News

Xiaomi ONEBOT RC-Auto aus Klemmbausteinen (680 Teile)

Ist die Mitu-Klemmbaustein-Reihe komplett eingestellt? Neue Modelle gab es jedenfalls lange nicht mehr. Nun ist noch mal ein neues Set auf Xiaomiyoupin aufgetaucht, das aber unter der Marke ONEBOT geführt wird. Es besteht aus mehreren hundert Teilen und ist mit einem Motor ausgestattet.

Xiaomi ONEBOT Klemmbausteine RC Auto 2

Macht Xiaomi doch noch Klemmbausteine?

Wir waren immer große Fans der Klemmbaustein-Modelle von Xiaomi, handelte es sich doch immer um verhältnismäßig günstige Sets von guter Qualität. Seit einer Weile ist es still geworden um die Reihe. Modelle wie der Kipplaster werden von Xiaomi selbst mittlerweile unter der Marke ONEBOT geführt. Das letzte größere Set (Optimus Prime) entstand in Kooperation mit Hasbro.

Auffälligster Unterschied bei den neueren Modellen sind die Aufkleber. Bei den ersten Mitu-Modellen gab es in der Regel keine, bei den verschiedenen Rennwagen werden hingegen viele Teile beklebt. Tatsächlich gefällt mir das Modell ohne Aufkleber besser, wenn ich mir die Bilder so ansehe. Natürlich kann man die Sticker aber auch weglassen und natürlich bleibt das am Ende eh Geschmacksache.

Das Modell besteht wie erwähnt aus rund 680 Einzelteilen. Vermutlich wird es wieder keine gedruckte Anleitung geben, schon die Bilder lassen vermuten, dass man hier wieder auf die App zurückgreifen werden muss. Hier hatte es in der Vergangenheit durchaus Probleme gegeben, da die App für den chinesischen Markt entwickelt wurde und entsprechend auf Chinesisch ist und einen Mi-Account benötigt. Beim Offroad-Truck konnte man die Einschränkungen aber umgehen, gut möglich, dass das auch hier wieder funktioniert.

Xiaomi ONEBOT Klemmbausteine RC Auto 1

Das fertige Auto ist motorisiert und kann mit dem Smartphone bzw. der App auch ferngesteuert werden. Nach dem Aufbau ist das Set also auch ein tolles Spielzeug. Im Gegensatz zum sehr komplexen CaDA C61041, das sich eher an erwachsene Sammler richtet, ist dieses Set also vor allem auch an Kinder gerichtet.

Die Qualität der Steine ist bei Xiaomi gewöhnlich gut bis sehr gut. Außerdem sind alle Teile mit anderen Marken (z.B. CaDA) kompatibel und passen so auch in die Sammlung, wenn man das Modell doch wieder auseinandernimmt und lieber etwas anderes daraus erschafft.

Preis und Verfügbarkeit

Aktuell kann das Set nur in China über Xiaomiyoupin bestellt werden. Der Preis dort beträgt umgerechnet 37€. Da die letzten Modelle von Xiaomi allesamt über verschiedene Shops (vor allem AliExpress) auch in Deutschland bestellt werden konnten, gehen wir bisher davon aus, dass auch dieses Auto dort auftauchen wird. Ob und wann das passiert können wir aber nicht sagen, auch der Preis ist natürlich Spekulation, dürfte dann aber bei mindestens 50€ liegen.

Gefällt euch das Modell? Habt ihr bereits Modelle von Xiaomi oder CaDA aufgebaut, und was sind eure Lieblingsmodelle?

Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Jens

Jens

Aktuell interessiert mich vor allem das Thema E-Mobilität; die neuen E-Scooter erwarte ich mit Vorfreude. Als leidenschaftlicher Zocker freue ich mich auch über alle Gadgets mit Gaming-Bezug.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (4)

  • Profilbild von Kakue
    # 05.10.20 um 20:55

    Kakue

    Schade, die gedruckte Anleitung beim XIAOMI Bagger (https://www.fasttech.com/products/1450/10050778/9718666-authentic-xiaomi-engineering-excavator-building) war schon das Geld wert, da sie eine ganz eigene Ästhetik hat.

    Die Belehrung des kleinen Kommunisten (erkennbar an der Fliegermütze mit Stern) waren Gold wert.
    Was der alles *nicht* durfte: Steine werfen, … essen, draufstellen,… ins Feuer werfen…
    Für uns gelten diese Hinweise natürlich nicht: der westliche Junge auf den Werbefotos (siehe link) nimmt die Baugruppe auf einem Foto in den Mund…

  • Profilbild von chross
    # 05.10.20 um 22:49

    chross

    Gibt es eigentlich einen guten Mindstorms Clon mit deutscher App? Suche einen programmierbaren Baustein, mit verschiedenen Sensoren. Habe bisher nur den cada Roboter mit simpler RC Fernbedienung und technic kompatiblen Motoren.

  • Profilbild von Januar
    # 06.10.20 um 21:25

    Januar

    Ich hätte Interesse

  • Profilbild von Uwe Drieling
    # 24.10.20 um 12:16

    Uwe Drieling

    Wenn man über Google Bilder sucht, findet man eine Onebot- Seite. Das scheint der Markenname zu sein. Dort werden offenbar die Sets mit Elektronik entwickelt, die dann später im Vertrieb von Xiaomi auftauchen. Es gab bei Ali auch mal eine eigene Vertriebsseite. Leider habe ich die nicht wiedergefunden. Äußeres Merkmal der Sets ist, daß sie in weiß-blau gehalten sind, jedenfalls am Anfang. Es gibt mehrere Robotik-Sets, die mit Mindstorms vergleichbar sind, aber elektrisch nicht kompatibel (USB-C Stecker). Dahinter steckt noch ein weiteres Entwicklungsbüro namens Aiqui oder Iqui (?) die diese Zentralbausteine für Xiaomi Mitu und die Onebot-Sets (Education und Circle Tracker) und die Motoren entwickelt haben. Hinter Onebot steht auch noch so ein MOC- Kolektiv, die die Modelle entwickeln, unter anderem die "Wandering Earth"- Reihe.

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.