POCO X3 GT: 65W Laden & Dimensity-Prozessor für 315€

Selbst als Untermarke von Xiaomi schafft es POCO sich breit aufzustellen. Nach POCO X3 NFC und POCO X3 Pro kommt das dritte X3-Smartphone. Das POCO X3 GT setzt auf ein neues Design, schnelleres Laden und einen für POCO neuen Prozessor!

POCO X3 GT Smartphone Schwarz

Technische Daten des POCO X3 GT

Display6,6″ 120 Hz IPS LC-Display mit 2400 x 1080p, Gorilla Glas Victus
ProzessorMediaTek Dimensity 1100 @ 2,6GHz
GrafikchipARM Mali G77 GPU, 9Kerne
Arbeitsspeicher8 GB LPDDR4X
Interner Speicher128/256 GB UFS 3.1
Hauptkamera64 MP  Sensor mit ƒ/1.79 Blende + 8 MP Weitwinkel + 2 MP Makrokamera
Frontkamera16 MP
Akku5.000 mAh mit Quick Charge 67W, 67W Ladegerät im Lieferumfang
KonnektivitätLTE Band 1,3,5,7,8, WLAN AXGPS/GLONASS/BDS, Bluetooth 5.2, Dual SIM, NFC
FeaturesFingerabdrucksensor an der Seite | USB Typ-C | Face Unlock | IR-Blaster
BetriebssystemMIUI 12.5 mit POCO Launcher, Android 11
Abmessungen / Gewicht163,3 x 75,9 x 8,9 mm / 193 g

Redmi oder POCO?

Auf der Vorderseite verändert sich gar nicht so viel. Die Frontkamera darf weiterhin in der Mitte oben bleiben, der Fingerabdrucksensor bleibt an der rechten Seite und die Bildschirmränder fallen verhältnismäßig schlank aus. Nur die Bildschirmdiagonale schrumpft wenige Millimeter auf 6,6 anstatt 6,67 Zoll. Trotzdem bleibt man bei dem IPS LC-Display mit 120 Hz Bildwiederholrate, 240 Hz Touch-Abtastrate und der FullHD+ Auflösung von 2400 x 1080p. Geschützt wird das Display sogar durch Gorilla Glas Victus wie im Xiaomi Mi 11. Der Bildschirm passt die Helligkeit dank 360° Umgebungslichtsensoren automatisch an.

POCO X3 GT Smartphone Farben

Die Rückseite sieht dagegen viel eher nach Redmi als nach POCO aus. Das Kameramodul mit dem silbernen Akzent erinnert an das Redmi Note 10 Pro, eigentlich versichert uns nur das POCO-Logo unten links die Zugehörigkeit. Auch der Wave Blue-Colorway ist ungewöhnlich für POCO, Stargaze Black und Cloud White dagegen sehen gewohnt aus. Das POCO X3 GT bringt 193 g auf die Waage und misst 8,9 mm in der Dicke, womit es spürbar dünner ist als das POCO X3 NFC. Dafür muss man anscheinend aber auf ein IP53-Rating wie im „Original“ verzichten – schade!

POCO X3 GT Smartphone Rueckseite Blau
Sieht eher nach Redmi als nach POCO aus, oder?

POCO goes MediaTek

Die MediaTek Prozessoren haben einen angeknacksten Ruf, die Dimensity-Reihe konnte das in den letzten Monaten allerdings ändern. Das hat wohl auch Xiaomi mitbekommen, dem POCO X3 GT spendiert man nämlich den Mediatek Dimensity 1100 Chip. Der wurde Anfang 2021 zusammen mit dem Dimensity 1200 vorgestellt, der z.B. im OnePlus NORD 2 steckt. Der 1100er Prozessor taktet zwar nicht mit 3 GHz wie der größere Bruder, sondern „nur“ mit 2,6 GHz, ist dafür aber dank 6nm Herstellung ebenso energieeffizient und mit einer 9-Kern-GPU ausgestattet. Dazu kommen 8 GB LPDDR4X RAM und 128 GB oder 256 GB UFS 3.1 Massenspeicher!

POCO X3 GT Prozessor

Dank dem effizienten Prozessor, darf man von dem 5.000 mAh Akku trotz 120 Hz LCD eine überdurchschnittlich gute Laufzeit von ca. zwei Tagen erwarten. Die Besonderheit liegt allerdings im Laden. POCO verdoppelt die Leistung und stattet das X3 GT mit 67W Laden aus, der Charger dafür liegt sogar in der Box. Vollständig geladen ist es in 42 Minuten, 10 Minuten an der Steckdose sorgen aber schon für rund drei Stunden Videokonsum. Kabelloses Laden ist dafür nicht möglich.

POCO X3 GT Smartphone Akku

Anscheinend wechselt man zurück zum 64 Megapixel Sensor wie in dem X3 NFC, während das X3 Pro mit 48 Megapixeln knipste. Der Hauptkamerasensor bietet dabei eine Blende von ƒ/1.79, es scheint sich also nicht unbedingt um den Sony-Sensor zu handeln. Zudem streicht man den Tiefensensor und implementiert eine 8 MP Ultraweitwinkelkamera und eine 2 MP Makrokamera. Selfies schießt man dagegen mit 16 Megapixeln.

POCO X3 GT Smartphone Kamera

POCO X3 GT mit 5G

Das POCO X3 GT ist das erste Smartphone der Reihe, welches 5G unterstützt. Das POCO F3 und das M3 Pro sind dem X3 da zuvor gekommen. Alle für Deutschland wichtigen 5G-Frequenzbänder sind mit an Bord, das gilt leider nicht für LTE. Trotz „Global Version“ und EU-Stecker ist anscheinend von LTE Band 20 keine Spur, das können wir also erst nach einem Test sagen. Dazu kommt Bluetooth 5.2, WiFi 6, GPS, GLONASS und NFC für Google Pay. Wie auch schon in den anderen X3-Modellen bekommt man hier zudem auch ein Paar Stereo-Speaker. Dafür muss auf eine Speichererweiterung und den Kopfhöreranschluss verzichten.

POCO X3 GT Smartphone Stereo Speaker

Auf dem POCO X3 GT 5G läuft das MIUI 12.5 for POCO Betriebssystem. Das ist effektiv MIUI mit dem POCO Launcher, den man sich auch so aus dem Play Store laden kann. Die Oberfläche basiert wiederum auf Android 11, auf dem alle Google-Dienste inklusive Google Play Store vorinstalliert sein sollten. Da es sich um eine Global Version handelt, sollte das komplette OS auf Deutsch bedienbar sein.

Einschätzung

Das POCO X3 GT wurde Ende Juli offiziell vorgestellt und startet nun in der „Global Version“ auf AliExpress. Dass kein Band 20 integriert sein soll, können wir uns bei einem Global Release inkl. Google & EU-Stecker eigentlich nicht vorstellen. Abgesehen davon könnte POCO hier das noch bessere X3 NFC gelungen sein, das X3 Pro hat uns aufgrund der schlechteren Kamera nicht ganz so überzeugt. Aber gerade der neue Prozessor, das 67W Laden, Gorilla Glas Victus und schneller UFS 3.1 Massenspeicher sind Top-Features für verhältnismäßig wenig Geld.

Was haltet ihr von dem POCO X3 GT?

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Thorben

Thorben

Mir haben es die China-Smartphones von Xiaomi, Huawei & Co angetan. Wenn ich kein Handy teste, pflege ich unseren Instagram-Kanal.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (17)

  • Profilbild von pelo
    # 17.08.21 um 11:47

    pelo

    hört sich nett an 👍🏼

  • Profilbild von pelo
    # 17.08.21 um 11:51

    pelo

    kontaktlos Laden ist aber noch nicht möglich oder? 😕

    • Profilbild von Gast
      # 17.08.21 um 12:05

      Anonymous

      @pelo: kontaktlos Laden ist aber noch nicht möglich oder? 😕

      Das ist genau so ne Sache wie einmal in einem Gerät von den 100 die jeden Monat kommen Mal vernünftige Kamera Sensoren zu verbauen. Immer dieser popelige 8 MP Weitwinkel.. 🙈 mit dem Laden genauso gibt's alles nur im Flaggschiff

    • Profilbild von Gast
      # 17.08.21 um 23:24

      Anonymous

      @pelo: kontaktlos Laden ist aber noch nicht möglich oder? 😕

      Gibt es aktuell überhaupt ein nicht 500€+ Smartphone mit Kontaktlosem Laden? Von unter 300€ erst gar nicht zu reden..

      • Profilbild von Tom
        # 18.08.21 um 05:42

        Tom

        Von den aktuellen Handys nur diese:
        Xiaomi Mi10
        Samsung Galaxy S20 und S20 FE
        Huawei P40 und P40 Pro
        TCL 20 Pro 5G
        Alle anderen liegen bei 500+

  • Profilbild von Gast
    # 17.08.21 um 12:07

    Anonymous

    Ich glaube die haben einen Zufallsgenerator der ihnen die Bauteile zusammen würfelt. Ist ja immer das gleiche – nur anders. Also in unterschiedlicher Kombination 🙈

  • Profilbild von Dex
    # 17.08.21 um 12:09

    Dex

    Ich bin durchaus interessiert. Gibt es noch keine Möglichkeit nach Deutschland zu bestellen? Muss nicht unbedingt Ali sein.

  • Profilbild von Keno
    # 17.08.21 um 12:25

    Keno

    wieso verbaut Poco eigentlich kein schei* Wireless Charging??? Ich würd mir sofort eins holen😭

  • Profilbild von ottozut
    # 17.08.21 um 12:29

    ottozut

    ist die Navigation bei den neuen CPU's jetzt besser als bei der alten Baureihe?

  • Profilbild von ottozut
    # 17.08.21 um 12:30

    ottozut

    ist die Navigation bei der verbauten neuen CPU jetzt besser als bei der alten Baureihe?

  • Profilbild von snuppi
    # 17.08.21 um 12:50

    snuppi

    habe 133.34€ bei Xiaomi Deutschland fürs x3 pro 128gb bezahlt …mir wäre der Aufpreis das x3 GT nicht Wert.

  • Profilbild von ElClassico
    # 17.08.21 um 12:55

    ElClassico

    ohne LTE vollkommen uninteressant

  • Profilbild von Daemonarch
    # 17.08.21 um 13:24

    Daemonarch

    Sicher kein schlechtes phone, aber Xiaomi/Poco versaut sich durch seine krassen Angebote selbst die Preise. Als Poco F3 besitzer sehe ich DAS hier eher bei knapp über 200 euro als bei 300 Euro.

  • Profilbild von Poco F1 fan
    # 17.08.21 um 17:44

    Poco F1 fan

    ohne microsd, ohne Kopfhörerstecker….keine Zukunft

  • Profilbild von Kai
    # 18.08.21 um 17:29

    Kai

    Weiß jemand ob auch das poco f3 gt nach Europa kommt?

    • Profilbild von VendettaX93
      # 19.08.21 um 06:23

      VendettaX93

      darauf warte ich ab…angeblich nich ende august, hatte mir jemand verraten…kA ob das stimmt

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.