VOYO I8 Max: Tablet mit 4/64 GB für 139,95€

Dieser China-Gadgets-Artikel ist schon über ein halbes Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. Hole dir unsere App für Android oder iOS, um kein Gadget mehr zu verpassen.

Das VOYO I8 Max gibt es jetzt aktuell mit 4/64 GB Speicher für 139,95€ bei Banggood. Dafür benötigt ihr den Gutschein 5d7ea4. Wenn ihr direkt die Bluetooth-Tastatur und den Stylus haben wollt, werdet ihr für 180,61€ bei Geekbuying fündig!

Der Tablet-Markt hat es momentan nicht einfach. Trotzdem gehört ein Tablet bei vielen zur Grundausstattung und dient teilweise als Ersatz- oder Zusatzgerät zu Smartphone & Notebooks. Das VOYO I8 Max könnte durch die Tastatur letzteres auch leicht ergänzen. Doch reicht die restliche Hardware dafür aus?

VOYO I8 Max Tablet mit Tastatur

Technische Daten

Display10.1 Zoll, 1920 x 1200 Pixel, 280PPI; IPS Display
ProzessorMTK Helio X20 (MTK6797) Deca Core
GrafikchipARM Mali-T880 MP4
Arbeitsspeicher4 GB RAM
Interner Speicher64 GB; microSD-Karte bis 128 GB
Kameras3 MP Frontseite + 12 MP Rückseite
Konnektivität2,4/5 GHz Dual Band WiFi, BT 4.0, Micro-USB, 3,5 mm Klinkenanschluss, SIM-Slot, GPS
BetriebssystemAndroid 7.1.1.
Akkukapazität5000 mAh
Abmessungen/Gewicht24,6 x 17,0/ 580 g

VOYO I8 Max im Microsoft Surface Design

Auf den ersten Blick erinnert uns das VOYO I8 Max direkt an das CHUWI SurBook Mini. Das liegt an einer entscheidenden Komponente, dazu aber später mehr. Das Tablet selbst sieht erst einmal aus wie fast jedes Tablet. Natürlich besetzt das 10.1 Zoll Display den Großteil der Frontseite und gibt die Größe vor. Dazu kommt aber noch der schwarze Rand, der an allen Seiten fast identisch breit ausfällt. Der Trend, bei Smartphones auf die Ränder größtenteils zu verzichten, lässt sich hier nicht erkennen.

Die Abmessungen betragen dabei 24,6 x 17,0 x 0,9 cm. Damit fällt es ähnlich groß aus wie das eben angesprochene Gerät von CHUWI. Das Display bietet eine Auflösung von 1920 x 1200 Pixeln. Bei dieser Diagonale ergibt das eine Pixeldichte von 280 ppi.

VOYO I8 Max Tablet Display
Die Displaydiagonale beträgt 10.1 Zoll.

Ein interessantes Feature des VOYO I8 Max bietet die Geräterückseite. Dort finden wir einen Standfuß, der wie beim Originalvorbild, dem Microsoft Surface, die Hälfte der Rückseite einnimmt. Dieser Teil ist klappbar und stufenlos verstellbar, sodass er als Standfuß für das Tablet dient. Dies hat man allerdings beim CHUWI und beim Original optisch etwas schöner gelöst als hier. Sonst befindet sich auf der Rückseite noch der VOYO-Schriftzug und die Kamera. An der Kamera befindet sich übrigens eine abnehmbare Abdeckung. Darunter befinden sich die SIM-Karten bzw. microSD-Karten Slots.

Die Rückseite des VOYO I8 Max Tablet

Tablet mit Zehn-Kern Prozessor

In puncto Hardware hebt sich VOYO mit dem I8 Max etwas von anderen Tablets ab. Das Teclast T8 beispielsweise arbeitet mit einem Hexa-Core Prozessor, kleinere Tablets wie das CHUWI Hi9 „nur“ auf einen Quad-Core Prozessor. Klar, das muss erst einmal nichts heißen, schließlich ist der hier verbaute Helio X20 auch schon etwas betagter. Dafür bietet diese CPU ganze 10 Kerne. Zwei Cortex A72 Kerne sorgen mit 2,3 GHz Taktfrequenz für Power. Dazu gibt es vier Cortex A53 Kerne mit 1,8 GHz Taktfrequenz und vier stromsparende Cortex A53 Kerne mit 1,4 GHz Taktfrequenz. Die Leistung ist insgesamt nicht enorm, reicht für alle Alltagswendungen allerdings locker aus!

Dazu kommen 4 GB Arbeitsspeicher und 64 GB interner Speicher.

Zocken mit dem VOYO I8 Max Tablet.
Ob die Hardware für Spiele mit großen Anforderungen reicht, müsste erst ein Test zeigen.

Auch zwei Kameras hat VOYO verbaut. Die Hauptkamera bietet eine Auflösung von 12 Megapixeln, die Frontkamera eine 3 Megapixel Auflösung. Kameras sind definitiv nicht das Hauptaugenmerk von Tablets. Dementsprechend dürfte die Qualität als unterdurchschnittlich einzustufen sein. Der Akku fällt mit einer Kapazität von 5.000 mAh relativ klein aus. Vergleichsweise ist man damit auf einer Höhe mit dem älteren Xiaomi Mi Air mit 12.2 Zoll Notebook. In Kombination mit der alten CPU dürfte die Akkulaufzeit eher durchschnittlich, tendenziell unterdurchschnittlich sein.

Allerlei Verbindungsmöglichkeiten

Schaut man sich den Gehäuserahmen des VOYO I8 Max an, fallen einem natürlich die Anschlüsse auf. Dort sind die wichtigsten vertreten, um einen guten Workflow zu bewerkstelligen. Der Micro-USB Port dient zum Aufladen des Geräts, ein 3,5 mm Klinkenstecker dient zur Benutzung von Kopfhörern. Dazu kommen die gerade angesprochenen zwei SIM-Karten Slots und ein microSD-Karten Slot. Dieser unterstützt maximal 128 GB. Anstelle des Micro-USB hätten wir uns ein USB Typ-C gewünscht. Dafür unterstützt er OTG.

Das Tablet unterstützt auch einige kabellose Verbindungsmöglichkeiten. Es unterstützt 802.11b/g/n WLAN, dabei 2,4 GHz und 5 GHz. Dazu ist ein Bluetooth 4.0 Modul verbaut, genau wie ein GPS-Sensor. Die interessanteste Verbindungsmöglichkeit besteht aber in dem SIM-Modul. Das heißt, dass man das VOYO I8 Max auch mit mobilem Internet versorgen und so unterwegs benutzen kann. Das ist ein Aspekt, der bei vielen China-Tablets vernachlässigt wurde. Leider unterstützt es aber kein LTE Band 20.

VOYO I8 Max Tablet Display 2

Als Betriebssystem kommt hier ausschließlich Android 7.1.1. zum Einsatz. Einen gleichzeitigen Einsatz von Android und Windows, wie man ihn von einigen CHUWI-Geräten kennt, ist hier nicht möglich. Im Lieferumfang befindet sich neben dem Tablet, ein Micro-USB Kabel mit 1 m Länge, ein Ladegerät und ein Adapter. Die Tastatur und der Stylus (Stift) sind nicht im Lieferumfang enthalten – leider!

Einschätzung

Wir finden das VOYO I8 Max insgesamt interessant, gerade wegen der verwendeten Hardware und dem breiten Standfuß. Genauso ist der SIM-Slot für viele von euch auch interessant und wir wurden schon öfter danach gefragt. Auch wenn es kein Band 20 unterstützt, dürfte das nicht so schlimm sein wie bei einem Smartphone beispielsweise, da das Nutzerverhalten bei einem Tablet in der Regel anders ist. Problematisch sehen wir nur den Akku, der für so ein großes Display wahrscheinlich etwas zu klein ausfällt.

Was haltet ihr von dem VOYO I8 Max?

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Thorben

Thorben

Mir haben es die China-Smartphones von Xiaomi, Huawei & Co angetan. Wenn ich kein Handy teste, pflege ich unseren Instagram-Kanal.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (49)

  • Profilbild von Mark
    # 06.08.18 um 20:32

    Mark

    Gewicht wird auf den Seiten mit ca. 580 g angegeben!

  • Profilbild von mat
    # 25.08.18 um 23:56

    mat

    hat jemand eine twrp version, die einzige quelle wäre ein russisches forum, wo die datei wohl down ist.
    Liebe Grüße

  • Profilbild von André-Luigi Massa
    # 15.09.18 um 00:33

    André-Luigi Massa

    hatte bisher noch kein tablet mit tastatur dock, deswegen die frage:

    das keyboart schliesst ja mit dem tablet, also zusammenklappen.

    ist das jetzt bei jedem keyboard so und ich kann mir einfach so eins nachträglich von einem anderem hersteller holen, oder muss es wenn ich eins will dann das hierzu sein?

  • Profilbild von nein
    # 15.09.18 um 09:54

    nein

    @André-Luigi Massa: das einklappen geht nur mit diesem Original. Du kannst jedes andere benutzen aber diese Halterung hat nur das Original.

  • Profilbild von befree68
    # 27.09.18 um 12:56

    befree68

    Kann man damit auch Netflix usw. in HD anschauen?

  • Profilbild von oioi
    # 27.09.18 um 16:12

    oioi

    Ich habe das Teil. Netflix in HD geht nicht, wegen fehlenden DRM Support. Der stylus funktioniert eigentlich überhaupt nicht. Wird nur als Finger erkannt, kann also keine druck Intensität abbilden. Die beiden Knöpfe auf dem stylus haben auch keine Funktion. Die Lautsprecher sind leider auch sehr leise. Die Tastatur finde ich eigentlich ganz gut und sonst bin ich auch einigermaßen zufrieden.

  • Profilbild von Neo Brain
    # 26.10.18 um 14:48

    Neo Brain

    Wo bitte befindet sich der Slot für die SD und Sim Karten ?

  • Profilbild von Rikki
    # 26.12.18 um 11:03

    Rikki

    Habe auch ein voyo i8 Max tablet. Aber es stürzt immer wieder ab. Zurückschicken geht nicht. Die deutsche Post macht das nicht. Habe es zurück bekommen. Banggood interessiert das alles nicht. Der Pen funktionierte nur einen Tag.
    Ich kaufe nichts mehr aus China. Aber hat jemand einen Tipp, dass ich das Ding wieder ans Laufen bekomme.

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.