News

Xiaomi launcht Mijia Projector 2 Pro für 575€

2018 erschien der erste Kurzdistanzbeamer, ein ähnliches Modell ließ der chinesische Tech-Riese ein Jahr später von der Stange. Letzten Monat folgte der deutlich teurere Beamer 1S 4K. Und es gibt noch mehr. Xiaomis neueste Kreation ist heute in China in den Vorverkauf gestartet und hört auf den Namen Mijia Projector 2 Pro. Cool oder zuviel des Guten?

Xiaomi Mijia Projector 2 Pro Beamer Design

Umgerechnet ist der Preis von 575€ dem des ersten Mijia Projector sehr ähnlich. Hierzulande wird der Beamer aber wohl noch etwas mehr kosten, mit etwa 100€ Aufpreis muss man schon rechnen. Preislich liegt der neue Beamer damit immer noch deutlich unter den Preisen für vergleichbare Beamer hierzulande, aber für chinesische Verhältnisse im Mittelfeld. Erste Erfahrungsberichte wird es erst ab dem 29. Juli geben, wenn der Beamer an die Presale-Käufer verschickt wird.

Xiaomi Mijia Projector: Klein, hell, Heimkino?

Die offiziellen technischen Daten seitens Xiaomi offenbaren, dass der Beamer mit einer 4-Kanal-LED-Lichtquelle ausgestattet ist, die eine Helligkeit von bis zu 1300 ANSI-Lumen bieten soll. So kann man den Projektor auch bei Tageslicht uneingeschränkt nutzen.

Beispiel: Will man in einem leicht abgedunkelten Raum ein 4 Quadratmeter großes Bild projizieren, dann sollte der Beamer zwischen 1.000 und 2.000 ANSI-Lumen besitzen.

Xiaomi Mijia Projector 2 Pro Beamer
Optisch durchaus ansprechend.

HDR10+ wird unterstützt, ebenso ist eine projizierbare Bildgröße von 200 Zoll möglich, Xiaomi empfiehlt aber 60-120 Zoll. Auf einer Distanz von 2 m werden 80 Zoll empfohlen, auf einer Distanz von 2,5-3 m wiederum 100-120 Zoll. Neben zwei Fokusmodi bietet der Mijia Projector 2 Pro durch das sechsachsige Spiralinstrument auch die Möglichkeit, den Fokus automatisch direkt auf die Wand oder Leinwand zu setzen.

Xiaomi Mijia Projector 2 Pro Beamer OEkosystem
W

Im Inneren des Beamers arbeitet ein 12nm Amlogic T972 Prozessor mit 2GB RAM. 16 GB Speicherplatz stehen auf dem Beamer selbst zur Verfügung, was nicht besonders viel ist. In Sachen Ton ist der Mijia Projector 2 Pro mit 1,75-Zoll-Dual-HiFi-Speakern ausgestattet, die mit 10W arbeiten. Eventuell sollte man hier auf alternative Lautsprecher umsatteln. Als Screencast-Möglichkeiten stehen Miracast, Airplay und DLNA zur Verfügung.

Von den reinen technischen Daten her sollte der Mijia Projector 2 Pro seinen günstigeren Vorgänger übertrumpfen können. Wir wissen aber auch, dass mit den Daten auch gerne geschummelt wird. Entsprechend muss man hier erste Erfahrungsberichte noch abwarten.

Was meint ihr: Wird langsam Zeit für einen Beamer-Übersichtsartikel, oder? Oder blickt ihr noch durch bei den einzelnen Modellen und Specs?

Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Tim

Tim

Mich interessiert Technik, die uns die Arbeit im Haushalt abnimmt - ob beim Staubsaugen oder Fensterputzen. So konnte ich bereits über 90 Saugroboter testen, bei mir dreht privat (unter anderem) der Ozmo 950 seine Runden.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (13)

  • Profilbild von Niclas Pflug
    21.07.20 um 18:37

    Niclas Pflug

    Hat der dann auch 4K odw4nur HD?

    • Profilbild von Niclas Pflug
      21.07.20 um 18:37

      Niclas Pflug

      Oder nur

    • Profilbild von Schnitzel_frühstücker
      21.07.20 um 21:21

      Schnitzel_frühstücker

      Warscheinlich nur HD (1080p) wenn das hier schon verschwiegen wird….

      • Profilbild von Crazyboy
        22.07.20 um 09:58

        Crazyboy

        @Schnitzel_frühstücker: Warscheinlich nur HD (1080p) wenn das hier schon verschwiegen wird….

        Ja wenn es schon HDR+10 unterstützt, heisst es nicht direkt das es 4k fähig ist? Bin auch länger schon auf der Suche und hatte mich vorerst auf den kleineren Bruder von Xiaomi fast drauf eingestellt gehabt, da es für 310€ bei rakuuten zu holen ist. Hmmmm zudem finde ich kein Bericht über neue Beamer für 2020, welches noch released wird oder nicht. Im September soll die Messe stattfinden, jedoch wird da nirgends von neuen Beamern erwähnt. :-/

  • Profilbild von Destroya85
    21.07.20 um 19:08

    Destroya85

    Bitte einen Übersichtsartikel…bin schon länger am überlegen…aber bevor ich mich entscheiden konnte wurds dann doch n 75'…
    Vllt wirds ja doch noch was…🤔

  • Profilbild von Pir4niA
    21.07.20 um 19:25

    Pir4niA

    Ein Überblick wäre mega fett. Wollte mir eh bald mal einen besorgen. Was mir fehlt, aber vermutlich für euch zu viel Arbeit ist, wäre auch mal ei Vergleich mit anderen Marken, die nicht aus China kommen. Denn immer wieder liest man von einzelnen Usern, dass doch andere Beamer deutlich besser wären aber nicht Made in China.

  • Profilbild von Martin
    21.07.20 um 20:42

    Martin

    Eine Übersicht wäre top!
    Bin auch schon länger am überlegen.

  • Profilbild von Christian
    21.07.20 um 21:16

    Christian

    Was ist ein "sechsachsige Spiralinstrument"?

  • Profilbild von Vince
    22.07.20 um 10:02

    Vince

    Auflösung wäre interessant. 🤔

  • Profilbild von R.M
    22.07.20 um 11:56

    R.M

    Powered with 12nm Amlogic T972 CPU.
    Project 1080p videos and support HDR10+.
    Cast images to a maximum size of 200 inches.
    2GB of RAM and has 16GB of internal storage.
    4-channel Luminus LED light source, up to 1300 Lumens brightness.
    Offer two focus modes, TOF Non-Sensing Focus and Camera Focus.

  • Profilbild von Martin
    22.07.20 um 22:30

    Martin

    Mal eine generelle Frage:
    Muss das Ding zwingend so nah an die Leinwand?
    Oder kann so ein Beamer auch weiter Weg stehen?
    Ich habe zur Wand 4,5 Meter Abstand. (Und will schlussendlich keine 200 Zoll)

    Besten Dank

    • Profilbild von Armer Student
      23.07.20 um 23:14

      Armer Student

      Ich hab das "alte" Modell, es gibt leider keine Zoom in/out Funktion und auch keine hoch-runter – links rechts Funktion!
      Man kann lediglich die Form ändern, Trapez- und schräg von der Seite mein ich.

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.