1MORE Stylish kabelgebundene In-Ear Kopfhörer ab 15,49€

1MORE ist seit ihrer früheren Kooperation mit Xiaomi bei den Piston-Kopfhörern ein Name in der Audiobranche. Ohne Xiaomi ging es dann mit Bluetooth Kopfhörern, wie den 1MORE Stylish TWS weiter. Mittlerweile hat auch 1MORE ein breites Produktportfolio, worunter sich auch die Stylish In-Ear Kopfhörer mit Klinkenanschluss befinden. Was können die kabelgebundenen Kopfhörer im Zeitalter der Bluetooth Kopfhörer?

1MORE Stylish kabelgebundener In-Ear Produktbild

Auswahl aus vier verschiedenen Farben

Bei den meisten Kopfhörern sind wir in der Farbauswahl begrenzt und bekommen zum üblichen Schwarz vielleicht noch eine weiße Version. Nicht so bei den 1MORE Stylish, welche direkt vier Farben zur Auswahl bieten. Neben der schwarzen Version sind auch Pink, Gold und Minzgrün erhältlich.

1MORE Stylish kabelgebundener In-Ear Farboptionen

Jede der Farbvarianten zieht sich durch das komplette Design der Hörer und auch das Kabel ist farbig. Neben den Ohrpolstern ist auch die Rundung an den Kopfhörern in einem matten Farbton. Der schmalere Teil an den Hörern, woran sich das Kabel befindet, ist hingegen in einem metallic Look gehalten. Auf dem Rücken der Hörer befindet sich dann der 1MORE Schriftzug. Am Ende des 1,25 m langen Kabels findet man dann den abgewinkelten 3,5 mm Klinkenstecker.

Zur Bestenliste: Die Top 5 In-Ears für jedes Budget »

Dynamischer Treiber mit Graphen und Titan

Das wichtigste Element eines Kopfhörers sind die Treiber. Hier setzt 1MORE auf einen dynamischen Treiber aus Graphen und Titan. Zur Treibergröße selber trifft 1MORE keine Aussage. Mit anderen Modellen des Herstellers konnten wir bisher gute Erfahrungen machen und erwarten hier einen guten Klang.

1MORE Stylish kabelgebundener In-Ear Headset

Am Kabel des Kopfhörers befindet sich eine In-Line-Bedienung, welche ebenfalls ein Mikrofon verbaut hat. Über dieses könnt ihr Titel überspringen, aber auch die Lautstärke verstellen. Auch Telefonate können direkt über die Bedienung angenommen und beendet werden. Generell ist die Bedienung mit Android, iOS und Computer kompatibel, jedoch kann auf iOS Geräten die Lautstärke nicht verändert werden.

1MORE Stylish kabelgebundener In-Ear Produktbild bunter Hintergrund

Sicherlich sind mittlerweile Bluetooth-Kopfhörer für viele interessanter, als kabelgebundene In-Ears. Jedoch bieten auch aktuelle Smartphone wie das POCO F2 Pro noch den Kopfhöreranschluss und hier bekommt man sogar eine bunte Farbauswahl geboten. Seid ihr weiterhin an kabelgebundenen Kopfhörern interessiert?

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Fabian

Fabian

Besonders interessieren mich Kopfhörer, aber auch alles rund um Computer & Laptops kann mich begeistern.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (9)

  • Profilbild von egcphantom
    # 08.07.20 um 13:37

    egcphantom

    Also Preislich sind kabelgebundene noch interessanter, also bei den höherwertigen. Wenn man nicht all zu viel Wert auf den Klang legt, würde ich auch kabellose empfehlen.

    • Profilbild von Bummsfalera
      # 08.07.20 um 15:01

      Bummsfalera

      Immer diese möchtegern Audiophilen Menschen mit ihrem Absolutem Gehör!

      • Profilbild von litLizard_
        # 08.07.20 um 20:55

        litLizard_

        Also ich kann verstehen, dass die meisten keinen schlechten Sound/Klang haben wollen und deswegen auf sehr hochwertige Audio-Geräte setzen, jedoch höre ich bei den meisten Kopfhörern oder dergleichen keinen wirklichen schlechten Klang und würde auch keinen wirklichen Grund finden mir teurere zu kaufen.

  • Profilbild von Rek Lama
    # 08.07.20 um 14:16

    Rek Lama

    Es ist auch Unterschied, ob man Strahlung direkt am Kopf hat oder nicht. Daher ist Kabel nicht nur preislich interessant.

  • Profilbild von MauserHSc
    # 08.07.20 um 18:02

    MauserHSc

    Es gibt keine günstigen TWS die die Leistung >Bassdruck und Lautstärke< und den Klang wie z. B. die Piston liefern. Aus diesen Grund besteht noch reichlich Interesse. Ich werde diese hier mal kaufen.

    • Profilbild von Fabian
      # 09.07.20 um 08:58

      Fabian CG-Team

      Die Piston Kopfhörer sind schon echt ein Meilenstein bei Kopfhörern gewesen. Da fragt man sich fast, wieso man die nicht einfach mit Bluetooth Verbindung hergestellt hat.

      • Profilbild von bruja
        # 11.09.20 um 08:48

        bruja

        Oder warum sie nicht mehr produziert werden? Ich hatte mir zwei Paar Xiaomi Piston Pro 2 angeschafft, jetzt ist das zweite verloren gegangen. Wollte eben nachbestellen und sie sind partout nicht mehr erhältlich.

        Gibts irgendwas, was denen in punkto Preis-Leistung nahekommt? Ich kann und möchte aus unterschiedlichen Gründen nicht auf bt umschwenken.

        Wichtig sind abwinkelter Stecker, guter Sitz, guter Klang und Langlebigkeit. Da war bsplw. die Ummantelung des Kabels bei den pro 2 der Hit. Nutze die eben auch auf Baustellen.

        Könnte grad heulen, dass ich mir nicht 10 Paar in den Schrank gelegt habe… 🙁

  • Profilbild von Gast
    # 09.07.20 um 08:04

    Anonymous

    Ist schon eine interessante Entwicklung, dass man inzwischen das "kabelgebunden" erwähnt, anstelle andersherum.

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.