OnePlus 6T Smartphone mit 8GB/128 GB für 358,80€

Das OnePlus 6T mit 8/128 GB in der internationalen Version bekommt ihr aktuell für 358,80€ bei Gearbest (Gutschein: GBMP6T8128)! Ein guter Preis für ein immer noch aktuelles Smartphone. Also: Zuschlagen und dran erfreuen!

Schließlich ist der Unterschied zwischen 6T und dem neuen OnePlus 7 nicht so enorm! Die Veränderungen konzentrieren sich hauptsächlich auf den etwas besseren Prozessor, Fingerabdrucksensor, leicht verbesserte Kamera und den schnelleren internen Speicher. Dafür sind aber auch ca. 200€ mehr fällig.

Das OnePlus 6T hat im Vergleich zum OnePlus 6 Änderungen, wie den Fingerabdrucksensor im Display, die stark verkleinerte Notch im Teardrop-Design, der vergrößerte Akku und das Wegfallen des Kopfhöreranschlusses. Was sagt ihr zum OnePlus 6T?

Youtube Video Preview

Technische Daten des OnePlus 6T

Display6,41 Zoll Full HD+ (2340 x 1080) AMOLED mit 402 PPI & Gorilla Glass 6
ProzessorSnapdragon 845 Octa Core @ 2,8 GHz & 1,8 GHz
GrafikchipAdreno 630 @ 710 MHz
Arbeitsspeicher6GB / 8GB LPDDR4X @ 1866 MHz
Interner Speicher128GB / 256GB  UFS 2.1 2-Lane
Hauptkamera16 MP IMX519 mit OIS + 20 MP IMX 376K beide mit f/1.7 Blende
Frontkamera16 MP Sony IMX 371 mit f/2.0 Blende
Akku3.700 mAh mit 20W Dash Charge
KonnektivitätUSB-C, WLAN-AC, BT 5.0, LTE Band 20, GPS/GLONASS/BDS, Dual SIM
FeaturesFace Unlock, Fingerabdrucksensor im Display, Benachrichtigungs-Slider, Wasserabweisend
BetriebssystemAndroid 9.0 Pie mit OxygenOS Oberfläche
Abmessungen / Gewicht157,5 x 74,8 x 8,2 mm (vs OP6: 155,7 × 75,4 × 7,75 mm) / 185 g (vs OP6: 177 g)

Die größten Neuerungen beim OnePlus 6T: Design & Display

Ähnlich wie vom 5 zum 5T erfährt die Rückseite nur eine kleine Veränderung in Form des Fingerabdrucksensors. Dieser wanderte erst von der Vorder- auf die Rückseite, nur um wieder vorne Platz zu nehmen. Diesmal wird er aber nicht unterhalb, sondern im Display zu finden sein. Die Technik kennen wir unter anderem schon aus dem Vivo Nex Ultimate und dem Xiaomi Mi 8 Explorer Edition, bei denen sie überraschend schnell und gut arbeitete. Laut OnePlus ist ihr In-Display-Fingerabdrucksensor der schnellste der Welt, sodass ihr euer 6T in 0,34 Sekunden entsperren könnt. Ansonsten entspricht die Rückseite des 6T aber genau dem Vorgänger mit einer Glasrückseite und einer vertikal angeordneten Dual-Kamera in der Mitte.

camera_phone oneplus 6t
Das OnePlus 6 und 6T teilen sich eine sehr ähnliche Rückseite, nur der Fingerabdrucksensor wandert beim 6T ins Display.

Erfreulich ist die stark verkleinerte Notch, die ein Teardrop-Design mitbringt. Diese bisher kleinste Notch-Form kennt man schon vom R17 der Schwesterfirma Oppo, welches als Vorlage für das OnePlus 6T fungiert. Der Bildschirm fällt daher auch etwas größer als beim OnePlus 6 aus und wird auf 6,4 Zoll gestreckt, behält aber dank der Auflösung von 2340 x 1080P (19,5:9) eine Pixeldichte von 403 PPI. Durch den größeren Bildschirm und die kleinere Notch weist das 6T mit 86% eine noch bessere Screen-to-Body-Ratio als das OP6 auf. Das FullHD+ AMOLED-Display wird vom neuen Gorilla Glass 6 geschützt.

Youtube Video Preview

Ein offizielles IP-Rating für Staub- und Wasserresistenz sucht man auch diesmal vergeblich. Das 6T ist laut OnePlus also „vor Staub und Spritzwasser geschützt und wasserresistent„, aber darf nicht mit in den Pool.

12% vergrößerter Akku, aber kein Kopfhöreranschluss

Wie schon in der Vergangenheit hat sich an der internen Hardware des OnePlus 6T nicht viel gegenüber dem 6er verändert. Der Prozessor ist wieder der starke Snapdragon 845 von Qualcomm und beim Speicher habt ihr die Wahl zwischen 6/128GB, 8/128GB und 8/256GB. Eine 64GB-Version gibt es diesmal also nicht.

Die Kamera ist die gleiche Dual-Cam mit 16 Megapixeln (f/1.7) bei der Haupt- und 20 MP (f/1.7) bei der sekundären Kamera. Es gibt also auch diesmal leider keine Zoom, Low Light oder Ultra-Weitwinkelkamera. Dafür bietet die Software einen neuen Nightscape-Modus für bessere Low-Light-Aufnahmen und einen Studio-Lighting Modus für Portraits.

oneplus-type-c-bullets-v2

Die größte negative Änderung ist der Wegfall des Kopfhöreranschlusses. Beim Kopfhöreranschluss ist bzw. war OnePlus in der Vergangenheit immer sehr stolz auf den Fakt, dass dieser noch vorhanden ist und erst im März hatte man noch eine Umfrage auf Twitter gemacht (mit eindeutigem Ergebnis). Jetzt verabschiedet man sich jedoch von diesem und veröffentlicht passend mit dem OnePlus 6T eine neue Version der Bullets V2 In-Ears mit USB-C-Anschluss (oben im Bild) für 19,95€. Hier wird OnePlus vielleicht ein paar Käufer an das Pocophone verlieren, welches den Anschluss noch mitbringt. Immerhin ist ein Adapter Teil des Lieferumfangs.

power_light oneplus 6t

Den gewonnenen Platz nutzt man laut Mitgründer Carl Pei für den 12% größeren Akku. Bei dem nur leicht gewachsenen Display soll sich diese Vergrößerung auf 3.700 mAh in einer 23% längeren Akkulaufzeit zeigen. Zum Laden kann man dann wieder auf die OnePlus Fast Charge Technologie (früher Dash Charge ) vertrauen, die das OnePlus 6 in nur 30 Minuten von 0% auf 60% brachte. Als Betriebssystem kommt die neuste Android-Version „9.0 Pie“ mit der Oxygen OS Oberfläche zum Einsatz.

OnePlus 6T OxygenOS

OnePlus 6T Preis & Verfügbarkeit

Das OnePlus wird auch diesmal zuerst in den zwei Designs Mirror Black und dem matten Midnight Black erscheinen. Ein Unterschied sind aber die Speicherkombinationen, denn die günstigste Variante startet diesmal bei 128 GB Massenspeicher. Die verschiedenen Konfigurationen und Preise sind:

  • 6GB +128GB: 549€
  • 8GB +128GB: 579€
  • 8GB +256GB: 629€

Mit dem Preis von 579€ für die 8/128GB Version ist das OnePlus 6T nur 10€ teurer als das OnePlus 6 mit der gleichen Speicherkonfiguration. Das günstigste 6T ist aber 30€ teurer als günstigste OnePlus 6, welches allerdings „nur“ 64 GB hatte.

OnePlus 6T McLaren Edition

Am 11. Dezember hat OnePlus die McLaren Edition des OnePlus 6T vorgestellt. Neben stolzen 10 GB Arbeits- und 256 GB Massenspeicher bietet die Sonderedition eine Rückseite im McLaren Design mit dem Logo, Karbonfaser-Look und einer Akzent-Linie im bekannten Papayaorange.OnePlus 6T McLaren Edition

Das in meinen Augen interessanteste Feature der McLaren Edition ist aber die Warp Charge 30 Technologie. So nennt OnePlus den Nachfolger seiner schon sehr schnellen Dash Charge Technik. Warp Charge soll in nur 20 Minuten eine Aufladung auf 50% ermöglichen und das bei einem 3.700 mAh großen Akku. Da Warp Charge 30 auf Oppos Super Vooc basiert, ist diese Angabe auch durchaus realistisch, denn Super Vooc brachte den 3.400 mAh großen Akku des Oppo Find X Lamborghini Edition in rekordverdächtigen 35 Minuten auf 100%!

Youtube Video Preview

Neben dem Smartphone findet man in der Box auch das McLaren-Logo (Speedmark) aus F1 AA Grade Carbon Fiber und ein Buch zur Geschichte der beiden Unternehmen. Auf dem Smartphone selber findet man dann noch exklusive Hintergrundbilder und Animationen.

Was haltet ihr von der verkleinerten Notch und dem Fingerabdrucksensor im Display? Und wie steht ihr zum Verlust des Kopfhöreranschlusses?

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Alex

Alex

Begeistert von den stets innovativen Smartphones aus Fernost. Seit neuestem teste ich auch einige Wearables und bin oft für unseren YouTube Kanal vor der Kamera.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (87)

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.