Xiaomi Powerbank 3 mit 18W und USB-C für 32,30€

Ursprünglich kam als Xiaomi Powerbank 3 eine 45W starke Version auf den Markt, die auch Laptops laden kann. Xiaomi bringt aber auch ein schlankeres Modell heraus: ein bisschen kleiner, ein bisschen leichter und 10.000 anstatt 20.000 mAh Kapazität. Also eine klassische Powerbank für Smartphones.

Xiaomi Powerbank 3 Slim

Technische Daten

Modell Xiaomi Powerbank 3 (PLM12ZM)
Kapazität 10.000 mAh
Input (USB-C/Micro-USB) 5V 3A / 9A 2A / 12V 1,2A
Output max. 18 W
USB-A 5V 2,4A / 9V 2A / 12V 1,5A
USB-C 5V 3A / 9V 2A / 12V 1,5A
Maße 147 x 71,2 x 14,2 mm
Gewicht k.A.

Zurück zum klassischen Xiaomi-Design

Nachdem die große 45W-Version ausschließlich in schwarz erschienen ist, steht hier auch wieder metallisch-silber zur Auswahl. Lange bevor viele Xiaomi-Produkte weiß wurden, war das die Farbe der ersten Powerbanks. Davon aber mal abgesehen sieht hier alles aus wie immer. Das ist auch in Ordnung, denn an dem grundsätzlichen Design gibt es wenig zu verbessern.

Die Powerbank ist mit 14,2 mm Dicke deutlich schmaler als die 20.000 mah-Version (27,5 mm) und mit 174 x 71,2 mm auch insgesamt etwas kleiner. Damit hat sie ungefähr die Maße eines Smartphones; das Xiaomi Mi 9 zum Beispiel misst ca. 158 x 75 mm. Das genaue Gewicht wird noch nirgends genannt, wer gehen aber mal von etwas um die 250 g aus.

Xiaomi Powerbank 3 Slim schwarz und silber

Es gibt sowohl einen Micro-USB- als auch einen USB-C-Eingang; über beide kann die Powerbank aufgeladen werden. Hier werden also sowohl Besitzer älterer Handys als auch neuerer Modelle mit USB-C bedacht – ein netter Kompromiss. Zum Laden des Handys stehen ein klassischer USB-A-Ausgang als auch ein zweiter USB-C-Slot zur Verfügung, hier sind also ebenfalls alle Kabelvarianten mit abgedeckt.

Die Powerbank 3 unterstützt Qualcomms Schnelladestandard Quick Charge 3.0. Laut Xiaomis Angaben soll ein Mi MIX 2S damit in 1,7 Stunden, ein iPhone XS (mit dem beiliegenden Apple-Charger) 1,9 Stunden.

Einschätzung

Alles in allem ist die Powerbank 3 eine eher durchschnittliche Powerbank – gemessen an heutigen Standards. Das kleine Downgrade zur 45W-Version (jetzt vereinzelt „Pro-Version“ genannt) macht für all diejenigen Sinn, die noch ein älteres Smartphone mit Micro-USB-Anschluss haben und auch nur das Handy und nicht den Laptop laden wollen – also wohl die meisten. Aus dieser Sicht ist die Entwicklung dieses Modells ein logischer Schritt für Xiaomi.

Xiaomi Powerbank 3 Slim

Für ganze neue Modelle wie das Xiaomi Mi 9 (27W) oder das Huawei P30 Pro (40W) braucht es dann aber zwingend die große Version, wenn man in den Genuss des ganz schnell Ladens (unter einer Stunde) kommen möchte.

Insgesamt macht man mit Xiaomi-Powerbanks erfahrungsgemäß aber nichts falsch. Auch die Powerbank 3 (18W) dürfte sich perfekt in die lange Liste der existierenden Modelle einreihen. Es bleibt übrigens noch zu hoffen, dass sie etwas günstiger wird als 30€, denn in China gibt es sie für umgerechnet 16€. Sicher sagen kann man das noch nicht, sollte sich der Preis aber in Richtung 20€ bewegen, lest ihr das natürlich hier. 😉

Hier geht's zum Gadget
Profilbild von jens Jens

Jens

Aktuell interessiert mich vor allem das Thema E-Mobilität; die neuen E-Scooter erwarte ich mit Vorfreude. Als leidenschaftlicher Zocker freue ich mich auch über alle Gadgets mit Gaming-Bezug.

Whatsapp Heyho! Erhalte unsere Top-Gadgets nun auch via Whatsapp!
whatsapp

Abonniere unseren Whatsapp Newsletter für aktuelle Updates zu den besten Gadgets aus Fernost. 😎

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (4)

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.