemand mal die grundlegenden Unterschiede des Stick und der Box erklären?

    • Profilbild von Thorben
      15.07.20 um 17:01

      Thorben CG-Team

      @ea4493: Hauptunterschied dürfte wohl sein, dass die Mi Box auch 4K supportet und 1 GB mehr RAM hat.

  • Profilbild von rebeL
    15.07.20 um 17:03

    rebeL

    Enttäuschend, 1GB u. FHD = keine Innovation. Die Mikrofonfunktion ist gut.

  • Profilbild von Max
    15.07.20 um 21:33

    Max

    "Zudem unterstützt der Mi TV Stick 4K HDR Inhalte"

    -> das muss dann wohl upgedated werden. Kein 4k -> für mich uninteressant.

  • Profilbild von Chaosbreed
    15.07.20 um 21:52

    Chaosbreed

    Kann die mi Box S, Netflix und Amazon in 4k hdr?

  • Profilbild von John Doe
    17.07.20 um 07:32

    John Doe

    Der größte Vorteil wird wohl sein, dass man nicht an ein Amazon Konto gebunden ist. Ohne dieses ist der Fire TV Stick nur eingeschränkt nutzbar

    • Profilbild von Thorben
      17.07.20 um 08:36

      Thorben CG-Team

      @John Doe: Stimmt wohl, so hab ich es noch gar nicht gesehen. Ist also so auf jeden fall etwas offener.

  • Profilbild von Lou B
    21.07.20 um 10:44

    Lou B

    Hat jemand Erfahrung bezüglich der Lieferzeit von DHGate?
    Während des Bestellvorganges wurde mir eine Lieferzeit von bis zu 9 Tagen angegeben. Jetzt steht da Mitte September o_O

    • Profilbild von Zest
      27.07.20 um 20:04

      Zest

      Habe schon sehr oft dort bestellt. Bei Versand via Epackage waren es bei mir so ziemlich immer 10 Werktage

  • Profilbild von Garfiekd10000
    31.07.20 um 13:12

    Garfiekd10000

    Wenn kein SKY-X drauf läuft, wie auf dem Fire ist er uninteressant

  • Profilbild von DeKa
    31.07.20 um 16:05

    DeKa

    Was ist denn nun mit der 4k Version? Das Ding hier ist wohl nen bisschen mager von der Ausstattung her.

  • Profilbild von PanEuropean
    31.07.20 um 16:30

    PanEuropean

    Ich habe den Stick bereits geliefert bekommen. Leider ist der HDMI-Stecker ca. 2mm kürzer, als üblich (vgl. Chromecast oder normales HDMI-Kabel). Wenn der TV – wie meiner – ein leicht versenkte HDMI-Buchse hat, wird der Stick nicht erkannt, da scheinbar die Kontakte sich nicht berühren. Muss jetzt daher leider noch nach nem Adapter schauen.

    Kommentarbild von PanEuropean
    • Profilbild von Normalo
      31.07.20 um 21:58

      Normalo

      Der Adapter vom Fire TV Stick, liegt ja bei, müsste doch funktionieren.

  • Profilbild von Dirk Schultz
    08.08.20 um 15:25

    Dirk Schultz

    Ich habe ihn mir gekauft um Android TV nutzen zu können. Ich finde die Bedienung alles andere als flüssig und auch beim Streamen muss er immer wieder nachladen und der Film stockt.

    Ich hoffe die bessern softwareseitig mach. Aktuell ist der aktuelle Fire TV Stick die bessere Wahl.

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.