Test

Amazfit GTS 2 Mini Smartwatch für 82€: Warum eigentlich Mini?

Die Amazfit GTS 2 Mini hat sich im Test wirklich gut geschlagen und wirkt in einigen Sachen fertiger als die GTS 2. Aktuell bekommt ihr die Smartwatch sogar schon für 82€ bei Amazon inkl. Prime-Versand oder bei MediaMarkt zum gleichen Preis! Damit ist sie noch mal 18€ günstiger als zum Start!

Anscheinend wurde Amazfit die erste Amazfit GTS so aus der Hand gerissen, dass man den Nachfolger nun so breit angehen möchte wie möglich. Neben der Amazfit GTS 2 und der Amazfit GTS 2e hat der Hersteller auch die Amazfit GTS 2 Mini veröffentlicht. Die GTS 2 Mini ist dabei nicht nur kleiner, sondern macht manche Sachen sogar etwas besser als die großen Brüder.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Technische Daten der Amazfit GTS 2 Mini

Display1,55″ AMOLED, 354 x 306 p, 301 ppi
FarbenSchwarz, Rosa, Mintgrün
Akku220 mAh, ~14 Tage Laufzeit
KonnektivitätBluetooth 5, GPS + GLONASS
App-KompatibilitätAndroid 5, iOS 10
WasserresistenzATM 5
Abmessungen | Band | Gewicht40,5 x 35,8 x 8,95 mm | 20 mm | 19,5 ohne Band

Genauso schick, nur kleiner

Dass man die erste Generation überschatten möchte, erkennt man schon auf den ersten Blick, denn die GTS 2 Mini und GTS 1 sehen sich ähnlicher als die GTS 2 Mini und GTS 2. Man setzt natürlich wieder auf das quadratische Design, das Display „schrumpft“ allerdings auf eine 1,55 Zoll Bildschirmdiagonale. Damit ist sie minimal kleiner als die anderen beiden GTS, was man auch an den Abmessungen von 40,5 x 35,8 x 8,95 mm und dem Gewicht von 19,5 g (ohne Band) merkt. Abgesehen von der Größe kann man die GTS 2 Mini an zwei weiteren Merkmalen erkennen. Erstens ist das Gehäuse mit einem silber, glänzenden Gehäuserand versehen, der der Mini einen edlen Anstrich verpasst. Zweitens fehlt das neue Seitenelement der GTS 2, die Funktionstaste wird hier nicht extra geschützt.

Amazfit GTS 2 mit Verpackung

Schaut man sich die Uhr frontal an, wirkt sie zwar etwas stärker abgerundet, allerdings verwendet man wie bei der GTS 2e 2,5D Glas und kein 3D Glas. Die Silikonarmbänder lassen sich wieder leicht tauschen und sind in drei Farben verfügbar: Schwarz, Rosa und Mintgrün; die Gehäusefarben variieren entsprechend. Ein Vorteil des Silikonarmbands ist, dass es über eine Dorne verfügt, also einen kleinen Pin, der das Band fest hält. Die Amazfit GTS 2 Mini ist nach der ATM 5 Klassifikation gegen Wasser geschützt. Ich war während des Testzeitraums mehrmals damit Duschen und konnte bis auf die fehlende Displaysperre keine Probleme deswegen feststellen.

Amazfit GTS 2 und GTS 2 Mini Unterschied

Verarbeitung & Tragekomfort

Dass die GTS 2 Mini deutlich günstiger ist als die GTS 2e und GTS 2 spürt man bei der Verarbeitung. Nicht, dass sich der Hersteller hier Fehler erlaubt, aber man entscheidet sich eben für mehr Kunststoff als bei der GTS 2. Der obere Gehäuserahmen besteht nur zur Hälfte aus der Aluminiumlegierung, während bei der GTS 2 der gesamte Rahmen aus Aluminium ist. Die GTS 2 Mini hat also eine größere Wanne aus Polycarbonat, in der sich die eigentliche Technik verbirgt. Dadurch ist auch das geringere Gewicht zu erklären und sorgt leider auch für eine etwas minderwertigen Gesamteindruck, da z.B. auch die Halterungen für das Silikonarmband aus Kunststoff und nicht aus Aluminium sind.

Amazfit GTS 2 Mini Verarbeitung

Das sollte man aber in Anbetracht des Preises nicht zu kritisch bewerten und es ist für den Preis auch nicht ungewöhnlich. Abgesehen davon bietet die Funktionstaste auch einen guten Druckpunkt und die Silikonarmbänder fühlen sich hochwertig an. Nur durch diese Entscheidungen schafft es Amazfit eben auch eine wirklich angenehm zu tragende Uhr anzubieten. Denn mit unter 20g auf der Feinwaage ist die GTS 2 Mini trotz ihrer Größe federleicht und ich hab sie schon nach wenigen Minuten am Arm vergessen.

Amazfit GTS 2 Mini Smartwatch

Scharf, aber nicht zu scharf, bitte!

Auch wenn die Uhr keine 100€ kostet, muss man im Gegensatz zur Amazfit Bip U nicht auf ein AMOLED Display verzichten. Dieses bietet eine Auflösung von 354 x 306 Pixel, wodurch man auf eine Pixeldichte von 301 ppi kommt. Das ist nicht so scharf wie bei den beiden „großen“ Modellen, aber definitiv noch scharf genug. Schriften lassen sich trotzt geringerer Auflösung und Größe gut ablesen, die Farben sind kräftig und auch die Helligkeit des Displays ist wirklich beachtlich. Ich benutze die GTS 2 Mini auf minimaler Einstellung und komme in den allermeisten Situationen gut zurecht.

Amazfit GTS 2 Mini Display von oben Watchface

Auch der Touchscreen im Display sollte lobend erwähnt werden, die Reaktionszeit ist angemessen und trotz verkleinertem Display reagiert er präzise, so dass Fehleingaben äußerst selten sind. Zudem bietet das Amazfit Betriebssystem einige Einstellungsmöglichkeiten. Man kann das Always-On Display aktivieren, so dass man die Uhrzeit auch im Standby ablesen kann. Das halbiert allerdings die Laufzeit. Dabei hat man die Wahl zwischen angepasstem Ziffernblatt, einem generischen analogen oder digitalem Ziffernblatt. Ich nutze da lieber die „Handgelenk anheben“-Funktion, die das Display anschaltet, sobald die Uhr die entsprechende Bewegung registriert.

Amazfit GTS 2 Mini Gehaeuse

Kritisieren muss man allerdings, dass sich das Display aktuell nicht sperren lässt. Wenn man also damit duschen geht, kann der Wasserstrahl Eingaben machen. Leider gilt das auch für den Sportmodus, auch beim Joggen lässt sich der Bildschirm nicht sperren. Tief in den Uhreneinstellungen findet sich zwar „Bildschirmsperre aktivieren“, das gilt allerdings nur bei einkommenden Benachrichtigungen, damit man diese nicht aus Versehen löscht.

Amazfit GTS 2 Mini Lifestyle 1

Anpassbare Watchfaces

Die erste GTS hat für Amazfit Pionierarbeit geleistet und erstmalig anpassbare Watchfaces auf einer Amazfit-Smartwatch geboten. Während die GTS 2 und die GTS 2e dieses Feature bisher nur eingeschränkt nutzen, bietet die GTS 2 Mini anpassbare Watchfaces, wie wir sie gewohnt sind. Zwei der vier vorinstallierten Watchfaces bieten die Möglichkeit sie zu individualisieren und bis zu sechs frei belegbare Komplikationen (Shortcuts). Im Gegensatz zur GTS 2 kann man dort auch Anwendungen wie die Musiksteuerung, den Timer oder die Sportmodi drauf legen, so dass man kaum noch ins Menü muss! Hier sollten sich die GTS 2 und die e-Variante eine Scheibe abschneiden.

Amazfit GTS 2 Mini anpassbare Watchfaces

Dafür gibt es aber eben auch nur vier vorinstallierte Watchfaces, während die GTS 2 und GTS 2e doppelt so viel bieten. Über die Zepp-App kann man aber noch über 50 weitere Watchfaces herunterladen und installieren.

Worauf verzichtet man im Gegensatz zur GTS 2?

Der Namenszusatz „Mini“ bezieht sich nicht nur auf die Größe, sondern auch auf den Funktionsumfang. Denn Amazfit streicht einen Teil der Features, die die GTS 2 so interessant machen. Keine Offline-Musikwiedergabe und keine Bluetooth-Telefonate. Es ist zwar ein Mikrofon verbaut, das kann aber nur für Amazon Alexa genutzt werden, sobald dieses Feature per OTA-Update kommt. Außerdem hat die Uhr kein WLAN und 20 Sportmodi weniger als die GTS 2 und GTS 2e.

Amazfit GTS 2 Mini bestellen »

Bedienung der GTS 2 Mini

Glücklicherweise orientiert sich die Amazfit GTS 2 Mini in puncto Bedienung an der neuen Generation und nicht an der ersten GTS. Die verfügt zwar wie jede andere GTS auch über eine Funktionstaste, das Groß der Bedienung erfolgt aber über den Touchscreen. Der Ausgangspunkt ist da das Watchface. Auf der horizontalen Achse liegen die Favoriten-Apps wie Musiksteuerung, Pulsmesser oder das Wetter, welche sich aber in der Zepp-App anpassen lassen. Wischt man nach oben, öffnen sich die Benachrichtigungen, was also zum Glück nicht so umständlich wie bei der ersten GTS ist. Wischt man nach unten öffnen sich die Schnelleinstellungen, die deutlich reduzierter ausfallen als bei der GTS 2.

Amazfit GTS 2 Mini Funktionstaste

Die Funktionstaste an der rechten Seite dient als Menütaste und Zurück-Taste. Außerdem kann sie frei belegt werden für ein langes Gedrückthalten, so dass man sich eine Anwendung wie zum Beispiel „Training“ darauf legen kann.

Funktionsumfang der GTS 2 Mini

Immerhin verbaut man den überarbeiteten BioTracker PPG Sensor 2, der neben der permanenten Herzfrequenzmessung auch die Blutsauerstoffsättigungsmessung unterstützt und in Kombination mit Gyro- und Beschleunigungssensor auch zum Schlaftracking genutzt werden kann. Dazu gibt es einen Lichtsensor, Kompass und einen Vibrationsmotor. So konzentriert sich die GTS 2 Mini eher auf Sportler, die hier über 70 Sportmodi, automatische Aktivitätserkennung, den PAI und Stressmessung geboten bekommen. Zudem ist auch GPS integriert. Die Verbindung mit der Zepp App und dem Smartphone erfolgt über Bluetooth 5. Im Folgenden gehen wir auf die wichtigsten Anwendungen und Nutzungsszenarien ein.

Sporttracking mit GPS

Amazfit hat zum Glück deutlich an der GPS-Genauigkeit gearbeitet und lässt diese Arbeit auch bei den günstigeren Uhren mit einfließen. Als Referenz dient die Apple Watch SE und die Abweichungen der GTS 2 Mini halten sich noch im Rahmen. Bei einer Strecke von 7,56 km lag die Differenz bei 140 Meter, was ich auf die Distanz als noch okay empfinde. Wie genau die Abweichung aber zustande kommt, lässt sich zumindest nicht an der GPS-Ortung festmachen, die ist nämlich auf der Karte akkurat und lückenlos. Generell hat die GTS 2 Mini aber auch mehr Zeit gemessen, wodurch sich die Pace ausschlaggebend verändert. Das könnte an einer unterschiedlich funktionierenden „Automatischen Pause“ liegen.

Amazfit GTS 2 Mini Sporttracking GPS neu

Während des Laufens kann man mit einem Wisch nach link auf der Uhr auch die Musik auf dem Handy steuern, einen Offline-Musikspeicher gibt es ja leider nicht. Wie schon erwähnt gibt es auch keine bzw. funktioniert die Bildschirmsperre nicht so wie gewohnt. Beim Laufen kann man trotzdem noch Eingaben machen, was bei einem Lauf auch dafür gesorgt hat, dass mein Lauf frühzeitig beendet wurde und ich ihn neustarten musste. Das ist ärgerlich und leicht vermeidbar.

Amazfit GTS 2 Mini Sport GPS Tracking

Auch wenn die GTS 2 Mini ca. 20 Sportmodi weniger hat als die GTS 2, dürfte dennoch fast jeder fündig werden. Denn neben Laufen, Schwimmen und Radfahren gibt es auch Übungen wie Seilspringen, Yoga oder Outdoor-Trekking. Unter mehr Sport gibt es noch weitere Kategorien wo man zum Beispiel Squaredance, Boxen oder Bogenschießen findet. Überall wo GPS sich anbietet, erfolgt das Tracking und auch bei den Sportmodi gibt es leichte Unterschiede was gemessen wird. Beim Seilspringen wird sogar Anzahl und Frequenz gemessen, beim Spinning aber z.B. nur Dauer, Kalorienverbrauch und der Puls. Zudem kann man vor dem Beginn der Trainingseinheit noch Warnungen bzw. Erinnerung zum Beispiel bei zu hohem Puls einrichten.

Schlaftracking

Endlich! Wir kritisieren schon seit Ewigkeiten, dass Amazfit das ihrerseits genaue Schlaftracking lediglich in der Zepp-App und nicht auf der Smartwatch sichtbar macht. Ähnlich wie bei der Bip U ändert Amazfit das nun und installiert eine „Schlaf“-App vor, die den Schlaf in der letzten Nacht inklusive Einschlaf- und Aufsteh-Zeit angibt. Außerdem zeigt die Uhr den durchschnittlichen sowie maximalen Schlaf der letzten 7 Tage an, so dass man seinen Schlaf in Kontext setzen kann. Das gefällt mir sehr gut und das Schlaftracking ist meiner Einschätzung nach auch überaus genau. Natürlich können Diskrepanzen beim Aufstehen/Aufwachen (zwei komplett unterschiedliche Sachen wie wir sicherlich wissen) entstehen, das ist zumindest bei mir aber kein ausschlaggebender Faktor. Ich frage mich, warum Amazfit das erst jetzt so auf der Uhr integriert.

Amazfit GTS 2 Mini schlaftracking Uhr

Musiksteuerung

Im Gegensatz zur Amazfit GTS 2 kann die GTS 2 Mini wie schon die erste GTS nur Musik am Smartphone steuern, nicht aber einständig abspielen. Die Uhr erkennt wenn man z.B. Spotify oder die Podcast-App seines Vertrauens benutzt und bietet dann an die Wiedergabe zu pausieren, das nächste oder vorherige Lied abzuspielen oder die Lautstärke zu verändern. Das funktioniert schnell und zuverlässig, wobei ich mir auch hier wünsche, dass man die Krone als Rädchen zum Verändern der Lautstärke benutzen könnte.

Amazfit GTS 2 Mini Musiksteuerung

Benachrichtigungen

Die Amazfit GTS 2 Mini verfügt wie eigentlich alle Amazfit-Smartwatches auch über eine Benachrichtigungsfunktion. Sie kann also auf dem Smartphone eingehende Push-Nachrichten spiegeln, aber eben keine Nachrichten anzeigen, die nicht auch auf dem Smartphone angezeigt werden. Trotzdem habt ihr in der Zepp-App die Möglichkeit auszuwählen, für welche App ihr Benachrichtigungen bekommen möchtet. Die Benachrichtigungen werden gut lesbar angezeigt, allerdings werden nur manche Emojis angezeigt. Im Testzeitraum wurde aber der Großteil korrekt dargestellt, nur selten gab es ein Kästchen mit Fragezeichen, wenn das Emoji nicht dargestellt werden konnte. Durch einen Tipp auf die Benachrichtigung könnt ihr euch diese in Gänze anzeigen lassen.

Amazfit GTS 2 Mini Benachrichtigungen

Gesundheitsfunktionen

Wie in allen aktuellen Amazfit Modellen kommt der BioTracker 2 Herzfrequenzsensor zum Einsatz, der auch in der GTS 2 Mini für eine relativ präzise Pulsmessung sorgt, die minütlich durchgeführt wird, wenn man das möchte. Ich konnte keine signifikanten Abweichungen zur Apple Watch SE feststellen. Dazu kommt die SpO2 Messung, die ebenfalls zuverlässige Ergebnisse liefert aber nur als Indikator dienen soll. Eine Smartwatch kann nicht den Weg zum Arzt ersetzen. Das macht Amazfit aber auch deutlich und gibt zudem eine Erklärung sowie eine Einordnung der Ergebnisse auf der Uhr an.

Amazfit GTS 2 Mini Pulsmessung

Darüber hinaus verfügt die Uhr über „Stress“-Messung, also Blutdruckmessung, sowie Zyklustracking. Das kann man auch auf der Uhr machen und ist nicht auf die App angewiesen, dabei bestimmt man die Anzahl der Tage und kann angeben wenn die Periode vorbei ist. Dazu gibt es noch Atemübungen und auch den Pomodoro-Tracker. Das ist eigentlich nur ein Countdown, der für Konzentrationsphasen gedacht ist.

Uhrenfunktionen

Eine Smartwatch bringt selbstverständlich auch einige Uhrenfunktionen mit sich. Da wäre der Wecker zu nennen, der auch an der Uhr selbst und ohne App aktiviert und eingestellt werden kann. Es lässt sich natürlich die Uhrzeit, aber auch die Tage an denen er klingeln soll, festlegen. Die Vibrationsstärke der Uhr lässt sich als leicht, mittel und schwer einstellen, wobei ich „Schwer“ bevorzuge und mir da noch etwas mehr Vibration wünsche. Trotzdem reicht es bei mir zum wach werden. Cool ist aber, dass man auch die Snooze-Funktion nutzen kann, in dem man einfach auf die leere Fläche des Bildschirms tippt.

Amazfit GTS 2 Mini Wecker

Zudem gibt es einen Countdown (Timer), der verschiedene Voreinstellungen bietet aber auch individuell einstellbar ist. Leider kann man den Timer nicht verlassen, die GTS 2 Mini bietet also kein rudimentäres Multitasking. Zudem ist auch noch eine Stoppuhr und eine Weltuhr integriert, die Platz für sechs Zeitzonen bietet.

Weitere Funktionen

Weitere Funktionen der Amazfit GTS 2 Mini beinhalten die Übersicht über Aktivitätsziele, den PAI, den Trainingsverlauf (Aktivitäten), Wettervorhersage für die nächste Woche, die Telefon suchen-Funktion, einen Kompass und die Kamera-Fernauslösung. Gerade die Kamera-Fernauslösung ist eine Funktion, die noch etwas neuer für Amazfit Smartwatches ist und im Test gut funktioniert. Alle diese Funktionen spielen aber z.B. in meiner privaten Nutzung eher eine untergeordnete Rolle. Auch ein Höhenmeter ist entgegen der Angabe von Amazfit integriert und findet sich im Kompass als auch bei dem Sportmodus „Klettern“.

Amazfit GTS 2 Mini Kamera Ausloeser

Akkulaufzeit

Im Gegensatz zur GTS 2 soll die Mini aber an die solide Laufzeit der GTS 1 anknüpfen können. Dank 220 mAh Akku verspricht Huami hier eine Laufzeit von 14 Tagen bei „normaler“ Nutzung und sogar 21 Tagen bei gelegentlicher Nutzung. Bei intensiver Nutzung verkürzt sich die Laufzeit aber auf ca. 7 Tage. Die Akkukapazität ist etwas geringer als bei der normalen GTS 2, dafür ist aber auch die Auflösung geringer und das Display kleiner. Das ändert aber nichts daran, dass Amazfit auch hier sein Versprechen nicht einhalten kann. Unter meinen Testbedingungen kann ich zwar eine bessere Laufzeit als bei der GTS 2 erzielen, ich schaffe aber nur in etwa 10 Tage Benutzung.

Amazfit GTS 2 Mini Ladegeraet

Dabei benutze ich die Amazfit GTS 2 Mini bei sehr niedriger Helligkeitseinstellungen, mit 3 GPS-Einheiten von über 30 Minuten pro Woche, deaktiviertem Always-On Display, minütlicher Pulsmessung, Schlaftracking, Wecker und vereinzelten Benachrichtigungen. Bei minimaler Benutzung schafft man die 14 Tage also schon, ich halte für die meisten aber 10 Tage für realistischer. Mit dem mitgelieferten Ladekabel dauert eine vollständige Aufladung wieder knapp 90 Minuten. Das Kabel ist nicht mit der ersten GTS, aber mit der GTS 2 und GTS 2e kompatibel.

Zepp, die App

Die Frage nach der Umbenennung werfen an dieser Stelle mal nicht in den Raum. Die ehemals „Amazfit“ genannte App ist auch bei der GTS 2 Mini essenziell für die Benutzung und Einrichtung der Smartwatch. Das Einrichten birgt eigentlich kaum Fehlerpotenzial. Einfach den Anweisungen folgen und schon sollte die Uhr erfolgreich gekoppelt werden, was sowohl mit Android als auch mit iOS funktioniert. Bei letzterem muss man der Uhr in den Bluetooth-Einstellungen erlauben, Systemmitteilungen zu teilen, wenn man Benachrichtigungen empfangen möchte, aber das fragt das Handy auch ab.

Amazfit GTS 2 Mini Zepp App

In der Zepp-App habt ihr auf der Startseite eine Übersicht über alle eure Daten wie Schritte, Puls, Schlaf, Kalorienverbrauch sowie Zugriff auf eure Aktivitäten, wobei diese etwas unnötig versteckt sind. Zudem könnt ihr ein „Tools“-Menü hochziehen, wo ihr Schnellzugriff auf einige Einstellungsmöglichkeiten habt, die ihr sonst unter Profil findet. Im Profil könnt ihr eure persönlichen Daten aktualisieren, Ziele setzen aber eben auch die Einstellungen der Uhr vornehmen. Dort lassen sich Watchfaces installieren, Benachrichtigungen verwalten, das Gesundheitsmonitoring anpassen oder die Firmware aktualisieren.

Fazit: „Mini“ nur im Preis!

Dass man zwei Größen einer Uhr veröffentlicht, war bei der ersten GTR schon der Fall. Und auch Apple macht das mit der Apple Watch schon seit Jahren. Allerdings muss man da nicht auf Funktionen verzichten, bei der GTS 2 Mini dagegen schon. Die beschränken sich auf die Funktionen, die neu bei der GTS 2 sind, wie zum Beispiel Offline-Musikspeicher und die Bluetooth-Telefonie. Das ist in Anbetracht des Preises von unter 100€ aber auch absolut gerechtfertigt, Offline-Musikspeicher findet man in dem Preisbereich sonst nur bei der Huawei Watch GT 2e.

Vielleicht liegt es an niedrigeren Erwartungen, vielleicht an dem Preis, aber die Amazfit GTS 2 Mini gefällt mir im Test richtig gut und ich habe deutlich weniger zu bemängeln als bei der GTS 2 oder GTS 2e. Man hält was man verspricht und bis auf das Alexa-Feature ist die Smartwatch auch „fertig“ auf den Markt gekommen. Sie leistet sich die Fehler der GTS 2 nicht und bietet von Anfang an Emojis und anpassbare Watchfaces, obwohl sie nur fast halb so viel kostet. Wie kann das sein?

Auch die GTS 2 Mini ist nicht perfekt. Es gibt nervige kleine Fehler wie die fehlende Displaysperre oder den mittelmäßigen Emoji Support und auch die angegebene Akkulaufzeit haut nicht ganz hin. Unter dem Strich kann ich die Amazfit GTS 2 Mini aber empfehlen. Sie soll wohl die erste GTS langfristig ersetzen und punktet gegenüber dieser mit einer besseren Navigation und präziserem GPS-Tracking. Geht doch, Amazfit!

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Thorben

Thorben

Mir haben es die China-Smartphones von Xiaomi, Huawei & Co angetan. Wenn ich kein Handy teste, pflege ich unseren Instagram-Kanal.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (44)

  • Profilbild von Liesl
    # 01.12.20 um 16:05

    Liesl

    Also ich hab mich jetzt viele Wochen bzw. Monate selbst verrückt gemacht. Jetzt hatte ich genug, und hab mir kurzerhand die GT 2 pro bestellt. NFC dabei, falls HuaweiPay irgendwann auch in Deutschland möglich ist. Hoffentlich finde ich jetzt endlich meine innere Ruhe wieder 😋

    • Profilbild von ManuelM
      # 01.12.20 um 19:20

      ManuelM

      Glaub mit der GT 2 pro kannst du ruhig in Ruhe gehen. Gute Wahl 👍🏼

  • Profilbild von Benji back
    # 01.12.20 um 21:22

    Benji back

    Gibt es Infos zu strava und GPS Qualität?
    Aufjedenfall interessant das Gerät..

  • Profilbild von Gast
    # 02.12.20 um 18:59

    Anonymous

    Kommt irgendwann eine SmartWatch mit Google Sprachassistent?

  • Profilbild von Christina Herbold
    # 03.12.20 um 17:52

    Christina Herbold

    Ab wann kann ich die gts 2 mini kaufen?

  • Profilbild von Marcel
    # 04.12.20 um 16:04

    Marcel

    Wann wird die Uhr in Deutschland erhältlich sein?

  • Profilbild von Michael
    # 02.01.21 um 13:33

    Michael

    In wie weit macht bei der Mini W-Lan Sinn? Die uhr ist doch eh ständig mit dam Smartphone gekoppelt. Wozu braucht man dann noch W-Lan?
    Hatte die Mini die ganze Zeit auf dem Schirm, da ich schlanke Handgelenke habe. Nun hab ich das mit dem W-Lan gelesen und bin etwas verunsichert.

  • Profilbild von Adrian Behrends
    # 05.01.21 um 23:33

    Adrian Behrends

    Muss man auf eine global Version warten oder ist dort so wie bei der gts2 auch deutsch vorinstalliert?

    • Profilbild von Thorben
      # 06.01.21 um 08:34

      Thorben CG-Team

      @Adrian Behrends: Man sollte auf eine Global Version warten. Bis jetzt ist sie meines wissens nur für den chinesischen raum gedacht und damit höchstens auf Englisch nutzbar

      • Profilbild von Timm
        # 08.01.21 um 23:05

        Timm

        Gibt es jetzt auch bei Saturn. Sollte dann ja auch die Global Version sein. Oder wird da die China Version angeboten.

      • Profilbild von Nutella
        # 29.01.21 um 21:24

        Nutella

        Ich habe die gts2 Mini bereits mit deutscher Sprache 🙂

  • Profilbild von Carina
    # 18.01.21 um 23:12

    Carina

    Hey Thorben 🙂

    Ich studiere seit Tagen sämtliche Smartwatches und deren Unterschiede. Sämtliche Videos von dir habe ich mir auch schon angesehen.
    Dennoch bin ich unsicher.

    Liegt der Unterschied zwischen der Amazfit gts und der Amazfit gts 2 mini hauptsächlich in der Größe? Ich schwanke zwischen den beiden Uhren und der Huawei Watch Fit.

    Ich habe keine großen Wünsche. Die Schritte sollten gerne realistisch sein, der Kcal-Verbrauch ebenfalls, Nachrichten sollen angezeigt werden und ich möchte Indoor- und Outdoor- Sport aufzeichnen. Dafür möchte ich gerne ein vernünftiges GPS. Es muss nicht perfekt sein, aber vernünftig.

    Welche der drei empfiehlst du mir? Bzw. wo siehst du die größten Unterschiede?

    Wenn ich mit der Uhr und meinem Handy laufen bin, greifen die Uhren dann auf das GPS meines Handys zu?

    Ich freue mich auf deine Antwort.

    Viele Grüße! 🙂

    • Profilbild von Thorben
      # 19.01.21 um 08:50

      Thorben CG-Team

      @Carina: Hi Carina. Die GTS 2 Mini ist tatsächlich etwas kleiner einfach nur wie es mir scheint. Ich persönlich würde dir zur Huawei Watch Fit raten, einfach weil sie günstiger ist und dafür noch ein etwas besseres GPS Tracking bietet. Vorausgesetzt du findest sie auch schön.

      LG, Thorben

  • Profilbild von Jessica
    # 19.01.21 um 14:17

    Jessica

    Hallo

    ich studiere seit ein paar Tagen auch Testberichte zu Amazfit.
    GTS2 und GTR2e oder GTS2 mini…

    Welche Uhr würde man eher empfehlen? Oder doch eher die GTR2!

    Mir ist vorallem die Pulsmessung, Herzfrequenz (EKG) und Sauerstoff wichtig… und natürlich die Sportmodis.

    Danke
    Lg

  • Profilbild von Nele Wilhelm
    # 25.01.21 um 00:03

    Nele Wilhelm

    Hallo Thorben, vielen Dank für den Bericht. Ich habe schon diverse Smartwatches und Fitness-Tracker ausprobiert (Fitbit Charge 2, Garmin Forerunner 245, 45, Vicoactive 4, Venu Sq, Sunto 3, Polar Vantage M, zuletzt Huawei Watch Fit). Die letzte schicke ich nun aber auch zurück, da sie schon nach 2 Monaten meine Workouts nicht mehr angezeigt hat (und nur ein Reset auf Werkseinstellung geholfen hat, aber das ist ja auch keine Lösung) und die Herzfrequenzmessung teilweise unter aller Sau war (Vergleich mit Brustgurt, Unterschiede von mehreren Hundert Kalorien nach nem Workout). Des Weiteren stört mich, dass man nur die zusätzlich verbrannten Kalorien angezeigt bekommt :/
    Nun hab ich wieder gestöbert und bin auf deinen Bericht gestoßen. Ich glaube, bei der Amazfit GTS2 Mini bzw. allgemein bei den Amazfit Devices werden auch nur die zusätzlich verbrannten Kalorien ohne Grundumsatz angezeigt oder?
    Ich würde auch gerne einen Brustgurt koppeln können, aber das geht hier wohl auch nicht?!

    Hast du eine Empfehlung für mich? Ich hab gefühlt schon soooo viel durch probiert.

    Viele Grüße von Nele

    • Profilbild von Nele W.
      # 08.02.21 um 22:24

      Nele W.

      Hallo Thorben,
      könntest Du eventuell nochmal auf meine Fragen reagieren? Das wäre ganz toll.

      Viele Grüße von Nele

  • Profilbild von Sebi
    # 03.02.21 um 17:34

    Sebi

    Hi,
    in eurem Video von gestern hieß es, die Mini-Version hätte im Gegensatz zu 2 und 2e kein Barometer integriert. Das behaupten auch die meisten Quellen. Allerdings hab ich auf YT zwei Videos gefunden, die im Menü unter "Mehr"/"Kompass" sehr wohl Höhen+Luftdruckmessung zeigen. Ist das evtl die chinesische Version oder hat die Mini doch ein Barometer drin?
    Und weiß jemand, ob die Ersatzbänder von GTS, GTS 2, GTS 2 Mini zueinander kompatibel sind?
    Danke!

    • Profilbild von Sven
      # 04.02.21 um 09:10

      Sven

      @Sebi

      Ja, ich kann bestätigen, dass wenn man vom Kompass hochswipt, dass es da Angaben zu Luftdruck und Höhe gibt. Wie brauchbar die sind, kann ich aber nicht beurteilen…

      • Profilbild von Timo
        # 04.02.21 um 11:44

        Timo

        Das ist aber keine LuftdruckMESSUNG. Da wird dir anhand der GPS-Daten, welche auch die Höhe beinhalten, nur anzeigt, welcher Luftdruck eben auf dieser Höhe herrscht. Gemessen wird da nix.

        • Profilbild von Sebi
          # 04.02.21 um 23:39

          Sebi

          @Timo: Gemessen wird da nix.

          Doch, offensichtlich wird gemessen. Thorben hats unten bestätigt, und ich habs jetzt auch im Video gesehen. Es gibt einen Infotext am Screen zur Erklärung der Höhenmessung: Barometerangabe + genauere Kalibrierung mittels GPS. Wär auch reichlich sinnbefreit, nur mittels GPS eine genaue Luftdruckangabe in hPa auszugeben.

          Wie auch immer, für mich wärs ein Grund gewesen, evtl. doch zur 2e zu greifen. Aber so scheint mir die Mini unterm Strich die bessere Wahl zu sein.

    • Profilbild von Thorben
      # 04.02.21 um 16:52

      Thorben CG-Team

      @Sebi: Stimmt, sehr interessant, da das auf der Amazfit Website explizit als Unterschied zu den Uhren genannt wird. Unter Kompas findet man die Einstellung und da gibt es auch die Angabe, dass man dazu das Uhrenbarometer nimmt. Im Sportmodus "Klettern" wird die Höhe ebenfalls angegeben. Werd ich dann noch ergänzen.

  • Profilbild von qbic
    # 03.02.21 um 19:12

    qbic

    Bin echt überrascht wie sich die gts Mini und die huawei Watchfit ähneln. Krass

  • Profilbild von Martin
    # 03.02.21 um 19:51

    Martin

    Kann die Uhr eigentlich permanent den Sauerstoffgehalt überwachen? (Dies wäre gut zur Überwachung nachts bei der Gefahr von Atemaussetzern.)

    • Profilbild von Sven
      # 04.02.21 um 09:08

      Sven

      @Martin

      Nein, eine dauerhafte Sauerstoffüberwachung hat die Mini nicht. Die gibt es nur auf explizite Anforderung. Ich kenne auch nur wenige Tracker, die das dauerhaft anbieten, z.B. das OnePlus Band. Da soll aber die Akkulaufzeit nach ersten Test aber auch unter aller Sau sein…

    • Profilbild von djf666
      # 06.02.21 um 21:28

      djf666

      Nein, kann sie nicht. Man muss die Messung per Hand aktivieren.

      • Profilbild von djf666
        # 06.02.21 um 21:44

        djf666

        Habe da gerade eine Betaversion für die Sauerstoffsättigung beim Schlafen entdeckt

        Kommentarbild von djf666
  • Profilbild von Gast
    # 03.02.21 um 21:22

    Anonymous

    Ich habe mir auch schon ein paar verschiedene Samartwatches angeguckt. Es gab super Angebote bei den üblichen Verdächtigen. Aber die Größe war immer ein ko Kriterien für mich. Wenn die noch ein Ticken kleiner werden könnte ich es mir nochmal überlegen. Solange bleibe ich beim Mi Band

  • Profilbild von Tony
    # 04.02.21 um 05:01

    Tony

    Amazfit ist müll

  • Profilbild von Jessica
    # 07.02.21 um 13:53

    Jessica

    Jemand Erfahrung mit dem Support von Amazfit???
    Habe schlechte Erfahrungen. Kein reagieren und antworten auf Nachrichten.
    Rücksendung nur WIE???

  • Profilbild von mischobe
    # 09.02.21 um 07:51

    mischobe

    Hallo! Wird denn bei eurer Uhr schon der Rem Schlaf angezeigt? Diese Aufzeichnung fehlt bei mir 🙁

  • Profilbild von togo5
    # 10.02.21 um 20:04

    togo5

    Heute von Amazon für 88 € bekommen, super Teil. Bin von der ersten Generation Bib Lite umgestiegen, war richtig.

    • Profilbild von Thorben
      # 16.02.21 um 07:47

      Thorben CG-Team

      @togo5: Stark, freut mich zu hören! Das ist definitiv mal ein Unterschied.

  • Profilbild von Max
    # 12.02.21 um 18:02

    Max

    Hallo zusammen,

    ich würde die Uhr gerne in Rosa für meine Freundin bestellen. Leider bieten Amazon und Cyberport die Uhr nur in Schwarz und Grün an. Auf Aliexpress habe ich Sie für 92€ in Rosa gefunden ( https://www.aliexpress.com/item/1005001906038406.html?spm=a2g0o.productlist.0.0.14af7df3Tf0MdX&algo_pvid=33e3d119-427f-4ca3-b7b9-ba8f9e04d162&algo_expid=33e3d119-427f-4ca3-b7b9-ba8f9e04d162-0&btsid=0b0a119a16131482510855152e5480&ws_ab_test=searchweb0_0,searchweb201602_,searchweb201603_ )

    Kennt sich jemand damit mit Amazfit Uhren von AliExpress aus? Besteht die Gefahr, dass ich mir dort dann eine chinesische Version ohne deutsche Sprachunterstützung bestelle? Oder werden die Uhren weltweit mit dem gleichen OS ausgeliefert?

    Vielen Dank für eure Antworten!

  • Profilbild von Bjoern
    # 16.02.21 um 04:42

    Bjoern

    Hallo hat die GTS 2 mini auch einen Flugmodus bzw. airplane mode ? (Einstellungen/Netzwerk und Verbindungen)

  • Profilbild von Abc
    # 16.02.21 um 11:01

    Abc

    Noch eine kurze Frage:
    Wird hier der gesamte Kalorienverbrauch angezeigt oder nur der durch gemessene Aktivität verbrauchte Anteil?
    Interessant wäre ja gerade der gesamte Verbrauch, aufgeteilt in Grundumsatz und Leistungsumsatz

  • Profilbild von Florian Strehle
    # 16.02.21 um 16:45

    Florian Strehle

    Bei Ebay noch 5€ günstiger via MediaMarkt Shop mit dem angezeigen Gutschein POWEREBAY5E

  • Profilbild von Radla
    # 16.02.21 um 17:39

    Radla

    Schöner Bericht, vielen Dank!
    Besonders das Ihr auch auf die Weckwiederholung eingegangen seid, das Killerfeature für mich bei der Bip.
    Daher muss ich nochmal fragen, was der "leere Bereich" sein soll, alles ausser dem x-Symbol?
    Die Seitentaste wie bei der Bip ist scheinbar nicht mehr dazu geeignet? Mit verpennten Augen finde ich nämlich eine blinde Bedienung sehr hilfreich 😉

    • Profilbild von radla
      # 17.02.21 um 17:25

      radla

      Ich habe soeben das Handbuch entdeckt, und kann daher meine Frage selbst beantworten:

      "Wenn Sie möchten, dass Sie die Uhr 10 Minuten später noch einmal daran erinnert, tippen Sie irgendwo auf den leeren Bereich der Uhr oder drücken Sie die Drucktaste."

      Hier gibts übrigens alle Handbücher zum Download: https://support.amazfit.com/de/user-manual/index

  • Profilbild von HRE
    # 17.02.21 um 15:56

    HRE

    Hallo, habe die mini bestellt. Ich hatte die GOKOO 47mm und war von der Vibration enttäuscht. Selbst in der höchsten Stufe war sie nicht spürbar und nur am Ohr hörbar. Das soll ja bei der mini besser sein. Kann mir das jemand bestätigen? Danke!

  • Profilbild von Heuhaufen
    # 17.02.21 um 22:00

    Heuhaufen

    Diese Idee gt2e ?

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.